News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704476
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
wenn man die bisherigen videos angesehn hat ist es ein mehr als mittelmäßiger shooter
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

wenn man die bisherigen videos angesehn hat ist es ein mehr als mittelmäßiger shooter
:rolleyes:
Liegt wohl an der Grafik.
Mich schreckt so etwas aber nicht ab, wenn das Spiel gut ist dann ist die Grafik Nebensache.
Klar habe ich keine Lust mehr auf Spiele in PSoneniveau aber The Grinder hat eine ausreichend gute Grafik, wie ich finde.
Mal, sehen wie wird.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

wenn man die bisherigen videos angesehn hat ist es ein mehr als mittelmäßiger shooter
:rolleyes:
Liegt wohl an der Grafik.
Mich schreckt so etwas aber nicht ab, wenn das Spiel gut ist dann ist die Grafik Nebensache.
Klar habe ich keine Lust mehr auf Spiele in PSoneniveau aber The Grinder hat eine ausreichend gute Grafik, wie ich finde.
Mal, sehen wie wird.
nein war nicht die grafik war einfach 20 gegner mit 0 KI die auf den Spieler zustürmen fertig
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

wenn man die bisherigen videos angesehn hat ist es ein mehr als mittelmäßiger shooter
:rolleyes:
Liegt wohl an der Grafik.
Mich schreckt so etwas aber nicht ab, wenn das Spiel gut ist dann ist die Grafik Nebensache.
Klar habe ich keine Lust mehr auf Spiele in PSoneniveau aber The Grinder hat eine ausreichend gute Grafik, wie ich finde.
Mal, sehen wie wird.
nein war nicht die grafik war einfach 20 gegner mit 0 KI die auf den Spieler zustürmen fertig
Sry, habe dir unrecht getan.
Habe an ein anderes Spiel gedacht oder hatte es besser in Erinnerung.
Habe mir noch einmal ein Video auf GT angesehen und es sieht wirklich nen bisschen eintönig aus.
Aber ich warte trotzdem mal ab.
Kann mir vorstellen dass das Spiel aus Kostengründen auf den PC nur herunterladbar ist, war bei Silent HIll Homecoming auch am Anfang so. Kann ich mir bei der Lowbudgetproduktion iwie gut vorstellen.
 

Thiefxx

Benutzer
Mitglied seit
10.05.2009
Beiträge
57
Reaktionspunkte
1
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

so was fantasieloses ...unglaublich :B
ich spiele schon darkmod auf doom 3 aufgestzt ( ja die grafik ist da natürlich nicht neuester Stand ) dafür steckt aber mehr Atmospähre und Spannung dahinter......und das ganze zu 10euro .....5 euro gebe ich fuer The Grinder :haeh: :hop:
- wann kommen endlich wieder ordentliche games auf den markt ? :confused:
( dark project...deus ex....oblivion...splinter cell....etc ) :top:

Thiefxx
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.916
Reaktionspunkte
605
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Erschreckender ist doch eher das die das Spiel in fast 2 Jahren (20 Monate) erst releasen wollen - bis dahin wird man bei der Konkurenz DX11 Grafik zu sehen bekommen ...
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Erschreckender ist doch eher das die das Spiel in fast 2 Jahren (20 Monate) erst releasen wollen - bis dahin wird man bei der Konkurenz DX11 Grafik zu sehen bekommen ...
DX11 ist augenwischerei um die neuen Grakas zu kaufen, mehr nicht.

