News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,757116
 

Excelsion

Benutzer
Mitglied seit
06.02.2002
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Also der Kommentar von Steve Jobs ist ja wohl eine riesen Frechheit. Wenn es in den USA wirklich so ist das es beim normalen halten des IPhones schon zu Problemen kommt, dann ist das ein grober technischer Fehler und meines Erachtens nach müsste das Gerät definitiv zurückgegeben werden können. Und die Käufer dann mit einem: "Wenn Sie wissen das es nicht funktioniert wenn man es so hält, dann halten Sie es doch nicht so" abzuspeisen ist da absolut dreist und alles andere als angebracht. Ich weiß warum ich mir dieses Gerät nicht kaufen werde.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich weiß warum ich mir dieses Gerät nicht kaufen werde.
... weil du in Amerika wohnst und Kunde von AT&T bist? :rolleyes:  

Hast du dir eigentlich mal die Mühe gemacht und den Artikel gelesen? Hail to deutsche Telekom, die ein absolut verkorkstes Preismodell beim Apple iPhone haben, dafür aber eine ganz potente Infrastruktur.
 

X3niC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.336
Reaktionspunkte
40
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich weiß warum ich mir dieses Gerät nicht kaufen werde.
... weil du in Amerika wohnst und Kunde von AT&T bist? :rolleyes:

Hast du dir eigentlich mal die Mühe gemacht und den Artikel gelesen? Hail to deutsche Telekom, die ein absolut verkorkstes Preismodell beim Apple iPhone haben, dafür aber eine ganz potente Infrastruktur.

Und du hast scheinbar nichtmal die mühe gemacht und seinen ganzen text gelesen er will sich das gerät nicht kaufen aufgrund des schlechten umgangs mit den kunden bei diesem problem....
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich weiß warum ich mir dieses Gerät nicht kaufen werde.
... weil du in Amerika wohnst und Kunde von AT&T bist? :rolleyes:

Hast du dir eigentlich mal die Mühe gemacht und den Artikel gelesen? Hail to deutsche Telekom, die ein absolut verkorkstes Preismodell beim Apple iPhone haben, dafür aber eine ganz potente Infrastruktur.
Und du hast scheinbar nichtmal die mühe gemacht und seinen ganzen text gelesen er will sich das gerät nicht kaufen aufgrund des schlechten umgangs mit den kunden bei diesem problem....
Du meinst bzw. denkst wirklich, dass der echte Steve Jobs diese e-Mails beantwortet? 

Verstehe. :B

Übrigens, wie definierst du schlechten Umgang mit Kunden und diesem Problem? Beziehst du das jetzt wirklich auf die Antwort in dieser e-Mail? Man sollte sich mal überlegen, warum Golem.de das iPhone 4 in Alufolie einwickeln kann und es trotzdem noch Empfang hat.

Meinst du jetzt immer noch, dass das Problem ausschließlich bei Apple liegt? Ernsthaft?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.151
Reaktionspunkte
6.883
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Du meinst bzw. denkst wirklich, dass der echte Steve Jobs diese e-Mails beantwortet?

ja, so weit bekannt ist, ist das tatsächlich immer jobs persönlich und nicht eine seiner sekretärinnen oder wer auch immer.

natürlich kanns hier aber ein fake sein.
 

th_h_hexley

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
436
Reaktionspunkte
5
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Du meinst bzw. denkst wirklich, dass der echte Steve Jobs diese e-Mails beantwortet?

Steve Jobs beantwortet regelmässig selbst emails. Ob diese hier echt ist, weiss man nicht. Aber er hat in der Vergangenheit mit seinen Antworten Kunden und Entwickler vor den Kopf gestossen.
Deswegen ist er auch CEO und arbeitet nicht im Call center.

Ein interessanter link zum Thema: www.antennasys.com/antennasys-blog/2010/6/24/apple-iphone-4-antennas.html
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Interessanter Artikel auf SpOn.de zu dieser Thematik:

"Sind Sie verrückt?" Mit solchen Sprüchen beantwortet jemand Nachrichten an Steve Jobs' E-Mail-Adresse bei Apple. Manchmal erhalten Technik-Blogger sogar noch spät in der Nacht seltsame Mitteilungen. Wer hinter dem E-Mail-Orakel steckt, verrät Apple nicht - und heizt so den Jobs-Kult an.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,695002,00.html 

Apple beherrscht Marketing und PR wie keine zweite Firma in der Technikbranche. Ich persönlich glaube kaum, dass ein Jobs, der immerhin ein Unternehmen führt, freiwillig seine e-Mail Adresse an die Öffentlichkeit gibt und alle ankommenden e-Mail liest, beantwortet oder sogar noch Diskussionen führt.

