News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573224
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Der Patch kommt dann in zwei oder drei Jahren :P

Naja aber bis jetzt hatte ich noch kaum Fehler in Stalker. Grade mal ein paar Grafikfehler am Himmel und das wars dann aber auch schon wieder von den wilden Sachen. So einen Fehler gabs bei Gothic 3 ja auch..... nur Stalker ist um einiges besser optimiert und daher trotzdem spielbar :-D

Ich bin bis jetzt komplett zufrieden mit dem Spiel :oink:
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Allerdings arbeite man zusätzlich an einem Savegame-Converter, der alte Spielstände auch für neuere Versionen des Spiels zugänglich machen soll.
Warum einfach, wenns auch umständlich geht. :S

Eigentlich sollte man solche Fehler doch vermeiden und wenns eh schon kaum Bugs gibt, dann frag ich mich wofür der Patch überhaupt gut sein soll (ich tippe mal auf Performance, bin aber grad zu faul um nachzuschaun). Wenn bereits der erste Patch so tief ins Programm reinschneidet, dass die Savegames nicht mehr kompatibel sind, dann kann das ja noch was werden. Is wie bei dem Kaugummi in den Haaren - je mehr man daran rumwurschtelt, desto schlimmer wirds. Vermutlich wird irgendwann ein Patch erscheinen, der das alles wieder behebt.

SSA
 

pcactionerik76

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Meine Frage ist: Wieso muss es denn immer so viele Patches geben? Wäre es nicht viel einfacher, einfach dass Spiel dirket fertig zu programmieren? Die Entwickler sollten sich mit ihren Projekten einfach nur viel mehr Zeit nehmen.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

pcactionerik76 am 01.04.2007 11:29 schrieb:
Meine Frage ist: Wieso muss es denn immer so viele Patches geben? Wäre es nicht viel einfacher, einfach dass Spiel dirket fertig zu programmieren?
Willkommen in der Wirklichkeit.

Die Entwickler sollten sich mit ihren Projekten einfach nur viel mehr Zeit nehmen.
Als wäre das Geschrei nicht schon gross genug wenn mal ein Spiel um ein paar Wochen verschoben wird. Und dann mekern alle rum, dass das Spiel nicht ausgereift ist. Hinzu kommt noch der Druck vom Publisher, der natürlich so früh wie möglich releasen will. Also: Leichter gesagt als getan.

SSA
 
R

RazorX

Guest
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

April April. Die Entwickler machen grad Ferien, die Kohle der Spieler haben sie ja schon.
 

tavrosffm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
898
Reaktionspunkte
8
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

soll das jetzt heißen dass wenn ich mich bis gestern noch nicht für den ersten patch entschlossen habe ihn heute aber draufmachen will um mal weiter zu zocken und dann wenn der neu da ist wieder von vorne beginnen kann :B
also die spielstände von patch 1 zu patch 2 sind auch nicht kompatibel oder wie?
also wenn schon der erste platz für die längste entwicklungszeit an dnf ging
wollen sich die entwickler von stalker wenigstens den ersten platz für die bescheurteste patchpolitik sichern. :finger:
 

Cicero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
855
Reaktionspunkte
133
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Allerdings arbeite man zusätzlich an einem Savegame-Converter, der alte Spielstände auch für neuere Versionen des Spiels zugänglich machen soll.
Warum so umständlich?!? Liegt´s an der Programmierung?
Es ist doch sicherlich möglich, einen Patch so zu schreiben, dass die alten Spielstände immer noch erkannt werden. Und wenn nicht, warum implementiert man nicht den "Converter" in den Patch?
*Schulter zuck*
Cicero
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.786
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Also wenn der zweite Pach wieder die Savegames unbrauchbar macht, brauch ich jetz erst gar nicht weiter zu spielen... :B
Ich hätte das Spiel doch erst mal 6 Monate im Regal liegen lassen sollen... :B :-D

Naja, kann ich wenigstens in Ruhe TDU zocken... :]
 

Macomedia

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
31
Reaktionspunkte
1
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Also ich finde ihr stellt euch echt ein bisschen an. Ich habe diesen " super bösen Patch" installiert und das Spiel war viel besser als vorher. In der Logliste ist nicht alles aufgezählt. Ich konnte mir z.B. direkt am Anfang nen super dicken Stalker Suit kaufen und das ganze Handling und das Gameplay würden auch verbessert, besonders die einzelnen Markierungen der Quest sind jetzt gefixt.
Und ausserdem ist diese Spielewelt so geil und stimmungsvoll, da zocke ich es gerne öfter.
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Christian Schlütter schrieb:
Der erste Patch zu STALKER löschte gemischte Gefühle aus.