Außerdem wird das Game wohl kaum so wie auf der Wii 2011 erscheinen, da wird noch dran gearbeitet.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.920
Reaktionspunkte
1.381
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Möglicherweise ob der, gemessen an den eigenen Ambitionen, nicht eben
herausragenden Verkaufszahlen von The Conduit (ca. 350.000 Stück) hat
man sich jetzt aber gegen diese Plattform-Exklusivität entschieden
Irgendwie haben fast alle Publisher von Erwachsenentiteln das Problem das die Verkaufzahlen auf der Wii deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Ich frag mich woran das liegt die Wii hat die mit Abstand besten Verkaufszahlen (über 64 Mio) unter den derzeit aktuellen Konsolen, das können ja nicht nur alles Casualgamer sein.
Auch wenn die Wii von den meisten Coregamern nur als Zweitkonsole genutzt wird, entweder kaufen die nur die Nintendotitel oder sie haben alle ihre Kisten modifiziert und zocken für lau.
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Erschreckender ist doch eher das die das Spiel in fast 2 Jahren (20 Monate) erst releasen wollen - bis dahin wird man bei der Konkurenz DX12 Grafik zu sehen bekommen ...
Hab das kurz korrigiert :-D
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Möglicherweise ob der, gemessen an den eigenen Ambitionen, nicht eben
herausragenden Verkaufszahlen von The Conduit (ca. 350.000 Stück) hat
man sich jetzt aber gegen diese Plattform-Exklusivität entschieden
Irgendwie haben fast alle Publisher von Erwachsenentiteln das Problem das die Verkaufzahlen auf der Wii deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Ich frag mich woran das liegt die Wii hat die mit Abstand besten Verkaufszahlen (über 64 Mio) unter den derzeit aktuellen Konsolen, das können ja nicht nur alles Casualgamer sein.
Auch wenn die Wii von den meisten Coregamern nur als Zweitkonsole genutzt wird, entweder kaufen die nur die Nintendotitel oder sie haben alle ihre Kisten modifiziert und zocken für lau.
Ne.
Wenn man bedenkt dass der Gamecube miese Verkaufszahlen hatte und auf Platz drei der Konsolen war ist das ein wenig komisch dass ausgerechnet die Nintendokonsole bei dieser Generation auf Platz 1 steht.
Die Wii ist Platz 1 wegen der Motioncontrollersteuerung.
Das war Nintendos Rettungsbot denn wenn sie wieder eine Konkurrenzkonsole für die Microsoft- und Sonykonsole gemacht hätten wären sie wahrscheinlich Pleite gegangen oder wahrscheinlicher wäre dass Nintendo dann für die Xbox 360 und die PS3 entwickelt hätte.
Ich kann mir deshalb sehr wohl vorstellen dass deutlich mehr als die Hälfte der Wiiverkäufe an Casualgamer gehen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Möglicherweise ob der, gemessen an den eigenen Ambitionen, nicht eben
herausragenden Verkaufszahlen von The Conduit (ca. 350.000 Stück) hat
man sich jetzt aber gegen diese Plattform-Exklusivität entschieden
Irgendwie haben fast alle Publisher von Erwachsenentiteln das Problem das die Verkaufzahlen auf der Wii deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Ich frag mich woran das liegt die Wii hat die mit Abstand besten Verkaufszahlen (über 64 Mio) unter den derzeit aktuellen Konsolen, das können ja nicht nur alles Casualgamer sein.
Auch wenn die Wii von den meisten Coregamern nur als Zweitkonsole genutzt wird, entweder kaufen die nur die Nintendotitel oder sie haben alle ihre Kisten modifiziert und zocken für lau.
Ne.
Wenn man bedenkt dass der Gamecube miese Verkaufszahlen hatte und auf Platz drei der Konsolen war ist das ein wenig komisch dass ausgerechnet die Nintendokonsole bei dieser Generation auf Platz 1 steht.
Die Wii ist Platz 1 wegen der Motioncontrollersteuerung.
Das war Nintendos Rettungsbot denn wenn sie wieder eine Konkurrenzkonsole für die Microsoft- und Sonykonsole gemacht hätten wären sie wahrscheinlich Pleite gegangen oder wahrscheinlicher wäre dass Nintendo dann für die Xbox 360 und die PS3 entwickelt hätte.
Ich kann mir deshalb sehr wohl vorstellen dass deutlich mehr als die Hälfte der Wiiverkäufe an Casualgamer gehen.
So ist es auch. Ich habs selbst bei Leuten im Umfeld gesehen. Am Anfang sind sie alle in den Laden gerannt, haben sich die Wii geholt und voll begeistert. Nach ein paar Wochen lag das bei allen nur noch in der Ecke rum und vergammelt, weil ihnen die Steuerung irgendwann auf den Geist ging und die Spiele zu simpel waren.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Möglicherweise ob der, gemessen an den eigenen Ambitionen, nicht eben
herausragenden Verkaufszahlen von The Conduit (ca. 350.000 Stück) hat
man sich jetzt aber gegen diese Plattform-Exklusivität entschieden
Irgendwie haben fast alle Publisher von Erwachsenentiteln das Problem das die Verkaufzahlen auf der Wii deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben. Ich frag mich woran das liegt die Wii hat die mit Abstand besten Verkaufszahlen (über 64 Mio) unter den derzeit aktuellen Konsolen, das können ja nicht nur alles Casualgamer sein.
Auch wenn die Wii von den meisten Coregamern nur als Zweitkonsole genutzt wird, entweder kaufen die nur die Nintendotitel oder sie haben alle ihre Kisten modifiziert und zocken für lau.

