News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746765
 

DerSchlachter

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
102
Reaktionspunkte
2
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Na kucken werde ich mal. Obwohl die Kritiken ja nicht so berauschend sind. Aber eine Chance werde ich den Trekkies geben :).
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.384
Reaktionspunkte
2.637
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Testen werde ich es vielleicht mal ... aber ich bezweifle, dass es was für mich ist. Kein MMO wird atmosphärisch je an ein gutes Einzelspieler RPG herankommen ... ist meine Meinung, schlagt mich ruhig (aber vorsichtig, ich habe Kopfschmerzen).
 

Homeboy25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
779
Reaktionspunkte
9
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

absoluter schuss in den ofen.

warum machen die wohl eine demo.

weil immer mehr leute abspringen!

jeden monat geld und man muss wirklich täglich spielen, sonst steht man sehr schnell hinten an.
 

maclilithhp

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

absoluter schuss in den ofen.

warum machen die wohl eine demo.

weil immer mehr leute abspringen!

jeden monat geld und man muss wirklich täglich spielen, sonst steht man sehr schnell hinten an.

da hat jemand mal gar keine ahnung. grad bei sto muss man nicht täglich spielen, nicht mal regelmäßig um up to date zu sein.

demos sind die beste chance neue leute zu gewinnen.

und um neue leute zu gewinnen muss das spiel irgendwen ansprechen
 

darkfuneral

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
411
Reaktionspunkte
5
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

absoluter schuss in den ofen.

warum machen die wohl eine demo.

weil immer mehr leute abspringen!

jeden monat geld und man muss wirklich täglich spielen, sonst steht man sehr schnell hinten an.

da hat jemand mal gar keine ahnung. grad bei sto muss man nicht täglich spielen, nicht mal regelmäßig um up to date zu sein.

demos sind die beste chance neue leute zu gewinnen.

und um neue leute zu gewinnen muss das spiel irgendwen ansprechen
Ja weil das ganze Spiel aus langweilige Instanzen besteht. Ich glaube auch, ihnen laufen die Leute davon. Und die Bonus sind für die LIfetime Abo Besitzer gedacht die sich den Schrott rund 200 Euro kosten lassen haben jetzt in die Röhre gaffen. Schliesslich will man die nicht auch noch verärgern bis man endgültig den Stecker zieht.

Kein Wunder den das Spiel spielt sich in etwa so:

Du dockst von der Raumstation ab ...Ladebildschirm..., du befindest dich dich im Orbit der Erde und du fliegst in den offenen Raum ...Ladebildschirm.... Da fliegst du rum und wenn du eine Grenze überschreitest ...Ladebildschirm..., oder du fliegst eine Mission an ...Ladebildschirm... und dort auf dem Planeten oder Station zu landen ...Ladebildschirm.... Ballerst rum und fliegst dann wieder in den Orbit ...Ladebildschirm... Dann fliegst du wieder in den normal Raum rein ...Ladebildschirm... um die nächste Mission anfliegen zu können ...Ladebildschirm....

Für dieses Spiel muss man mindestens masochistisch veranlagt sein oder es ist zumindest sehr Hilfreich dabei.

Sorry aber spielen stelle ich mir anders vor, darum habe ich es nach dem Beta-Test auch nicht mehr weiter angeschaut. Ich hätte ja sogar 1 Monat gratis spielen können, aber nach Level 20 war die Luft raus.
Das Spiel ist eine Schande es MMO zu nennen, da würde irgendwas wie MASSIV SINGLE PlAYER besser passen. Sicher du kannst PVP machen in Instanzen oder in instanzen mit ein paar Leute NPC schiffe ab-ballern aber das war es dann auch schon. Das Spiel ist etwas für Fanboys, für Casual Gamer aber nicht jemand der die Komplexität eines Eve Online sucht. Und ich würde nicht mal sagen das etwas für Star Trek Fans ist, weil echte ST Fans reissen sich bei dem Spiel die Haare aus. Darum spielt es ja auch in einem parallel Universum. Sie werden wissen warum ^^
 
E

einkaufswagen

Guest
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Ja weil das ganze Spiel aus langweilige Instanzen besteht. Ich glaube auch, ihnen laufen die Leute davon. Und die Bonus sind für die LIfetime Abo Besitzer gedacht die sich den Schrott rund 200 Euro kosten lassen haben jetzt in die Röhre gaffen. Schliesslich will man die nicht auch noch verärgern bis man endgültig den Stecker zieht.

