News - Need for Speed Shift: Neuer DLC Exotic Racing Series kommt wieder nicht für PC

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Need for Speed Shift: Neuer DLC Exotic Racing Series kommt wieder nicht für PC

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,706344
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
Welche logische Konsequenz ziehe ich als PC- und Konsolen-Benutzer aus dieser Release Politik? Sollte sich das beim nächsten NFS nicht ändern, wird es nicht gekauft.
 

Cane87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Echt zum kotzen die Politik von EA. Ich finde da sollte Gleichberechtigung herrschen.
Ich habe zwar auch eine PS3 aber da ist mir die Grafik zu schlecht. So eine Grafik wie ein PC bekommt halt keine Konsole hin.
Hier mal ein Screenshot:
http://www.abload.de/img/93o3.jpg

Wenn es mal eine Konsole gibt, die das so schön hinbekommt, dann würd ich es mir auch für Konsole holen.
 

G4bb4

Benutzer
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
Absolut unverständlich. Als würden sich die PC´ler keine DLC kaufen. Wer net will der hat scho....
 

acti0n

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
271
Reaktionspunkte
2
Könnt ihr von Computec Media nicht mal Druck auf
EA ausüben? Vielleicht bringt das ja was. Oder
zumindest per Interview nachfragen warum wir
PC-Spieler wieder leer ausgehen.
 

AlexCena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
149
Reaktionspunkte
0
Ist doch logisch: Sie haben Angst wenn sie es am PC bringen dass es illegal gezogen wird und es dann niemand auf Konsolen kauft, eben weil die Grafik schlechter ist. Genauso bescheuert wie Ubisoft. Mal sehen wie weit sie damit kommen...
 

Noimie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Warum kauf ich mir eigentlich noch pc spiele Oo?
echt sinnlos was zurzeit abgeht in der pc-spiele branche...
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
AW:

Mal ganz im ernst: Was soll der Scheiss? Will EA Shift auf dem PC verrecken lassen? Mit dem Modding klappt das noch nicht so recht, bzw. das bisher einzig erschienene Mod-Auto überschreibt ein bestehendes Fahrzeug. Die Modder müssten sich also absprechen, damit sie sich nicht gegenseitig die Fahrzeuge wegmodden. Geht aber auch nicht wirklich, da (wenn es mehr Modder reizen würde) bald einige Originale dran glauben müssten, die manch Spieler vielleicht nicht hergeben will.

Gut, verständlich von EA, da man mehr DLC verkaufen kann, wenn das Modding nicht läuft. Aber was macht man? Man bringt die DLC-Fahrzeuge exklusiv für Konsole, damit die PC-Spieler auch daher bloß nichts neues bekommen :$ Besonders der Ferrari-DLC hätte auch auf dem PC einiges bringen können. Ein Rennspiel ohne Ferrari... Gehts noch?

Ist es wirklich so schlimm (lohnt es nicht?) die Autos auf das bereits bestehende PC-Programm anzupassen? Ich werd zukünftig jedenfalls zweimal überlegen, ob ich mir ein EA-Spiel zulege :hop:
 

Blade_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.07.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
1
AW:

Wenn ich das schon wieder lese... Das ist ja als wenn ich nen Messer mit Nutella an der falschen Seite ablecken würde. Ich denke das war mein letztes Game von EA. Auf diese bevorzugerei der Konsolen hab ich keine Lust mehr. Das Spiel an sich ist so gut gelungen. Warum vermiest man es sich so sehr mit den Kunden? Und bitte, keine Kommentare jetzt dass es ja noch ganz viele tolle andere Spiele gibt und sich die Aufregung nicht lohnt. Doch, tut es. ;) Allein der M1 ist die Aufregung mehr als wert. Und wie ich grade im Video gesehen habe gibts auch noch ne neue Strecke? Super...

Ich schließe mich einem Vorredner an: BITTE, liebe PC Games Redaktion, fragt doch mal nach WESHALB kein DLC für die PC Version erscheint. Ihr sitzt doch doch nun wirklich am längeren Hebel (als wir). (Vielleicht habt ihr es ja auch schon getan?!) Ein späteres Update in die News wäre bestimmt vielen Spielern von Shift willkommen.

Und einen schönen Gruß an dieser Stelle an den Idioten von EA der sich das ausgedacht hat: Mögest du unsanft gegen einen Schrank laufen oder einen Toyota Prius fahren. :)



P.S.: Und da regen sich andere noch über einen neuen Kopierschutz auf. Lächerlich...
 

