News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

FloAusBerlin

Benutzer
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744867
 

facopse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
508
Reaktionspunkte
35
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

"Eine weitere Neuerung soll der Support für PCI-Express 3.0 sein."
"Vermutlich wird Intel im Zuge der neuen CPU-Generation wieder neue Sockel entwickeln."

Vorletzte Woche habe ich mir einen neuen PC zusammengebaut - mit 310 Euro-Mainboard mit PCIe 2.0 und Sockel 1366 - in der Hoffnung, vielleicht ca. 2 Jahre lang aktuellste Hardware aufrüsten zu können.
Nun weiß ich leider nicht, ob ich mich über diese Meldung freuen oder ärgern soll.

Mal ganz ehrlich: Ist PCIe 2.0 bereits ansatzweise ausgereizt? Hat der Sockel 1366 nicht das Zeug für einen 8-Kerner?
Wie auch immer. Hauptsache, das Geld fließt, nicht wahr?
 
P

PostalDude83

Guest
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

So sieht's wohl leider aus. Ich hatte auch schon mal angedacht aufzurüsten, wenn ich jedoch sowas lese, nein danke, nächstes Jahr dann erst. BC2 läuft auch so noch super ; )
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.140
Reaktionspunkte
6.863
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

mit einer quadcore cpu wird man sehr wahrscheinlich auch in 2 jahren noch keine wirklichen probleme bei 99,9% aller pc-spiele bekommen. kein spiel wird 6 oder gar 8 kerne voraussetzen, geschweige denn ausnutzen.
da würd ich fast meine hand für ins feuer legen. es muss schon was ganz unvorhergesehenes passieren, damit meine prognose nicht eintrifft.
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

Also ich kann mit meinem Dualcore ( E8600/ 3,16GHz glaube ich) noch alles inklusive Crysis und MW2 in max Auflösung und Details spielen. Sehe auch in der nächsten Zeit kein Spiel, was mir Probleme machen könnte. Höchstens DX11, aber die 4890er läuft auch noch ganz super.
 

facopse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
508
Reaktionspunkte
35
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

Nun ja, Crysis und besonders MW2 sind nicht so sonderliche CPU-Killer. Ganz anders schauts aus, wenn du mit deinem Dual Core versuchst, Bad Company 2 oder GTA4 zu spielen.
Bevor ich meinen neuen PC zusammenbaute, hat Bad Company 2 unter meinem Core 2 Quad total abgemurkst. 20, 30, max 40 fps waren drin. Nun, mit der neuen Hardware (Grafikkarte -> GTX 285 habe ich aus dem alten in den neuen Rechner genommen), läuft BC2 bei guten 70 fps average. Und das habe ich offensichtlich dem auf 4 ghz getakteten i7 zu verdanken.

Bonkic muss ich bei seiner Prognose schon recht geben. Nur, wenn ich mir einen neuen Rechner kaufe, möchte ich, dass er noch so lange wie möglich aufrüstbar ist und nicht ständig im Hinterkopf haben müssen, dass er in einem Jahr wieder zum alten Eisen gehört.

Es gibt schließlich schon lange Spiele, die aktuellste Hardware selbst heute noch auf höchst möglichen Details nicht (wirklich) flüssig laufen. Dass das 2007 erschienene Crysis heute noch nicht auf 1920x1080, 4x AA und 16x AF auf 60+ fps und ohne Mikrorucklern spielbar ist, ist meiner Meinung nach eine Schande. Und ich träume davon, einmal im FS10 alle Regler (vor allem im Verkehr) auf höchste Stufe stellen und mit über 60 fps über San Francisco oder New York fliegen zu können.

Vielleicht ist das mit einem 8-Kerner möglich. Doch dafür müsste ich wohl ich absehbarer Zeit wieder über 1000 Euro in einen neuen Rechner stecken, da mein aktuelles Mainboard, welches noch immer über 300 Euro kostet, bereits so gut wie veraltet ist. Doch das ist es mir auch wieder nicht wert. Es ärgert mich nur lediglich.
Im PCIe 2.0 Slot steckt jedoch noch so viel Potential, dass man meiner Meinung nach noch gar nicht über PCIe 3.0 zu sprechen braucht.
 
P

PostalDude83

Guest
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

Also BC2 und Dual Core:
ich spiel mit einem 2,14ghz c2d und einer 8800gt auf 1680x1050 max details (win xp dx9 also) und es läuft echt gut, einzig in den zwischensequenzen kommt es im singleplayer zu starken rucklern, der rest läuft einwandfrei und ohne irgendwelche fps probleme. als leistungshungrig würde ich das spiel damit niemals bezeichnen.
und 70fps brauchen tut man auch nicht wirklich, klar wirkt bisl flüssiger, aber wozu viel geld für lediglich paar fps mehr und gleiches spielerlebnis ausgeben, wer's brauch.
fps junkies unter sich halt ; )
eh man sinnlos geld in rechner pumpt, sollten die spieleentwickler wie crytek ihre unsauber laufenden engines lieber so einrichten, dass sie auch laufen und nicht dauernd high end schrott benötigen, da hat doch eh niemand lust immer und immer wieder nachzuziehen.
oder ich steh mit der meinung alleine da, dann werft ihr zumindest sinnlos geld zum fenster raus - jahr ein jahr aus : p
(jetzt bin ich gespannt auf die fps sich ein rubbler, die mein system zerreißen und rumflamen, wie ich behaupten könne es liefe alles gut damit - wayne zu der fraktion)

PCIe 3.0 wird kein aas erstmal brauchen, trotzdem wieder ein standard der durchgedrückt werden wird, wie immer halt.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: News - Intel: Acht-Kern-CPUs für Spieler könnten Mitte 2011 kommen

2-kern, 4-kern, 8-kern.... das tangiert mich recht wenig.

100W , 40W, 20W .... da werde ich hellhörig.

32Kerne bei 64Watt, DAS wären mal Neuigkeiten, auf die man sich freuen kann.
 
Oben Unten