Kein Wunder den das Spiel spielt sich in etwa so:

Du dockst von der Raumstation ab ...Ladebildschirm..., du befindest dich dich im Orbit der Erde und du fliegst in den offenen Raum ...Ladebildschirm.... Da fliegst du rum und wenn du eine Grenze überschreitest ...Ladebildschirm..., oder du fliegst eine Mission an ...Ladebildschirm... und dort auf dem Planeten oder Station zu landen ...Ladebildschirm.... Ballerst rum und fliegst dann wieder in den Orbit ...Ladebildschirm... Dann fliegst du wieder in den normal Raum rein ...Ladebildschirm... um die nächste Mission anfliegen zu können ...Ladebildschirm....

Für dieses Spiel muss man mindestens masochistisch veranlagt sein oder es ist zumindest sehr Hilfreich dabei.

Sorry aber spielen stelle ich mir anders vor, darum habe ich es nach dem Beta-Test auch nicht mehr weiter angeschaut. Ich hätte ja sogar 1 Monat gratis spielen können, aber nach Level 20 war die Luft raus.
Das Spiel ist eine Schande es MMO zu nennen, da würde irgendwas wie MASSIV SINGLE PlAYER besser passen. Sicher du kannst PVP machen in Instanzen oder in instanzen mit ein paar Leute NPC schiffe ab-ballern aber das war es dann auch schon. Das Spiel ist etwas für Fanboys, für Casual Gamer aber nicht jemand der die Komplexität eines Eve Online sucht. Und ich würde nicht mal sagen das etwas für Star Trek Fans ist, weil echte ST Fans reissen sich bei dem Spiel die Haare aus. Darum spielt es ja auch in einem parallel Universum. Sie werden wissen warum ^^
...oh, da hat aber einer Ahnung - und ist dabei auch noch ganz und gar objektiv ;) ...abgesehen davon, spielt der FILM in einer alternativen Zeitlinie, nicht das Spiel - Wie war das? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...
 

Trasp

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Mag sein, dass ich gerad etwas verpeilt bin, aber wo genau bekomm ich denn nun diesen preload client? Oder muss man dafür wieder jemanden kennen ders hat etc?
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.871
Reaktionspunkte
585
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Bei WAR macht die "Demo" wenigstens Spaß - aber bei STO ist mir die Zeit schon zu schade - auch geschenkt ;)
 
A

AniSkywalker78

Guest
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

...Und die Bonus sind für die LIfetime Abo Besitzer gedacht die sich den Schrott rund 200 Euro kosten lassen haben jetzt in die Röhre gaffen...

Sorry aber für Star Trek Online gibt es kein Lifetime-ABO, soweit ich das grad auf der Homepage nochmal angesehen hab. Was du meinst, war dieses Cities XL. Dieses spiel hatte ein Lifetime-ABO angeboten, welches um die 200 € lag.

Bei Star Trek Online kannst du monatlich, alle 3 oder aller 6 monate bezahlen... mehr geht nicht. Nur um das mal richtig zu stellen...^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.306
Reaktionspunkte
3.756
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

na und wie das ein Lifetime-Abo gab für Vorbesteller

Nein, das Spiel hat den Kardinalfehler der MMORPGs begangen:
Es war nicht Fertig . . .

