News - Haze: Neue Informationen zu Haze

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600901
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Man sollte generell bei solchen Ankündigungen eines Ubi Soft-Spiels vorsichtig sein. Das wird as Beste aus den unterschiedlichsten Versionen rausgenommen und auf einigen Plattformen gibt es dann am Ende doch merkliche Unterschiede. Man muss ja nur mal anschauen, wie das Marketing zu GRAW 2 betrieben wurde.
 

Cryptic-Ravage

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.360
Reaktionspunkte
92
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.


Pech für Leute ohne Dual-Core-Prozzi. So what?
Gute Spiele sollten sich nicht großartig darum kümmern dass es auch auf Uralt-Systemen läuft! ;)
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
Cryptic-Ravage am 08.05.2007 09:40 schrieb:
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?
Gute Spiele sollten sich nicht großartig darum kümmern dass es auch auf Uralt-Systemen läuft! ;)
Richtig gute (und vor allem gut verkaufte) Spiele laufen aber auch auf etwas älteren Rechnern. ;)
 

Muradin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.09.2006
Beiträge
140
Reaktionspunkte
0
Cryptic-Ravage am 08.05.2007 09:40 schrieb:
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.


Pech für Leute ohne Dual-Core-Prozzi. So what?
Gute Spiele sollten sich nicht großartig darum kümmern dass es auch auf Uralt-Systemen läuft! ;)


Jaja,das sind die richtigen. Leute die sich ihr geld kacken, und sich derbe Monsterhardware holen können, freuen sich. Alle andern haben wohl, in deinen augen, kein recht aktuelle spiele auf ihrem alten system zocken zu dürfen? einfach aus dem grund, weil sie kein aktuelles hardwaremonster in ihrem zimmer stehen haben?
Die spiele müssen sich gut verkaufen können. D.h. sie sollten schon auch auf älteren system einigermaßen laufen. Nicht jeder hat High-End Hardware, an denen er sich einen runterholen kann. :B
 

xerxes1981

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Muradin2 am 08.05.2007 10:03 schrieb:
Cryptic-Ravage am 08.05.2007 09:40 schrieb:
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.


Pech für Leute ohne Dual-Core-Prozzi. So what?
Gute Spiele sollten sich nicht großartig darum kümmern dass es auch auf Uralt-Systemen läuft! ;)


Jaja,das sind die richtigen. Leute die sich ihr geld kacken, und sich derbe Monsterhardware holen können, freuen sich. Alle andern haben wohl, in deinen augen, kein recht aktuelle spiele auf ihrem alten system zocken zu dürfen? einfach aus dem grund, weil sie kein aktuelles hardwaremonster in ihrem zimmer stehen haben?
Die spiele müssen sich gut verkaufen können. D.h. sie sollten schon auch auf älteren system einigermaßen laufen. Nicht jeder hat High-End Hardware, an denen er sich einen runterholen kann. :B

Schwachsinn!!

Wenn man sich aber nunmal halbwegs aktuelle Hardware holt bzw. auch mal die neuste GraKa Generation,dann will man nicht ständig vor dem PC sitzen und beobachten dürfen,das man permanent Spiele vor die Nase gesetzt bekommt,die technisch 2 Jahre aufm Buckel haben.

Vielmehr sollte es mehr Möglichkeiten geben das jeweilige Game an seine Hardware anpassen zu dürfen.Wenns nach mir gehen würde,vor allem bei der Texturauflösung.
 

Lyon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2001
Beiträge
138
Reaktionspunkte
0
Bonkic am 08.05.2007 09:10 schrieb:
Vier-Mann-Koop-Modus


uiiiiii - das wär doch mal was feines !
Hört sich für mich auch gut an. Ein Koop ist für mich schon ein kleiner Kaufgrund(natürlich musst der Rest auch stimmen, aber ich denke ihr wisst was ich mein...)
 
E

eX2tremiousU

Gast
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.
Mit einem 3000+ hatte man doch "damals" schon Probleme mit Quake 4, FEAR, Oblivion, Gothic 3 und anderen Spielen. Ich denke wirklich nicht, dass dieses Spiel sich um alte Hardware kümmern wird. Die letzten UbiSoft-Titel waren bereits so, und ich denke irgendwie nicht, dass ausgerechnet dieses Spiel eine löbliche Ausnahme wird.

Regards, eX!
 

Belechem

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
110
Reaktionspunkte
0
Muradin2 am 08.05.2007 10:03 schrieb:
Cryptic-Ravage am 08.05.2007 09:40 schrieb:
crackajack am 08.05.2007 09:20 schrieb:
SYSTEM am 08.05.2007 09:09 schrieb:
keinerlei Ladezeiten beinhalten, genauso wenig wie Zwischensequenzen
Das mit den Ladezeiten wird aber nicht so einfach sein am PC wie auf der Konsole? Auf dualcores sollte es wohl problemlos gehen, aber haben die das Streaming wirklich soweit optimieren können, dass auch 3000+ Besitzer damit leben können?

Und das Zwischensequenzen fehlen werden, verwundert mich schon nach den irgendwie fast trashigen aber doch beeindruckenden Teasern/ Trailer.