Richtig so, weg mit den Gefühlen! Brauch eh kein Mensch, erst recht nicht in so einem verseuchtem Gebiet! :P

Nee Scherz bei Seite, finds gut dass die Entwickler am Ball bleiben was Bugfixes und so angeht. Jetzt allerdings noch nen Savegame-"Retter" zu entwickeln halt ich für etwas müßig. Jeder der sich beim ersten Patch aufgeregt hat weil er von vorn anfangen musste wird wohl schon so weit sein, dass er die v1.0 savegames nicht mehr brauchen wird. Falls es allerdings mit dem zweiten Patch das gleiche Problem geben sollte, wärs natürlich ne klasse Erfindung

cheers
 

engineisdead

Benutzer
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
52
Reaktionspunkte
1
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

ma ne andere frage, hat irgendwer im ganzen spiel den zwerg (mutant) der sachen per telekinese durch die gegend schmeißt) gesehn...son dicker hässlicher gnom mit schwarzem mantel???!!!! is in vielen videos zu sehen, aber im spiel hab ich nich gesehn?!!
und was soll das bitte mit der heftigen übertriebenen ballerei am akw?? wär soll da realistisch gesehn...lebend durchkommen?!

ich hab mich so drauf gefreut prypjat und das akw zu erkunden, aber permanent wird man beballert....das killt die atmosphäre in diesen so geil gebauten levels...schade eigentlich. ansonsten top game
 

modderfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.09.2004
Beiträge
1.154
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

engineisdead am 01.04.2007 14:10 schrieb:
ma ne andere frage, hat irgendwer im ganzen spiel den zwerg (mutant) der sachen per telekinese durch die gegend schmeißt) gesehn...son dicker hässlicher gnom mit schwarzem mantel???!!!! is in vielen videos zu sehen, aber im spiel hab ich nich gesehn?!!
und was soll das bitte mit der heftigen übertriebenen ballerei am akw?? wär soll da realistisch gesehn...lebend durchkommen?!

ich hab mich so drauf gefreut prypjat und das akw zu erkunden, aber permanent wird man beballert....das killt die atmosphäre in diesen so geil gebauten levels...schade eigentlich. ansonsten top game
Merkwürdigerweise wurde ich ein ganzes Level lang mit Dingen beworfen aber ich habe weder einen Gegner gesehen der sie auf mich werfen könnte noch gab es sonst eine Erklärung. Die Sachen wurden einfach an die Decke gehoben und auf mich geschmissen, ich konnte nichts dagegen tun - und ich habe wirklich alles erforscht, es war nichts mehr am Leben! Das war schon sehr verwirrend... :-o :hop:

Ich hatte mich auch gefreut etwas vom AKW zu sehen, es gab so viele Screenshots und Vergleichsbilder auf denen man gesehen hat wie ähnlich sich Realität und Spiel sehen, wie detailliert es nachgebaut wurde - eigentlich eine Verschwendung dass man dort sonst keine Aufträge lösen soll. :|
 

engineisdead

Benutzer
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
52
Reaktionspunkte
1
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

modderfreak am 01.04.2007 14:55 schrieb:
engineisdead am 01.04.2007 14:10 schrieb:
ma ne andere frage, hat irgendwer im ganzen spiel den zwerg (mutant) der sachen per telekinese durch die gegend schmeißt) gesehn...son dicker hässlicher gnom mit schwarzem mantel???!!!! is in vielen videos zu sehen, aber im spiel hab ich nich gesehn?!!
und was soll das bitte mit der heftigen übertriebenen ballerei am akw?? wär soll da realistisch gesehn...lebend durchkommen?!

ich hab mich so drauf gefreut prypjat und das akw zu erkunden, aber permanent wird man beballert....das killt die atmosphäre in diesen so geil gebauten levels...schade eigentlich. ansonsten top game
Merkwürdigerweise wurde ich ein ganzes Level lang mit Dingen beworfen aber ich habe weder einen Gegner gesehen der sie auf mich werfen könnte noch gab es sonst eine Erklärung. Die Sachen wurden einfach an die Decke gehoben und auf mich geschmissen, ich konnte nichts dagegen tun - und ich habe wirklich alles erforscht, es war nichts mehr am Leben! Das war schon sehr verwirrend... :-o :hop:

