News - Supreme Commander: Testbericht zu Supreme Commander

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,559346
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
0
tja was soll man zu Supreme Commander sagen
kurz
trost auf einfach stellen ziehen sich die single player campanie hin
also eine campanie am abend gibt es nicht.

der gefechtmodus erinnert an defcon
basis aufbauen
nuklearpotenzial entwickeln
und die ki zum osama bomben
übrigends
bei mehr einheiten bricht bei mir die simulation gandenlos ein
anfänglich noch 3fps kann es später nur noch eins geben laut program angabe.
allerdings sind die mods sehr leicht zu verstehen und mir hilfen des internets leicht zu ändern
so hab ich mir das wirtschaftseinkommen mal 10 genommen und meine comando einheit macht auch mehr res.

unter dem schlußstrich
nach 3 tagen süchtigmachen anstesten verliert das spiel etwas seinen reits
aber es spielt sich trostdem noch ganz gut
und wenn man zwei oder mehr ki(technologie stufe) im endlos spiel auf einander
los läst ist das zugucken des nuclearen kriegs sehr faszinierend

(für die killerspiel diskusion, ja eine atombombenexplosion finde ich erschreckend und faszinierend, genauso wie ein feuerwerk, und beides kann tödlich sein, wann werden die ersten a-bomben zu silvester hoch gehen? ) ;)

ach und ein schönes neues budistisches jahr wünsche ich (die haben heute ihr neujahr)

meine erste meinung zum spiel
 
L

Lord_Rancor

Guest
BLACKDIMMU am 16.02.2007 22:44 schrieb:
tja was soll man zu Supreme Commander sagen
kurz
trost auf einfach stellen ziehen sich die single player campanie hin
also eine campanie am abend gibt es nicht.

der gefechtmodus erinnert an defcon
basis aufbauen
nuklearpotenzial entwickeln
und die ki zum osama bomben
übrigends
bei mehr einheiten bricht bei mir die simulation gandenlos ein
anfänglich noch 3fps kann es später nur noch eins geben laut program angabe.
allerdings sind die mods sehr leicht zu verstehen und mir hilfen des internets leicht zu ändern
so hab ich mir das wirtschaftseinkommen mal 10 genommen und meine comando einheit macht auch mehr res.

unter dem schlußstrich
nach 3 tagen süchtigmachen anstesten verliert das spiel etwas seinen reits
aber es spielt sich trostdem noch ganz gut
und wenn man zwei oder mehr ki(technologie stufe) im endlos spiel auf einander
los läst ist das zugucken des nuclearen kriegs sehr faszinierend

(für die killerspiel diskusion, ja eine atombombenexplosion finde ich erschreckend und faszinierend, genauso wie ein feuerwerk, und beides kann tödlich sein, wann werden die ersten a-bomben zu silvester hoch gehen? ) ;)

ach und ein schönes neues budistisches jahr wünsche ich (die haben heute ihr neujahr)

meine erste meinung zum spiel



:confused:

Geht das ganze auch noch geordnet und verständlich? Gefällt dirs nun oder nich? Und wie meinst du das mit den 3fps??

Sehr sehr gerkwürdiges Gemurmel,..
 

bwto

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2002
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
hab die Beta gespielt und jetzt den MP der Vollversion:

muss leider sagen, dass hinsichtlich der Performance kein Unterschied auszumachen ist, 3-5 fps ab dem Midgame sind die Regel

... und das mit C2D 6600, 2GB RAM, GF8800GTX :$

ich bereue den Kauf jetzt schon, na Gott sei Dank gibt es ja Ebay
 

kavoven

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2002
Beiträge
958
Reaktionspunkte
3
Schade eigentlich, das Spiel klang sehr vielversprechend, aber die Demo konnte mich in keinster Weise überzeugen.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
BLACKDIMMU am 16.02.2007 22:44 schrieb:
tja was soll man zu Supreme Commander sagen
kurz
trost auf einfach stellen ziehen sich die single player campanie hin
also eine campanie am abend gibt es nicht.