Pech für Leute ohne Dual-Core-Prozzi. So what?
Gute Spiele sollten sich nicht großartig darum kümmern dass es auch auf Uralt-Systemen läuft! ;)


Jaja,das sind die richtigen. Leute die sich ihr geld kacken, und sich derbe Monsterhardware holen können, freuen sich. Alle andern haben wohl, in deinen augen, kein recht aktuelle spiele auf ihrem alten system zocken zu dürfen? einfach aus dem grund, weil sie kein aktuelles hardwaremonster in ihrem zimmer stehen haben?
Die spiele müssen sich gut verkaufen können. D.h. sie sollten schon auch auf älteren system einigermaßen laufen. Nicht jeder hat High-End Hardware, an denen er sich einen runterholen kann. :B


Tja, entweder du bist PcGamer, dann muss halt alle 2 -3 Jahre ne neue Kiste her, oder halt eben nicht. Aber sich aufregen, dass die neuesten Games nicht auf ner Krücke laufen ist ja wohl absolut daneben. Und ich kacke mein Geld auch nicht, ich muss noch n halbes Jahr an meiner Kiste abzahlen. Mach ich aber gerne, bei FPS jenseits von 100 bei fast allen Games. Tus oder lass es. Aber motz nicht.
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
Irgendwie lustig, vor 3 Tagen noch habe ich mich bei dierser News beschwert, weil es zu Haze keine Infos gibt und jetzt sind sie da :-D

Ich hoffe mal die können den Coop Modus verwirklichen :)
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
Komischerweise kriegen Spiele mit Fallbackmodus wie HL2 oder FarCry über 90% und spiele wie zB Splinter Cell4 "nur" 80%.
Ich denke mal, wenn die Programmierer wirklich ein gutes Ding schaffen wollen, dann kümmern sie sich auch um ältere Rechner ( zB Crytek will crysis auch so optimieren, dass es mit Kisten aus dem Jahr 2005 gut läuft ).
Bei SplinterCell4 ( jetzt als Bsp ) hat man sich bestimmt gedacht: Wir haben so gute 3 Teile programmiert, dass wir jetzt einfach nur noch shader3.0 reinbringen und nichts mehr innovatives machen. Wird schon irgendwie klappen.
:rolleyes:
 
E

eX2tremiousU

Gast
doceddy am 08.05.2007 15:09 schrieb:
Komischerweise kriegen Spiele mit Fallbackmodus wie HL2 oder FarCry über 90% und spiele wie zB Splinter Cell4 "nur" 80%.
SC4 war auch inhaltlich großer Käse. Jedenfalls die NG-Fassungen für PC und XB360, die "Old-Gen" Versionen für XBox1 und Playstation 2 waren inhaltlich deutlich besser, da man dort die volle Geschichte hatte, und das Spiel so auch halbwegs Sinn gemacht hat - ganz im Gegensatz zu den "blöden" Fassungen für die stärkeren Systeme.
Ich denke mal, wenn die Programmierer wirklich ein gutes Ding schaffen wollen, dann kümmern sie sich auch um ältere Rechner ( zB Crytek will crysis auch so optimieren, dass es mit Kisten aus dem Jahr 2005 gut läuft ).
Ist eher die Frage der Finanzierung, der Optimierung und der jeweiligen Plattform. Crysis für den PC muss einfach viele Leute ansprechen, auch Menschen mit kleinen PCs, schließlich kommt das Ding vorerst nur für den PC und muss dort erfolgreich sein. Bei Multiplattformtiteln hat man als Entwickler bzw. Publisher diesen Druck nicht. Da ist Optimierung irrelevant, weil das Spiel auf dem PC generell nur niedrige Absatzzahlen erreicht, vergleichen mit den Versionen für die Konsolen. Sah man eben auch an Double Agent und Vegas. Ubi hatte da keine Optimierungen nötig, es waren halt keine primären PC-Spiele. Ein großes Publikum haben die Titel trotzdem gefunden - jedenfalls auf XB360 und PS3. Würde Crysis jetzt tatsächlich so laufen wie Double Agent oder Vegas, dann hätte EA wohl irgendwo Probleme das Spiel ordentlich abzusetzen. Wobei ich glaube, dass die generell nur später richtig Reibach mit dem Namen “Crysis” machen werden, wenn passende Adaptionen für PS3 und XB360 erscheinen werden.

Regards, eX!
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Freut mich, mal wieder was von Haze zu hören. Das Spiel steht auf meinem Zettel weit oben. Ich weiss auch nicht genau warum, irgendwie wirkt es "charmant" auf mich. Vielleicht gibts ja jetzt in nächster Zeit etwas mehr Infos und ein paar aktuelle Screens.

Bonkic am 08.05.2007 09:10 schrieb:
Vier-Mann-Koop-Modus


uiiiiii - das wär doch mal was feines !
Das hört sich echt interessant an. Koop ist eigentlich der einzige MP-Modus der mich als Singleplayer-Hardliner reizt. Mal schaun.

SSA
 
Oben Unten