News - "Killerspiele": Erstes Theaterstück über Ego-Shooter

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600825
 

gletscherfloh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
AW: News -

das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens
 

marwin756

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.874
Reaktionspunkte
0
AW: News -

gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D
 

Der_Pate86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.03.2002
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: News -

LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D

Und alle warten auf den Bloodpatch...

freaks :B :B :B ^^
(aber wo ihr recht habt..........)
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW: News -

LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D

Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
 

faZe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
763
Reaktionspunkte
4
AW: News -

Occulator am 06.05.2007 14:41 schrieb:
LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D

Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
rofl :top: :B
 

target-X

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News -

faZe am 06.05.2007 15:48 schrieb:
Occulator am 06.05.2007 14:41 schrieb:
LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D

Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
rofl :top: :B

und dan kommt der PANORAMA Bericht: "Mord und Folter als Schauspiel: KillerTheaterstücke auf der Bühne!" :-D
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.370
Reaktionspunkte
5.783
Ort
Tief im Odenwald
AW: News -

Nö, im den einschlägigen Feuilletons wird dann bemängelt werden, dass Stück sei "uninspiriert", weil keine Nazischergen in SS-Uniformen Blut & Gedärme auf die Zuschauer niederregnen lassen und keine Schauspielerin auf der Bühne masturbiert bzw. gruppenvergewaltigt wird... :B :S

Merke: wenn's um "Theater" geht, dann kann es der deutschen Kulturgesellschaft nicht pervers & blutig genug sein...

Gruss,
Bremse
 
A

Actionhero2300

Guest
AW: News -

target-X am 06.05.2007 16:25 schrieb:
faZe am 06.05.2007 15:48 schrieb:
Occulator am 06.05.2007 14:41 schrieb:
LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)

lg Klemens

Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D

Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
rofl :top: :B

und dan kommt der PANORAMA Bericht: "Mord und Folter als Schauspiel: KillerTheaterstücke auf der Bühne!" :-D
Nicht zu vergessen die darauf folgelnden empörten Reaktionen der Theaterfans, über die Propaganda - äh Panorama dann vor dem daruffolgenden Beitrag über Theatersucht meint sie überhaupt nicht zu verstehen. :B
 

Gyllenhaal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
336
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Spassbremse am 06.05.2007 19:05 schrieb:
Nö, im den einschlägigen Feuilletons wird dann bemängelt werden, dass Stück sei "uninspiriert", weil keine Nazischergen in SS-Uniformen Blut & Gedärme auf die Zuschauer niederregnen lassen und keine Schauspielerin auf der Bühne masturbiert bzw. gruppenvergewaltigt wird... :B :S

Merke: wenn's um "Theater" geht, dann kann es der deutschen Kulturgesellschaft nicht pervers & blutig genug sein...

Gruss,
Bremse
:finger: Ist mir auch schon aufgefallen...
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
AW: News -

Spassbremse am 06.05.2007 19:05 schrieb:
Nö, im den einschlägigen Feuilletons wird dann bemängelt werden, dass Stück sei "uninspiriert", weil keine Nazischergen in SS-Uniformen Blut & Gedärme auf die Zuschauer niederregnen lassen und keine Schauspielerin auf der Bühne masturbiert bzw. gruppenvergewaltigt wird... :B :S

Merke: wenn's um "Theater" geht, dann kann es der deutschen Kulturgesellschaft nicht pervers & blutig genug sein...
Würde ich jetzt so nicht behaupten. Es stimmt schon, dass es viele Stücke im von dir beschriebenen Stil gibt aber die werden doch meistens von Kritikern in der Luft zerrissen und vom Publikum mit "Buh" Rufen quittiert. Entsprechend bleibt auch der kommerzielle Erfolg meist aus und die Stücke werden schnell wieder abgesetzt. Aber recht hast du auf jeden Fall damit, dass in der Theaterszene die Toleranz für morbide und makabere Inhalte wesentlich höher ist als bei Film, Musik oder halt Spielen, da man viel schneller mit dem Begriff "Kunst" um sich wirft.

