News - Serious Sam 3-Release: Veröffentlichung für 2010 geplant, sagt Croteam

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
News - Serious Sam 3-Release: Veröffentlichung für 2010 geplant, sagt Croteam

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701827
 

GoTo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ich kann mir net helfen aber Serious Sam 2 war einfach lächerlich...
 

CRIM50N

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
283
Reaktionspunkte
0
hmmm, ich will niemandem zunahe treten, aber das ist total überflüßig, in der heutigen "shooter-zeit" einfach nicht mehr zeitgemäß, und ich kenne niemanden der darauf warten würde ......, mit 18 war das noch lustig, aber jetzt will ich doch was eher anspruchsvolleres und nicht nur stupides rumgeballere :B
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW:

hmmm, ich will niemandem zunahe treten, aber das ist total überflüßig, in der heutigen "shooter-zeit" einfach nicht mehr zeitgemäß, und ich kenne niemanden der darauf warten würde ......, mit 18 war das noch lustig, aber jetzt will ich doch was eher anspruchsvolleres und nicht nur stupides rumgeballere :B
Und was gibts denn so Anspruchsvolles... Modern Warfare 2 :confused:

*Laugh*

Die wenigsten Shooter haben überhaupt IRGEND einen Anspruch und versuchen das Ganze mit der Aufmachung zu kaschieren, was sie... zumindest bei dir... auch anscheinend immer wieder schaffen.

Bei Modern Warfare spawnen die Gegner ab bestimmten Stellen die du erreichst, kommen in 360 Grad um dich herum und versuchen dich zu lynchen... das Basisprinzip eines Arenashooters.
Bei Uncharted/Gears of War kommt man in Areale in denen man nur weiterkommt wenn man alle Gegner beseitigt hat... ein weiteres Basisprinzip eines Arenashooters.
Dazu kommt das in so vielen Spielen diese Areale durch speziefisch, manchmal auch sehr vielzählig und teils plump plazierte Deckungsmöglichkeiten aufgebaut sind... das ein weiteres merkmal eines Arenashooters ist.

Ich frage dich also, WO ist der Unterschied zwischen dem Sam der dir in Arenenhaften Gebieten Gegner vor die Flinte wirft und dir sagt "die musst du killen um weiterzukommen", und all den Anderen ach so anspruchsvollen Shootern
die dir ab einem, speziell für Arenashootouts entworfenen, Punkt, die Gegner im dutzend billiger aus allen Ecken und Kanten rauswirft ? Eben, es gibt keinen :B :top:
Wenn überhaupt, müsste man nicht den "anspruchsvollen" Shootern mangelnde Gegnervielfältigkeit in diesen Stellen vorwerfen ? Denn hier versagen sie völlig... (Spaß)

Serious Sam ist wenigstens "ehrlich" stupide und macht garkeinen Hehl daraus, es drückt dir Waffen in die Hand und sagt das du alles killen musst was dir im Wege steht um deine "Mission" zu erfüllen... hey, irgendwo so wie jedes andere Spiel auch, nicht wahr ;)

Tut mir leid das zu sagen, aber WENN man sich über jemand lustig machen sollte dann müsste ich auf dich zeigen...
nicht böse gemeint, aber du hast keine Ahnung wovon du sprichst...

----------------------

Ich freu mich jedenfalls auf den Sam, der hatte uns besonders auf Lans meistens MEHR spaß bereitet als so manch anderes Spiel ;)
 
D

der-jan

Gast
AW:

hmmm, ich will niemandem zunahe treten, aber das ist total überflüßig, in der heutigen "shooter-zeit" einfach nicht mehr zeitgemäß, und ich kenne niemanden der darauf warten würde ......, mit 18 war das noch lustig, aber jetzt will ich doch was eher anspruchsvolleres und nicht nur stupides rumgeballere :B

ich würde echt gern wissen, was mancher in "heutigen shootern" mehr sieht... sie sind nicht unbedingt schlechter als alte (also nicht, daß ich die "früher war alles besser schiene" fahren will ;)) aber es gab aber abgesehen von der grafik und ggf dem sound keine wirkliche veränderung, auf jeden fall sind heutige shooter nicht anspruchsvoller oder intelligenter als frühere...

aber zurück zu sam :)
sam 3 ist für mich einer der titel, die ich schon allein wegen der "story" spielen würde - ich will einfach mental sehen ;D
 

