News - PC Games-Umfrage 2009: Warum haben Sie diese Spiele nicht gekauft?

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701634
 

Calyptratus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
394
Reaktionspunkte
0
Modern Warfare 2 habe ich nicht gekauft, weil mich abgeschreckt hat wie realistisch die Gewaltdarstellung ist - und wegen der berüchtigten Flughafenmission. Ausserdem warte ich noch auf die XBox Version von Venetica - die PC Version läuft bei mir (in der Demo) nur ruckelig.
 

sdsOdin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.12.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Mir fehlt eine Auswahl im Dropdownmenü: Habs angespielt und für schlecht befunden. Es gibt wirklich nur wenige Titel, die ich blind kaufe. Wenn ich lust habe Sie ein zweites mal auszuleihen weiß ich das ich es kaufen kann.
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
AW:

11 x kein Interesse, 8 x zu hoher Preis, 3 x bereits für PS3 im Besitz.

Die Auswahl ansprechender Spiele ist groß genug, so dass ich keine Veranlassung mehr sehe, über 15€ dafür nach England zu transferieren.
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW:

Hauptkriterien:
- Zensur ja/nein
- Addinunterstützung und Modbarkeit
- Bewertungen hier auf pcgames.de
- Übertriebener (Risen) oder gerechtfertigter (Dragon Age origins) Hype um ein Spiel
- Langzeitmotivation (schwer abzuschätzen)
 

DocWhite

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Ich persönlich vermisse die Auswahl : " Weil mich der DRM-Mist ankotzt"
Sacred2 war dadurch zb. auf meinem Rechner NICHT! spielbar, dafür hat der Mist aber
die Partition restlos gekillt. Schade nur das Studio pleite gegangen ist und nicht der Publisher!
DRM ist auch übrigens immer noch ein absolutes KO-Kriterium.
Und ich bin diesbezüglich sehr nachtragend.
Danke EA das ihr C&C genauso verhunzt habt.
Von euch werd ich nichts mehr kaufen!
Und ich würde mich wirklich über diese Meldung freuen :
"Kottick nagt am Hungertuch und muß bei McDonald Böden schrubben" :-D
 

Gograshok

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.01.2009
Beiträge
113
Reaktionspunkte
4
@Doc Wahre Worte!
Ich hab das Installationsdesaster von GTA4 mitgemacht. Rockstar ist bei mir auf der Roten Liste für bedrohte Arten :-D - Schade um Red Dead Redemption...-.-

MfG
 

Sir-B

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Website
b-dimension.com
Bei den Auswahlmöglichkeiten fehlt aber einiges. Z.B. "Schlechtes Gameplay", "Zu wenig Umfang", "bessere Konkurenz" (im Falle Fifa/PES), ...

Schade um Red Dead Redemption...-.-
Das ist schade für dich, Rockstar ist das egal und das Spiel wird so oder so genial, auch wenn du R* auf deiner persönlichen roten Liste hast, was übrigens ziemlich kindisch ist. Glaubst du, du kannst dich damit an R* rächen oder so? ^^
 

nigra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
1.236
Reaktionspunkte
148
AW:

Hauptkriterien:
- Zensur ja/nein
- Addinunterstützung und Modbarkeit
- Bewertungen hier auf pcgames.de
- Übertriebener (Risen) oder gerechtfertigter (Dragon Age origins) Hype um ein Spiel
- Langzeitmotivation (schwer abzuschätzen)
Der "Risen" und "Dragon Age" Hype war von meiner Seite gerechtfertigt, da es für mich wirklich die zwei besten Spiele, seit Jahren waren. Es ist halt alles Geschmackssache.
 

SethWinterstein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
241
Reaktionspunkte
32
AW:

Na ja, Dragon Age war schon sehr gut aber im Sinne von BioWare auch Standard und der technische Aspekt war von dem Spiel wirklich für die Tonne (ebenso wie die grundsätzliche Geschichte erstmal). Also so ganz gerechtfertigt war der DA Hype nicht. Zwar das beste Rollenspiel dieses Jahres aber kein Meilenstein oder dergleichen.

Übrigens find ich die Auswahldinger nicht so besonders, so richtig ist nicht das dabei was ich bspw. bei Modern Warfare reinpacken würde, der Qualitätsfaktor halt.
 

