News - Red Faction: Armageddon - Immer noch keine Gelände-Zerstörung - Vorschau von der E3

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
News - Red Faction: Armageddon - Immer noch keine Gelände-Zerstörung - Vorschau von der E3

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,754748
 

Hazard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
244
Reaktionspunkte
16
AW: News - Red Faction: Armageddon - Immer noch keine Gelände-Zerstörung - Vorschau von der E3

Mich nervt diese elendige Mode der letzten Jahre dass bei erfolgreichen Spielen immer sofort innherhalb kürzester Zeit ein Nachfolger rausgehauen wird. Weder Spieler noch Entwickler haben haben nach so kurzer Zeit schonwieder Lust auf den selben Kram. So kann das Spiel ja nix werden. Der einzige Hersteller der hier wirklich Vorbildlich handelt ist Blizzard. Bis da ein Nachfolger kommt ziehen locker mal 8 Jahre ins Land. Da haben alle wieder richtig Bock drauf und auch die Entwickler haben wieder Spaß bei der Arbeit daran. In der Zeit dazwischen konzentriert man sich eben auf andere Titel.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: News - Red Faction: Armageddon - Immer noch keine Gelände-Zerstörung - Vorschau von der E3

es kommt ende 2. quartal 2011 und du beschwerst dich schon? wann akm teil 3? mitte 2009 sowas?
ich freu mich drauf, die Gameplay-demo vonnner E3 sah super aus (:
Gibt bisher eh keine kreativeren Waffen und Fahrzeuge als in Guerilla - bin sehr gespannt.

und geländezerstöung gibt es teilweise...zumindest sagen sie in nem Interview man kann pfeiler zerstören und die Decke (wohl gescriptet) einbrechen lassen
 
Oben Unten