News - Majescos BloodRayne wird verfilmt

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
*arg* Na ja, wer's mag. Garantiert ab 18 und mit ordentlich Blut, so ähnlich wie Blade II.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,219041
 
B

BlindGuardian

Gast
[l]am 05.09.03 um 12:15 schrieb spassiger:[/l]
*arg* Na ja, wer's mag. Garantiert ab 18 und mit ordentlich Blut, so ähnlich wie Blade II.

Also da das Spiel schon ab 18 war wirds beim Film wohl nicht wirklich anders. Nazis & Blut sind eine Böse Kombination in Deutschland. Tja wird wohl eh erstmal dauern aber das Spiel war garnicht mal so schlecht. Habs auf der X-Box durchgezogt.

Gruß Guardian
 
A

ACE

Gast
[l]am 05.09.03 um 13:52 schrieb Lord_Helm:[/l]
Hat der Mann auch eigene Ideen oder kann der nur Videospiele verfilmen?

Ich freu mich jedenfalls drauf, und ich hoffe etwas zu sehen dass zwar auf dem Spiel basiert aber trotzdem anders ist. Wenn ich die Story des Spiels sehen will, dann spiel ich's nochmal und schau mir nicht einen Film an.
 
TE
S

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 06.09.03 um 14:14 schrieb ACE:[/l]
[l]am 05.09.03 um 13:52 schrieb Lord_Helm:[/l]
Hat der Mann auch eigene Ideen oder kann der nur Videospiele verfilmen?

Soviel ich weiss HAT der Mann eigene Ideen. Deswegen meckern ja so viele über die Resident Evil-Verfilmung: "Buaaaah. Hat ja kaum was mit den Spielen zu tun. Wuuuaahhhh. Heul!"

Ich freu mich jedenfalls drauf, und ich WILL etwas sehen dass zwar auf dem Spiel basiert aber trotzdem anders ist. Wenn ich die Story des Spiels sehen will, dann spiel ich's nochmal und schau mir nicht einen Film an.
Ich kenne die Resident Evil-Filme nur aus dem Fernsehen und von Konsolen (GIGA *g*), deswegen kenne ich die Unterschiede nicht wirklich. Aber der Film "Resident Evil" ist doch einfach nur geil, einer meiner Lieblingsfilme.
 

JamesCook

Gesperrt
Mitglied seit
17.07.2003
Beiträge
114
Reaktionspunkte
0
GRAUENHAFT

Der Boll macht Alone in the Dark und Bloodrayne?

Mist!

Was ich (leider) von dem bisher gesehen habe waren stümper -und grauenhafte Filmchen auf Super 8 Hobbyfilmclub Niveau.

Wie der an diese Aufträge und das nötige Geld zum produzieren gekommen ist, bleibt mir ein Rätsel.

Für AitD hätte ich mir als Fan schon als Regisseur einen David Fincher (Sieben), einen Ridley Scott (Alien) oder zumindest einen John Carpenter (Vampire$) gewünscht und nicht so einen drittklassigen Amateur wie den Boll.

Schade.

Der miese Ruf vom Boll ist auch schon über den Atlantik gedrungen.

Bei der International Movie Databank diskutieren die Fans im Forum schon Möglichkeiten, den Boll als Regisseur wieder los zu werden.

http://www.imdb.com/title/tt0369226/
 
Oben Unten