SSA
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW: News -

Actionhero2300 am 06.05.2007 19:18 schrieb:
target-X am 06.05.2007 16:25 schrieb:
faZe am 06.05.2007 15:48 schrieb:
Occulator am 06.05.2007 14:41 schrieb:
LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)
lg Klemens
Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D
Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
rofl :top: :B
und dan kommt der PANORAMA Bericht: "Mord und Folter als Schauspiel: KillerTheaterstücke auf der Bühne!" :-D
Nicht zu vergessen die darauf folgelnden empörten Reaktionen der Theaterfans, über die Propaganda - äh Panorama dann vor dem daruffolgenden Beitrag über Theatersucht meint sie überhaupt nicht zu verstehen. :B
Ein Killertheaterstück-Experte wird gebraucht :B am besten gleich Beckstein, der kann dann wieder die USK nerven :top:
 
M

Mondblut

Guest
AW: News -

Occulator am 07.05.2007 09:50 schrieb:
Actionhero2300 am 06.05.2007 19:18 schrieb:
target-X am 06.05.2007 16:25 schrieb:
faZe am 06.05.2007 15:48 schrieb:
Occulator am 06.05.2007 14:41 schrieb:
LordTerror270 am 06.05.2007 14:32 schrieb:
marwin756 am 06.05.2007 14:16 schrieb:
gletscherfloh am 06.05.2007 14:07 schrieb:
das theaterstück wird in Deutschland sicher Indiziert ;)
lg Klemens
Ja,und ein paar Monate später kommt es den ohne gewalt wieder ins Programm! :-D
Und alle warten auf den Bloodpatch...
Laut CDU gibt es schon Nazi-Skins im Internet
rofl :top: :B
und dan kommt der PANORAMA Bericht: "Mord und Folter als Schauspiel: KillerTheaterstücke auf der Bühne!" :-D
Nicht zu vergessen die darauf folgelnden empörten Reaktionen der Theaterfans, über die Propaganda - äh Panorama dann vor dem daruffolgenden Beitrag über Theatersucht meint sie überhaupt nicht zu verstehen. :B
Ein Killertheaterstück-Experte wird gebraucht :B am besten gleich Beckstein, der kann dann wieder die USK nerven :top:

Wohl zu erwarten wird es auch sein, dass sich Jugendliche durch das Theaterstück inspiriert fühlen, selbst Amok zu laufen.
Daher wird sicher das Top-Thema der Politik im Jahre 2009: [/i] Theatherstücke sind Gewaltverherrlichend und schlecht für unsere Jugend - VERBOT![/i]
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.370
Reaktionspunkte
5.783
Ort
Tief im Odenwald
AW: News -

SoSchautsAus am 07.05.2007 02:59 schrieb:
Würde ich jetzt so nicht behaupten. Es stimmt schon, dass es viele Stücke im von dir beschriebenen Stil gibt aber die werden doch meistens von Kritikern in der Luft zerrissen und vom Publikum mit "Buh" Rufen quittiert. Entsprechend bleibt auch der kommerzielle Erfolg meist aus und die Stücke werden schnell wieder abgesetzt. Aber recht hast du auf jeden Fall damit, dass in der Theaterszene die Toleranz für morbide und makabere Inhalte wesentlich höher ist als bei Film, Musik oder halt Spielen, da man viel schneller mit dem Begriff "Kunst" um sich wirft.

SSA

Gerade eben erst entdeckt:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/nachrichten/theatertreffen-berlin-hamburg-jelinek/101745.asp

Noch Fragen? :rolleyes:

Es gehört meiner Meinung nach auch "dazu", sich künstlich über solche "Skandale" zu echauffieren. Ich bin überzeugt, die ganze "Kunstszene" giert förmlich danach. :-D

Gruss,
Bremse
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
T

trooper2000

Guest
AW: News -

wenn das de beckstein hört dann wird das teater bald verboten
 

dust2145

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
166
Reaktionspunkte
0
AW: News -

OMG :haeh: als nächstes kommt ein Theaterstück von Sonic wie er gewaltmäßig Robotnik zerstört ^^. :-D

Also Theater hmm welche Leute gehen schon noch ins Theater? Theater hat man im Leben schon genug :B
 
S

saythamesos19

Guest
AW: News -

...ein "Theaterstück" über Ego-Shooter ist ja eine "Marktlücke" (gewesen)...

Kommt denn bitte auch bald die FarCry-Zahnbürste raus oder eine Crysis-Sonnenbrille mit LCD-Kontrollbildschirm auf der Vorderseite?

Ich hätte da noch gerne die Idee mit der Kloschüssel, die auf Knopfdruck zerbricht, die dann genauso aussieht, wie man auf einem Sreenshot erkennen kann (muss ja original aussehen)

Gibt es dann später noch eine Möglichkeit, operativ seine Stimme verändern zu können, damit man dann die Originalstimme von dem FarCry-Typ habe (oder ähnliche Spiele), für 1 Euro mit Handyvertrag? Wieviel kostet das ohne Handyvertrag?

Wird es bald ein Auto von der (neuen) Firma Crysis geben? Wie sieht dann das Logo aus? Hat es auch solche Knight Rider-Funktionen?
 
Oben Unten