CRIM50N

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
283
Reaktionspunkte
0
AW:

haha, ich hab gewusst dass das kommt

und ich gebe nur ein paar beispiele von Mmn guten spielen:

HL1/2 episoden
CoD MW1
Call of Huarez
Fear 1 und 2 (Mmn)

ich hab jetzt keine lust auf eine riesen diskussion, es fehlt Serious Sam an der substanz, und es werden einfach nur gegnerhorden gespawned, es hat nichts taktisches, keine richtige story, noch sonst irgend eine art von spielerischem/storytechnischen anspruch, es ist nur stupides geballere, mit viel "blut" und viel bunt

und bei den spielen die du aufgezählt hast Kandinata .... die haben zumindest ETWAS davon, und selbst wenns nur das basis prinzip ist GoW hab ich nie gespielt deshalb dazu keine meinung, und MW1 hat eine SUPER packende story

wers mag der solls gerne spielen, aber zu sagen serious sam ist zumindest ehrlich stupide ist ..... naja, das ist dasselbe zu sagen hey ich kauf mir das schlechtere produkt weil das zumindest ehrlich schlecht ist ....

ich meine du scheinst ja NOCH VIEL WENIGER ahnung zu haben wenn du meinst das ein spiel das zumindest "versucht gut zu sein" (Mmn gut ist) schlechter ist als eines das einfach von gameplay/story/usw. einfach schlecht ist, SS ist ein trashspiel, genauso wie es trashfilme gibt, die man anmacht um drüber zu lachen (ich lach drüber wie schlecht es ist), und das lässt sich nicht abstreiten, das sagst du sogar indirekt auch (es ist ehrlich stupide), und für sowas wirft fast niemand mehr sein geld zum fenster raus ......, ich zumindest nicht
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
AW:

Also im LAN war Serious Sam First Encounter und Second Encounter schon verdammt witzig.
Man war schnell durch und es hat (im Gegensatz zu vielen anderen Spielen) immer problemlos geklappt im Netzwerk zu spielen.^^

SS2 hab ich dann nicht mehr gespielt, weil mir die Demo damals schon nicht zugesagt hat.


Dass es in Teil 3 keinen Cartoon-Style mehr gibt finde ich ok. Allerdings gehört eigentlich zum Sam auch Cartoon-Style. Also mal gucken, ob das dann noch der Sam ist oder eher ein Painkiller.
Also 30-50 Tacken werde ich dafür sicher nicht ausgeben. Wenn es unter 30 Euro bei Release kosten sollte, dann überleg ich es mir.
Aber einen Test werde ich definitiv abwarten.
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW:

Ok um es deinen Worten auszudrücken...

"haha ich hab gewusst das das kommt"

Also nochmal, villeicht verstehst du diesmal was ich sagen wollte:

und ich gebe nur ein paar beispiele von Mmn guten spielen:

HL1/2 episoden
CoD MW1
Call of Huarez
Fear 1 und 2 (Mmn)
Zur Kenntnis genommen...
Ja mehr gibts nicht darüber zu sagen, denn ich habe WEDER die Spiele schlechtgemacht, NOCH gesagt das Serious Sam etwas besser macht als die anderen.

ich hab jetzt keine lust auf eine riesen diskussion, es fehlt Serious Sam an der substanz, und es werden einfach nur gegnerhorden gespawned, es hat nichts taktisches, keine richtige story, noch sonst irgend eine
art von spielerischem/storytechnischen anspruch, es ist nur stupides geballere, mit viel "blut" und viel bunt
- Es werden nur Gegnerhorden gespawned... In den meisten Shootern ist das nicht anders und gerade die CoD Reihe ist dafür wohl ein ganz mieses Beispiel, schließlich kommt die liebevolle Bezeichnung "Moorhuhnshooter" nicht von ungefähr.
- Es hat nichts taktisches... nun... ich weiß nicht wie du Taktik definierst, aber wenn es darum geht zu schauen welche Waffen ich für welche Gegner nutze weil die am besten gegen sie funktionieren und/oder welche gegner ich als erste ausschalten sollte weil sie mir in die Flanke fallen und später problematisch werden ? Ja, dann hat sogar Serious Sam Taktik ;)
- Keine richtige Story... Genau genommen hat SS eine Story, allerdings ist das mehr eine Persiflage auf ALLE Heldenstorys bei denen man rumgeschickt wird und Sachen suchen soll, was besonders am Ende von Teil 2 deutlich wird wenn das Artifakt zusammengesetzt wurde und dann Emotionslos auf den Haufen mit den anderen geworfen wird :B
Ist sie intelligent ? Nein, aber Storys sind überbewertet wenn es sich nicht um Spiele handelt die auch wirklich eine ernsthafte Story präsentieren wollen, also warum sollte man es dann kritisieren ? Und um nochmal auf "die anderen" Shooter anzuspielen, sag mir nicht das "oh guck mal die Aliens greifen wieder an" wesentlich spannender ist...
-Spielerischer Anspruch ? Auch hier, wesentlich gehaltvoller ist "deckung-schießen/nachladen-wieder deckung weil HP sich regeneriert" auch nicht, in dem Punkt muss man bei Serious Sam sogar gutheißen das man sein Health managen muss.
- Es ist nur stupides geballer... wie bewiesen, bei jedem "Actionspiel" ist es nicht anders, vorallem nicht mit regenerativem Health.
- Mit viel Blut... du willst mich nicht ernsthaft dazu zwingen das bißchen Blut gegen das Schlachthaus der anderen Spiele zu vergleichen die damit sogar werben, oder ?
- Bunt... ohja, etwas abwechslung zum üblichen Graun/braun look der heute vorherrscht ;)