hach ja, das alte thema. :-D

mal gleich vornweg: erwachsenentitel sind nicht gleich coretitel.
ein gewichtiges missverständnigs, das man zunächst man aus der welt schaffen muss.

zum thema an sich ztiiere ich mich einfach mal selbst (aus dem cynamite-forum):

schauen wir uns doch einfach mal die zahlreichen, mehr oder weniger, gefloppten titel an, um die es geht:

- the conduit - magerer durchschnittsshooter
- no more heroes - absolutes nischenspiel
- madworld - dito
- resi umbrella chr - rail-shooter und damit auch nischenspiel
-ds extraction - dito

ich wage mal zu behaupten, dass sich KEINER dieser titel auf einer anderen konsole besser verkauft hätte.
aber das ist ja alles nix neues; capcom und sega (etc.) haben keinen bock das potential der wii vernünftig zu nutzen, was natürlich ihr gutes recht ist. nur dieser verweis auf die miesen verkäufe ist mehr als nur scheinheilig.

natürlich isses grundsätzlich so, dass die frau mitte 50, die sich die wii gekauft hat um mit wii fit ein paar pfunde zu verlieren vermutlich auch nicht für ein -sagen wir einfach mal- gelungenes bioshock (oder was auch immer) für wii begeistern könnte.
trotz und alledem gibt es unter den knapp 70 millionen wii besitzern genügend potentielle "core-" kundschaft - vermutlich mehr als auf 360 und ps 3, zumindest addiert.

dass sich mit dem schattenmann übrigens ein bekennender konsolen-gegner gerade zu dem thema zu wort meldet, ist aber schon amüsant. :-D
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.920
Reaktionspunkte
1.381
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

schauen wir uns doch einfach mal die zahlreichen, mehr oder weniger, gefloppten titel an, um die es geht:

- the conduit - magerer durchschnittsshooter
- no more heroes - absolutes nischenspiel
- madworld - dito
- resi umbrella chr - rail-shooter und damit auch nischenspiel
-ds extraction - dito

ich wage mal zu behaupten, dass sich KEINER dieser titel auf einer anderen konsole besser verkauft hätte.
Wann genau ist ein Game kein Nischenspiel? Wenn Moder Warfare oder GTA draufsteht?

Gut das sich ein Shooter wie The Conduit nicht gut verkauft ist klar, der taugt nicht viel und die wii ist auch keine Shooter-Konsole die einzig wirklich sehr guten Shooterumsetzungen sind die Teile der Metroid-Reihe ... aber die kommen ja auch von Nintendo.

