• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - PC-Markt auf Wachstumskurs: Europa hängt hinterher

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - PC-Markt auf Wachstumskurs: Europa hängt hinterher

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703180
 

Micha-Ge

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2009
Beiträge
66
Reaktionspunkte
1
wie kann man trotz steigerung hinterher hinken ? man sollte immer bedenken welche qualität in europa vorrausgestzt wird, hier halten laptops und pc´s nunmal länger an weil sie einfach hochwertiger sind (leistungs zusammenfassung) als die "billigen" varrianten welche es z.b in den USA im massenmarkt und in den malls zu kaufen gibt.
 

baiR

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

wie kann man trotz steigerung hinterher hinken ? man sollte immer bedenken welche qualität in europa vorrausgestzt wird, hier halten laptops und pc´s nunmal länger an weil sie einfach hochwertiger sind (leistungs zusammenfassung) als die "billigen" varrianten welche es z.b in den USA im massenmarkt und in den malls zu kaufen gibt.
Ich finde die Vorurteile über Auslandsmarken immer scheiße.
Die meisten deutschen wissen gar nicht wie viel Technik von ihnen aus den Ausland kommt.
Ich habe zum Beispiel eine Maus von der chinesischen Firma Gigabyte und die ist Qualitativ Top und wir wissen ja alle was China für einen Ruf hat.

Ich denke Europa liegt so weit im Wachstum zurück weil wir schon die ganzen anderen Jahre immer vorne lagen.
Wenn die meisten schon gute PC's haben kaufen sie sich nicht immer direkt neue.
Da in den anderen Ländern noch nicht so viele wie in Europa PC's besitzen ist natürlich klar dass dort das Wachstum größer ist.
Europa ist immerhin der wohlhabenste Kontinent von allen, das sagt allein schon alles.
 

heluo2

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW:

PC und Notebooks kommen in der Regel aus China oder Taiwan. Dasselbe gilt für die Teile aus denen die Geräte zusammengesetzt werden. In Deutschland werden die Teile nur noch beschriftet, manchmal nicht mal mehr das.
Man kann das in jedem Jahr auf der CeBIT sehen.
Natürlich hängt Europe hinterher, aber das schon seit 25 Jahren.
 
Oben Unten