News - Internet-Sicherheit: Kaspersky erwartet mehr Mail-Malware und Attacken gegen Facebook-User

pcgh_Andreas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2009
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744773
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
Wer z.B. über Facebook Nachrichten von Leuten annimmt, die er nicht persönlich kennt, muss wirklich verdammt naiv sein. Wer da dann auch noch wahllos irgendwelche Links anklickt ist echt selbst Schuld, wenn dann mal doch was böses passiert! Solchen leichtsinnigen Typen gehört es dann echt nicht anders. Diese Leute dürfen sich gerne einen richtig schönen Trojaner, oder sonstwas einfangen. Das gleiche gilt übrigens für solche Sachen wie Skype, ICQ und wie sie sonst noch alle heissen. Auch für E-Mails gilt das selbe. Wer wahllos seine E-Mail Adresse verteilt ist ebenfalls sehr leichtsinnig. Sowas sollte man sich vorher halt gut überlegen. Angebliche Gewinnspiele dienen z.B. auch oft nur dazu an eure persönlichen Daten, wie (unter Anderem) eure Telefonnummer zu kommen.
Ich hatte z.B. bei "Wer kennt wen" und "Facebook" bisher jedenfalls noch keine Probleme. Man sollte halt einfach wissen was man macht, und was man von sich bekanntgibt. ;)
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Wer z.B. über Facebook Nachrichten von Leuten annimmt, die er nicht persönlich kennt, muss wirklich verdammt naiv sein. Wer da dann auch noch wahllos irgendwelche Links anklickt ist echt selbst Schuld, wenn dann mal doch was böses passiert! Solchen leichtsinnigen Typen gehört es dann echt nicht anders. Diese Leute dürfen sich gerne einen richtig schönen Trojaner, oder sonstwas einfangen. Das gleiche gilt übrigens für solche Sachen wie Skype, ICQ und wie sie sonst noch alle heissen. Auch für E-Mails gilt das selbe. Wer wahllos seine E-Mail Adresse verteilt ist ebenfalls sehr leichtsinnig. Sowas sollte man sich vorher halt gut überlegen. Angebliche Gewinnspiele dienen z.B. auch oft nur dazu an eure persönlichen Daten, wie (unter Anderem) eure Telefonnummer zu kommen.
Ich hatte z.B. bei "Wer kennt wen" und "Facebook" bisher jedenfalls noch keine Probleme. Man sollte halt einfach wissen was man macht, und was man von sich bekanntgibt. ;)
Also ich finde das mit den Emailverteilen und Links anklicken noch nicht einmal so schlimm wie das hier:

Die "Vereinbarung" war in Form eines Zip-Archivs an die E-Mail angehängt. Anstelle einer Vereinbarung enthielt das Archiv allerdings einen Schädling, und zwar einen Trojan-Downloader. Weitere Informationen liefert der Spam-Report .
Das aber "nur" als Dummheit abzutun finde ich ein wenig übertrieben, es ist einfach Unwissenheit und bei den Rest ist es Dummheit. ;)
Der größte Teil der PC-Nutzer würde auf so etwas hereinfallen, die wenigsten PC-Nutzer kennen sich damit aus.
Es können sogar die wenigsten nen Internetexlorer installieren.

Bei mir ist es zwar nicht so dass sich keiner mit PC's auskennt, sogar meine Mutter tut das aber ich wüsste nicht ob meine Mutter auf solche Tricks nicht reinfallen würde. Sie kennt sich halt nur mit Office usw. aus.

Aber selbst ich wusste ehrlich gesagt nicht einmal dass man allein durch öffnen von Emails Viren bekommen kann.
Es gibt ja immer die Option bei Email "den ganzen Inhalt anzeigen" und ich dachte wenn man das nicht macht dann kann nichts passieren aber ich denke dass dabei auch nichts passieren kann denn es wird ja alles außer vlt. die Schrift der Email geblockt, eigentlich dürfte erst etwas passieren wenn du alles anzeigen lässt.
Aber sicherheitshalber klicke ich unbekannte Emailabsender gar nicht mehr an.

Die Tricks die bei Facebook angewendet werden sind eigentlich klever aber ich würde eher eine Bekannte von mir als blöde einstufen.
Es war eben diese Bekannte, die Freunding von meiner Schwester, bei uns zu Besuch (wohne noch bei meiner Mutter mit ein paar Geschwistern).
Die hat eine Email bekommen mit unbekannten Absender. In der Mail waren nur ein paar kleine Wörter, weiß nicht mehr was da gestanden hat aber darunter war ein Link und den hat die einfach mal so aus Interesse angeklickt. Ich war nett und habe gesagt dass die solche Links nicht einfach anklicken soll aber habe mir innerlich nur gedacht "diese verdammte kleine dumme H***, wie kann man so Gehirntot sein".
Habe sofort meinen PC auf Viren untersucht als sie fertig war. :rolleyes:
 
Oben Unten