Das die Railshooter auf anderen Konsolen nicht wirklich ankommen ist klar das Konzept ist sehr simpel aber es macht wirklich Laune wenn man die Wiimote in eine entsprechende Pistolenhalterung packt auf anderen Konsolen müsste man für sowas wahrscheinlich erst eine teure Lightgun kaufen sofern es sowas denn überhaupt gibt und das würde noch mehr Kunden vom Kauf des Spiels abhalten das stimmt schon.

Aber bei No More Heroes und Madworld weiß ich nicht warum die Verkaufszahlen auf den "Erwachsenen-Konsolen" auch so schlecht sein sollten diese Spiele haben einfach einen hammergeilen Stil und sind sehr unterhaltsam und brauchen auch nicht zwangläufig eine Wii-Steuerung um Spass zu machen. Was No More Heroes angeht da ist ja auch eine 360 und PS3 Version in Entwicklung.
Sicher werden sich solche Titel nicht so gut verkaufen wie MW2 oder GTA 4, solche Verkaufszahlen erreichen die wenigsten Spiele, aber vermutlich schon besser als auf der Wii, sofern der Entwickler diese Titel noch mal optisch aufpoliert denn schließlich will man als PS3 oder 360 Zocker ja nichts spielen das aussieht wie das original Wiispiel.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.732
Reaktionspunkte
7.322
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

und die wii ist auch keine Shooter-Konsole
das sehe ich ebenfalls ganz anders.
wenn man denn wollte könnte man gerade mit wiimote und nunchuk gerade shooter ganz hervorragend steuern.
vereinzelt wurde ja auch (du sagst es ja selbst) gezeigt, dass das funktionieren kann.

Das die Railshooter auf anderen Konsolen nicht wirklich ankommen ist klar das Konzept ist sehr simpel aber es macht wirklich Laune wenn man die Wiimote in eine entsprechende Pistolenhalterung packt auf anderen Konsolen müsste man für sowas wahrscheinlich erst eine teure Lightgun kaufen sofern es sowas denn überhaupt gibt und das würde noch mehr Kunden vom Kauf des Spiels abhalten das stimmt schon.

macht laune, ist aber die reine nische.
es gibt keine/ nicht viele lightgun- millionenseller.
ist einfach so.

zumal sich bspw umbrella chr. durchaus gut verkauft hat, wie ich grad nachgelesen habe.
sogar sehr gut (angeblich 1,3 mios +).

Aber bei No More Heroes und Madworld weiß ich nicht warum die Verkaufszahlen auf den "Erwachsenen-Konsolen" auch so schlecht sein sollten diese Spiele haben einfach einen hammergeilen Stil und sind sehr unterhaltsam und brauchen auch nicht zwangläufig eine Wii-Steuerung um Spass zu machen. Was No More Heroes angeht da ist ja auch eine 360 und PS3 Version in Entwicklung. Sicher werden sie sich solche Titel nicht so gut verkaufen wie MW2 oder GTA 4 aber vermutlich schon besser als auf der Wii.

glaub ich nicht.
der stil beider titel ist viel zu extrem.
die sind nicht für die masse gemacht, das war jedem im vorfeld klar.

schau dir xiii oder auch bg&e an.
qualität hat gestimmt, beide geniessen sogar kultstatus trotzdem sinds (relative) flops (und lange nicht so abgefahren, wie nmh oder madworld).
eben weil es spiele für eine minderheit sind.
der grafikstil kam nicht an (ähnlich auch bei psychonauts).

aber natürlich spiel(t)en auch dinge wie marketing etc. eine rolle.

eind cod 5 hat sich übrigens auch auf wii millionenfach verkauft, öfter also als auf pc.
nur casual-spieler auf dem pc? ;)
 

