News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,558560
 

sonic2045

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Oje
Ist die NfS Reihe nicht langsam ausgelutscht??? Ich fand "Carbon" Grauenhaft und noch schlechter kann man die Serie doch nicht mehr machenoder?? Die sollten wieder "Back to the Rules" gehen und ein NfS entwickeln wie Hot Pursuit das meiner meinung nach das Beste war.
 
S

sven911

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

sonic2045 am 14.02.2007 15:38 schrieb:
Oje
Ist die NfS Reihe nicht langsam ausgelutscht??? Ich fand "Carbon" Grauenhaft und noch schlechter kann man die Serie doch nicht mehr machenoder?? Die sollten wieder "Back to the Rules" gehen und ein NfS entwickeln wie Hot Pursuit das meiner meinung nach das Beste war.


Ist total ausgelutscht, wer hat noch Bock die letzten Titel nochmal rauszuholen?
Ich will ein Porsche! Der 5.Teil war fand ich sehr simulationslastig,
einen Titel, den man heute noch hervorholen möchte, wär die Grafik nicht so veraltet!
Also EA, hier mein Vorschlag:
Macht ein rundumerneuertes Porsche oder Lamborghini,
das würden dann auch mehr Erwachsene spielen, nicht nur die kleinen
Kiddies!
 

Kaeksch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
1.222
Reaktionspunkte
8
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

sven911 am 14.02.2007 15:45 schrieb:
sonic2045 am 14.02.2007 15:38 schrieb:
Oje
Ist die NfS Reihe nicht langsam ausgelutscht??? Ich fand "Carbon" Grauenhaft und noch schlechter kann man die Serie doch nicht mehr machenoder?? Die sollten wieder "Back to the Rules" gehen und ein NfS entwickeln wie Hot Pursuit das meiner meinung nach das Beste war.


Ist total ausgelutscht, wer hat noch Bock die letzten Titel nochmal rauszuholen?
Ich will ein Porsche! Der 5.Teil war fand ich sehr simulationslastig,
einen Titel, den man heute noch hervorholen möchte, wär die Grafik nicht so veraltet!
Also EA, hier mein Vorschlag:
Macht ein rundumerneuertes Porsche oder Lamborghini,
das würden dann auch mehr Erwachsene spielen, nicht nur die kleinen
Kiddies!



Seh ich auch so. Porsche is mein Lieblingsteil.
Ach warn das noch Zeiten.
"inerinnerungenschwelg"
 

Mecha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Man sollte auch mal überlegen, ob man nicht mal ein "Schadensmodus" mit einbaut. Muss ja nicht so detailiert sein wie bei Flatout. Aber unzerstörbare Fahrzeuge is doch schon langsam veraltet.
 
B

bbpa

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Kaeksch am 14.02.2007 16:15 schrieb:
sven911 am 14.02.2007 15:45 schrieb:
sonic2045 am 14.02.2007 15:38 schrieb:
Oje
Ist die NfS Reihe nicht langsam ausgelutscht??? Ich fand "Carbon" Grauenhaft und noch schlechter kann man die Serie doch nicht mehr machenoder?? Die sollten wieder "Back to the Rules" gehen und ein NfS entwickeln wie Hot Pursuit das meiner meinung nach das Beste war.


Ist total ausgelutscht, wer hat noch Bock die letzten Titel nochmal rauszuholen?
Ich will ein Porsche! Der 5.Teil war fand ich sehr simulationslastig,
einen Titel, den man heute noch hervorholen möchte, wär die Grafik nicht so veraltet!
Also EA, hier mein Vorschlag:
Macht ein rundumerneuertes Porsche oder Lamborghini,
das würden dann auch mehr Erwachsene spielen, nicht nur die kleinen
Kiddies!



Seh ich auch so. Porsche is mein Lieblingsteil.
Ach warn das noch Zeiten.
"inerinnerungenschwelg"

i fand NFS 2SE geil, aber HP war au net schlacht
 
S

sven911

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Mecha am 14.02.2007 16:46 schrieb:
Man sollte auch mal überlegen, ob man nicht mal ein "Schadensmodus" mit einbaut. Muss ja nicht so detailiert sein wie bei Flatout. Aber unzerstörbare Fahrzeuge is doch schon langsam veraltet.

Ja,
das fand ich beim 3. und 4. Teil genial!
Wenn man mit 300 frontal in diese Autobahngabelung reinballerte,
war schluss!

Machen die aber wohl nicht mehr wegen den Lizenzgebern!
Die wollen eben dass man nicht falsche Vorstellungen von ihren Autos bekommt oder so! Weiss der Geier warum die so denken!?
 

gordi1415

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

sven911 am 14.02.2007 16:57 schrieb:
Mecha am 14.02.2007 16:46 schrieb:
Man sollte auch mal überlegen, ob man nicht mal ein "Schadensmodus" mit einbaut. Muss ja nicht so detailiert sein wie bei Flatout. Aber unzerstörbare Fahrzeuge is doch schon langsam veraltet.