Jeder, der auf Arbeit mit e-Mails zugeschüttet wird, weiß was das für ein Aufwand ist ... und ein Herr Jobs sollte mit der öffentlich verfügbaren e-Mail Adresse DEUTLICH mehr e-Mails bekommen wie der Durchschnittsbüroarbeiter. ;)

Ich weiß von jemanden von Microsoft Deutschland, dass es in der NL in der Tat einen PC gibt, wo man an Bill Gates e-Mails schreiben kann ( bzw. konnte, ist schon ein paar Jahre her ). Die wurden dann auch wirklich von Gates gelesen und beantwortet. Allerdings ist das hier ein Closed System, wo wirklich nur MS Mitarbeiter Zugriff haben.
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Interessanter Artikel auf SpOn.de zu dieser Thematik:
Auch interessant bei CHIP:
http://www.chip.de/news/Flash-auf-dem-iPhone-Hacker-zeigt-Flash-App_43431105.html

Kann das iPhone 4 denn endlich Flash? :-D
 

th_h_hexley

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
436
Reaktionspunkte
5
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Apple beherrscht Marketing und PR wie keine zweite Firma in der Technikbranche. Ich persönlich glaube kaum, dass ein Jobs, der immerhin ein Unternehmen führt, freiwillig seine e-Mail Adresse an die Öffentlichkeit gibt und alle ankommenden e-Mail liest, beantwortet oder sogar noch Diskussionen führt.

Er hat in seinen Interview bei der D8 bestätigt, dass er ab und zu emails selbst beantwortet. Niemand hat behauptet er würde alle lesen oder auf alle antworten.
 

He11banan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Nur damit ich das richtig verstehe
-wenn ich das Iphone falsch in die Hand nehme bricht der GSM/UMTS/HSDAP Empfang zusammen (da es ein Antennenproblem ist wirds da auch kein Softwareupdate geben)
-auf den Displays mancher Geräte befinden sich Rückstände von Klebemittel die zu Verfärbungen führen
(die angeblich verdunsten)
-wenn zu viele W-Lan fähige Geräte sich über das selbe W-Lan wie das Iphone4 anmelden bricht dieses die Verbindung ab
(oder wurde das seit der Demo gefixt?)

Ich finde das sind schon ein paar grobe Schnitzer für eine technische Revolution.
Der "Test" von Golem kann man ja wohl getrost vergessen, nur weil der Effekt in Berlin bei einem 1 bis 2 Tägigen Test vernachlässigbar klein ist bedeutet das ja wohl nicht dass es in Hinterforst XY nicht deutlich gravierender ist.

Dazu kommen Software Idiotien wie immer noch kein Flashsupport und Einschränkung auf Programmiersprachen die von Apple abgesegnet wurden (Portierungen sind ja neuerdings auch verboten).
Nicht zu vergessen ein Kundendienst der ja wohl jeder Beschreibung spottet und diskusionswürdige Produktionsbedingungen.

Aber der Hammer ist ja, dass es Apple immer noch gelingt die Dinger als technisch hochwertige Lösung für "hippe" Leute zu verkaufen...
 

sysprog

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich weiß warum ich mir dieses Gerät nicht kaufen werde.
... weil du in Amerika wohnst und Kunde von AT&T bist? :rolleyes:

Hast du dir eigentlich mal die Mühe gemacht und den Artikel gelesen? Hail to deutsche Telekom, die ein absolut verkorkstes Preismodell beim Apple iPhone haben, dafür aber eine ganz potente Infrastruktur.

Wieso verkorkstes Preismodell? Die Telekom verkauft die Dinger wie blöd, was ist daran verkorkst?
Und in Europa gibts kein dichteres Netz als das Deutsche, also inkl. anderer Anbieter.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Wieso verkorkstes Preismodell? Die Telekom verkauft die Dinger wie blöd, was ist daran verkorkst?
Und in Europa gibts kein dichteres Netz als das Deutsche, also inkl. anderer Anbieter.
 
Weil ich Tarife mit bis zu 100 EUR und mehr, im Moment, maßlos übertrieben finde. Sorry, aber sowas nenn ich verkorkst.

Wenn ich mir z.B. Base Allnet Flat anschaue ... 40 EUR, unbegrenzt in alle Handy-Netze, ins Festnetz und für ein paar EUR mehr gibts auch UMTS 5GB Flatrate sowie SMS Flatrate in alle Netze.