der gefechtmodus erinnert an defcon
basis aufbauen
nuklearpotenzial entwickeln
und die ki zum osama bomben
übrigends
bei mehr einheiten bricht bei mir die simulation gandenlos ein
anfänglich noch 3fps kann es später nur noch eins geben laut program angabe.
allerdings sind die mods sehr leicht zu verstehen und mir hilfen des internets leicht zu ändern
so hab ich mir das wirtschaftseinkommen mal 10 genommen und meine comando einheit macht auch mehr res.

unter dem schlußstrich
nach 3 tagen süchtigmachen anstesten verliert das spiel etwas seinen reits
aber es spielt sich trostdem noch ganz gut
und wenn man zwei oder mehr ki(technologie stufe) im endlos spiel auf einander
los läst ist das zugucken des nuclearen kriegs sehr faszinierend

(für die killerspiel diskusion, ja eine atombombenexplosion finde ich erschreckend und faszinierend, genauso wie ein feuerwerk, und beides kann tödlich sein, wann werden die ersten a-bomben zu silvester hoch gehen? ) ;)

ach und ein schönes neues budistisches jahr wünsche ich (die haben heute ihr neujahr)

meine erste meinung zum spiel


Du wollen kaufen Rose?

*lol*
 

EdWood110

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hi,

tja ich bin auch ein Betatester der ersten Minute.

Ich bin restlos begeistert von dem Game.
Wenn jemand glaubt durch eine Atomrakete das Spiel gewinnen zu können, sorry, nicht mit mir und fast allen Onlinegamern.
So läuft das Spiel definitv nicht. Da gibts noch ganz andere Taktiken. ;)

Was die Performance angeht, bei mir läuft es sehr gut, die Vollversion um einiges besser als die Beta.
Ich habe allerding nur eine GF6800LE, 1GB RAM und einen AMD X2 4200+
Bei mir läuft das Spiel, mit fast allen Einstellungen auf High, sehr flüssig!
Vielleicht liegt es auch eher an vorhandenen BETA-Treibern seitens NVIDIA am ruckeln mit einer GF8800?!

Geiles Games, schaut euch mal Replays von richtigen Onlinematches an, da bekommt ihr am ehesten eine Idee davon wie das Game abrockt.

Grüße Ed ;)
 

Medith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2005
Beiträge
335
Reaktionspunkte
13
Ums einfach auszudrücken! Genial! :-D :-D

Zugegeben bei mir läuft es bei größeren Schlachten nicht mehr flüssig , und die Wegfindung ist bei manchen größeren Aufmärschen Schrott aber ansonsten nur Genial.

Ich hab jetzt schon ein par Schlachten mit meinem Bruder geschlagen und kann mich immer an eine wunderschöne Szene erinnern in der ich als Aeon mit ein par Independencday Schüsseln und vielen Jägern die Stellung des Feindes angriff (dabei 6 Schüsseln und knapp 700 Jäger verloren)

Beeindruckend sieht es auch nach der Schlacht aus wenn die großen Wracks im Boden stecken und überall Qualm aufsteigt.

Alles in allem wohl mein Strategiehit des Jahres, wenn ein Patch mit überarbeitung der Wegfindung und eventuel Performance rauskommt dann wir es das wohl auch noch lange bleiben. :X :X

Ps: Wer Singleplayer ist wird wohl etwas kurz kommen es ist meinermeinung nach einfach ein geniales Multiplayer Game.
 

T3c

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
BLACKDIMMU am 16.02.2007 22:44 schrieb:
der gefechtmodus erinnert an defcon
basis aufbauen
nuklearpotenzial entwickeln
und die ki zum osama bomben
übrigends

unter dem schlußstrich
nach 3 tagen süchtigmachen anstesten verliert das spiel etwas seinen reits
aber es spielt sich trostdem noch ganz gut
und wenn man zwei oder mehr ki(technologie stufe) im endlos spiel auf einander
los läst ist das zugucken des nuclearen kriegs sehr faszinierend


kein wunder wenn man immer nur ein und die gleiche taktig verwendet das es schnell langweilig wird. bis jetzt hab ich nur die demo gespielt (skirmish)
und muss sagen das ich selten soviel taktische möglichkeiten in einem strategiespiel gesehen hab. und sogar nach dem 15. skirmish könnt ich
gleich noch eins spielen.

freu mich schon tierisch auf die fullversion
dann musste mal mit den a bomben kommen
glaub da is jeder schon mit was anderem bei dir einmarschiert und
hat deine abschussrampe gefrackt.