Ja,
das fand ich beim 3. und 4. Teil genial!
Wenn man mit 300 frontal in diese Autobahngabelung reinballerte,
war schluss!

Machen die aber wohl nicht mehr wegen den Lizenzgebern!
Die wollen eben dass man nicht falsche Vorstellungen von ihren Autos bekommt oder so! Weiss der Geier warum die so denken!?

Genau daran liegts. Die Hersteller wollen ihre Autos nicht mit Beulen oder ganz zerstört sehen.
 
S

sven911

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Genau daran liegts. Die Hersteller wollen ihre Autos nicht mit Beulen oder ganz zerstört sehen. [/quote]


Fragt sich nur warum´s damals ging?!
Dass sich die Weltanschauung ändert, war schon immer klar :(
 
G

Gunter

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

sven911 am 14.02.2007 16:57 schrieb:
das fand ich beim 3. und 4. Teil genial!
Wenn man mit 300 frontal in diese Autobahngabelung reinballerte,
war schluss!
meeep... teil 4+5 hatten ein schadensmodell, teil 3 nicht. ;)

und es war NICHT schluss, wenn man mit highspeed wo dagegenkrachte. das auto war zwar ziemlich beschädigt, aber man konnte immer noch weiterfahren. besonders in teil 4 bei den wägen, die den motor hinten hatten, wie zB der mclaren F1 ... das auto war total hin, hat permanent am boden geschleift, aber der motor war noch unbeschädigt, und das auto hat von 0-200 beschleunigt in 7 sekunden. :-D

@topic:
tod und verderben dem ausgelutschten underground-setting ... ich wünsche mir ein NFS:Ferrari im stil von NFS:Porsche... mit entsprechend "halbwegs" realistischer steuerung.

und btw... ich find die grafik von NFS:Porsche immer noch recht hübsch, und die strecken sind noch immer unerreicht grandios. :]
 
I

ich98

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Gunter am 14.02.2007 17:40 schrieb:
@topic:
tod und verderben dem ausgelutschten underground-setting ... ich wünsche mir ein NFS:Ferrari im stil von NFS:Porsche... mit entsprechend "halbwegs" realistischer steuerung.

und btw... ich find die grafik von NFS:Porsche immer noch recht hübsch, und die strecken sind noch immer unerreicht grandios. :]

Porsche war das beste Spiel, was sich je Need for Speed nennen musste. ;)
 
S

sven911

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Gunter am 14.02.2007 17:40 schrieb:
sven911 am 14.02.2007 16:57 schrieb:
das fand ich beim 3. und 4. Teil genial!
Wenn man mit 300 frontal in diese Autobahngabelung reinballerte,
war schluss!
meeep... teil 4+5 hatten ein schadensmodell, teil 3 nicht. ;)

und es war NICHT schluss, wenn man mit highspeed wo dagegenkrachte. das auto war zwar ziemlich beschädigt, aber man konnte immer noch weiterfahren. besonders in teil 4 bei den wägen, die den motor hinten hatten, wie zB der mclaren F1 ... das auto war total hin, hat permanent am boden geschleift, aber der motor war noch unbeschädigt, und das auto hat von 0-200 beschleunigt in 7 sekunden. :-D

@topic:
tod und verderben dem ausgelutschten underground-setting ... ich wünsche mir ein NFS:Ferrari im stil von NFS:Porsche... mit entsprechend "halbwegs" realistischer steuerung.

und btw... ich find die grafik von NFS:Porsche immer noch recht hübsch, und die strecken sind noch immer unerreicht grandios. :]



Jaaaaaaaa,
stimmt, ich erinnere mich ;)
Teil 3 war doch mit Split Screen Polizeijagd,
OHNE Schaden!
Wohl nur 4.+5. !
Naja, Schluss war übertrieben, wohl eher:
Aufholjagd wurde erschwert durch Schleifen der Karosserie ;)
Porsche-Grafik geht gerade noch so durch!
 

Matze04

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Ich hoffe mal, das EA endlich erkennt, das eine frei befahrbare Stadt mehr Nach- als Vorteile hat.
Vor allem im letzten Teil fand ich das ganze Areal erschreckend abwechslungsarm. In Underground 2 fand ich die Stadt ja noch cool, war halt mal nen Test, aber es nervt auf Dauer immer wieder durch eine mittelgroße amerikanische Stadt zu fahren. Da fand ich die Strecken von NFS4 und Porsche besser.

Was die Steuerung angeht...naja, NFS war schon immer Arcarde (selbst Porsche fand ich noch sehr einfach), aber selbst die fand ich bei Carbon grenzwertig. Das Extremtuning hat sich ja mittlerweile auch ziemlich abgenutzt, und ich hoffe echt, das EA sich mal was neues, wirklich innovatives einfallen lässt. Lieber mal 2 Jahre entwickeln, als einen weiteren langweiligen Aufguß.

Aber, da es ja eh nicht so aussieht, werde ich auf TDU hoffen, und die alten NFS spielen.

