News - Just Cause 3: "Nur eine Frage der Zeit", sagen die Entwickler

SebastianSrb

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,743899
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
Allerdings! Für mich ein echter Kauftipp... für mich sogar das bisher beste Sandbox -Spiel. Ich bin der Meinung, dass man in einem Sandkasten die Freiheit haben sollte soviel Blödsinn wie möglich anstellen zu können. Wozu sonst bräuchte man den ganzen Platz. Und genau diese Möglichkeit hat man in JC2 - im Gegensatz zu GTA. Auch die Story und die Charaktere sind herrlich blödsinnig und passen meiner bescheidenen Meinung nach hervorragend zum ebenso herrlich blödsinnigen Gameplay :-D
 

Dr-Brot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Man merkt das die Entwickler das Spiel und seine Art selber lieben. Der erste Teil hat schon den gleichen Charme verspüht, es war einfach nur nicht gut umgesetzt. Aber ein gutes Spiel war Just Cause schon damals.
Der dritte Teil kann eig. nur Bombe werden wenn sie Teil 2 noch einmal in allen Punkten übertreffen. Dann wäre JC3 ein absolutes Wahnsinns Spiel. Ich hoffe aber das sie bei der Geschichte auf dem gleichen Pfad bleiben. Dieses nicht ganz ernste trashige und klischee hafte passt zu dem Spiel einfach viel besser als eine ernste epische Story.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - Just Cause 3:

Ich denke dass Just Cause 2 ein spaßiges Game ist aber ich kann mir nicht vorstellen dass das Spiel auf langer Sicht fesseln kann.
Ich habe die Demo auf der Xbox 360 und den PC gespielt und das Spiel macht eine menge Spaß.
Die Grafikengine ist wirklich sehr geil und daran könnte sich Rockstar mal eine Scheibe abschneiden.
Die Weitsicht ist nämlich sogar auf der Xbox 360 enorm.

Wenn man mit einen Helikopter in GTA IV auf der Xbox 360 über eine Stadt fliegt, sieht man die Autos nicht mehr und die Häuser sehen nur noch aus wie Klötze, dazu kommt auch noch eine sehr miese Performance. :$
GTA IV ist ein gutes Spiel und ich habe momentan eine menge Spaß mit den Titel aber das nur wegen der Ballereien und nicht mehr wegen des Open World Feelings denn das geht wegen der lächerlichen Weitsicht meiner Meinung nach verloren und das macht Just Cause 2 viel besser als GTA IV.

Die Ballereien von Just Cause 2 finde ich aber nicht so spaßig, die Gegner fallen total unrealistisch und wenn man die Gegner mit einer Pistole anschießt dann fliegen sie 2m nach vorne. :S
Das Spiel ist sehr unrealistisch und es ist sehr wahrscheinlich auch so gewollt aber die Animationen und Fallanimationen der Gegner und Passanten in Just Cause 2 sind sehr mies gemacht und daher macht das Spiel nicht so viel Spaß wie GTA IV.
Dass sollten die Entwickler bei einen nächsten Teil anders machen, denn
dann kaufe ich mir das Spiel sogar eventuell.
Das mit den Enterhaken und den Fallschirm ist auch total unrealistisch aber ich finde es cool und es macht Spaß über die Level zu fliegen.

Das mit den Fallanimationen bei Gegnern ist wirklich das Einzige was mich an den Spiel total stört aber gerade das ist für ein GTA-Konkurrenten sehr sehr wichtig und genau aus diesen Grund bin ich auch nicht an den Spiel interessiert.

Mir reicht auf jeden Fall schon die Demo von Just Cause 2. :)
 
Oben Unten