News - Irak-Shooter: Conflict Desert Storm 2

Aquarius

Benutzer
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
Och, eigentlich hätten sie ja ruhig gleich den aktuellen Konflikt als Grundlage für das Spiel nehmen können. Das wäre soviel schlimmer auch nicht gewesen, und die Versionsnummer hätte auch gepaßt. Und bitte mit Streubomben! Man will ja schließlich Spielspaß für's Geld.
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,156520
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,156520
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,156520
 

Ufuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2001
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
WAS wie bitte ?
ein spiel das unter dem namen IRAK-Krieg schon mal bekannt gemacht wird ???
und wer ist man spiel der gute oder böse ?
auf dem bild sehe ich leider DIE BÖSEN !!!
find ich schwachsinnig solch ein spiel nun zu machen
obwohl da drüben unschuldige
familien kinder verhungern verdursten und nachts vor kälte nicht schlafne können
wenn ich diese bilder sehe kommt mir echt ein HASS an die amerikanischen staatsmänner hoch und nun lese ich das ein spiel rauskommen soll was als vorlage an den irak-krieg aufgebaut wird.

bevor ich noch richtig sauer werde beende ich meine massage

Manchmal wird der Feind sogar in den Schlimsten Situationen nicht erkannt - Das sieht man heutzutage in den Saaten die durch druck erreichen wollen dass das ganze Land macht was die Americaner sagen
darauf SCHEISS ICH
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
[l]am 07.04.03 um 15:13 schrieb Ufuk:[/l]
auf dem bild sehe ich leider DIE BÖSEN !!!

Hi,
ich kann deiner Argumentation zwar fast komplett zustimmen aber dieser Satz war doch nicht ernst gemeint?
Bush und Saddam gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Beide sind grausame Menschen.
Was Bush macht erinnert mich irgendwie an die Zeit der Kolonialisierung von Afrika.
Was Saddam macht erinnert mich an all die herrschsüchtigen, die es in so ziemlich jedem Land gab und gibt. Unterdrückung des Volkes und früher auch Expansion.

Beide sind sich sehr ähnlich und beide sind die "Bösen". Das irkaische Volk könnte man in diesem Konflikt als die "Guten" ansehen aber weder Saddan noch seine Armee.

Mfg SMB_h0rny
 
W

wertz

Guest
das sch... spiel werde ich 100% nicht kaufen sogar geschenkt will ich es nicht haben weil ich mir ganz sicher bin das pentagon ihre schmutzigen haende da drin haben.......

FUCK W.BUSH
wenn er so weiter macht dann hat die welt einen neuen hitler!!!!!
 
U

ultima_weapon

Guest
[l]am 07.04.03 um 16:28 schrieb wertz:[/l]
das sch... spiel werde ich 100% nicht kaufen sogar geschenkt will ich es nicht haben weil ich mir ganz sicher bin das pentagon ihre schmutzigen haende da drin haben.......

FUCK W.BUSH
wenn er so weiter macht dann hat die welt einen neuen hitler!!!!!

Manche Leute haben schon nen Schaden ! Wenn hier einer wie Hitler ist, dann Saddam !! Viele Leute sollten sich mal besser informieren und nicht nur so Scheisse posten...
 
A

andisart

Guest
Dazu kann ich nur eins sagen: AM RANDE DER ÜBLEN GESCHMACKLOSIGKEIT!

In diesen Tagen so ein Spiel zu veröffentlichen...
Den Machern sollte mal ein kräftiger Donner durch den Hintern fahren, damit sie aufwachen und sehen wie respeklos das gegenüber all den Hunderten oder gar Tausenden Menschen ist, die zur Zeit sterben müssen. Ganz zu schweigen von deren Angehörigen, den Überlebenden, den Kriegs-Traumatisierten.

Übrigens fast genauso geschmacklos von der PC-GAMES Online-Redaktion, die Pop-Up-Werbung für Raven-Shield, auf der einem eine Spezialeinheit kampfbereit das Sturmgewehr entgegenhält, seit Kriegsbeginn unverblümt sich ins Bild des Homepage-Besuchers pressen zu lassen. Allerwenigstens in den ersten Tagen zu Kriegsbeginn hätte man das einstellen müssen und es war (und ist) eine zum Kotzen zynische Sauerei! Auf meine Aufforderung vom 20.3. (Tag des Kriegsbeginns) die Werbung einzustellen habe ich niemals eine Antwort erhalten...

