News - Killerspiele: Jack Thompson will nicht mit der Spieleindustry diskutieren

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,602733
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Etwas geheimzuhalten ist gegen die Pressefreiheit? :confused:
Also los, rückt mal eure Kreditkartennummern raus... :B

Für alle finanzielle Verluste, die durch die oben veröffentlichte Aufforderung entstehen oder ermöglicht werden, wird der Verfasser nicht haften.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Tja, wenn einem die Argumente fehlen, dann (ver)drückt man sich. %)
 

Riq12

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
Und die SpieleindustrY(ie!!!) nicht mit Jack Thompson...
:rolleyes:
 

PintSoLdiEr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2002
Beiträge
142
Reaktionspunkte
10
Der Typ ist eines der ärmsten Würstchen auf diesem Planeten! :B
 
J

Jacro

Gast
PintSoLdiEr am 03.06.2007 23:13 schrieb:
Der Typ ist eines der ärmsten Würstchen auf diesem Planeten! :B

Gut, s gibt schon noch 2, 3 Schlimmere, allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der das alles ernst meint, so wie er das bringt..
Der hat doch irgendwie ne Komiker-Karierre im Hinterkopf, oder Machtübernahme-Pläne à la Pinky&Brain! :finger:
Es leben die Verschwörungstheorien! :B
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
US-Anwalt und Spielehasser Jack Thompson
Ist das jetzt schon die offizielle Bezeichnung? "Guten Tag. Mein Name ist Jack Thompson, Anwalt und Spielehasser." Steht bestimmt auch auf seinem Briefkopf. :B

SSA
 

Custer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.04.2004
Beiträge
425
Reaktionspunkte
0
SoSchautsAus am 03.06.2007 23:36 schrieb:
US-Anwalt und Spielehasser Jack Thompson
Ist das jetzt schon die offizielle Bezeichnung? "Guten Tag. Mein Name ist Jack Thompson, Anwalt und Spielehasser." Steht bestimmt auch auf seinem Briefkopf. :B

SSA

dem trau ich das sogar sofort zu... :-D
 

Zsinj

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Angeblich sei es ihm nicht recht, dass die Veranstaltung bis zu deren Beginn geheim gehalten werden sollte. Thompson sähe darin den ersten Zusatz zur amerikanischen Verfassung verletzt. Der erste Verfassungszusatz regelt unter anderem Versammlungs- und Pressefreiheit.
interessante auslegung - auch wenn ich den paragraphen nicht so genau kenne, klingt das doch sehr weit hergeholt.
naja so wies aussieht ist er einfach nicht in der lage seine thesen darzulegen und zu Beweisen
und damit sein Heißluftbalon nicht platzt... den rest könnt ihr euch denken...
 

f1r3storm

Benutzer
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Ich bezweifle sowieso, dass man mit ihm bezüglich dieses Themas vernünftig diskutieren kann.
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
f1r3storm am 04.06.2007 10:32 schrieb:
Ich bezweifle sowieso, dass man mit ihm bezüglich dieses Themas vernünftig diskutieren kann.

ach eben, der zieht doch eh alles an den haaren herbei (sie letzte news und die klage gegen die burgerkette)
 

defragg

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2004
Beiträge
406
Reaktionspunkte
0
DeViL_MaN am 04.06.2007 11:23 schrieb:
f1r3storm am 04.06.2007 10:32 schrieb:
Ich bezweifle sowieso, dass man mit ihm bezüglich dieses Themas vernünftig diskutieren kann.

ach eben, der zieht doch eh alles an den haaren herbei (sie letzte news und die klage gegen die burgerkette)
Diese Klage gab es nie. Es handelte sich dabei um eine übergeigte Schlagzeile. In Wirklichkeit hat er sie nur (mit Worten [!!!]) attakiert.
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
defragg am 04.06.2007 18:15 schrieb:
DeViL_MaN am 04.06.2007 11:23 schrieb:
f1r3storm am 04.06.2007 10:32 schrieb:
Ich bezweifle sowieso, dass man mit ihm bezüglich dieses Themas vernünftig diskutieren kann.

ach eben, der zieht doch eh alles an den haaren herbei (sie letzte news und die klage gegen die burgerkette)
Diese Klage gab es nie. Es handelte sich dabei um eine übergeigte Schlagzeile. In Wirklichkeit hat er sie nur (mit Worten [!!!]) attakiert.

naja mir ladde wat da nur war, der typ hat jedenfalls nen vollschuss ^^
 
Oben Unten