Das ist jetzt nur mal das teuerste Modell. Im Moment hab ich eine Flatrate für 25 EUR ( zu E-Plus + Festnetz sowie SMS Flatrate ). Sprich das ehem. Base 2. Jetzt könnte ich mir für 16 EUR eine 5GB UMTS Flatrate zu buchen.

Vergleich das mal bitte mit Tarifen der Telekom ... lächerlich.
 
O

Odin333

Gast
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Mit einem Vertrag würde ich mir niemals weder ein iPhone noch sonst irgend ein Smartphone kaufen.
Im Vergleich zahlt man immer drauf.
Entweder ich habe das Geld und kaufe eine freies Gerät, oder ich muss eben sparen.

Wenn ich endlich die endgültigen Preise von Vodafone Italien kenne, und wenn sicher ist, dass das 4er problemlos gejailbreakt werde kann, überlege ich mir ernsthaft, ob ich mein 3g in Rente schicke.
 

Wolfbane

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Sorry, aber dieser Bericht ist mehr als Dünn. Meine Frau hat gestern ihr iPhone 4 abgeholt und ich habe mit rumgespielt. Ich habe dann den "Linkehand"-Test gemacht...und siehe da...die Balken sind zack-zack-zack nacheinander verschwunden. Ich habe das Spiel ca. 4-5 mal gemacht... mich krank gelacht und als Epic Fail abgewertet. Ich weiß nicht aus welcher PR-Abteilung die News kommen(Denke von Apple direkt?), fakt ist man braucht es nichtmal mit 2 Händen umfassen und die Empfangsnbalken rasen rapide in den Keller! Sobald ich meins habe werde ich damit mal direkt eine Filmaufnahme machen davon. Achja....für die Fanboys von Apple: Nein ich wohne nicht im Allgäu und habe deswegen so leichten Einfluss darauf, sondern in Hamburg
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Mach doch jetzt mal eine Aufnahme davon. Da das iPhone 4 deiner Frau / Freundin gehört, wird sie es dir doch gerne mal überlassen für ein paar Minuten.

Filmen kannst du ja mit einer anderen Handy Kamera oder eben "Digi-Knipse".

Gerade weil du Hamburg erwähnst, das Netz dort ist doch super ausgebaut? Ich war dieses WE in HH & hab mit erstaunen die Balken im E-Plus Netz gesehen. Auf Anschlag. Hier in Berlin sieht die ganze Sache, vorallem in den Randbezirken, ziemlich mager aus. :confused: :-o
 

willi17

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

also bei chip.de haben das problem getestet. ein Ausschnitt:

Die allerorts vermeldeten Empfangsprobleme des iPhones 4 - vermutlich durch die im äußeren Metallrahmen verbaute Antenne - traten auch in unserem Test zu Tage. Bei nur geringer Lageänderung des Handys schwankte die Signalpegelanzeige des Testgerätes teils stark. Wir haben noch kein Handy getestet, das durch pures Anfassen so deutlich an Signalqualität einbüßt.

Apple versucht, dieses Problem auf die Nutzer abzuwälzen: Die seien selbst an den Empfangsproblemen schuld, weil sie das iPhone 4 "falsch" anfassten; Konkret sollen die Finger von der linken unteren Ecke wegbleiben, denn dort sitzt laut Apple Mobilfunkantenne. Mit einer Hülle ließen sich diese Probleme vermeiden, heißt es. Und für eine solche Hülle bittet Apple die Nutzer noch mal ordentlich zur Kasse - ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
 

Wolfbane

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich habe derzeit keins. mein letztes iPhone ist seit 3 Wochen out of order bedingt durch extremsturz...keine weiteren Details :) Ich sollte meins am Samstag bekommen....leider vergebliches warten. ich hoffe ich bekomme es noch diese Woche, dann mache ich direkt ein Vid(Bilder wären doof und man muss den rapiden Balkenverlust echt live gesehen haben!)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich habe derzeit keins. mein letztes iPhone ist seit 3 Wochen out of order bedingt durch extremsturz...keine weiteren Details :) Ich sollte meins am Samstag bekommen....leider vergebliches warten. ich hoffe ich bekomme es noch diese Woche, dann mache ich direkt ein Vid(Bilder wären doof und man muss den rapiden Balkenverlust echt live gesehen haben!)
Klingt alles nicht so, wie soll ich sagen ... nachvollziehbar. Hmm? ;)

Außerdem meinte ich ja weiter oben, dass du ja das iPhone 4 deiner Frau filmen sollst. Oder wolltest du mir gerade damit mitteilen, dass du keine andere Möglichkeit etwas aufzunehmen bis auf dein iPhone 3G(S), was aber vor drei Wochen runtergefallen ist?

