News - PC Games Exklusiv: Wir entwickeln ein eigenes Spiel - Teil 6

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,562760
 

Mrsjones

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hm. Wie sieht denn eigentlich eure Planung aus? Wann wollt ihr mit den Umfragen aufhören und wann gibts die ersten Screenshots? Oder ist das hier doch nur ne Meinungsunfrage für nen Spiele publisher?
 

Free-Dschi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Wenn überhaupt gibts erstmal Concept-Arts :)

Ich wette, daraus wird eh nichts, wer soll das denn programmieren?
 

Lordghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
768
Reaktionspunkte
4
Mrsjones am 27.02.2007 13:09 schrieb:
Hm. Wie sieht denn eigentlich eure Planung aus? Wann wollt ihr mit den Umfragen aufhören und wann gibts die ersten Screenshots? Oder ist das hier doch nur ne Meinungsunfrage für nen Spiele publisher?

?! denen ist wohl 1. die Community wichtig 2. Screenshots gibts erstmal NACH dem Ideen sammeln, bzw. Concept Arts, bzw. überhaupt wissen was man macht und lbnl: 3. Meinungsumfrage für Publisher? Bischen Paranoid? ;)

Also ich wär für ne ausgewogene mischung beider dinge, es spricht ja nichts dagegen Fantasy mit Sci-Fi zu verbinden.

Edit: hm bischen langsam war ich :)
 

itsmenow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Also ich denke das Spiel sollte eher in den Bereich SciFi/Comic gehen - dann passt es auch besser zu Duke Nukem Forever :B
 

T8uNd3r5toRm

Benutzer
Mitglied seit
15.11.2005
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
Free-Dschi am 27.02.2007 14:24 schrieb:
Wenn überhaupt gibts erstmal Concept-Arts :)

Ich wette, daraus wird eh nichts, wer soll das denn programmieren?

man könnte das endergebnis ja einfach dick und fett veröffentlichen, da werden sich bestimmt nen paar publisher zumindest gedanken zu machen...

bin für scifi
 

DaGenki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Ich finde es sollte mehr Fantasy drin sein. und kein Si-Fi. Vielleicht könntete die Story ja im heutigen Japan spielen. Dann könnten irgentwie Papierdrachen zum Leben erwachen oder so. :]
 
G

Guallamalla

Gast
OK, hier ein Brainstorming über Sci-fi/Fantasy, der auf meinen Geschmack zutrifft:
- keine Laserwummen wie in Quake oder UT, ist schon zuviel des Guten,
- Übernatürliche Fähigkeiten wie in Bloodlines, nur noch viel mehr

Sub-Brainstorming für Fähigkeiten:
- Das Übliche wie temporäre Geschwindigkeit, Kraft, Unsichtbarkeit
- erweiterte Seh-fähigkeiten (Zoom, erweitertes Blickfeld, bis auf eine bestimmte Distanz um alle Ecken sehen können, (der Körper bleibt stehen, man kann jedoch mit dem Blickfeld umherfliegen), ähnlich wie mit Infrarot Menschen durch dünne Wände erkennen oder im Dunkeln, oder überhaupt im dunkeln sehen können)
- Energiefelder um sich herum erzeugen die bestimmten Schutz bieten
- Elemente kontrollieren und passiv und/oder aktiv verwenden können, den Körper vielleicht sogar in das Element verwandeln können.
- Sich in ein Tier verwandeln können, was meinetwegen auch fiktiv sein kann, um bestimmte Fähigkeiten zu erweitern.
- Waffen erweitern können, also handwerkliches Geschickt um taktische Vorteile zu haben.
- Jederzeit ein Dimensionstor öffnen können, sobald man sie betritt friert die Zeit in der echten Welt ein und man bewegt sich in ihr umher um dann für die anderen einen kurzen Augenblick später woanders zu erscheinen. Soll aber nicht zu übermachtig sein und auf dauer zB Lebenspunkte kosten.