Ich hatte mich auch gefreut etwas vom AKW zu sehen, es gab so viele Screenshots und Vergleichsbilder auf denen man gesehen hat wie ähnlich sich Realität und Spiel sehen, wie detailliert es nachgebaut wurde - eigentlich eine Verschwendung dass man dort sonst keine Aufträge lösen soll. :|

genau in diesem labor hab ich ja auch gedacht....oh scheiße ein zwerg...aber gefunden oder gesehn hab ich ihn nich....das is echt schade. irgendwie kam alles n bisschen spanisch vor...
 

Shooter05

Benutzer
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

modderfreak am 01.04.2007 14:55 schrieb:
engineisdead am 01.04.2007 14:10 schrieb:
ma ne andere frage, hat irgendwer im ganzen spiel den zwerg (mutant) der sachen per telekinese durch die gegend schmeißt) gesehn...son dicker hässlicher gnom mit schwarzem mantel???!!!! is in vielen videos zu sehen, aber im spiel hab ich nich gesehn?!!
und was soll das bitte mit der heftigen übertriebenen ballerei am akw?? wär soll da realistisch gesehn...lebend durchkommen?!

ich hab mich so drauf gefreut prypjat und das akw zu erkunden, aber permanent wird man beballert....das killt die atmosphäre in diesen so geil gebauten levels...schade eigentlich. ansonsten top game
Merkwürdigerweise wurde ich ein ganzes Level lang mit Dingen beworfen aber ich habe weder einen Gegner gesehen der sie auf mich werfen könnte noch gab es sonst eine Erklärung. Die Sachen wurden einfach an die Decke gehoben und auf mich geschmissen, ich konnte nichts dagegen tun - und ich habe wirklich alles erforscht, es war nichts mehr am Leben! Das war schon sehr verwirrend... :-o :hop:

Ich hatte mich auch gefreut etwas vom AKW zu sehen, es gab so viele Screenshots und Vergleichsbilder auf denen man gesehen hat wie ähnlich sich Realität und Spiel sehen, wie detailliert es nachgebaut wurde - eigentlich eine Verschwendung dass man dort sonst keine Aufträge lösen soll. :|

Des is im X16 oder X18, bin mir nicht mehr sicher also die Anlage im Dunklen Tal und die Viecher die dich mit den ganzen sachen bewerfen sehen wie ne Blitz Anomalie aus die rum schwebt und wenn du draufschießt und killst dann is es so n komischer gnom, aber der hat keinen schwarzen mantel an also weiß ich jetzt nicht ob des der is den du oben meintest!
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

engineisdead am 01.04.2007 15:00 schrieb:
modderfreak am 01.04.2007 14:55 schrieb:
engineisdead am 01.04.2007 14:10 schrieb:
ma ne andere frage, hat irgendwer im ganzen spiel den zwerg (mutant) der sachen per telekinese durch die gegend schmeißt) gesehn...son dicker hässlicher gnom mit schwarzem mantel???!!!! is in vielen videos zu sehen, aber im spiel hab ich nich gesehn?!!
und was soll das bitte mit der heftigen übertriebenen ballerei am akw?? wär soll da realistisch gesehn...lebend durchkommen?!

ich hab mich so drauf gefreut prypjat und das akw zu erkunden, aber permanent wird man beballert....das killt die atmosphäre in diesen so geil gebauten levels...schade eigentlich. ansonsten top game
Merkwürdigerweise wurde ich ein ganzes Level lang mit Dingen beworfen aber ich habe weder einen Gegner gesehen der sie auf mich werfen könnte noch gab es sonst eine Erklärung. Die Sachen wurden einfach an die Decke gehoben und auf mich geschmissen, ich konnte nichts dagegen tun - und ich habe wirklich alles erforscht, es war nichts mehr am Leben! Das war schon sehr verwirrend... :-o :hop:

Ich hatte mich auch gefreut etwas vom AKW zu sehen, es gab so viele Screenshots und Vergleichsbilder auf denen man gesehen hat wie ähnlich sich Realität und Spiel sehen, wie detailliert es nachgebaut wurde - eigentlich eine Verschwendung dass man dort sonst keine Aufträge lösen soll. :|

genau in diesem labor hab ich ja auch gedacht....oh scheiße ein zwerg...aber gefunden oder gesehn hab ich ihn nich....das is echt schade. irgendwie kam alles n bisschen spanisch vor...
Das sind keine wirklichen Gegner, sondern diese schwebenden Anomalien (sieht aus wie ne Energiekugel, konnte so n Ding mal mit der Granate, die zufällig genau drunter explodiert is "neutralisieren")
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Ich finde es gut, dass GSC sich um die Probleme kümmert und an weiteren Patches bzw. einem Savegame-"Adapter" arbeitet.