und bei den spielen die du aufgezählt hast Kandinata .... die haben zumindest ETWAS davon, und selbst wenns nur das basis prinzip ist GoW hab ich nie gespielt deshalb dazu keine meinung, und MW1 hat eine SUPER packende story
Wie erklärt habe ich nie Story oder ähnliche Sachen kritisiert, hier hast du mich mißverstanden und es hat für den VErgleich keinerlei Bedeutung.
WAS ich gesagt habe ist das ihr Gameplay genauso 90er Jahre Stumpfsinnig ist wie bei Serious Sam... sei froh das ich keine Dina4 Seite darüber geschrieben habe das über jedes Genre gemeckert wird weil es stagniert , aber in Wahrheit das Hauptgenre "Shooter" mit das einzige sind wo das wirklich der Fall ist ;)

wers mag der solls gerne spielen, aber zu sagen serious sam ist zumindest ehrlich stupide ist ..... naja, das ist dasselbe zu sagen hey ich kauf mir das schlechtere produkt weil das zumindest ehrlich schlecht ist ....
Und DAS ist das Problem mit den meisten Leuten in den Foren, die denken einfach nicht weiter als das für sie offensichtliche, wenn ich den Fisch kritisierte muss ich ihn hassen... Vilelicht akzeptiere ich die Fehler des Gerichtes und brauche mich nicht zwischen "esse ich Fisch für mein Leben lang oder doch lieber Fleisch" entscheiden ? Villeicht esse ich BEIDES, das eine Samstags und das andere mal am Mittwoch... und hey, villeicht Montags dazwischen einen Salatteller obwohl ich den die vorwoche Fertig gemacht habe ;)
"Nicht so dämlich ausgedrückt", villeicht mag ich MEHR als nur eine Sache, selbst wenn sie "Fehler" besitzen ?
Villeicht mag ich dein FEAR Beispiel UND Serious Sam ? Villeicht spiele ich BEIDES/ALLES und schätze es GLEICH ein ?

ich meine du scheinst ja NOCH VIEL WENIGER ahnung zu haben wenn du meinst das ein spiel das zumindest "versucht gut zu sein" (Mmn gut ist) schlechter ist als eines das einfach von gameplay/story/usw. einfachschlecht ist, SS ist ein trashspiel, genauso wie es trashfilme gibt, die man anmacht um drüber zu lachen (ich lach drüber wie schlecht es ist), und das lässt sich nicht abstreiten, das sagst du sogar indirekt
auch (es ist ehrlich stupide), und für sowas wirft fast niemand mehr sein geld zum fenster raus ......, ich zumindest nicht
Und ab hier hast du garnichts mehr verstanden... aber nagut, dann nehmen wir das eben auch auseinander:

- Spiel das versucht gut zu sein schlechter als das "schlechtere"... habe ich schon oben erklärt das du es mißverstanden hast, weder habe ich Spiele kritisiert noch sonst irgendwas gemacht und ich habe nur die Aussage das Shooter heutzutage "anspruchsvoll" sind, als dumm bezeichnet und es auch erklärt warum das so ist.
- Die Gameplay/story/whatever Aussage ist auch schon zerlegt, brauche ich nicht drauf eingehen...
- SS ist ein Trashspiel... kann man sehen wie man will, das Genre ist auf jedenfall "Arenashooter".
- du musst über den "Trash" SS lachen ? Ok, ich muss ständig darüber lachen was heutzutage als gute Story verkauft wird, wie manche Spiele sich versuchen zwanghaft ernstzunehmen, wie manche Spiele versuchen realistisch zu sein aber am Ende Arcadiger rüberkommen als in den 90ern.. oder auch manchmal über einen guten Witz, soll auch passieren... Auf jedenfall schön wenn du was gefunden hast womit du dich amüsieren kannst, das ist sehr wichtig heutzutage und braucht jeder ;)
- Und das es stupide ist lässt sich nicht abstreiten... nein, warum sollte man auch ? Arenashooter handeln davon das man mit Waffen dutzende Gegner erledigt, das ist das GENRE und da braucht man keinen Hehl drum machen, man ERWARTET das....
- und für sowas wirfst du kein Geld aus... nun doch tust du, denn von Areal zu Areal kämpfen ist nichts anderes als von Arena zu Arena.
Es ist eine erschreckende Wahrheit, aber Shooter entwickeln sich immer weiter zurück zu dem von ihnen damals mit Schlauchshootern verlassenen Pfad der Arenashooter, und gerade solche Spiele wie eben die Hypetitel MW/GoW/UNCH beweisen das immer mehr.
Sind sie gut ? Tut nichts zu Sache, aber das GAMEPLAY, eben das was du so bei SS kritisiert ist im Detail betrachtet absolut das Gleiche.

Achja, und das die "für dich" so stupiden Titel DOCH gekauft werden zeigt das Beispiel Borderlands... aber ich mach nun mal Schluss ;)
 

CRIM50N

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
283
Reaktionspunkte
0
AW:

So, ich hab keine lust auf ALLES einzugehen das du da geschrieben hast, weil ich nicht den ganzen tag lesen will ich fasse deine aussage so zusammen:

Du findest die persiflage SS gut, ich finde SS auch als Persiflage schlecht, denn eine Persiflage ist nur dann gut wenn sie die dinge die sie anprangert nicht nur total überzieht sondern auch besser macht

Du sagst das SS das selbe gameplay hat wie die von mir aufgezählten shooter, darauf gehe ich jetzt nicht ein denn das würde zulange dauern, ich finde das dem nicht so ist, denn die KI von SS ist einfach nur schlecht

und ja ich muss über den trash SS lachen, und ich finde alle storys in den von mir genannten spielen gut, so wie ein großteil der gamer, wenn sie dir nicht gefallen schön und gut, aber dann liegt das nicht daran das die storys schlecht sind ... naja, geschmäcker sind unterschiedlich

von areal zu Areal kämpfen schön und gut, aber dazu kommen noch KI, lvl aufbau, und soviele andere dinge die ich jetzt nicht erläutere weils zuviel zeit kosten würde

und nein shooter entwickeln sich nicht zurück, shooter waren nie was anderes als das was am anfang war nur mit physik/KI/usw. sind sie besser geworden, und dazu noch fähigkeiten in den neueren (wie bullet-time unsichtbar super schnell, lenkbare kugeln usw)

es gibt nur Openworld, oder den schlauch, das mag hart sein ist aber fakt so, und dazwischen ist ein regelschieber der schaut wienahe an schlauch oder openworld

Wie zur hölle kommst du auf borderlands das komplett auf ein anderes spektrum abziehlt (mehrspieler-RPG-mäßige Waffensammeltrieborgie :P)


und wenn du Fan der serie bist brauchen wir eh nicht diskutieren, denn dann wirst du diesen post eh nur nach fehlern durchsuchen und wieder meterlang antworten

dann sag ich nur kaufs dir, viel spaß damit, ich werds mir nur dann kaufen wenns für mich persönlich gut ist, denn sowas "Painkiller" brauch ich nicht, auch wenns das original davon ist (nur mit "lustiger" story)
 

Lickedy

Benutzer
Mitglied seit
17.12.2009
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
AW:

ich freu mich auch serious sam, damit wird die zeit zum duke überbrückst, oder er nimmt den den neuen platz des kings ein. :-D
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW:

GEIL.
Vorher noch bischen Serious Sam HD The Second Encounter und denne...
Das der Cartoonstyle endet kann gut oder schlecht sehen.
 
Oben Unten