Wenn ja, siehe bitte meinen ersten Satz. :B
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich habe derzeit keins. mein letztes iPhone ist seit 3 Wochen out of order bedingt durch extremsturz...keine weiteren Details :) Ich sollte meins am Samstag bekommen....leider vergebliches warten. ich hoffe ich bekomme es noch diese Woche, dann mache ich direkt ein Vid(Bilder wären doof und man muss den rapiden Balkenverlust echt live gesehen haben!)
Klingt alles nicht so, wie soll ich sagen ... nachvollziehbar. Hmm? ;)
Hat doch schon jemand geschrieben das es beim Chip-Test Empfangsprobleme gab.
www.chip.de/artikel/Apple-iPhone_4_32GB-Test-3_41317731.html

Allerdings wird bei Connect nichts davon erwähnt, vielleicht das Bermudadreieck des iPhone4 nicht verdeckt? :-D
www.connect.de/themen_spezial/Praxistest-Apple-iPhone-4-die-ersten-Eindruecke_6738868.html

Das macht mich übrigens gerade wahnsinnig, will mir ein neues Handy kaufen, 3 Tests - 4 Meinungen. :B
 

Wolfbane

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Ich habe derzeit keins. mein letztes iPhone ist seit 3 Wochen out of order bedingt durch extremsturz...keine weiteren Details :) Ich sollte meins am Samstag bekommen....leider vergebliches warten. ich hoffe ich bekomme es noch diese Woche, dann mache ich direkt ein Vid(Bilder wären doof und man muss den rapiden Balkenverlust echt live gesehen haben!)
Klingt alles nicht so, wie soll ich sagen ... nachvollziehbar. Hmm? ;)

Außerdem meinte ich ja weiter oben, dass du ja das iPhone 4 deiner Frau filmen sollst. Oder wolltest du mir gerade damit mitteilen, dass du keine andere Möglichkeit etwas aufzunehmen bis auf dein iPhone 3G(S), was aber vor drei Wochen runtergefallen ist?

Wenn ja, siehe bitte meinen ersten Satz. :B
"keine andere Möglichkeit etwas aufzunehmen bis auf dein iPhone 3G(S), was aber vor drei Wochen runtergefallen ist"

Exakt, hab derzeit keine Alternative zum aufnehmen. Von meinem 3G ist das Display komplett zerschmettert, daher (bis reparatur irgendwann...) nutzlos.
 

th_h_hexley

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
436
Reaktionspunkte
5
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Anandtech hat das Antennenproblem genauer untersucht: www.anandtech.com/show/3794/the-iphone-4-review/2

Die Probleme mit der Antenne lassen sich wohl mit einem Case beheben. Gerade deshalb ist die Entscheidung Apples, ihre Support-Mitarbeiter anzuweisen, unzufriedenen Kunden keine Bumper zu versprechen, nicht nachzuvollziehen. Den Leuten auf Garantie ein neues Gerät zu geben, scheint tatsächlich wenig sinnvoll, da das Problem damit nicht gelöst werden kann.

BTW: Microsoft KIN 6.5.2010 - 30.6.2010
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Dass das iPhone in Deutschland "besser " funktioniert, liegt wohl eher an der Netzverteilung. In Ballungszentren sind oftmals mehr Sendeantennen vorhanden als notwendig, wärend man nicht einen Meter in ein Waldgebiet gehen darf....
Ich gehe mal davon aus, dass das iPhone in Ballungsgebieten getestet wurde.

In "anderen Ländern" ist die Netzverteilung deutlich gestreckter. Da sitzen die Sendeantennen dann weiter auseinander und man kann mitten in der Pampa telefonieren.... mit einem normalen Mobiltelefon.... scheinbar nicht mit dem iPhone...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Dass das iPhone in Deutschland "besser " funktioniert, liegt wohl eher an der Netzverteilung. In Ballungszentren sind oftmals mehr Sendeantennen vorhanden als notwendig, wärend man nicht einen Meter in ein Waldgebiet gehen darf....
Naja, einen Meter ist etwas übertrieben ... aber so in der Art stimmt das schon. Ich war vor ein paar Wochen geschäftlich im Schwarzwald. Fast jedes Handy ist in der Gegend, kleine Straße zwischen großen Bergen, ausgestiegen ... nur die Blackberrys nicht.

