News - Hitman 2 kommt früher

S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,79091
 

ATOM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW: News - Hitman 2 kommt früher

Meine Gebete wurden erhört :)=) ;) !!!
 
M

Montparnasse

Gast
AW: ...wer's glaubt, wird selig...

Meine Gebete wurden erhört :)=) ;) !!!

Na, na, wartet erstmal ab, plötzlich heisst's dann, Hitman 2 wird doch nochmals verschoben, auf Weihnachten 2002 oder Frühjahr 2003, da is noch nix fix.....(bestes Beispiel Projekt I.G.I 2, was vielleicht in diesem Jahrhundert auch noch mal fertig wird, immer wieder neue Releasetermine....würg)
Die Softwarebranche macht diesbezüglich, wie sie grad lustig ist, da ist der Kunde schon lange kein König mehr... ist sogar mittlerweile zum rein taktischen Werbemittel geworden, diese Verschieberei. So ergibt es sich, dass abertausende Exemplare vorbestellt werden (bestes Beispiel: Warcraft 3, nix Neues, lauter aufgewärmter, alter immer wieder hinausgeschobener Schrott, aber Millionen!! von Vorbestellungen)
Die Branche schiebt das darauf hinaus, dass sie bessere Qualität abliefern. Stimmt aber nicht, trotz extremer Verschiebungen gibts kaum ein Game, bei welchem nicht subito ein Patch fällig ist...

Drum wär ich - der ich gut 15 - 20 Games im Jahr kaufe - dafür, als Kunde endlich mal tacheles zu reden, statt megaunterwürfig auch noch für die extreme Verspätung zu danken, à la 'Meine Gebete wurden erhört'...Zb. wenn ein Game über ein Jahr Verspätung hat und letztlich erst noch halblau voller unerfüllter Versprechungen daherkommen will (zB.Black& White), da sollten wir als Käufer aus Prinzip!! abwinken, auch wenns von Gamegott Molyneux kommt.

Vorliegendes Beispiel:

sollte Hitman 2 nach all den angegebenen Releaseterminen nun doch nicht am 11.09. erscheinen, dann scheiss ich drauf, und wenn ich noch so scharf auf dieses Game bin. Dasselbe bei Projekt I.G.I. 2, Ende Oktober und sonst...fresst die Kacke doch selber, aber ohne mich und mein Geld...

Wenn sich nun zB. endlich mal genug möglich Käufer genauso entscheiden, was denkt Ihr, wie lange die Branche noch auf ihre Verschiebungs- und Patchstrategien - auf unseren Köpfen und in unseren Portemonnaies ausgetragen - setzen kann?

Der Kunde muss wieder König werden!!!

Gruss
Montparnasse
 
Oben Unten