(für die killerspiel diskusion, ja eine atombombenexplosion finde ich erschreckend und faszinierend, genauso wie ein feuerwerk, und beides kann tödlich sein, wann werden die ersten a-bomben zu silvester hoch gehen? ) ;)


diese aussage überzeugt von reife
:top: :rolleyes:
 

Praioz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
131
Reaktionspunkte
4
Die etwas mäßige Performance bei SC liegt nicht etwa an der GPU-Power, sondern daran, dass die KI Unmengen CPU-Power braucht. Am besten kann man das demonstrieren, indem man ein mal ein 2-4-Spieler-Skirmish macht und dann ein 8-Player-Game. Da fängt es bei Single-Core-CPUs schon am Anfang an, etwas zu ruckeln, später wirds unspielbar. Im Vergleich dazu läuft ein 6-8-Spieler MP-Game deutlich besser.
Anders kann man das Demonstrieren, indem man die Spielgeschwindigkeit etwas herunterfährt. Meist reichen schon 1-2 Punkte, um das Spiel perfekt flüssig zu machen, auch wenn sich 3 oder mehr KI's auf dem Schlachtfeld tummeln.
Wird für mich (3200+) wohl auch langsam Zeit, auf Core2Duo umzusteigen... :|
Um zur GraKa zurück zu kommen: Wenn man es nicht maßlos mit Einheiten etc übertreibt, sollte eine X800Pro/6800 oder höher locker ausreichen, um perfekt flüssig zu spielen - eine gute CPU vorausgesetzt...
 

Brummi

Benutzer
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Praioz am 17.02.2007 13:59 schrieb:
Die etwas mäßige Performance bei SC liegt nicht etwa an der GPU-Power, sondern daran, dass die KI Unmengen CPU-Power braucht. Am besten kann man das demonstrieren, indem man ein mal ein 2-4-Spieler-Skirmish macht und dann ein 8-Player-Game. Da fängt es bei Single-Core-CPUs schon am Anfang an, etwas zu ruckeln, später wirds unspielbar. Im Vergleich dazu läuft ein 6-8-Spieler MP-Game deutlich besser.
Anders kann man das Demonstrieren, indem man die Spielgeschwindigkeit etwas herunterfährt. Meist reichen schon 1-2 Punkte, um das Spiel perfekt flüssig zu machen, auch wenn sich 3 oder mehr KI's auf dem Schlachtfeld tummeln.
Wird für mich (3200+) wohl auch langsam Zeit, auf Core2Duo umzusteigen... :|
Um zur GraKa zurück zu kommen: Wenn man es nicht maßlos mit Einheiten etc übertreibt, sollte eine X800Pro/6800 oder höher locker ausreichen, um perfekt flüssig zu spielen - eine gute CPU vorausgesetzt...
Jop, so siehts aus ;)
Spiele mit 3,2 Ghz und 2 Gb Ram auf ner X800XT und hab keine nennenswerten Probs. Klar sinkt die Framerate im Spielverlauf aber "unspielbar" wars bei mir noch nicht...
Btw: Eigentlich hasse ich RTS ja fast so sehr wie Adventures ( :P ) aber SC hat mich tatsächlich für nun mittlerweile 2 (in Worten: ZWEI) Tage von BF abgehalten. Und das will was heißen ;)
Geniales Game, dass sogar mich mit seiner taktischen Tiefe überzeugen konnte. Ich kann's nur empfehlen.
Gruss,
Brummi
 

beatstuff

Benutzer
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Naja, mit dem Test-Urteil bin ich nicht ganz zufrieden..
ok, der Singleplayer Modus hat schwächen, aber der Multiplayer ist dafür unschlagbar gut..
Naja, gut dass Test-Berwertungen nicht allzu viel sagen..
 
Oben Unten