• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

SebastianThoeing

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.587
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,745096
 

Angeldust

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.787
Reaktionspunkte
105
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Das freut einen so wirklich dass Kotick eins ins Gemächt bekommt. Schön das COD-Franchise vor die Wand fahren rockt^^
 

Vidaro

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Tja diese Abgänge sind für mich fast eine bestätigung für die Zampela/West anschuldigungen gegen Activision, meine da liegts ja wirklich im argen! Sowas ist für ein Studio echt sehr bitter wenn die komplette führung freiwillig dahinschwindet und ich glaube es folgen noch einige!

So dass am ende nur noch ein trauriger rest vorhanden ist und sie so enden wie die reste von Bullfrog/Origin/Westwood und andre studios die nach abgängen komplett integriert wurden! Nur damals war es EA und heute ist es AB
 

cryer

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.034
Reaktionspunkte
33
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Ob Kotick daraus lernt? Sicher nicht. Er wird auch weiterhin darauf aus sein, seinen Marktwert und seine Dividende zu erhöhen, indem er den Spaß aus der Entwicklung verbannt und als Sklaventreiber die Peitsche schwingt. Was die Vorsitzenden von EA in den letzten Jahre scheinbar gelernt haben, hat Bobby wohl verpasst: Angst und Druck sind keine guten Mittel, um das Personal zu Höchstleistungen zu animieren. Vielleicht lernt auch Herr Kotick irgendwann, dass Respekt keine Einbahnstraße ist. Aber wohl eher nicht...
Die Abgänge waren abzusehen. Das IW Personal war mit seinen Chefs wohl zufrieden und folgt nun in eine vielleicht bessere Zukunft.
Man darf gespannt sein, wann die Verantwortlichen von Blizzard reagieren. Dass sie diese Situation ohne eigene Meinung beobachten glaube ich nicht. Die Spannungen zwischen IW<--> Activision, EA<-->Activision, Activision<-->Respawn könnten langfristig auch auf das Verhältnis Activision<-->Blizzard abfärben... und dann darf man gespannt sein, wer hier die Hosen an hat ;)
 

IronAyden

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Also ich weis ja nicht, wieviele Mitarbeiter Infinity Ward noch hat. Aber ich tippe Morgen auf die Schlagzeile... hmmm... mal überlegen... "Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt"? lol
 
T

thor2101

Gast
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Bisher war es ja immer so, dass ein Mitarbeiter, egal wo er angestellt ist, immer eine latente Angst hatte entlassen zu werden. Aber hier.... ich schätze Kotik wird an jedem neuen Tag morgens in den Spiegel schauen - die Augen voller Angst, und schwitzend, leicht zittrig, sich fragend, ob heute wieder zwei Kündigungen auf seinem Tisch liegen.

Woraus soll IW dann überhaupt noch bestehen? Er hat das gesamte IW Team verloren. Und schlimmer, der größte Konkurrent hat "seine" Leute. Muss sehr hart sein....
 

Vidaro

Mitglied
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Also ich weis ja nicht, wieviele Mitarbeiter Infinity Ward noch hat.
Um die 75 feste Mitarbeiter waren es mal wenn man diversen Berichten glauben darf die nach der Kündigung/anklage veröffentlicht wurden
 

AzraelSEt

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2009
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Hoffentlich kündigen die anderen auch noch.
 

oPtir3s

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

So wird es kommen und sie werden am ende alle bei ea arbeiten wetten ... wie ich ea hasse
 

Flo66R6

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
857
Reaktionspunkte
47
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

So wird es kommen und sie werden am ende alle bei ea arbeiten wetten ... wie ich ea hasse
Ah ja. Du kennst die Aussagen vom Activision/Blizzard Chef...?
Du hast die Politik von Activision/Blizzard der letzten Zeit verfolgt?

Entschuldigung, aber in diesem Laden würde ich auch nicht arbeiten wollen. Was nun EA dafür kann, ist mir schleierhaft.

Da gibt es andere gr0ße Publisher die mich erfolgreich davon abhalten deren Produkte käuflich zu erwerben (siehe Activision/Blizzard und Ubisoft).

Grüße,
Flo
 

Dyson

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
946
Reaktionspunkte
20
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Hier wird den großen Publishern vielleicht mal klar, das sie gegenüber (zumindest) guten Entwicklerstudios sich nicht alle kapitalistischen Frechheiten erlauben dürfen.

Aussagen wie "Computerspiele zu entwickeln darf kann Spass machen" wird der dicke Bobby in Zukunft sicher vermeiden.

EA ist zwar auch ein Sauladen, aber irgendwie sind sie das ja alle.
 

Schalkmund

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.048
Reaktionspunkte
1.475
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Ja Bobby war clever seine Firmenaktien direkt nach dem Release von MW2 zu verkaufen^^
 

Methodx

Mitglied
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Das Ende einer Ära? Oder werden es die noch vorhandenen fortführen
können? Was wird das neue Studio machen, neuer Name altes Spiel oder
neuer Name neues Spiel? Wer wird die Gerichtsverhandlungen gewinnen?
Wird Activision IW schließen? :haeh:

Noch nie war es so spannend in der Gamerszene, schalten sie auch das nächstes mal wieder ein wenn es heißt Gute Spiele Schlechte Spiele, die Soap für Gamer
:-D :B
 

Drinius

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
AW: News - Infinity Ward: Zwei weitere Mitarbeiter haben gekündigt - Call of Duty-Studio schrumpft weiter

Wenn man noch bedenkt, das Activision Blizzard soweit ich weiß Bonuszahlungen an die Mitarbeiter zurückhält damit sie nicht kündigen und diese trotzdem abhauen...
Man möge mich korrigieren, sollte die Info nicht stimmen.
 
Oben Unten