Z101

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Möglicherweise ob der, gemessen an den eigenen Ambitionen, nicht eben
herausragenden Verkaufszahlen von The Conduit (ca. 350.000 Stück) hat
man sich jetzt aber gegen diese Plattform-Exklusivität entschieden
Irgendwie haben fast alle Publisher von Erwachsenentiteln das Problem das die Verkaufzahlen auf der Wii deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben.
Das ist Unsinn. Conduit war ein Durchschnittliches Ballerspielchen ohne große Namen, das hat sich dafür noch erstaunlich gut verkauft. Mal als Vergleich, der Ende 2009 erschienene Port des zwei Jahre alten Modern Warfare für die Wii hat sich bislang knapp 900.000 mal verkauft. Selbst der Rail-Shooter Darkside Chronicles hat sich schon knapp 500.000 mal verkauft. Auch das vielgescholtene Madworld hatte nun über Monate hinweg konstant ordentliche Verkaufszahlen und liegt nun bei gut 400.000 Verkäufen.

Der Wii-Markt ist bei den Verkaufszahlen anders als der PS3/Xbox-Markt. Auf den beiden (Möchtegern-)HD-Konsolen haben die meisten Spiele 95% ihrer Verkäufe in den ersten zwei Wochen. Auf der Wii haben viele Spiele durchgängig über Monate hinweg gute Verkaufszahlen, aber nur selten so einen Schub am Anfang. Deshalb hält sich auch die Mär, das sich "blutige" bzw. gewaltätige Wii Spiele nicht gut verkaufen. Das erscheint nur so, wenn man nur die anfänglichen Verkaufszahlen betrachtet.

Davon mal abgesehen, gibt es die momentan so beliebten Ballerspielchen a la GTA oder MW2 für die Wii einfach nicht (oder wie MW1 nur mit 2 Jahren Verspätung). Dafür gibt es auf der Wii halt eine große Auswahl an Spielen aus anderen Genres. Wobei sich da 2010 ja so einiges tut.

Dieses Jahr stehen ja für 2010 etliche potentielle Kritiker- und Verkaufshits an, hier mal eine Auswahl:

Action:
- Red Steel 2 (im März)
- No More Heroes 2
- Sin&Punishment 2 (Nintendo)
- Metroid Other M (Nintendo)
- The Sky Crawlers (im Februar)

Action Adventure:
- Epic Mickey
- Zelda (Nintendo, Ende 2010)
- Silent Hill: Shattered Memories (im Februar)
- Fragile Dreams (im März)
- Final Fantasy: The Crystal Bearers (im Februar)

Rollenspiel:
- Tales of Graces
- Xenoblade (Nintendo)
- The Last Story (Nintendo)
- Monster Hunter 3 (im April)
- Shiren The Wanderer 3
- Arc Rise Fantasia
- Rune Factory: Frontier (im März)

Jump&Run:
- Mario Galaxy 2 (Nintendo)
- Flips Twisted World

Simulation:
- Endless Ocean 2 (Nintendo) (im Februar)

Bei diesem Thema möchte ich dann mal dezent auf meine Seite hinweisen: Auf der Wii-Seite finden sich alle interessanten Wii Spiele und eine Vorschau: http://www.zimmer101.de/wii-spiele/



---
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.920
Reaktionspunkte
1.381
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

und die wii ist auch keine Shooter-Konsole
das sehe ich ebenfalls ganz anders.
wenn man denn wollte könnte man gerade mit wiimote und nunchuk gerade shooter ganz hervorragend steuern.
vereinzelt wurde ja auch (du sagst es ja selbst) gezeigt, dass das funktionieren kann.
Mal ehrlich Shooter leben von ihrer Grafik und das was man auf der Wii
vor die Flinte bekommt ist nicht grade hübsch (von Nintendos
Ausnahme-Shooter mal abgesehn), auch wenn die Steuerung eigentlich
super für Shooter geeignet sein sollte so bekommen es doch scheinbar
die meisten Entwickler nicht hin diese so umzusetzen das es sich gut
anfühlt. Gut ich bin jetzt auch durch PC-Shooter so sehr verwöhnt das
ich nicht mal ein 360 oder PS3 Pad dafür verwenden wollte.