DerFox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
107
Reaktionspunkte
4
AW:

*MOdedit*

*Kritik kannst Du gefälligst sachlich äußern, das is hier kein Aggro-Hop-Forum*
 

Pokegreis

Benutzer
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW:

Mhh... =( plöd! Dafür hätte ich das Spiel mal wieder installiert! xD
 

Piedmon

Benutzer
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
AW:

Irgendwie finde ich die PC-Community immer lustiger.
Da heulen die selben Leute rum, warum denn ein DLC erscheint und anschließend, warum nicht auf dem PC...

Ich denke mal einige PC-Spieler sollten zum Psychologen. Es liegt ein Verdacht auf Schizophremie vor...
 

DerFox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
107
Reaktionspunkte
4
AW:

Nö es kommt auf die Art vom DLC an - wenn man so einen Mist wie für Dragon Age dieses Return to Ostagar serviert bekommt kein Bedarf aber sowas hier möchte man doch schon gerne haben... :(
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
AW:

Irgendwie finde ich die PC-Community immer lustiger.
Da heulen die selben Leute rum, warum denn ein DLC erscheint und anschließend, warum nicht auf dem PC...

Ich denke mal einige PC-Spieler sollten zum Psychologen. Es liegt ein Verdacht auf Schizophremie vor...
Ich denke du verstehst hier einiges falsch. Ich zum Beispiel gehöre auch zu denen, die sich keinen DLC kaufen würden. Beim Ferrari-DLC hätte ich vielleicht überlegt, denn ein Rennspiel ohne Ferrari... Sind wir mal ehrlich: Das geht eigentlich nicht. Trotzdem gehöre ich definitiv zu den DLC-Verweigerern. Mag aber auch daran liegen, dass ich noch in einer Zeit spielen durfte, in der man Add-Ons rausbrachte, die die Spieldauer der meisten Vollpreistitel von heute überschritten :B

Aber egal... Kommen wir aufs eigentliche Thema. Warum findet jemand wie ich es eine Sauerei, dass ein DLC nicht für den PC kommt? Genau aus dem gleichen Grund, aus dem ich es eine Sauerei finde, dass man kaufenswerte Add-Ons durch überteuerte DLCs ersetzt hat. Genau aus dem gleichen Grund, aus dem ich es eine Sauerei finde, dass Spiele keinen LAN-Modus mehr bekommen. Genau aus dem gleichen Grund, aus dem ich es eine Sauerei finde, dass man zig Zusatzprogramme auf seinem Rechner installieren soll, wenn man etwas spielen will. Und zu guter Letzt: Genau aus dem gleichen Grund, aus dem ich es eine Sauerei finde, dass man heute 45 Tacken für unter 10 Stunden Spielzeit auf den Tisch legt und die Publisher offen von Preiserhöhungen reden. Grad bei PC-Spielen wird es in den letzten Jahren immer krasser. Man bekommt immer weniger und soll dafür noch mehr bezahlen. Und nun wird einem von EA schon die Möglichkeit genommen, für etwas "mehr Spiel" zusätzlich Geld auf den Tisch zu legen. Und am Ende des Geschäftsjahres kommt dann wieder eine Schlagzeile wie "EA ist vom europäischen Markt enttäuscht" :S

Ziehen wir das Pferd mal anders herum auf: Warum bringt eigentlich jemand einen DLC exklusiv für Konsole, wenn er DLC als Erweiterung des Spielerlebnis und (viel interessanter) zusätzliche Einnahmequelle für den PC-Markt sieht? Beides Dinge, die EA über DLC gesagt hat! Oder eine noch bessere Frage, die beinahe schon eine Grundsatzfrage im Konsole vs. PC-Gezeter ist, worauf das ganze auch für mich hinausläuft: Warum hat man kein Interesse daran, das Spiel für zahlungswillige PC-Spieler am Leben zu erhalten? Für die Konsoleros tut man das ja auch...

Versetz dich in die Lage des zahlungswilligen Shift-Spielers. Du bekommst ein recht gutes Rennspiel, irgendwo zwischen Arcade und Sim angesiedelt (massentauglich/ hohes Umsatzpotential), mit einer "überschaubaren" Auswahl an Fahrzeugen und Strecken. Alle Rufe nach Erleichterung des Moddings werden ignoriert. Neue Autos, sofern sich einer diese Mühe macht, gehen auf Kosten eines originalen Autos. Neue Strecken gehen gleich gar nicht klar. Du hörst vom Ferrari-DLC, freust dich ein drittes und viertes Loch in den Po, bis... Ja, bis... Nämlich genau bis zur Erkentnis, dass du als PC-Spieler keinen Ferrari fahren darfst. Dafür musst du dir ne DreXBox kaufen :rolleyes:

