News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,557413
 

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
183
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

das lusitge an der ganze Sache ist, dass Ihr wirklich meint, das wäre stressig...
 

MagicmanOZ

Benutzer
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Alex am 13.02.2007 09:10 schrieb:
das lusitge an der ganze Sache ist, dass Ihr wirklich meint, das wäre stressig...

*lol* ;) da haste recht.. es ist schon schlimm.. n bischen computer zu zocken.. n bericht darüber zu schreiben.. und ab und zu nach paris zu fliegen ... was für ein höllenjob.. :rolleyes:
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.110
Reaktionspunkte
2.919
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Wenn die dort alle Englisch reden und nicht französisch, gehts doch noch^^
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.985
Reaktionspunkte
3.706
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Alex am 13.02.2007 09:10 schrieb:
das lusitge an der ganze Sache ist, dass Ihr wirklich meint, das wäre stressig...
Wieso soll es das nicht sein?

Abreise 7 Uhr, 10:30 bis 1:30 diverse Vorführungen, Smalltalks, in der Heia um 2:45, wieder raus um 7:30. Ist natürlich total unstressig.
Ein Auswärtstermin ist sicher interessanter als der Redaktionsalltag, aber warum sollte sowas nicht stressig sein? Nur weil es um Spiele geht?


Naja... jedenfalls witzige Geschichten aus der Redaktionswelt. Immer lustig zu lesen =)
 

Khaine_2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

LouisLoiselle am 13.02.2007 12:09 schrieb:
Wenn die dort alle Englisch reden und nicht französisch, gehts doch noch^^

die redakteure sprechen vielleicht alle englisch und auch PR Manager od. die leute die in der präsentation verwickelt sind.

aber die franzosen sind sehr.. sagen wir patriotisch.

solange du dich nich bemühst zumindenst ein paar fetzen französisch zu sprechen können die nur französisch.

aber sobald du es versuchst mit paar fetzen kommt dir auf einmal ein perfektes english od. teilweise sogar deutsch dir entgegen


zumindenst war das vor 5 Jahren so.. und glaub kaum das es sich inzwischen viel geändert hat :P
 

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
183
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Loosa am 13.02.2007 12:56 schrieb:
Alex am 13.02.2007 09:10 schrieb:
das lusitge an der ganze Sache ist, dass Ihr wirklich meint, das wäre stressig...
Wieso soll es das nicht sein?

Darum:

Abreise 7 Uhr, 10:30 bis 1:30 diverse Vorführungen, Smalltalks, in der Heia um 2:45, wieder raus um 7:30. Ist natürlich total unstressig.
Ein Auswärtstermin ist sicher interessanter als der Redaktionsalltag, aber warum sollte sowas nicht stressig sein? Nur weil es um Spiele geht?


Naja... jedenfalls witzige Geschichten aus der Redaktionswelt. Immer lustig zu lesen =) [/quote]

Mo:

Sydney (GMT -10) 7:30 Taxifahrt zum Kunden 1, 2,5 Stunden Präsentation
dann wieder Taxi zu Kunde 2, 2,5 Stunden Präsentation
anschließend Abendessen mit Kunden, Bett um 2.00 Uhr nachts

Di:

Sydney (GMT -10) 7:30 Uhr Taxifahrt zum Kunden, 3 Stunden Präsentation
Anschließend Berichte tippen in der australischen Niederlassung
16:30 Uhr Flug nach Auckland (NZ), Ankunft im Hotel um 12:00 Uhr (Auckland, GMT -12)

MI:

1. Termin um 8:30
2. Termin um 11:00
3. Termin um 15.00
4. Termin um 18:30

um 21.00 Kundenessen bis ca. 1:30 Uhr, ins Bett um 2:30

Do

Auckland 4:00 (GMT -12) ( Uhr aufstehen, Fahrt zum Flughafen
7:30 Flug nach Melbourne, Ankunft 9:30 (GMT -10)
Ab 12 Uhr Auditorium und Präsentation bis 16:00 Uhr
Dann kurz duschen und ab zum Abendessen.
22 Uhr Fahrt zum Flughafen
0:45 Uhr Flug nach Bangkok

Freitag

Ankunft Bangkok um 5:00 Uhr (GMT - 6)
Berichte Tippen, zwischendurch Massage und Duschen)
14:00 Weiterflug nach München
20.00 Uhr Ankunft München
Mail am Blackberry: Du musst am Montag nach Monterrey, Mexico fliegen
Fahrt nach Hause, um 22 Uhr endlich daheim. Nach erster Wiedersehensfreude mit der Ehefrau die Ernüchterung: nochmal 4 Tage weg ab Montag. Die Kinder erkennen den Papa nicht mehr...

Sa/So

endlich Zeit für die Familie, nur zwischendurch kurz ins Büro um die Unterlagen für Mexico zusammensuchen zu können.

