News - The Golden Horde: Ancient Wars: Sparta-Macher arbeiten an neuem Strategiespiel

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,601293
 

Darasul

Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Kommt es nur mir so vor, oder sieht das Größenverhältnis Pferd/Reiter irgendwie seltsam aus? Fast als säße ein Erwachsener auf einem Kirmespony.
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Darasul am 13.05.2007 13:55 schrieb:
Kommt es nur mir so vor, oder sieht das Größenverhältnis Pferd/Reiter irgendwie seltsam aus? Fast als säße ein Erwachsener auf einem Kirmespony.

Das ist wirklich ein bischen komisch. Aber ich finde, dass die Grafik sowieso nicht sehr ernsthaft aussieht.
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
Darasul am 13.05.2007 13:55 schrieb:
Kommt es nur mir so vor, oder sieht das Größenverhältnis Pferd/Reiter irgendwie seltsam aus? Fast als säße ein Erwachsener auf einem Kirmespony.
Das kommt daher, dass die Mongolen auf Steppenpferden geritten sind, die deutlich kleiner, dafür aber ausdauernder als ihre europäischen Verwandten sind. Das war auch der Grund warum die Mongolen in Europa anfangs noch ausgelacht wurden.
:B

Aber ernsthaft, das ganze sieht wirklich aus wie eine "Heute brechen wir unseren Fohlen das Kreuz"-Veranstaltung. :-o
 

Darasul

Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
KONNAITN am 13.05.2007 19:21 schrieb:
Darasul am 13.05.2007 13:55 schrieb:
Kommt es nur mir so vor, oder sieht das Größenverhältnis Pferd/Reiter irgendwie seltsam aus? Fast als säße ein Erwachsener auf einem Kirmespony.
Das kommt daher, dass die Mongolen auf Steppenpferden geritten sind, die deutlich kleiner, dafür aber ausdauernder als ihre europäischen Verwandten sind. Das war auch der Grund warum die Mongolen in Europa anfangs noch ausgelacht wurden.
:B

Aber ernsthaft, das ganze sieht wirklich aus wie eine "Heute brechen wir unseren Fohlen das Kreuz"-Veranstaltung. :-o

Klar waren die kleiner, aber ne Schulterhöhe von 1,30-1,40 m ist da schon drin, und der durchschnittliche Mongole war ja nun auch nicht gerade 2,10 m.

Und selbst wenn es geschichtlich korrekt wäre - es sieht einfach dämlich aus.
:B

Das Auge spielt doch auch mit. :-D
 

hawkytonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
1.526
Reaktionspunkte
144
Darasul am 13.05.2007 19:51 schrieb:
KONNAITN am 13.05.2007 19:21 schrieb:
Darasul am 13.05.2007 13:55 schrieb:
Kommt es nur mir so vor, oder sieht das Größenverhältnis Pferd/Reiter irgendwie seltsam aus? Fast als säße ein Erwachsener auf einem Kirmespony.
Das kommt daher, dass die Mongolen auf Steppenpferden geritten sind, die deutlich kleiner, dafür aber ausdauernder als ihre europäischen Verwandten sind. Das war auch der Grund warum die Mongolen in Europa anfangs noch ausgelacht wurden.
:B

Aber ernsthaft, das ganze sieht wirklich aus wie eine "Heute brechen wir unseren Fohlen das Kreuz"-Veranstaltung. :-o

Klar waren die kleiner, aber ne Schulterhöhe von 1,30-1,40 m ist da schon drin, und der durchschnittliche Mongole war ja nun auch nicht gerade 2,10 m.

Und selbst wenn es geschichtlich korrekt wäre - es sieht einfach dämlich aus.
:B

Das Auge spielt doch auch mit. :-D
-Jepp. Mal abgesehen davon, dass die auf dem ersten Bild dargestellten Reiter keine Mongolen sind.
 
Oben Unten