News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602363
 

holly26

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

Toll. Ich war gerade eben auf der Homepage von Richard Jaques und ich muss sagen, dass er gut Mucke macht. Er ist vergleichbar mit Jesper Kyd. Jesper Kyd komponierte auch für die Spellborn, UT3 und viele mehr. Er arbeitet auch mit Richard Jaques zusammen zu dem aktuellen Spiel The Club....

mehr zu Jesper Kyd http://jesperkyd.com
oder mehr zu http://www.richardjacques.co.uk/swf/base.html
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

holly26 am 29.05.2007 17:42 schrieb:
Toll. Ich war gerade eben auf der Homepage von Richard Jaques und ich muss sagen, dass er gut Mucke macht. Er ist vergleichbar mit Jesper Kyd. Jesper Kyd komponierte auch für die Spellborn, UT3 und viele mehr. Er arbeitet auch mit Richard Jaques zusammen zu dem aktuellen Spiel The Club....

mehr zu Jesper Kyd http://jesperkyd.com
oder mehr zu http://www.richardjacques.co.uk/swf/base.html

Kann es sein, dass Richard Jaques für den Soundtrack von Starship Troopers zuständig war?

PS: Fand ST2 scheiße.
 

holly26

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

XIII13 am 29.05.2007 18:25 schrieb:
holly26 am 29.05.2007 17:42 schrieb:
Toll. Ich war gerade eben auf der Homepage von Richard Jaques und ich muss sagen, dass er gut Mucke macht. Er ist vergleichbar mit Jesper Kyd. Jesper Kyd komponierte auch für die Spellborn, UT3 und viele mehr. Er arbeitet auch mit Richard Jaques zusammen zu dem aktuellen Spiel The Club....

mehr zu Jesper Kyd http://jesperkyd.com
oder mehr zu http://www.richardjacques.co.uk/swf/base.html

Kann es sein, dass Richard Jaques für den Soundtrack von Starship Troopers zuständig war?

PS: Fand ST2 scheiße.

Ja Richard Jaquest war der Komponist von Starship Troopers. Ich weiß bloß nicht ob für den Film oder für das Spiel? Gab es überhaupt eine Umsetzung auf das Spiel?
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

holly26 am 29.05.2007 19:36 schrieb:
XIII13 am 29.05.2007 18:25 schrieb:
holly26 am 29.05.2007 17:42 schrieb:
Toll. Ich war gerade eben auf der Homepage von Richard Jaques und ich muss sagen, dass er gut Mucke macht. Er ist vergleichbar mit Jesper Kyd. Jesper Kyd komponierte auch für die Spellborn, UT3 und viele mehr. Er arbeitet auch mit Richard Jaques zusammen zu dem aktuellen Spiel The Club....

mehr zu Jesper Kyd http://jesperkyd.com
oder mehr zu http://www.richardjacques.co.uk/swf/base.html

Kann es sein, dass Richard Jaques für den Soundtrack von Starship Troopers zuständig war?

PS: Fand ST2 scheiße.

Ja Richard Jaquest war der Komponist von Starship Troopers. Ich weiß bloß nicht ob für den Film oder für das Spiel? Gab es überhaupt eine Umsetzung auf das Spiel?

Ist mir gerade wieder eingefallen.
Er hat die Musik für den Film und das Spiel geschrieben, die Musik für das Spiel ist der Filmmusik ähnlich und wurde nur umgeschrieben. Für neue Stücke war meines wissens auch Richard Jaques zuständig (jedenfalls teilweise).
Aber was meinst du mit Umsetzung? :confused:

Ist jemanden von euch eigentlich auch schon mal aufgefallen, das einige Soundthemes von Starship Troopers haargenau so in Conquest - Frontier Wars auf tauchen?
 

holly26

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: News - The Club: Komponist Richard Jacques übernimmt Soundtrack zu The Club

XIII13 am 29.05.2007 20:08 schrieb:
holly26 am 29.05.2007 19:36 schrieb:
XIII13 am 29.05.2007 18:25 schrieb:
holly26 am 29.05.2007 17:42 schrieb:
Toll. Ich war gerade eben auf der Homepage von Richard Jaques und ich muss sagen, dass er gut Mucke macht. Er ist vergleichbar mit Jesper Kyd. Jesper Kyd komponierte auch für die Spellborn, UT3 und viele mehr. Er arbeitet auch mit Richard Jaques zusammen zu dem aktuellen Spiel The Club....

mehr zu Jesper Kyd http://jesperkyd.com
oder mehr zu http://www.richardjacques.co.uk/swf/base.html

Kann es sein, dass Richard Jaques für den Soundtrack von Starship Troopers zuständig war?

PS: Fand ST2 scheiße.

Ja Richard Jaquest war der Komponist von Starship Troopers. Ich weiß bloß nicht ob für den Film oder für das Spiel? Gab es überhaupt eine Umsetzung auf das Spiel?

Ist mir gerade wieder eingefallen.
Er hat die Musik für den Film und das Spiel geschrieben, die Musik für das Spiel ist der Filmmusik ähnlich und wurde nur umgeschrieben. Für neue Stücke war meines wissens auch Richard Jaques zuständig (jedenfalls teilweise).
Aber was meinst du mit Umsetzung? :confused:

Ist jemanden von euch eigentlich auch schon mal aufgefallen, das einige Soundthemes von Starship Troopers haargenau so in Conquest - Frontier Wars auf tauchen?

Ja das ist nichts neues. Sie haben meistens keine Zeit neue Lieder zu komponieren und deshalb werden einige umgeschrieben, aber die Grundmelodie bleibt meistens die selbe bzw. die Harmonie bleibt oft gleich. Das beste Beispiel ist Dieter Bohlen mit seinem neuen SuperStar Mark Medlock und dem Lied Now or Never. Das Lied wurde ursprunglich mit Isabell gesungen und von Dieter komponiert. Das war vor einpaar Jahren gewesen, aber dies Lied brachte kein Erfolg bzw. wurde eingestapft. Und jetzt wurde die Melodie leicht verändert, aber der Text ist der selbe. So kann man auch einen Superstar auf die Nr.1 bringen. Der Medlock ist stroh dumm, da er nicht weiß, das was Dieter anpackt, schon mal von Dieter gab und jetzt wieder reproduziert wird. Der Dieter findet immer einen Dummen :S
 
Oben Unten