News - Powershot: Unreal-Technik trifft GeForceFX

S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,104240
 

Homer285

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.10.2002
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
[noch nicht wirklich überzeugend.
muss man in der realität sehen.
wo sind die benchmsrks
welchen pc braucht man.
ab wann lohnt sich der umstieg..
u.s.w.
das ist doch viel wichtiger als über einzelne bilder zu sprechen, die wahrscheinlich noch geschönt sind.
also her mit den infos und nicht so sinnlose foren öffnen
 

Vykos69

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
Äh, wie soll ich auf einem Screenshot etwas von dynamischen Lichteffekten sehen? Was soll denn der Scherz?
Wo sich nix bewegt kann auch nichts dynamisch demonstriert werden.... tststs...
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
Eigentlich ist es sowieso egal was für tolle DirectX 9 Effekte dieser Chip beherrscht. Wenn man irgendwann mal solche Effekte im Spiel sieht kann man den NV30 nur noch als Einsteigerchip betrachten. ;)

Wichtiger wird sein wie gut anisotroper Filter und FSAA sind da man das schon heute nutzen kann - obwohl schon berichtet wurde, dass sich beide Verfahren im Vergleich zur Gefroce4 kaum bis gar nicht geändert haben sollen.
Naja mal sehen.

Mfg SMB_Horny
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
Die Tiefeneffekte sehen schon gut aus aber der Screenie sieht mir viel zu "sauber" aus alles zu aufgeräumt und nirgendwo Dreck ...unrealistisch eben ...Unreal ;)

Ja stimmt. Die Grafik ist zwar schön, aber viel zu steriel. Da kommt irgendwie keine Stimmung auf.
Jedoch erkennt man die Liebe zum Detail der Entwickler und die nahezu gestochen scharfen Texturen. Dass der Raum allerdings so hell und vielfältig ausgeleuchtet sein soll, lässt nicht unbedingt Spannung aufwarten.
 
TE
K

Kalaschnikoff

Gast
Die Tiefeneffekte sehen schon gut aus aber der Screenie sieht mir viel zu "sauber" aus alles zu aufgeräumt und nirgendwo Dreck ...unrealistisch eben ...Unreal ;)

Ja stimmt. Die Grafik ist zwar schön, aber viel zu steriel. Da kommt irgendwie keine Stimmung auf.
Jedoch erkennt man die Liebe zum Detail der Entwickler und die nahezu gestochen scharfen Texturen. Dass der Raum allerdings so hell und vielfältig ausgeleuchtet sein soll, lässt nicht unbedingt Spannung aufwarten.

Aber besser als die Screens auf denen man nichts erkennt.
 

GreenSoda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
376
Reaktionspunkte
0
Na, da ist NVIDIA aber ein wenig spät *gg*
Die Shots von Doom3 meets Radeon 9700 sind schon lange raus ...

Man sieht aber auf dem Bildchen, dass Unreal recht schmuck aussehen wird, wobei es sich hier um einen Demo-Shot handelt, der nichts über allgemeine Helligkeit und Sauberkeit in Unreal aussagt ...

Über Sauberkeit in Unreal (2) sowieso nicht...das sind ja auch nur
Bildchen eines Shooter/(Technik)-Demo die die Unreal-Engine benutzen...

...ich denke nicht, dass Unreal 2 so gut aussehen wird...dafür kommt
es ein halbes, dreiviertel Jahr zu früh
 
Oben Unten