Gruß Matze
 

Racecore

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.12.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Muss den meisten hier echt recht geben Nfs4 und Porsche waren mit abstand die besten Titel.Leider hat sich aber seit Underground die Serie in die Falsche Richtung entwickelt dank Fast and the Furios der Kult hat sich doch aber gelegt als bitte wieder auf die alten Need for Speed Tugenden (siehe Nfs1 bis Porsche) aufbauen, das ganze mit Topgrafik und ein paar neuen ideen
wahrscheinlich der Hammer :X .
 

Zsinj

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

bitte nicht noch ein billiger NFS abklatsch...
 
D

dave440

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

jop nfs 4 war das besste so wie das is und mit geilem tuning und dann noch mit mehr autos und nem hammer schadensmodell una alles währe voll titte
 
B

Butcher2000

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

sonic2045 am 14.02.2007 15:38 schrieb:
..."Back to the Rules"...
Es heißt zwar "back to the roots", also zurück zu den Wurzeln, aber nichts desto trotz stimme ich voll zu! Mir gehts diese Tuningsache mittlerweile voll aufn Keks!
Bin übrigens auch der Meinung, dass NFS 2 SE der geilste Teil der Serie war.
In diesem Sinne...
 

B44L

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2004
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Hi erstmal,
Ich muss vorweg mitteilen, dass ich Carbon nicht habe und auch noch gar nicht gespielt habe, geschweige wie das überhaupt aufgebaut ist (okay ich weiß das das dem stil der Underground- Serie ist und, das man das tuning individuell veranstallt kann).
Dazu noch eine frage:
Wenn man nen spoiler am Heck platziert, verändert sich dann etwas, also verändert sich mit dem aussehen der karre die aerodynamische fahreigenschaft? - glaub zumindest nichts davon gehört zu haben
Auf jeden fall bin ich mit den meisten einer Meinung das Underground - gedusel geht langsam aufn sack.
Aber ich bin immernoch für solch in ner art von durch die city düsen, jedoch nur um sich irgendwo anzumelden und dann (In)-Offiziell wie bei NFS á la 1 - 4 durch landstraßen- autobahn- city- teilen zu düsen mit evtl. bullen in den nacken (jedoch diesmal bitte wieder das europäische Flair). Und wenn NFS so mehr in Simulator geht, ABER nur ein klecks, wie wenn ich nen spoiler raufknalle, denn hab ich mehr bodenhaftung, das wäre meiner meinung Geil.
Also so ein Mix von Gran Turismo (mir viel imo nichts anderes ein) - mehr altem NFS - weniger neuem NFS!
 

black-diablo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
215
Reaktionspunkte
4
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Undergriund 1 und 2 war scheiße.
Most Wanted war geil.
Carbon der schlechteste NFS überhaupt.
Ich würde mir wünschen:
-Simulationsfreudiger
-Online-Modus à la Test Drive Unlimited
-Ein "halbwegs-Back to the roots"
(Mir hat Most Wanted echt gut gefallen, aber diese Spielrichtung ist jetzt wirklich ausgelutscht. ich will mehr abwechslung zwischen den einzelnen teilen)
-Schadensmodell
-Frei befahrbare Stadt aber auch Strecken außerhalb dieser, unabhängig von der Stadt gestalten
 

Agent-Kiwi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
532
Reaktionspunkte
0
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

black-diablo am 10.04.2007 12:02 schrieb:
Undergriund 1 und 2 war scheiße.
Most Wanted war geil.
Carbon der schlechteste NFS überhaupt.
Ich würde mir wünschen:
-Simulationsfreudiger
-Online-Modus à la Test Drive Unlimited
-Ein "halbwegs-Back to the roots"
(Mir hat Most Wanted echt gut gefallen, aber diese Spielrichtung ist jetzt wirklich ausgelutscht. ich will mehr abwechslung zwischen den einzelnen teilen)
-Schadensmodell
-Frei befahrbare Stadt aber auch Strecken außerhalb dieser, unabhängig von der Stadt gestalten

Underground 1 und 2 waren geil :X . Da MW schon in die Zeit der neuen Geschäftspolitik von EA fällt, find ich es nicht so gut. Bis auf die Cops ist das Spiel echt scheiße. Carbon. . . :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$ :$
:pissed: :pissed: :pissed: :finger2: :finger2: :B :B :hop: :hop: :hop:
Tut mir leid EA, das ist das schlechteste NfS, das mir je unter die Finger gekommen ist. Mit den Wünschen stimme ich dir 100%ig zu. Wichtig für mich wäre vor allem, das es simulationslastiger wird.

MfG
 
S

SteveatMC

Gast
AW: News - Need for Speed 11: Stellungnahme von Electronic Arts zu den Namensgerüchten

Darf man raten? Dem Spieler steht es frei, die Stadt bei Nacht zu erkunden und darf Aufgaben und Rennen frei wählen :-o Richtig? Die stärker motorisierten ProllAutos werden dann nach und nach freigeschaltet und man kann sich dann in der Stadt zum bösen schnellen Jungen hochfahren :rolleyes:

"Wir sind selbstverständlich immer auf der Suche nach neuen, spannenden Spielkonzepten"

:-D :B Jaja...
 
Oben Unten