News - Guild Wars 2: Keine Heiler-Klasse geplant - Neue Screenshots erschienen

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763580
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
er hat schon recht, im pve wars früher als heilmonk nix anderes als rote balken im zaum halten und eben bisschen rumlaufen. ok ist ja in vielen mmos so aber warum soll man nicht mal versuchen was zu verbessern. ich finde die idee gut, zumal man damals teilweise ne stunde gewartet hat, bis man genügend erfahrene monks zusammen hatte um in die raids zu gehen.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
Da ich in WOW der erster Raid Heiler war (der primär für den Main Tank zuständige) begrüße ich diese Idee recht herzlich.

In den 40er Raids beiden Bosskämpfen waren meine Augen nur auf diese roten Balken fixiert. Hart wurde es bei Bossen wo man auch noch ausweichen musste^^ Wenn ich dann bei Bossen bin wo jeder jeden heilt, ich 40 rote Balken anschaue und ab und an noch debuffe aber eigentlich kaum was vom Kampf mitbekomme ausser den sich bewegenden Balken, dann freue ich mich echt mal ne andere Klasse zu spielen^^
 

WhisperingBlades

Benutzer
Mitglied seit
14.10.2008
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Schade, es gibt Spieler die sich in der Heiler Rolle sehr wohlfühlen und dies vermissen werden. Trotzdem ist es ein mutiger und vor allem richtiger Schritt. Nichts ödet mehr an in einem MMO, egal ob WoW, Aion, RoM oder wie auch immer, wenn eine Klasse Grundvoraussetzung ist und man so einen künstlichen Bottleneck schafft der den Spielspass was das Gruppenplay betrifft massiv beeinträchtigt
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.806
Reaktionspunkte
1.390
Website
www.grownbeginners.com
Schade, es gibt Spieler die sich in der Heiler Rolle sehr wohlfühlen und dies vermissen werden.
Verstehe mich nicht falsch, ich habe es geliebt Heiler zu sein. Die Macht ein MT-Heiler zu sein war göttlich :) Der Raid steht und fällt mit mir. Der MT blafft mich an, ich vergesse zu heilen und er hat 10K Rep-Kosten *Spaß*

Nach jeden besiegten Boss hatte ich, üübertrieben gesagt, Schweissperlen auf der Stirn. Der MT hat aber überlebt, DAS war das wofür ich da war.

Ich liebte meine Heilerin! *platonisch* ;)
 

Cromox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
500
Reaktionspunkte
6
Website
www.mindinabox.info
Ich kann mich momentan auch wenig mit der nicht vorhandenen Heilerklasse anfreunden. Wobei es bei GW ja auch nicht nur den klassischen Healer sondern es auch den Protter gab bzw. eine Kombination aus beiden. Ich werde mir GW2 aber natürlich trotzdem mal ansehen und dann entscheiden ob mir die Klasse fehlt oder nicht (vor allem auch was das PvP angeht).
 

wind1945

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
333
Reaktionspunkte
21
Super Idee !

Wenn ich an meine GW I Zeiten zurückdenke, dann kann ich nur sagen ohne einen Heiler in der Gruppe ging garnichts. Ich begrüße diese neue Idee und wenn die Umsetzung stimmt, dann um so besser.

Gruß
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
Keine Heiler?
Ich fürchte die Koreaner haben von grund aus kein plan was nen gutes mmorp ausmacht.
Bis auf die heissen manga girlys is echt alles billiger schrott wie in Aion das ich grad mal wieder zock..
der wing npc will tatsächlich hundert fantastilliarden kinah fürn paar Flügel o_O
selbst n bot der 24/7 farmt brauch dafür nen halbes jahr oder man is so dreist und kauft sich die 100mio für 400€ beim Chinesen aber das isn anderes Thema
Ich glaub ihr werdet an jeder Ecke merken das Ncsoft wahrscheinlich mit verdient beim Gold sellen aber Wtf KEINE HEALER D:
 

xMANIACx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
298
Reaktionspunkte
2
Keine Heiler finde ich persönlich etwas schade, da ich Heiler meine Lieblingsklassen sind. Allerdings hat er auch recht, dass das starren auf Healthbars schonmal anstrengend sein kann. Hatte mich auch schon insbesondere wieder auf den GW Monk gefreut welcher als Prot-Monk ein recht interessantes Konzept hatte.

