News - Steam: Bald Beta-Test der Steam Community?

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602731
 

kavoven

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2002
Beiträge
958
Reaktionspunkte
3
Deutsch ist doch auch in der westlichen Welt, das heißt dort wo die Spiele hauptsächlich verkauft werden, die am zweitmeisten gesprochene Sprache, oder irre ich da? :confused:
 

noogood

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.10.2004
Beiträge
149
Reaktionspunkte
0
Warum sollten alle auf Directx 10 Systeme aufrüsten, wenn crysis auch für directx 9 erscheint....das is mir nicht so ganz klar?????
 
H

HLP-Andy

Guest
kavoven am 03.06.2007 19:05 schrieb:
Deutsch ist doch auch in der westlichen Welt, das heißt dort wo die Spiele hauptsächlich verkauft werden, die am zweitmeisten gesprochene Sprache, oder irre ich da? :confused:
Ja, der deutsche Markt ist für Computerspiele der 2. größte der Welt. Zumindest war es früher mal so. Und dann muss man noch dazu rechnen dass viele auch in Deutschland Steam auf Englisch gestellt haben um die Spiele in der Originalsprache zocken zu können.


noogood am 03.06.2007 19:26 schrieb:
Warum sollten alle auf Directx 10 Systeme aufrüsten, wenn crysis auch für directx 9 erscheint....das is mir nicht so ganz klar?????
Ich glaube die wenigsten rüsten wegen einem einzelnen Spiel auf. ;)
Dass Dx10 irgendwann mal der Standard werden wird ist logisch, nur momentan gibt es einfach noch keinen Markt dafür. Die Entwickler entfernen sich momentan immer weiter von der Realität der Spielerhardware, wenn man nur noch über Dx10 und Quad-Cores spricht. (Letzteres haben gerade mal 0,2%.)
 

Sn0opyks

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Die Sprach-Statistik sagt im Falle von Steam rein gar nichts aus, da sicherlich mehr als die Hälfte der deutschen Spieler Steam auf englisch gestellt haben, um rotes Blut zu haben.

Man sollte da schon eher schauen, welche Sprache das System hat, was da schon eher auf deutsch eingestellt ist.
 
G

Guallamalla

Guest
HLP-Andy am 03.06.2007 19:27 schrieb:
...Die Entwickler entfernen sich momentan immer weiter von der Realität der Spielerhardware, wenn man nur noch über Dx10 und Quad-Cores spricht. (Letzteres haben gerade mal 0,2%.)

0,2% der Steam-Nutzer haben schon ein Quadcore-System? Das halte ich für überraschend viel, denn das würde bedeuten, dass jede 500ster Steam-Nutzer solch ein System hat.
 
H

HLP-Andy

Guest
Sn0opyks am 03.06.2007 22:41 schrieb:
Die Sprach-Statistik sagt im Falle von Steam rein gar nichts aus, da sicherlich mehr als die Hälfte der deutschen Spieler Steam auf englisch gestellt haben, um rotes Blut zu haben.

Man sollte da schon eher schauen, welche Sprache das System hat, was da schon eher auf deutsch eingestellt ist.
Mehr als die Hälfte wäre jetzt übertrieben, aber vielleicht kann man noch 2-3% dazu rechnen, das halte ich für realistisch. (Die meisten Spieler sind Gelegenheitsspieler, die lassen Steam auf Deutsch. Wir die hier in Foren posten und uns näher für Spiele interessieren sind die absolute Minderheit.)


0,2% der Steam-Nutzer haben schon ein Quadcore-System? Das halte ich für überraschend viel, denn das würde bedeuten, dass jede 500ster Steam-Nutzer solch ein System hat.
Ja, wobei interessanter als die 0,2% Quad-Core sind die 8 Leute die Achtkern-CPUs haben. ;)

1 cpu 243,677 78.13 %
2 cpus 67,611 21.68 %
4 cpus 605 0.19 %
8 cpus 8 0.00 %

Die Dual-Core CPUs sind mit fast 22% schon durchaus beliebt. Im April 2006 waren es noch 3%, im November 2006 erst etwas über 9%.
 

ssjthomas

Benutzer
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
HLP-Andy am 03.06.2007 23:46 schrieb:
Sn0opyks am 03.06.2007 22:41 schrieb:
Die Sprach-Statistik sagt im Falle von Steam rein gar nichts aus, da sicherlich mehr als die Hälfte der deutschen Spieler Steam auf englisch gestellt haben, um rotes Blut zu haben.

Man sollte da schon eher schauen, welche Sprache das System hat, was da schon eher auf deutsch eingestellt ist.
Mehr als die Hälfte wäre jetzt übertrieben, aber vielleicht kann man noch 2-3% dazu rechnen, das halte ich für realistisch. (Die meisten Spieler sind Gelegenheitsspieler, die lassen Steam auf Deutsch. Wir die hier in Foren posten und uns näher für Spiele interessieren sind die absolute Minderheit.)

also ich kenne keinen der sein steam auf deutsch hat... "anti-terror-einheit gewinnt" oder "raus da, gleich rummst es" - wer will sich freiwillig sowas antun?
 

Ph0en1xx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
ssjthomas am 04.06.2007 08:35 schrieb:
HLP-Andy am 03.06.2007 23:46 schrieb:
Sn0opyks am 03.06.2007 22:41 schrieb:
Die Sprach-Statistik sagt im Falle von Steam rein gar nichts aus, da sicherlich mehr als die Hälfte der deutschen Spieler Steam auf englisch gestellt haben, um rotes Blut zu haben.

Man sollte da schon eher schauen, welche Sprache das System hat, was da schon eher auf deutsch eingestellt ist.
Mehr als die Hälfte wäre jetzt übertrieben, aber vielleicht kann man noch 2-3% dazu rechnen, das halte ich für realistisch. (Die meisten Spieler sind Gelegenheitsspieler, die lassen Steam auf Deutsch. Wir die hier in Foren posten und uns näher für Spiele interessieren sind die absolute Minderheit.)

also ich kenne keinen der sein steam auf deutsch hat... "anti-terror-einheit gewinnt" oder "raus da, gleich rummst es" - wer will sich freiwillig sowas antun?

Ich kenn ein einzigen, der CS sich auch Deutsch antut. Ich bin jetzt keiner, der Englisch im Spiel haben will, ich will ja was verstehehn, aber irgendwie hört sich Englisch besser an.

MFG
Ph0en1xx
 
Oben Unten