PFUI, PC-GAMES, PFUI ! ! !
 
Z

Zugluft

Guest
Ziehmlich gereizte Stimmung hier....
...regt euch alle mal wieder ab....
...Ich finde es auch schlecht überhaupt so ein spiel raus zu bringenund ich frage mich was in den Köpfen der Spiele-entwicker drin vorgeht...
Das spiel werd ich mir vorraussichtlich auch nicht kaufen... bei hohen verkaufszahlen könnte das ja Wurzeln schlagen zu jedem Krieg ein Shooter zu machen...
Man kann ja auf andere Shooter zurückgreifen. Obwohl diese ja auch nicht unbedingt so realitätsfern sind...
Naja, wer denkt er müsste sich das kaufen soll er es machen....ich bin kein Beführwörter für eine solche Art, der Geschäftemacherei.
Zum Thema Politik: Saddam und Bush sind ja nicht gerade beides die Unschuldslämmer. Ich würde mir es nicht erlauben den einen niederzumachen und über den anderen kein Wort zu verlieren...naja eure Meinung...

Live in Peace !
Thanks for your attention!
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
[l]am 07.04.03 um 17:26 schrieb andisart:[/l]
Übrigens fast genauso geschmacklos von der PC-GAMES Online-Redaktion, die Pop-Up-Werbung für Raven-Shield, auf der einem eine Spezialeinheit kampfbereit das Sturmgewehr entgegenhält, seit Kriegsbeginn unverblümt sich ins Bild des Homepage-Besuchers pressen zu lassen. Allerwenigstens in den ersten Tagen zu Kriegsbeginn hätte man das einstellen müssen und es war (und ist) eine zum Kotzen zynische Sauerei! Auf meine Aufforderung vom 20.3. (Tag des Kriegsbeginns) die Werbung einzustellen habe ich niemals eine Antwort erhalten...

PFUI, PC-GAMES, PFUI ! ! !

Eine Antwort hätte man wenigstens erwarten können.
Dennoch bin ich der Meinung, dass du hier etwas übertreibst. Soetwas was du beschreibst wurde ja an der Folgetagen des WTC/Pentagon "Angriffs" gemacht und wie ich meine zurecht.
Hier liegt die Sache in meinen Augen etwas anders. Nicht, weil es diesmal keine amerikanischen Zivilisten getroffen werden - ich achte alle Menschen gleich. Aber hier wusste man ja von Anfang an, dass es zu diesem Krieg kommen wird. Bush hätte die Sache auch im Alleingang durchgezogen. Da man es aber quasi wusste konnte man sich mental drauf einstellen. Es gab dadurch kein Überraschungsmoment wie am 11.09.

Weiterhin muss man sagen, dass man Realität und Fiktion trennen sollte. Man kann nicht einerseits zur BPjM sagen, dass man beide Sparten klar trennt und andererseits sowas fordern. Und im Falle von RavenShield wird eine SWAT/GSG9-ähnliche Truppe gezeigt, die im Gegensatz zum Militär, für gewöhnlich keine zivilen Opfer erzeugt - eher versucht sie dies abzuwenden.

Das ist jedenfalls meine Meinung zu dieser Problematik.

MFG SMB_h0rny
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
[l]am 07.04.03 um 19:43 schrieb Zugluft:[/l]
bei hohen verkaufszahlen könnte das ja Wurzeln schlagen zu jedem Krieg ein Shooter zu machen...!

Sowas ist ja eigentlich vollkommen normal. Habe vor kurzem nen kleinen Bericht darüber gesehen.
Es werden oft zu Kriegen oder ähnlichem "passende" Filme veröffentlicht. Zwar geht es dabei im Normalfall nicht um eben diesen Konflikt aber um etwas ähnliches.
Man muss sich ja nur mal anschauen was alles nach dem 11.09 an Kriegsfilmem herauskam. Die Jahre davor war bis auf Soldat James Ryan kaum was in der Richtung erfolgreich.

Mit Verspottung und Witzen über diese Sachen verhält es sich ja ähnlich. Jeder kennt wohl noch die zahlreichen Falsh-Movies zur Taliban-Problematik. Jetzt haben wir wieder bush aber diesmal mit Saddam rumhüpfen.

Mfg SMB_h0rny
 
Oben Unten