JamesTSchuerk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
190
Reaktionspunkte
7
AW:

Ganz viele Gründe warum man ein Spiel nicht kauft stehen nicht zur Auswahl:

-DRM Mist
-Online Aktivierungs-"Du mußt dich da und da registieren um spielen zu können"-Mist
-Besch..ene Installation
-Das Spiel ist zu "düster". Sorry Leute, aber in meiner Freizeit hüpfe ich lieber an traumhafter Strandkullisse a la FarCry 1 rum, zu "düstere" Spiele kaufe ich nicht, da ist mir mein Geld zu schade. Die allermeisten "Spiele" fallen bei mir unter diese Kategorie
-horrende Hardwareanforderungen (man kann "mein PC ist zu schlecht" auch stattdessen sehen als "die erwarten völlig uptopische Hardwareanforderungen", siehe Crysis 1 damals)
-Das Gameplay überzeugt nicht (und das kann man sich ja auf Youtube vorher anschauen)
-Schlechte bis gar keine Modbarkeit (bei einem Shooter kann ein mitgelieferter Mapeditor darüber entscheiden ob das Spiel in ein paar Jahren noch auf Servern gezockt wird oder nicht, da hilft auch "DLC" nix)
-Das Studio/Publisher hat einen schlechten Ruf und ist nur geldgeil (siehe z.B. EA oder Activision jetzt)
-Das Studio/Publisher respektiert Fanmeinungen/die Community nicht (als positives Gegenbeispiel, bei GalCiv 2 konnte man "Frogboy", dem Chefentwickler im Forum was sagen und ein halbes Jahr später war das Feature in nächsten Update integriert)

Fazit: Ich hab ja das Geld um damit PC-Spiele zu kaufen, aber viel zu häufig hat man das Gefühl dass die mein Geld gar nicht wollen. Da nützt auch die neueste Super-Duper-Rendergrafikengine nix.

Macht eine "NoBullshit-GTA4-Version", kein DRM, kein Games for Windows Live, ordentliche PC-Portierung und Installation, Bugfreiheit, und ich werde mir das Spiel holen. So nicht.

Übrigens haben viele der hier auf PC-Games hochgehypten Spiele ausgesprochen mageren Wertungen auf Amazon.de, öfter mal den Realitätscheck machen liebe Redaktion was die tatsächlichen Käufer dazu sagen.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
1.507
Website
www.grownbeginners.com
Ich schätze "anderer Grund" hätte auch "ich hab es mir illegal geladen" heißen können. :B :-D
LOL :finger:

Murmel *Ach deswegen hab ich überall "anderer Grund" ausgewählt :B

Nee, ich hab nach ca. 50% der Umfrage aufgehört weil sie mir einfach zu lang war; bei fast jedem Spiel hatte ich die 'Antwort "Genre/Spielwelt/Grafik interessiert mich nicht" (außer COJ 2: BOB und NFS: SHIFT und Borderlands) bis wo ich hin kam.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.589
Reaktionspunkte
8.724
Hauptgründe:
- DRM Mist (Securom oder nur dreimal installieren dürfen = Kauf gestrichen)
- Setting Mist (Ich kann "realistischen" Kriegs- und Taktikspielen absolut Null abgewinnen)
- Genre Mist (Rennspiele und Fußball Manager - so)
- noch genug vorhandene Spiele zum Thema
(Ich bin gerade noch bei Overlord (Raising Hell), um danach Overlord 2 zu spielen, dann habe ich aus Steam Weekend Deals noch The Witcher, Tomb Raider Underworld und Mass Effect, die ich noch gar nicht angespielt habe; irgendwann wollte ich Prototype auch mal durchspielen, wo ich irgendwo in der Mitte bis 3/4 des Spielverlaufes das Savegame wegen Plattencrash verloren habe...)

- L4D2: ich kaufe bestimmt kein Addon zum Vollspielpreis (inkl. nichterfüllten Versprechen für L4D, aber das gehört hier nicht her)
 

ElveonFan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Für mich fehlt vor allem die Altersbeschränkung als Grund, da ich erst 16 bin, oder zählt so etwas nicht als Grund. Dragon Age hätt ich sonst nämlich gekauft^^.
 

Rakyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
524
Reaktionspunkte
0
Ich hab erstmal nicht abgestimmt. Ich hätte bitte gerne noch folgende Optionen zur Auswahl:

- Ich plane, es zu kaufen
- Ich habe es bei einem Freund gespielt/ausgeborgt
- Ich habe es bei einem Freund gespielt/ausgeborgt *husthust*
- DRM
- Ich wusste garnicht, dass es das Spiel gibt bzw es ist irgendwie an mir vorbeigegangen

Dann vote ich auch
 
B

BlackP88

Gast
Bin ich zu blöd... oder fehlen hier die Auswertungen zu den Umfragen.

Was ich damit meine... ich dachte, das Ergebnis der Umfrage kommt dann immernochmal als Update zur jeweiligen Umfrage.. immerhin interessiert es doch auch einen großteil der Befragten wie denn das Ergebnis aussieht.
Hab auch immer fleißig mitgemacht :)

Zu den Auswahlmöglichkeiten:
Kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. Es fehlen einige wichtige Punkte. Stalker hab ich mir beispielsweise nicht gekauft, weil mir Stalker 1 reicht, und ich nicht noch nen Spiel mit absolut gleichem Setting brauche. Bei Stalker ist in den verschiedenen Teilen zu wenig neues drin, wobei ich nicht sagen will das ich STALKER nicht gut fand :).
Genau das gleiche gilt für die Sims... Ausbeutung... und Teil 2 + gratismodifikationen reichen auch .... habs aber schon laaange nichtmehr gespielt.

Was war noch... Risen.... Setting gefällt mir.... aber mochte die Spielmechanik noch nie so recht bei Gothic^^
 
F

ferrari2k

Gast
Solange da kein DRM / Onlineaktivierung auswählbar ist, macht das Ganze für mich keinen Sinn.
 

QU41D

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Hm also bei mir ist da immer noch kein DRM auswählbar. Oder bin ich einfach nur blind?
 
M

MicPoe

Gast
wie jetzt, man soll bei ner umfrage teilnehmen, bei de es nichtmal was zu gewinnen gibt?!
 

Brunftzeit

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.12.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
In der Auswahl fehlt noch "Steht noch auf meiner tobuy-Liste".

Batman, Riddick und andere Titel stehen alle noch auf meiner "werd ich noch kaufen" Liste daher kann ich da nur "anderer Grund" auswählen was irgendwie unbefriedigend ist weil man so glauben könnte es wird gar nicht mehr gekauft. Ich hab dieses Jahr einfach mein Budget schon ausgereizt, mehr geht halt nicht. :B
 

DarthDevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
640
Reaktionspunkte
10
also für mich sind die entscheidendsten gründe ein spiel nicht zu kaufen immer noch drm und ein ea-logo auf der packung.
 
F

Funrunner

Gast
Ich mach den DRM-Käse schon seit HL2 nicht mit. Das Konto ist volle Knete und ich spiele meine guten alten Klassiker unter DOS-Box wieder. :finger:

Dennoch kaufen wohl etliche X-BOX/PS3 Zocker diese Spiele und so rentiert es sich dann doch für die Publisher/Studios.

Aber als 100% PC-Anhänger (schon seit über 18 Jahren), mache ich mir da aber keine Sorgen. Irgendwann passiert der gleiche Quatsch wie schon bei den Audio-CDs... bis dahin - durchhalten und "Panzer General", "Quake 3", "System Shock" usw. spielen. :-D
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
AW:

Na ja, Dragon Age war schon sehr gut aber im Sinne von BioWare auch Standard und der technische Aspekt war von dem Spiel wirklich für die Tonne (ebenso wie die grundsätzliche Geschichte erstmal). Also so ganz gerechtfertigt war der DA Hype nicht. Zwar das beste Rollenspiel dieses Jahres aber kein Meilenstein oder dergleichen.

Übrigens find ich die Auswahldinger nicht so besonders, so richtig ist nicht das dabei was ich bspw. bei Modern Warfare reinpacken würde, der Qualitätsfaktor halt.
Volle Zustimmung, aber auch bei Risen war der Hype zu groß. Beides sind gute bis sehr gute CRPG, aber wirklich keine Meilensteine.
 
Oben Unten