- Fähigkeiten abhängig von der Rasse
- Artefakte die allerdings jeder verwenden kann, die einem Fähigkeiten verleien, einige auch nur passive, zB Gegner paralysieren


Das wäre es fürs erste, bezieht sich ja nur auf den Spieler, zerreist euch mal darüber das M**l, das könnt ihr ja alle so gut! :-D
Bleibt nocht die Spielwelt...
 

rapso

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.06.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
wann können wir eigentlich dafür voten, dass es ein MMORPG wird? Wenn wir hier schon soviele träumer sind, dann sollten wir es doch voll auskosten, oder?

Ich würde aber auch gerne eine grobe Planung wissen, nicht dass hier die Eierlegendevollmilchsau ervotet wird und am ende nichts draus wird.
 

Grungy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Da das Spiel in der Gegenwart spielen soll, halte ich Sci-Fi für unpassend.

Was Fantasy/Sci-FI im Allgemeinen für dieses Szenario betrifft: plötzlicher Angriff von Dämonen/Außerirdischen oder was Ähnliches fällt mir da irgendwie als einzige Möglichkeit... war doch irgendwie alles schon mal da. Aber darauf muss es bei einerm "Weltretter"-Spiel wohl hinauslaufen.
 

Prince-of-Reis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hast schon gute Ideen.Vielleicht kann man dass ganze in nen Konflikt mit dem Iran und der USA(AtomMonster) als Story einbetten...vom Rollenspiel Anteil etwa wie Dark Messiah und uch das Skillsystem.

Guallamalla am 27.02.2007 18:02 schrieb:
OK, hier ein Brainstorming über Sci-fi/Fantasy, der auf meinen Geschmack zutrifft:
- keine Laserwummen wie in Quake oder UT, ist schon zuviel des Guten,
- Übernatürliche Fähigkeiten wie in Bloodlines, nur noch viel mehr

Sub-Brainstorming für Fähigkeiten:
- Das Übliche wie temporäre Geschwindigkeit, Kraft, Unsichtbarkeit
- erweiterte Seh-fähigkeiten (Zoom, erweitertes Blickfeld, bis auf eine bestimmte Distanz um alle Ecken sehen können, (der Körper bleibt stehen, man kann jedoch mit dem Blickfeld umherfliegen), ähnlich wie mit Infrarot Menschen durch dünne Wände erkennen oder im Dunkeln, oder überhaupt im dunkeln sehen können)
- Energiefelder um sich herum erzeugen die bestimmten Schutz bieten
- Elemente kontrollieren und passiv und/oder aktiv verwenden können, den Körper vielleicht sogar in das Element verwandeln können.
- Sich in ein Tier verwandeln können, was meinetwegen auch fiktiv sein kann, um bestimmte Fähigkeiten zu erweitern.
- Waffen erweitern können, also handwerkliches Geschickt um taktische Vorteile zu haben.
- Jederzeit ein Dimensionstor öffnen können, sobald man sie betritt friert die Zeit in der echten Welt ein und man bewegt sich in ihr umher um dann für die anderen einen kurzen Augenblick später woanders zu erscheinen. Soll aber nicht zu übermachtig sein und auf dauer zB Lebenspunkte kosten.

- Fähigkeiten abhängig von der Rasse
- Artefakte die allerdings jeder verwenden kann, die einem Fähigkeiten verleien, einige auch nur passive, zB Gegner paralysieren


Das wäre es fürs erste, bezieht sich ja nur auf den Spieler, zerreist euch mal darüber das M**l, das könnt ihr ja alle so gut! :-D
Bleibt nocht die Spielwelt...
 

Jester84

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
rapso am 27.02.2007 18:13 schrieb:
wann können wir eigentlich dafür voten, dass es ein MMORPG wird?
Zu spät!
Das Thema ist in Teil 2 oder 3 oder so schon erledigt worden.
Es wird ein Rollenspiel.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
Jester84 am 28.02.2007 08:04 schrieb:
rapso am 27.02.2007 18:13 schrieb:
wann können wir eigentlich dafür voten, dass es ein MMORPG wird?
Zu spät!
Das Thema ist in Teil 2 oder 3 oder so schon erledigt worden.
Es wird ein Rollenspiel.

Ist auch gut so. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber ich finde den Spielemarkt schon genug mit MMORPGs überfüllt, da ist es echt gut, dass es ein "normales" Rollenspiel werden soll, davon gibt es ja leider immer weniger.
 
Oben Unten