Da
helfen halt bloß Railshooter wo die Kamera durch einen Schlauchlevel
gezogen wird und alles noch gut aussehen kann da dafür ja nicht viel in
Echtzeit berechnet werden muss wie bei richtigen Egoshootern und es
fühlt sich auch gut an mit einer Waffe vor dem Bildschirm hantieren.
Zum Beispiel House of the Dead Overkill war jetzt auch kein völliges
Nischenspiel es hat sich immerhin fast 600.000 mal verkauft, von
solchen Verkaufszahlen können selbst einige recht gute PC-Spiele nur
träumen.

Ich glaube solche Erwachsenentitel bessere
Verkäufszahlen auf der Wii hätten wenn es Nintendo gelungen wäre mehr
Coregamer an die Konsole zu binden. Für viele Zocker ist die Wii ein
No-Go wenn da in Konsolengaming-Foren über die Wii gesprochen wird geht
das meistens gar nicht ohne Lästerei und Flames von den selbsternannten
ultimativen "Coregamern".
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

schauen wir uns doch einfach mal die zahlreichen, mehr oder weniger, gefloppten titel an, um die es geht:

- the conduit - magerer durchschnittsshooter
- no more heroes - absolutes nischenspiel
- madworld - dito
- resi umbrella chr - rail-shooter und damit auch nischenspiel
-ds extraction - dito

ich wage mal zu behaupten, dass sich KEINER dieser titel auf einer anderen konsole besser verkauft hätte.
Wann genau ist ein Game kein Nischenspiel? Wenn Moder Warfare oder GTA draufsteht?

Gut das sich ein Shooter wie The Conduit nicht gut verkauft ist klar, der taugt nicht viel und die wii ist auch keine Shooter-Konsole die einzig wirklich sehr guten Shooterumsetzungen sind die Teile der Metroid-Reihe ... aber die kommen ja auch von Nintendo.

Das die Railshooter auf anderen Konsolen nicht wirklich ankommen ist klar das Konzept ist sehr simpel aber es macht wirklich Laune wenn man die Wiimote in eine entsprechende Pistolenhalterung packt auf anderen Konsolen müsste man für sowas wahrscheinlich erst eine teure Lightgun kaufen sofern es sowas denn überhaupt gibt und das würde noch mehr Kunden vom Kauf des Spiels abhalten das stimmt schon.

Aber bei No More Heroes und Madworld weiß ich nicht warum die Verkaufszahlen auf den "Erwachsenen-Konsolen" auch so schlecht sein sollten diese Spiele haben einfach einen hammergeilen Stil und sind sehr unterhaltsam und brauchen auch nicht zwangläufig eine Wii-Steuerung um Spass zu machen. Was No More Heroes angeht da ist ja auch eine 360 und PS3 Version in Entwicklung.
Sicher werden sich solche Titel nicht so gut verkaufen wie MW2 oder GTA 4, solche Verkaufszahlen erreichen die wenigsten Spiele, aber vermutlich schon besser als auf der Wii, sofern der Entwickler diese Titel noch mal optisch aufpoliert denn schließlich will man als PS3 oder 360 Zocker ja nichts spielen das aussieht wie das original Wiispiel.
Ich gebe dir grundsätzlich bei allen Recht nur beim Punkt mit der Grafik.
Ich würde auch Spiele auf der Xbox 360 spielen die Wiigrafikniveau haben, nur ist es dann natürlich nicht so schön wenn Spiele so eine Grafik haben, der Wiistand ist aber heutzutage zu verkraften, die Grafik reicht aus.
Worauf ich dann gar keine Lust hätte, wären Spiele in PSone-Niveau. Ich bin kein Grafikfanatiker aber heutzutage erwarte ich schon einen gewissen Stand sonst machen mir die Spiele keinen Spaß mehr und diesen Stand hat die Wii.

@ Z101
Wer hat denn davon gesprochen dass wenige Spiele für die Wii kommen?
Viele gute Spiele für die Wii kommen aber trotzdem nicht raus.