Was mich mal interessieren würde, ob der 5.1 bzw. EAX Bug mit dem ersten Patch behoben wurde, oder nicht...?!
Weiß da jemand bescheid?
Weil mit der inoffiziellen OpenAL32.dll hab ich zwar 5.1 Support aber dafür zuviel Hall & ab und zu stottert der Sound oder wird verschluckt (Stimmen z.B.).

Bin bisher noch nicht dazu gekommen den Patch zu probieren.

Danke!
 

MitgliedohneName

Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

Also, ich weiß ja nicht wie´s den restlichen "S.T.A.L.K.E.R.n" hier geht, aber des Spiel ist so megamäßig genial :X
Die Schockmomente sind ja teilweise so übelst plaziert, dass ich Nachts(Im Game) nicht in große Gebäude gehe, aus Angst, dass da wieder so´n fieser Mutant rumkreucht.., so fesselt mich das Spiel. :-D
Andererseits schleich ich dann doch immer ganz vorsichtig rein, weil des Adrenalin mir dann schon zu´n Ohren rauskommt ... :-D
 
S

smooth666

Guest
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

MitgliedohneName am 01.04.2007 20:07 schrieb:
Also, ich weiß ja nicht wie´s den restlichen "S.T.A.L.K.E.R.n" hier geht, aber des Spiel ist so megamäßig genial :X
Die Schockmomente sind ja teilweise so übelst plaziert, dass ich Nachts(Im Game) nicht in große Gebäude gehe, aus Angst, dass da wieder so´n fieser Mutant rumkreucht.., so fesselt mich das Spiel. :-D
Andererseits schleich ich dann doch immer ganz vorsichtig rein, weil des Adrenalin mir dann schon zu´n Ohren rauskommt ... :-D

Also ich kann nur sagen das Spiel ist TOP ! habe keine Spiel Spaß Tötenden Bugs gefunden ! Kann es nur jedem ans Herz legen es zu kaufen ! HHabs heute das erste mal durchgespielt ! Morgen kommt der Patch drauf und dann auf zur 2. Endsequenz ! So werde ich das weiter fortführen ! Hoffe bloß das bis dahin keine 7 Patches erschienen sind !
PS: finde die Schockmomente auch G.E.N.I.A.L. !!!!!!!!!!
 

ericleistner

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.03.2005
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Zweiter Patch und Savegame-Retter für STALKER in Arbeit

MitgliedohneName am 01.04.2007 20:07 schrieb:
Also, ich weiß ja nicht wie´s den restlichen "S.T.A.L.K.E.R.n" hier geht, aber des Spiel ist so megamäßig genial :X
Die Schockmomente sind ja teilweise so übelst plaziert, dass ich Nachts(Im Game) nicht in große Gebäude gehe, aus Angst, dass da wieder so´n fieser Mutant rumkreucht.., so fesselt mich das Spiel. :-D
Andererseits schleich ich dann doch immer ganz vorsichtig rein, weil des Adrenalin mir dann schon zu´n Ohren rauskommt ... :-D

Kann dir da nur zustimmen....
Ist verdammt geil das spiel, allerdings nerven mich ein paar, oder doch zahlreiche bugs. z.b. nach jedem speichern hängt sich das spiel auf und ich kann neu hoch fahren... trotz mörder hardware auf voller grafik-leistung rukkelt das spiel... balancing ist mal richtig schlecht, das g36 z.b. schießt in wahrheit viel genauer... die gegner machen kaum schaden, doch die hunde und wildschweine beisen 2mal zu und du bist hin... *merkwürdig*

Aber naja... echt ein hammer geiles spiel, noch viel besser wie f.e.a.r. und doom 3, wirklich geile atmosphäre, vorallem die wettereffekte und die gebäude, echt geiler scheiß.... und das alles ohne diesem omminösem DX10... *merkste was*
 
Oben Unten