News - Shadowrun: Interview mit Mitch Gittleman im Video zu Shadowrun

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,565380
 

BaronSengir187

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
303
Reaktionspunkte
1
Er kam doch recht gequält rüber, entweder als könne er solche Fragen nicht mehr hören die das Spiel mit dem RPG vergleichen oder er selsbt steht nicht wirklich hinter dem Projekt. Ich weiß ja nicht....
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
BaronSengir187 am 03.03.2007 08:26 schrieb:
Er kam doch recht gequält rüber, entweder als könne er solche Fragen nicht mehr hören die das Spiel mit dem RPG vergleichen oder er selsbt steht nicht wirklich hinter dem Projekt. Ich weiß ja nicht....

mann will solange daran arbeiten bis das cyberpunk feeling rüberkommt :confused:

dann muss allerdings noch nen paar viele teile bringen, denn das richtige cyberpunk feeling kann man NUR rüberbringen wenn man die welt aus der sicht des characters betrachtet (für die die es nicht wissen, im cyberpunk ist die welt um einem das wichtigste überhaupt)... einfach ego perspektive nehmen ist nen bissel zu einfach ;)

weil wie will ich das soziale gefüge der welt und angelegenheiten der konzerne "erleben" wenn ich mich nur durch einzelne karten ballere, sowas geht nur durch rollenspielelemente ala interaktion mit npcs (hätte ja nichtmal ein rpg sein müssen, so ewas in der art dx1 hätte ja schon gereicht) :rolleyes:

trotz allem sieht es ganz interessant, wird aber aus prinzip nicht vor der budget version gekauft ;)
 

fredfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
733
Reaktionspunkte
0
BaronSengir187 am 03.03.2007 08:26 schrieb:
Er kam doch recht gequält rüber, entweder als könne er solche Fragen nicht mehr hören die das Spiel mit dem RPG vergleichen oder er selsbt steht nicht wirklich hinter dem Projekt. Ich weiß ja nicht....

Man hat die Stimme von Mitch Gittleman doch kaum gehört...da war doch dieser gelangweilte Synchronsprecher...
 

Drexau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
285
Reaktionspunkte
0
Shadowrunlizenz und dann so ein "daemlicher" Shooter...
 

HRogge

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Drexau am 03.03.2007 09:31 schrieb:
Shadowrunlizenz und dann so ein "daemlicher" Shooter...
Naja, nen Shooter wäre im Shadowrun-Context schon was feines... es gibt genügend Szenarien im SR Universum die man zu verschiedensten Shootern umbauen könnte.

Aus den "Desert Wars" könnte man prima nen Shooter ala "Battlefield 2" erstellen, aus den Arbeiten von Specop Teams wie Knight Errant würde etwas wie "Counterstrike" (SEK vs. Terroristen) werden, aus manchen Blackops-Aktionen würden andere typische Shooter werden.

Aber was die da fabrizieren hat nichts aber auch gar nichts mit Shadowrun zu tun, nicht mal im geringsten... Schade das eine Lizenz so verhunzt wird.
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
fredfreak am 03.03.2007 09:20 schrieb:
Man hat die Stimme von Mitch Gittleman doch kaum gehört...da war doch dieser gelangweilte Synchronsprecher...

Du hast recht, ich glaub es lag ein bisschen an mir. :) Nur war der Text so verdammt lang, den richtig zu betonen, ist für einen Laien - wie ich es nunmal im Sprechen bin - nicht ganz einfach. :) Aber wir arbeiten dran. Kritik ist immer herzlich willkommen. Ich hatte vielleicht nicht meinen besten Tag. Hab mir das Video auch grad nochmal angesehen und festgestellt, dass ich es doch wesentlich besser und frischer hätte betonen können. Ich merke mir das auf jeden Fall fürs nächste Mal ;)
 
R

Ra-Tiel

Guest
HRogge am 03.03.2007 11:57 schrieb:
Drexau am 03.03.2007 09:31 schrieb:
Shadowrunlizenz und dann so ein "daemlicher" Shooter...
Naja, nen Shooter wäre im Shadowrun-Context schon was feines... es gibt genügend Szenarien im SR Universum die man zu verschiedensten Shootern umbauen könnte.

Aus den "Desert Wars" könnte man prima nen Shooter ala "Battlefield 2" erstellen, aus den Arbeiten von Specop Teams wie Knight Errant würde etwas wie "Counterstrike" (SEK vs. Terroristen) werden, aus manchen Blackops-Aktionen würden andere typische Shooter werden.
Alternativ könnte man auch das Prinzip von "Republic Commando" aufgreifen und ein Atzlan/Saeder/Tir Elitesquad steuern (Vercyberte Killerelfen FTW! :B :finger: )

Oder mit den "Urban Brawls" was Gangwar- bzw Arena-artiges bauen.

Es gäbe schon einige Möglichkeiten im SR Setting einen guten FPS, auch fürn Multiplayer, zu machen. Aber dazu müsste man halt auch wollen was ja nicht so die Stärke des Entwicklerteams hier zu sein scheint.

Und was sich als schwierig herausstellen könnte wenn ne Lizenz als Namenszugpferd im Nachhinein dazugekauft wird und dann irgendwie das bestehende Konzept und die Lizenz zusammengewurschtelt werden. :S

HRogge am 03.03.2007 11:57 schrieb:
Aber was die da fabrizieren hat nichts aber auch gar nichts mit Shadowrun zu tun, nicht mal im geringsten... Schade das eine Lizenz so verhunzt wird.
Am erschreckendsten find ich im Video ehrlich gesagt die Idee dass es weitere Spiele dieser "Machart" geben könnte. :B
 
Oben Unten