News - The Witcher 2: Mehr als sieben Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,756237
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
die animation der hängung ist ja mal mehr als epic fail
bevor man so ne gummipuppe an nem gummiband fallen lässt können die das auch ganz rauslassen..
und die gesichter allgemein.. ich seh mich jetz schon sämtliche dialoge wegklicken
und der ton am ende wo die ganze brücke einkracht lol ey kein kommentar
aber was will man erwarten von diesen "multiplattform" spielen die haben eh wenig mit qualität zu tun
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.059
Reaktionspunkte
5.447
die animation der hängung ist ja mal mehr als epic fail
bevor man so ne gummipuppe an nem gummiband fallen lässt können die das auch ganz rauslassen..
und die gesichter allgemein.. ich seh mich jetz schon sämtliche dialoge wegklicken
und der ton am ende wo die ganze brücke einkracht lol ey kein kommentar
aber was will man erwarten von diesen "multiplattform" spielen die haben eh wenig mit qualität zu tun
Wer Dialoge in nem RPG wegklickt, hat sich im Genre vergriffen.
Und der Sound der zusammenstürzenden Brücke hat wohl auch sehr viel mit dem Video zu tun. Schon mal an einer Messe versucht ein Video aufzunehmen? Und Youtube ist allgemein nicht sehr bekannt für die grandiose Soundqualität.
So oder so: Am Sound wird wohl eh noch gewerkelt. Das Game kommt ja noch nicht morgen raus.

Ich fand alles sehr gelungen. Aber schon im ersten Kommentar wird ja ersichtlich, dass eigentlich alles, was auch noch auf Konsolen rauskommt hier grundsätzlich als Mist abgehakt wird (ist unter anderem auch ein Grund, warum ich hier immer seltener bin).

Zum Video:
Das Kampfsystem gefällt mir bis jetzt nicht so toll. Einfach vor dem Gegner weghechten und weiterschlagen?
Bevor hier jemand kommt: Es gibt auch für Konsolen bessere Kampftechniken :P
Allerdings hatte ich auch bei ME2 ein wenig Angst, da die ganze Sache schon beinahe Richtung Shooter ging.
Hat mir schlussendlich aber trotzdem grandios gefallen.
 

stompax

Benutzer
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
die animation der hängung ist ja mal mehr als epic fail
bevor man so ne gummipuppe an nem gummiband fallen lässt können die das auch ganz rauslassen..
und die gesichter allgemein.. ich seh mich jetz schon sämtliche dialoge wegklicken
und der ton am ende wo die ganze brücke einkracht lol ey kein kommentar
aber was will man erwarten von diesen "multiplattform" spielen die haben eh wenig mit qualität zu tun
deine aussage hat auch keinerlei qualität.
erstens ist das
alles sicher noch WIP, zweitens kann es auch sein das die mission im
richtigen spiel gar nicht vorkommt und man nicht wochenlang an
zusätzlichen animationen/sounds gebastelt hat.

überhaupt ein
spiel aufgrund von solchem nonsens auf basis eines 10min in schlechter
quali aufgenommenen e3 videos zu beurteilen ist ein echtes unding...
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

"noch könnte würde youtube" wie ihr jetz schon anfangt es schön zureden. <;
da ihr direkt beleidigend werdet nehm ich mal an werdet ihr bezahlt für eure comments
oder aber ihr seid richtig arme fanboys die sich dankend bücken wenns was umsonst gibt
mir auch egal
die char /face/ animationen sind trd noch grottig
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.059
Reaktionspunkte
5.447
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

"noch könnte würde youtube" wie ihr jetz schon anfangt es schön zureden. <;
da ihr direkt beleidigend werdet nehm ich mal an werdet ihr bezahlt für eure comments
oder aber ihr seid richtig arme fanboys die sich dankend bücken wenns was umsonst gibt
mir auch egal
die char /face/ animationen sind trd noch grottig
Ich muss nicht mal ein Video sehen, um bei Aussagen wie "aber was will man erwarten von diesen
"multiplattform" spielen die haben eh wenig mit qualität zu tun" ein wenig zu zweifeln an der Einstellung des Schreibers.

Im Übrigenbin ich weit davon entfernt beleidigt zu sein. Warum auch?

Hab ja nicht gesagt, dass die Gesichtanimationen gut sind. Da liegen Welten zwischen einem ME und Witcher.
Aber auch der erste Teil war in jener Beziehung nix weltbewegendes. Hat aber trotzdem Laune gemacht.
Ein Gothic vollbringt da auch keine Höchstleistungen.
Aber auch da: Die Atmosphäre stimmt trotzdem.

Beinahe vergessen: Ich werd dafür nicht bezahlt :D
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Das Spiel erscheint bisher nur für den PC. Obs für konsolen kommt is nichma raus. is also quatsch mit dem multiplattformargument. :P

....und aus diesem Grund is die Grafik auch so genial. Hallo? Bin ich der einzige, dem auffällt dass die umgebungsgrafik vollgestopft ist mit details und sahnetexturen? das is die handschrift von moderner PC technik. weit und breit keine von blureffekten beschönigten matschtexturen. Ausgerechnet hier von Multiplattformoptik zu reden find ich total merkwürdig. :confused:

auch die animationen sind sehr gut(undwerden sicher teilweise noch optimiert). einzig die gesichtsanimationen sind etwas steif.
 