Die Leute waren vielzuschnell auf Maxlevel und erst jetzt kommen die Fleetactions, das ist viel zu Spät
Da hätte man sich an Conan ein Beispiel nehmen müssen, das ist jetzt ok, aber wer da vorher wegen Langeweile aufgehört hat kommt so schnell nicht wieder und tragt das Negative nach draußen und faselt das auch weiter wenn die Scharte ausgemerzt wurde
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.871
Reaktionspunkte
585
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

Das ist ja bei allen MMOs so - WAR spielt sich heute auch wesentlich besser als zu Release (vor allem mit dem nächsten Patch), aber die Leute die damals aufgehört haben maulen noch immer überall rum.
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
AW: News - Star Trek Online-Demo: Kostenlose Testversion verfügbar

Google Suche Star Trek Online Demo

dann findet man es schon (wenn man weit genug nach unten Scrollt)

Aber der Downloadspeed ist nicht schön um es nett zu sagen.

Wenn Steam nicht überlastet ist, dann ist er da Wunderbar, daran könnten die sich ein Beisspiel nehmen.
-50 kb/s ist viel zu langsam für 8,798 GB
-so nun auch mal 300 kb/s um 19:40 (39%)
-22:00 Uhr 55%

Es gab ein Lifetime Abo aber Leider gibt es das nun nicht mehr falls mir das Game sehr gut gefallen würde,
was ich nicht glaube,es hat untypisch für Star Trek zu viel Kämpfe und wenige Waffenlos Lösbare Probleme zwischen Menschen/Völkern. Ob man sich in seinem Ramschiff, frei bewegen kann werde ich wohl sehen.

MFG SchumiGSG9
 
A

AniSkywalker78

Guest
AW: News - Star Trek Online-Demo für Freitag angekündigt

na und wie das ein Lifetime-Abo gab für Vorbesteller

Nein, das Spiel hat den Kardinalfehler der MMORPGs begangen:
Es war nicht Fertig . . .

Die Leute waren vielzuschnell auf Maxlevel und erst jetzt kommen die Fleetactions, das ist viel zu Spät
Da hätte man sich an Conan ein Beispiel nehmen müssen, das ist jetzt ok, aber wer da vorher wegen Langeweile aufgehört hat kommt so schnell nicht wieder und tragt das Negative nach draußen und faselt das auch weiter wenn die Scharte ausgemerzt wurde
ach so, es gab eins für vorbesteller... ok, dann entschuldige ich mich für meine falschbehauptung - habe es eben auch nochmal nachgelesen...

so denn :)
 

EarthGrom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
383
Reaktionspunkte
0
AW: News - Star Trek Online-Demo: Kostenlose Testversion verfügbar

9gb demo.. wie wäre es mal mit 1gb für die start, kann ja sein das es nach 10min web is von der platte.. und steam only? dann sowieso nicht.
 

SchumiGSG9

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
AW: News - Star Trek Online-Demo: Kostenlose Testversion verfügbar

9gb demo.. wie wäre es mal mit 1gb für die start, kann ja sein das es nach 10min web is von der platte.. und steam only? dann sowieso nicht.
steam war nur ein speed vergleich nichts weiter das game hat nichts mit steam zu tun

man kann es aber auch da kaufen

_______________________


450 KB/s habe 94% 8319 MB 1:15

so nun 100 % und habe die Demo schon 2 mal durch (200 MB Patch hat er vor Start auch noch geladen)

Fazit: ganz nett, wobei einiges nicht stimmt

Die Brücke und weitere Räume auf den Schiffen sind viel zu Groß bzw. die Personen zu klein das verhätnis Stimmt jedenfalls nicht und sieht komisch aus. Bei Raumstationen kann man es ja noch erklären aber eigentlich sind auch da die Räume etwas zu Groß geraten die Propartionen stimmen einfach nicht. Die Grafik ist etwas altbacken und Comicartig. Leffelübergänge(Ladebildschirme) sind etwas lieblos gefiel mir bei Mass Effect 2 besser.

Ansonsten gefällt es mir recht gut, werde es wohl demnächst mal 30 Tage testen und dannach entscheiden ob ich weiter Spielen will oder erst mal Pause mache und später weiter mache wenn es mehr Kontent gibt.

Wenn Bilder einfügen hier so wie bei PCGH wäre dann würde ich welche Hochladen... .

MFG SchumiGSG9


siehe auch: http://extreme.pcgameshardware.de/rollenspiele-und-adventures/68367-sammelthread-star-trek-online-2.html#post1800661
 
Oben Unten