News - Rossis Guide to the Internet: Eingabedingsbums

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602530
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Bescheuert... :B
Wie soll man denn damit vernünftig steuern?
Und nach dem, was ich in Screens gesehen habe, bringt ein Joystick genau so viel und lässt sich auch besser steuern!
 

defragg

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2004
Beiträge
406
Reaktionspunkte
0
XIII13 am 31.05.2007 14:14 schrieb:
Bescheuert... :B
Wie soll man denn damit vernünftig steuern?
Und nach dem, was ich in Screens gesehen habe, bringt ein Joystick genau so viel und lässt sich auch besser steuern!
Für mich sieht das vor allem unendlich ermüdend aus. Dafür ist die menschliche Hand und der Unterarm doch einfach nicht gemacht. Gut ich habs jetzt nicht ausprobiert, aber es sieht halt verdammt danach aus.
 

Perpi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.12.2006
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
das teil gibts ja jetzt schon länger.... ich glaube mich zu erinnern das ie gesagt haben irgend en spiel extra dafür rauszubringen...ich glaub es war irgend en egoshooter
so kleine spielchen wie den ball über irgend ne strecke führen is schon draußen aber naja..,..... ich würds mir nicht ´kaufen
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.881
Reaktionspunkte
3.629
Perpi am 31.05.2007 16:10 schrieb:
das teil gibts ja jetzt schon länger.... ich glaube mich zu erinnern das ie gesagt haben irgend en spiel extra dafür rauszubringen...ich glaub es war irgend en egoshooter
so kleine spielchen wie den ball über irgend ne strecke führen is schon draußen aber naja..,..... ich würds mir nicht ´kaufen
Es gibt schon seit einigen Jahren so ein Teil, das anders aussieht aber ähnliches macht, allerdings eher zum 3D Modellieren. Auch mit haptischem Feedback. Das soll da soger recht gut funktionieren.

Von wegen ermüdend, naja was haben dann wohl damals Maler und Bildhauer alles erleiden müssen... und was ist schon ein echter PC-Rambo ohne ein paar Kilo Gewehr im Arm ;)
 

Nightstyle

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Das vermittelt sicherlich interessante, neue Eindrücke, aber ich glaube, dass man mit so einem Teil wenier Gefühl für den Cursor hat, als mit einer Maus, zumahl die Lage, ihn zu halten, doch deutlich schneller zu Ermüdungserscheinungen führen sollte, als bei einer herkömmlichen Maus.
Im Prinzip ist das Teil ja eine recht nette Idee, allerdings scheint es noch nicht ganz ausgereift.
Und selbst wenn sie es schaffen sollten, das Gewicht und den Rückschlag einer Waffe realistisch zu demonstrieren: Ist das dann überhaupt noch spielen ? Muss doch schon nach kurzer Zeit für lahme Arme und Hände sorgen...
 

TobiasHome

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
2
Wenn ich mir das so angucke, bleib ich doch lieber noch viele Jahre bei Maus, Tastatur, Joystick und Lenkrad. =) Das reicht völlig aus. :top:
 
Oben Unten