News - Mythos: Das Action-Rollenspiel der Flagship Studios wird wiederbelebt!

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,700556
 

gothicmaster3

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
AW:

hab das spiel damals in der beta gespielt.
war so eigentlich ganz nett, aber auf dauer zu eintönig, öde quests lahme gegenstände, auch auf lvl 15 noch nicht richtig ins spiel gefunden...
hoffentlich wird jetzt was, damit könnt ich mir die zeit bis d3 etwas versüßen ;)
 

AvalonAsh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
487
Reaktionspunkte
0
AW:

Och ist doch eigentlich ne erfreuliche News. Torchlight ist doch auch ein klasse Spiel und wenn Mythos ähnlich billig oder wie ursprünglich gedacht free2play wird, kann man es sich ja mal anschauen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
AW:

hm
nja
ist Torchlight nicht eigentlich das Aufgearbeitete Mythos?
 

Wildchild666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
884
Reaktionspunkte
0
AW:

Nur mal nebenbei : Mythos war alles andere als ein Diablo-Klon. Vor allem im Endstadium nicht mehr.
 

VigarLunaris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
114
Reaktionspunkte
2
AW:

Mythos hatte einen völlig anderen Kerngedanken als es Diablo hatte.

Du hast ZWAR das gefarme nach Items und Co. aber der Kerngedanke ist und war es alle 3 Skillungen einer Klasse Spielbar zu machen. Des weiteren bestimmen Waffenauswahl und Rüstungsauswahl welche Skills genutzt werden können und welche nicht.

Wenn z. B. Rico Shot genutzt wurde, ging dies ausnahmslos nur dann wenn man 2 Waffen geführt hatte. Also Pistolen. Nicht mit Armbrust/Gewehr. Dementgegen gingen dann andere Skills nur mit diesem Waffentypus.

Der "Helperbaum" der jeder Klasse zur Verfügung stand, konnte man nutzen um Heal und / oder Damage zu steigern. Der dritte Baum indes war dann immer das vollkommen andere Spielen. Beim Gadageer z. B. war es dann so eine Art Fallenassa, die aber wirklich dann funktionabel war :)

In Diablo verlässt du die Ortschaften in Zonen und "farmst" immer wieder die gleichen Gegener ab. In Mythos hatte man dann schriftrollen erworben und entsprechend Dungeons eröffnent, mit Elitestufe und Co. um sich auszutoben. In den Ortschaften kamen ALLE! Spieler zusammen und man hatte einen übergreifenden Chat, alla anderen MMOs um die Gruppen für so einen Elite-Dungeonlauf zu sichern.

So gesehen ist der Vergeleich von Mythos und Torchlight SEHR angebracht. Sowohl im grafischen Stil als auch in den Möglichkeiten von Sockelungen und Spezifikationen, jedoch ist Torchlight um längen "kleiner" ausgefallen als es Mythos war.
 

CaptainCock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
AW:

hm, entwickeln nicht das ex-Mythos-Studio, Runic Games ein Torchlight MMO ? Wenn ja würd ich lieber das zocken....
 
Oben Unten