D

DestinysHand

Guest
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Also für mich hat der erste Teil nicht nur von seiner Athmo ,die sehr gut ist ,gelebt ,sondern auch von seinem "morbiden" Scharm .
Die Witcher - Welt steht auf eigenen Füssen ,was ich sehr gut finde , und weiss diese entsprechend durch Umgebung ,Charaktere und Story in Szene zu setzen.
Hierbei finde ich wichtig zu beachten ,das CD Projekt nicht wirklich zu den Big Playern gehört ,sondern mit The Witcher 1 erstmals ,nach meinem Wissen ,öffentlich wahrgenommen wurden . Und das zu Recht!
Mit der Tatsache ,das sie direkt in die so oft bei RPGs bemängelte Grafik Bresche schlagen ,gehen sie aus meiner Sicht genau den richtigen Weg!
Und wie ein Multiplattform 2te Klasse Game sieht ,was man bisher zu Gesicht bekommt , wirklich nicht aus.
Die Gesichtsanimationen sind nicht so gut wie die von Bioware Titeln OK ,aber das kann immo kein Spiel von sich behaupten ,würde ich behaupten.
Ich Denke auch ,das CD Projekt sehr viel Wert darauf legen wird ihren neuen Zögling erneut ,durch Detailverliebtheit und eine in allen Punkten möglichst gute Umsetzung ,in die grosse weite Welt zu entsenden.
Das wünsche ich mir jedenfalls ,denn dann wird das Game definitiv ein MUST HAVE ,das sich in keinster Weise schämen muss direkt zwischen einem Mass Effect 2 ,einem Deus Ex 3 oder auch einem Dragon Age Origins seinen Platz einzunehmen.
In diesem Sinne
HF GL CYA ------->PEACE!!!
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
54
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Das sieht schon ziemlich gut aus ! Dass die Mimik schwach ist, ist ja nichts Neues - auch nicht beim Witcher. Bei Gothic, Risen, DD 2, Drakensang ist die auch schwach. Die Animationen sind schon halbwegs ordentlich. Die Grafik und besonders die Szenen gefallen mir aber sehr gut !
 

BigLuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.06.2007
Beiträge
133
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Das sieht schon ziemlich gut aus ! Dass die Mimik schwach ist, ist ja nichts Neues - auch nicht beim Witcher. Bei Gothic, Risen, DD 2, Drakensang ist die auch schwach. Die Animationen sind schon halbwegs ordentlich. Die Grafik und besonders die Szenen gefallen mir aber sehr gut !
Ehmmm... das Spiel kommt 2011 raus, ich denke nicht, dass du schon jetzt über solche Einzelheiten urteilen solltest...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Richtig. Bis das Spiel erscheint, dauert ja noch fast 1 Jahr, da kann sich noch viel ändern. Wenn ich mich nicht irre, dann steht doch noch nicht mal fest, ob das Geralt Gesicht auch wirklich so bleibt. Da kann sich also noch eine Menge ändern.
 

gasparax

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Witcher 2: Mehr als 14 Minuten Gameplay aus dem kommenden Rollenspiel

Das Spiel erscheint bisher nur für den PC. Obs für konsolen kommt is nichma raus. is also quatsch mit dem multiplattformargument. :P

....und aus diesem Grund is die Grafik auch so genial. Hallo? Bin ich der einzige, dem auffällt dass die umgebungsgrafik vollgestopft ist mit details und sahnetexturen? das is die handschrift von moderner PC technik. weit und breit keine von blureffekten beschönigten matschtexturen. Ausgerechnet hier von Multiplattformoptik zu reden find ich total merkwürdig. :confused:

auch die animationen sind sehr gut(undwerden sicher teilweise noch optimiert). einzig die gesichtsanimationen sind etwas steif.


...Hier ist NICHTS mehr an Details zu ergänzen..... :-D :top:

Du bist also wahrlich nicht der/die Einzige!! :finger:

Um nochmal bei dem Vorvorposter anzuknüpfen , der Anklang zum "morbiden Charme" sowie dessen Ausarbeitung gehört auch auf meine Wunschliste ganz nach oben gestellt und gebührt Ruhm und Ehre in der RPG-Szene bzw. der einzigartigen Handschrift dieses Entwicklergespanns.

Jedem Fan des Games sei von mir wärmstens empfohlen; zumindest die ersten 2 Bücher( sind leider noch nicht alle in Deutsch erschienen) "Der letzte Wunsch " u. "Das Schwert der Vorsehung" aus der Hexerreihe v. A.Sapkowski zu lesen um diese Stimmung hautnah zu erleben.

Grüße
GASPARAX
 
Oben Unten