Der nächste DLC kommt. Als zahlungswilligem Spieler bleibt dir hier wenigstens noch die Auswahl zwischen PS3 und 360. Mit dem PC ist wieder nichts los, nur mit Konsole. Und nun sag mir, wer du (der PC-Spieler) hierbei bist :oink:



Für mich geht das jedenfalls immer weiter in Richtung Konsole. PC-Spielern werden ihre liebgewonnenen Selbstverständlichkeiten über Jahre hinweg abgewöhnt, so dass man sich am Ende schon drüber aufregen muss, dass man nicht mal mehr 10 Euro für ein paar neue Autos zahlen darf. Die eindeutige Botschaft EAs, die zumindest ich mehr als deutlich höre: "Kauf dir das Spiel demnächst auf einer Konsole" :finger:

Fazit: Ich finde nicht zum Kotzen, dass es diesen DLC nicht für PC gibt. Ich fahre nicht online und für mich persönlich ist er uninteressant. Ich finde es einfach ganz allgemein zum Kotzen, dass der PC hier erneut in die Ecke des ungeliebten Stiefkindes geschoben wird. EA ist da mitlerweile richtig groß drin. Und zwar nicht mehr nur dank schlechter Portierungen!
 

Blade_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.07.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
1
AW:

Statement seitens EA:

Original von NFSKirk


OK guys, here's where we stand on this.

The Exotic Racing Series DLC for Need for Speed SHIFT will not be released on the PC platform because of the technology and resources involved in developing the delivery of the DLC.

During development of SHIFT, we chose to pursue exceptional game quality over implementing the systems required to support premium post-release content for every platform.

Given the community response to Need for Speed SHIFT, as well as the accolades the game has received, we believe we made the right decision.
 

Galford

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
593
Reaktionspunkte
7
AW:

Statement seitens EA:


Original von NFSKirk


OK guys, here's where we stand on this.

The Exotic Racing Series DLC for Need for Speed SHIFT will not be released on the PC platform because of the technology and resources involved in developing the delivery of the DLC.

During development of SHIFT, we chose to pursue exceptional game quality over implementing the systems required to support premium post-release content for every platform.

Given the community response to Need for Speed SHIFT, as well as the accolades the game has received, we believe we made the right decision.
Ein Weltkonzern wie EA schafft es nicht einen kostenpflichtigen DLC für den PC über den EA Store zu veröffentlichen, und andere Zahlungsmethoden als Kreditkartenzahlung zu ermöglichen. Wir sind ja nicht alle Amis die drei Kreditkarten pro Haushalt besitzen. EA scheint anscheinend keinen Bock zu haben, ein System zu schaffen das für alle Spiele funktioniert, statt dessen gibt es (wenn überhaupt), nur Einzellösungen wie das Cerberus-Network für Mass Effect 2. EA ist mit der Zeit stehen geblieben. Es ist ja nicht so das PC Spieler durchweg gar keinen DLC kaufen würden, aber EA macht es den Kunden auch nicht gerade leicht.

Und zu was gibt es den EA Downloader den ich z.b. mit Burnout Paradise installieren musste. Den könnte man so ausbauen, das ich da nicht nur voher im EA Store mühsam gekaufte DLCs und (kostenlose) Patches runterladen kann, sondern ohne zuvor zum EA Store zu wechseln einfach direkt DLCs kaufen kann - für jedes EA Spiel.
Von mir aus registriere ich mein Spiel auch über Steam, sollte dies freiwillig sein - wer keine DLC möchte braucht sich nicht bei Steam registrieren, wer DLC möchte darf dies tun.

Alternativ: macht den DLC zwei Monate exklusiv für Konsolen und schenkt den PC Kunden den DLC. Begründung: wer zu blöd, zu faul, zu geizig etc. ist, um ein funktionierendes DLC-Kaufsystem auf die Beine zu stellen, sollte dafür bestraft werden.
 

rohan123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2004
Beiträge
703
Reaktionspunkte
15
AW:

Lieber Piedmon

Ich glaube da mus man etwas differnezierter ran:

Es geht um die Tatsache, ob wichtige Inhalte eines Spieles als Download-Content veröfentlicht werden, und nur als Abzocke dienen sollen, oder ob ein DLC interessante neue Features bringt, welche das Grundspiel aber nicht unbedingt braucht. Wer es haben will, hat aber die Möglichkeit es sich zu besorgen.

Da puscht man andererseits den PC als Onlineplattform (siehe DRM und UBI-Kopierschutz), andererseits enthält man aber dann wieder gegenüber Konsoleros DLC vor.