Außerdem sollte man die Tatsachen nicht verdrehen.
Die Spielehersteller bedienen die Konsolen auf denen sie am meisten Umsatz machen können und dass auf der Wii viel weniger gute Coretitel herauskommen ist eigentlich ein Indikator dafür dass die Coretitel am schlechtesten auf der Wii laufen.

trotz und alledem gibt es unter den knapp 70
millionen wii besitzern genügend potentielle "core-" kundschaft -
vermutlich mehr als auf 360 und ps 3, zumindest addiert.
Das glaube ich allerdings nicht.
Wie gesagt, der Gamecube ist eher gefloppt und war auf Platz drei der Konsolencharts in der letzten Generation und der Gamecube war wie die Xbox und die PS2 eher auf Corgamer zugeschnitten.
Nintendo hatte immer das Klischee des Kinderkonsolenherstellers und das wird sich auf der Wii auch nicht geändert haben, mit der Wii wird Nintendo das Klischee des Kinderkonsolenherstellers sowieso gar nicht mehr los.
Ich war früher auch Nintendofan, seit der Wii aber nicht mehr.

Die einzigen Spiele die ich sehnlichst erwarte sind das neue Zelda und Silent Hill Shattered Memories, die werde ich dann auf der Wii meines Bruders zocken.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.920
Reaktionspunkte
1.381
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Ich gebe dir grundsätzlich bei allen Recht nur beim Punkt mit der Grafik.
Ich würde auch Spiele auf der Xbox 360 spielen die Wiigrafikniveau haben, nur ist es dann natürlich nicht so schön wenn Spiele so eine Grafik haben, der Wiistand ist aber heutzutage zu verkraften, die Grafik reicht aus.
Worauf ich dann gar keine Lust hätte, wären Spiele in PSone-Niveau. Ich bin kein Grafikfanatiker aber heutzutage erwarte ich schon einen gewissen Stand sonst machen mir die Spiele keinen Spaß mehr und diesen Stand hat die Wii.
Klar ist die Grafik der Wii ok zum Spielen, aber ich denke mal das viele PS3 u. 360 Zocker die potentiell an dem Spiel interessiert wären gleich drauf verzichten wenn sie lesen das die Grafik nicht aufpoliert wurde. Nach dem Motto "Das Spiel ist vor 2 Jahren auf der Wii erschienen, kommt jetzt für meine Next-Gen Konsole und sieht noch immer so aus .... ne Danke." Die fühlen sich wahrscheinlich dann um ihr Geld betrogen wenn auf ihrer leistungsstärkeren Konsole das gleiche Geboten bekommen wie auf der Wii. Darum bekommt No More Heroes jetzt auch ein HD-Update, ich glaube das zieht durchaus als ein weiteres Kaufargument.

Im Grunde genommen ist es bei den PC-Usern ja auch so das man erwartet das die PC-Version besser aussieht als die Konsolenumsetzung, erst recht wenn sie deutlich später auf dem PC erscheint, auch wenn die Konsolengrafik nicht schlecht ist ... allerdings muss man als PC-Besitzter ja schon froh sein wenn ein Spiel überhaupt auf dem PC erscheint also kauft man es trotzdem.
 

pcdragonlive

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.01.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Grinder: Ehemaliger Wii-Exklusiv-Titel erscheint auch für den PC

Ich denke schon, dass No More Heroes und MadWorld Nischenspiele waren.
Das aufgrund ihres Grafikstils. Spieler mögen anscheinend realistische Grafik lieber.
Siehe das von der Presse hochgelobte Okami oder auch Prince of Persia (2008)
Ausserdem war No More Heroes auch nicht gerade das Überflieger Game und MadWorld hatte ausserdem noch einen absurden Gewaltgrad der vielleicht nicht jedem zusagt.

Es ist nicht so, dass alle Erwachsenentitel auf der Wii floppten.
Zum Beispiel Resi 4-Wii Edition verkaufte sich nicht allzu schlecht
 
Oben Unten