D.h. wenn man auf Handyempfang "in der Pampa" angewiesen ist, greift zum Blackberry.

Ich gehe mal davon aus, dass das iPhone in Ballungsgebieten getestet wurde.
Davon geh ich jetzt auch mal aus ... ich wüsste nicht warum der typische Förster ein iPhone bräuchte. :B

( kleiner Spass )

In "anderen Ländern" ist die Netzverteilung deutlich gestreckter.
In der Tat, allerdings sind andere Ländern auch sehr viel größer ... wenn wir als Beispiel Amerika nehmen.

Da sitzen die Sendeantennen dann weiter auseinander und man kann mitten in der Pampa telefonieren.... mit einem normalen Mobiltelefon.... scheinbar nicht mit dem iPhone...
 
Ich verweis da nur auf Tests & Berichte im Internet, jetzt nicht unbedingt von Apple verfasst. ;)

Selbst wenn das iPhone 4 durch Einwirkung ( Hände an der Antenne ) null Balken ( 0 ) Empfang hat, kannst du mit dem Teil noch telefonieren. D.h. die Anzeige, die den Empfang grafisch auf der UI darstellt, ist wohl fehlerhaft. Der gleiche Effekt tritt übrigens auch beim iPhone 3GS mit iOS 4 auf ... wobei man sagen muss, dass auch das iPhone 3GS so einen 'dead spot' hatte, den man nicht anfassen durfte um optimalen Empfang zu haben. :B



Edit Rabowke:
Ein bissl Spass muss sein ... :B

http://cdn.lolboom.com/wp-content/uploads/2010/06/iphone.jpg
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Sehr interessanter Artikel, der meine These zu diesem Thema nicht nur stützt, sondern auch mit Fakten bestätigt.

http://www.anandtech.com/show/3794/the-iphone-4-review/2 
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Dass das iPhone in Deutschland "besser " funktioniert, liegt wohl eher an der Netzverteilung. In Ballungszentren sind oftmals mehr Sendeantennen vorhanden als notwendig, wärend man nicht einen Meter in ein Waldgebiet gehen darf....
Naja, einen Meter ist etwas übertrieben ... aber so in der Art stimmt das schon. Ich war vor ein paar Wochen geschäftlich im Schwarzwald. Fast jedes Handy ist in der Gegend, kleine Straße zwischen großen Bergen, ausgestiegen ... nur die Blackberrys nicht.

D.h. wenn man auf Handyempfang "in der Pampa" angewiesen ist, greift zum Blackberry.

Ich gehe mal davon aus, dass das iPhone in Ballungsgebieten getestet wurde.
Davon geh ich jetzt auch mal aus ...
Ja, aber es wird ja der SAR-Wert gemessen bzw. bei Connect relativ aufwendig die Effektivität, wird dort als Strahlungsfaktor bezeichnet.

Das Problem ist nur das sich das möglicherweise nicht so einfach auf die Empfangsqualität übertragen lässt.

Denn beispielsweise das Samsung SGH-U900 Soul gehört was den Empfang betrifft zu den angeblich besten Handys, besitzt aber bei weitem nicht den besten Strahlungsfaktor/SAR-Wert, dessen Werte sind natürlich trotzdem noch gut.
 

firewalker2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2002
Beiträge
1.796
Reaktionspunkte
2
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

Übrigens, wie definierst du schlechten Umgang mit Kunden und diesem Problem? Beziehst du das jetzt wirklich auf die Antwort in dieser e-Mail? Man sollte sich mal überlegen, warum Golem.de das iPhone 4 in Alufolie einwickeln kann und es trotzdem noch Empfang hat.

Meinst du jetzt immer noch, dass das Problem ausschließlich bei Apple liegt? Ernsthaft?
Bei onlinekosten.de sieht das aber ganz anders aus..
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

http://www.anandtech.com/show/3794/the-iphone-4-review/1

Den Artikel mal gelesen? Ist halt "leider" Englisch, aber bislang der fähigste und vorallem nachvollziehbarste Test zu diesem Thema.

Sehr interessanter Artikel & sehr lesenswert.
 

th_h_hexley

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
436
Reaktionspunkte
5
AW: News - iPhone 4: Funkschwächen-Problem in Deutschland kaum nachweisbar

John Gruber übersetzt Apples offizielle Pressemitteilung in verständliches Englisch.

daringfireball.net/2010/07/translation_iphone_4


edit: Apple hat mittlerweile auch verlauten lassen, dass die letzten emails nicht von Jobs stammen.
 
Oben Unten