Montag: 3:30 aufstehen, Fahrt zum Flughafen
Flug über Paris und Mexico City nach Monterrey
Ankunft im Hotel um 0:30 Uhr (diesmal GMT + 7 Stunden)

Dienstag - Donnerstag - Kaizen-Meeting mit Kunden, jeden Abend unheimlich scharfes Abendessen mit unmengen Tequilla zum löschen...

Do, 18 Uhr (GMT + 7) Rückflug über Mexico und Paris nach München

Fr, 16 Uhr Ankunft München, Heimfahrt, 20 Uhr endlich Wochenende.

an Montag wieder mal normal im Büro. Vorbereitung für Präsentationen in Kapstadt Anfang März.

noch Fragen???
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.985
Reaktionspunkte
3.706
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Alex am 13.02.2007 13:42 schrieb:
Und? *schulterzuck*
Wer nicht ganz so viel in der Weltgeschichte rumhopst hat keinen Stress, oder wie?
Wir kommen hier zwar kaum raus, und mir geht's zur Zeit im Vergleich eh gut, aber mein Kollege hatte z.B. seit 4 Monaten, außer an Weihnachten, kein einziges freies WE.... zu den Überstunden unter der Woche. Terminarbeit ist schon was feines :-D

Dein Terminplan klingt etwas nach Selbstmord (oder bist Du selbständig?), aber ein Tag Messe, oder sei es hier Spielvorstellung, sind auch kein Urlaub. Obwohl man im Endeffekt nur rumsteht und mit Leuten labert.
 

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
183
Reaktionspunkte
0
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Loosa am 13.02.2007 23:12 schrieb:
Alex am 13.02.2007 13:42 schrieb:
Und? *schulterzuck*
Wer nicht ganz so viel in der Weltgeschichte rumhopst hat keinen Stress, oder wie?
Wir kommen hier zwar kaum raus, und mir geht's zur Zeit im Vergleich eh gut, aber mein Kollege hatte z.B. seit 4 Monaten, außer an Weihnachten, kein einziges freies WE.... zu den Überstunden unter der Woche. Terminarbeit ist schon was feines :-D

Dein Terminplan klingt etwas nach Selbstmord (oder bist Du selbständig?), aber ein Tag Messe, oder sei es hier Spielvorstellung, sind auch kein Urlaub. Obwohl man im Endeffekt nur rumsteht und mit Leuten labert.

schon klar - darum ging's ja auch nicht. Nur groß und breit auszubreiten wie stressig es ist, als reiner Zuhörer einer Präsentation beizuwohnen (bei der man nebenbei noch jede Menge Zeit für Sightseeing hat), klingt etwas schal.

Dass Messedienst bzw. Produktvorstellungen kein Zuckerschlecken sind, kenne ich zur genüge. Mein Arbeitgeber ist auf ca. 20 Messen pro Jahr vertreten, teilweise bis zu einer Woche lang mit Messeständen zwischen 20 und 6000 m² (das entspricht eine komplette Halle der Neuen Messe München) und als Produktmanager nimmt man da auch so einiges mit (inkl. Abendveranstaltungen...)

Wie Du siehst, bin ich auch nur ein einfacher Angestellter (der leider das Pech hat, ain außertarifliches Gehalt zu beziehen - wenn die Firma die ganzen Über- und Reisestunden nach Tarif bezahlen würde, könnte ich in ein paar Jahren in Ruhestand gehen). Das Beispiel war sicherlich etwas extrem, aber nicht völlig aus der Luft gegriffen (ich hab hier noch die Boarding Pass-Abrisse rumliegen ;).
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.985
Reaktionspunkte
3.706
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Alex am 14.02.2007 10:15 schrieb:
schon klar - darum ging's ja auch nicht. Nur groß und breit auszubreiten wie stressig es ist, als reiner Zuhörer einer Präsentation beizuwohnen (bei der man nebenbei noch jede Menge Zeit für Sightseeing hat), klingt etwas schal.
In der Hinsicht hast Du sicher recht.
Von wegen Stress hab' ich aber nichts gelesen, oder ist mir nicht aufgefallen. Meinerseits fand' ich's einfach eine nette Geschichte =)
 

Burtchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2005
Beiträge
1.800
Reaktionspunkte
8
AW: News - PC Games Exklusiv: Traumberuf Spieleredakteur? #5 Die Rückkehr aus der Fremde

Loosa am 15.02.2007 02:22 schrieb:
Alex am 14.02.2007 10:15 schrieb:
schon klar - darum ging's ja auch nicht. Nur groß und breit auszubreiten wie stressig es ist, als reiner Zuhörer einer Präsentation beizuwohnen (bei der man nebenbei noch jede Menge Zeit für Sightseeing hat), klingt etwas schal.
In der Hinsicht hast Du sicher recht.
Von wegen Stress hab' ich aber nichts gelesen, oder ist mir nicht aufgefallen.
Wüsste auch nicht, wo ich das geschrieben habe. :confused:
 
Oben Unten