News - Unreal Engine 3: Unterstützung von Nvidia 3D-Vision

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Unreal Engine 3: Unterstützung von Nvidia 3D-Vision

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706546
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.924
Reaktionspunkte
1.382
Ausgezeichnet

Freut mich zu hören, es sollten mehr Spielentwickler das 3D-Gaming mit in die Entwicklung einbeziehen. Es gibt einige Spiele die in 3D echt super aussehen aber leider teilweise Effekte haben die in 2D nett aussehen aber im 3D-Modus den Augen weh tun und nicht abschaltbar sind. Ein gutes Beispiel ist Drakensang 2 das Spiel ist in 3D echt genial aber einige Effekte wie Bodennebel in Dungeons oder bestimmte Wasseroberflächen führen echt zu grausamen Verzerrungen .... wäre gut wenn man solchen überflüssigen Schnickschnack via Optionsmenü abschalten könnte.
 

Loki2643

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.06.2008
Beiträge
147
Reaktionspunkte
1
Ausgezeichnet

Die Sache mit dem 120Hz-Monitor ist mir das
einzige grauen... hab grad nen neuen, und der
reicht nicht... alles andere wär kein Problem :-\
Dass das nicht auch mit 60Hz geht...
 

shedao

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
184
Reaktionspunkte
1
AW: Ausgezeichnet

Naja, theoretisch wäre es mit 60 hz möglich

Aber bei 30Hz pro auge platzt einem der Kopf.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.014
Reaktionspunkte
10
AW: Ausgezeichnet

Es gibt einige Spiele die in 3D echt super aussehen aber leider teilweise Effekte haben die in 2D nett aussehen aber im 3D-Modus den Augen weh tun und nicht abschaltbar sind.
 
Einen ähnlichen Effekt erzeugte bei mir ein Trailer zu 24 Stunden, als ich Avatar mit Brille gesehen habe: Da pflügte ein 3er BMW (oder eine andere aufgemotzte Kiste) durchs Kiesbett aufm Hockenheimring und die Steine wirbelten über den Bildschirm / Leinwand, sodass es sich anfühlte man bekommt die direkt ins Face. :B

Auf solche Effekte kann ich verzichten, die sind vllt. beim ersten Mal toll, auf Dauer kann ich mich damit nicht anfreunden.
 
Oben Unten