Also ich verstehe eher die Entwickler nicht - die PC-Community aber sehr wohl.

Und noch ein kleiner Tipp für die Zukunft:

Anstatt solche veralgemeinernden und kontraproduktive Postiungs zu schreiben, denke vielleicht eher vorher ein bißchen nach, bevor du postest.
 

Blade_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.07.2001
Beiträge
174
Reaktionspunkte
1
AW:

Ein Weltkonzern wie EA schafft es nicht einen kostenpflichtigen DLC für den PC über den EA Store zu veröffentlichen, und andere Zahlungsmethoden als Kreditkartenzahlung zu ermöglichen. Wir sind ja nicht alle Amis die drei Kreditkarten pro Haushalt besitzen. EA scheint anscheinend keinen Bock zu haben, ein System zu schaffen das für alle Spiele funktioniert, statt dessen gibt es (wenn überhaupt), nur Einzellösungen wie das Cerberus-Network für Mass Effect 2. EA ist mit der Zeit stehen geblieben. Es ist ja nicht so das PC Spieler durchweg gar keinen DLC kaufen würden, aber EA macht es den Kunden auch nicht gerade leicht.

Und zu was gibt es den EA Downloader den ich z.b. mit Burnout Paradise installieren musste. Den könnte man so ausbauen, das ich da nicht nur voher im EA Store mühsam gekaufte DLCs und (kostenlose) Patches runterladen kann, sondern ohne zuvor zum EA Store zu wechseln einfach direkt DLCs kaufen kann - für jedes EA Spiel.
Von mir aus registriere ich mein Spiel auch über Steam, sollte dies freiwillig sein - wer keine DLC möchte braucht sich nicht bei Steam registrieren, wer DLC möchte darf dies tun.

Alternativ: macht den DLC zwei Monate exklusiv für Konsolen und schenkt den PC Kunden den DLC. Begründung: wer zu blöd, zu faul, zu geizig etc. ist, um ein funktionierendes DLC-Kaufsystem auf die Beine zu stellen, sollte dafür bestraft werden.
Dem kann ich nur zustimmen. Den letzten Satz find ich aber gut, dass sie wirklich glauben sie hätten den richtigen Weg, bzw dir richtigen Entscheidungen getroffen. Das machen sie anhand des Feedbacks der Community fest. Natürlich waren die meisten Spieler anfangs begeistert (auch jetzt find cih das Spiel weiterhin klasse, keine Frage) aber das jetzige Feedback spricht irgendwie ganz andere Bände...
 

Birdy84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.266
Reaktionspunkte
14
AW:

Die eindeutige Botschaft EAs, die zumindest ich mehr als deutlich höre: "Kauf dir das Spiel demnächst auf einer Konsole" :finger:
Super Beitrag! Allerdings würde ich im letzten Satz "Konsole" durch "XBox360" ersetzen.

Btw. das angebliche Statement von EA verstehe ich nicht. Die haben doch schon des öfteren DLCs für ihre PC-Spiele verkauft?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.891
Reaktionspunkte
6.056
AW:

Die eindeutige Botschaft EAs, die zumindest ich mehr als deutlich höre: "Kauf dir das Spiel demnächst auf einer Konsole" :finger:
Super Beitrag! Allerdings würde ich im letzten Satz "Konsole" durch "XBox360" ersetzen.

Btw. das angebliche Statement von EA verstehe ich nicht. Die haben doch schon des öfteren DLCs für ihre PC-Spiele verkauft?
Warum XBox360? EA vertreibt Spiele natürlich auch für PS3 & dort gibt es auch ein DLC System.
Des Weiteren, was gibt es an diesem Statement nicht zu verstehen? Das war eine liebevolle Umschreibung von EA für den PC Markt, dass es eben wirtschaftlich keinen Sinn macht hier DLCs anzubieten, weil DLCs am selben Tag gecracked & bereit zum Herunterladen bereit stehen.

DLC für PS3 & Xbox360 ist zu 99,99% sicher & frei von Raubkopien. Die letzten 0,01% betreffen bestimmte Konsolen der 360, die das Sommerupdate 2009 nicht installiert haben & an denen ein wenig gelötet & gebastelt wird, d.h. der Aufwand um solche Dinge spielen zu können ist verdammt hoch und für die breite Masse unmöglich.

D.h. also, EA ( und natürlich andere ) hat hier ein Mittel um 100% ehrliche Käufer zu erreichen. Wer diese Dinge haben will, kauft ... wer nicht, der lässt den DLC im Marketplace.

Ganz einfach, ganz unkompliziert ... jedenfalls für EA. ;)
 
Oben Unten