Allerdings klingt das neue Konzept ohne Heiler auch interessant. Ich stelle mir das auch ein bisschen wie den Prot-Monk vor, so das man lauter Ausweich-, Rüstungs- und andere Verstärkungszauber hat. Problematisch wird dieses Konzept glaub ich nur, wenn man versuchen sollte solche Buffs auf zu viele Klassen aufzuteilen und ich befürchte das viele Supporterspieler auf reinen DD gehen werden (was auch ihr gutes Recht ist), womit man sicher noch länger suchen muss um einen "Heiler"/Supporter zu finden als es so schon der Fall ist.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.300
Reaktionspunkte
3.754
naja
ich weiß nicht, keine Heiler?
das ist doch oft der Spannenste Job in der Gruppe
wärend der DD nur seine Rotation abnudelt muss man als Heiler immer wieder anders reagieren
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
Keine Heiler?
Ich fürchte die Koreaner haben von grund aus kein plan was nen gutes mmorp ausmacht.
Bis auf die heissen manga girlys is echt alles billiger schrott wie in Aion das ich grad mal wieder zock..
der wing npc will tatsächlich hundert fantastilliarden kinah fürn paar Flügel o_O
selbst n bot der 24/7 farmt brauch dafür nen halbes jahr oder man is so dreist und kauft sich die 100mio für 400€ beim Chinesen aber das isn anderes Thema
Ich glaub ihr werdet an jeder Ecke merken das Ncsoft wahrscheinlich mit verdient beim Gold sellen aber Wtf KEINE HEALER D:
Wenn man keine Ahnung hat ... mkay? :rolleyes:

Guild Wars wird von Arenanet entwickelt - die haben ihren Sitz in den USA und das sieht man dem Spiel auch an.

Ich glaube du hast eher keine Ahnung von dem Genre, denn sicherlich ist der Ansatz gewagt, aber das passt zum gesamten GW2 Konzept, denn dort wird Innovation groß geschrieben.

Und dein letzter Satz - wenn du ein Grind Game wie Aion spielst darfst du dich nicht wundern, das ist nun einmal ein Spiel mit Korea/Asien Fokus. GW1 enthielt keinen Grind - du musst da nicht einmal leveln wenn du nicht willst, das wird man wohl auch bei GW2 nicht müssen wenn man nur PvP machen will. ^^
 

ICyresI

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2009
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Fassen wir zusammen:
Es wird keine Monks und keine sek. Klassen geben. Zudem kommt ein Open World System und generell somit auch ein neues Skill System.

Das Spielt geht mir persönlich in die ganz falsche Richtung - mir hatte Guild Wars gerade wegen seiner eigenen, wenn auch instanzierten Art gefallen.
Wenn das so weitergeht, dann sollte NCSoft das Spiel vlt. umbenennen, denn mit Guild Wars hat das Konzept so gar nichts mehr zu tun.
 

Blasterishere

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
549
Reaktionspunkte
41
Finde ich einen sehr gewagten, aber durchaus guten Grund. Mich hats immer genervt von den Heilern abhängig zu sein. Ist Heiler scheiße und Rest gut -> Grupe tot. Ist Heiler gut und Rest schlecht -> Gruppe lebt. (ja ich weiß ein bissel extrem ausgedrückt)
Aber generell ist es immer so, kaum gibt es einen guten Heiler kommt die Gruppe gut durch, auch wenn der DMG der anderen nicht gerade optimal ist. Hat man einen schlechten Heiler kommt man nur schwer vorran. Da muss der Rest wirklich verdammt gut sein.

Jetzt ist man nicht mehr von einer Klasse abhängig, sondern von der Gesammten Gruppe. Nun hat einer nichtmehr die "verantwortung" ob jeder verreckt oder nicht. Ich persönlich bin ein allrounder, aber am liebsten habe ich klassen gespielt die DMG machen. Und mich immer geärgert, wenn man eine Neue Gruppe aufmacht und immer einen Heiler suchen muss.

Finde also im Gesammten ein guter Schritt in ein Neues und sehr Innovatives Spiel.
 

Holidae

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Ist doch mal nett nicht von anderen abhängig zu sein
 

GameH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2008
Beiträge
106
Reaktionspunkte
0
Fassen wir zusammen:
Es wird keine Monks und keine sek. Klassen geben. Zudem kommt ein Open World System und generell somit auch ein neues Skill System.

Das Spielt geht mir persönlich in die ganz falsche Richtung - mir hatte Guild Wars gerade wegen seiner eigenen, wenn auch instanzierten Art gefallen.
Wenn das so weitergeht, dann sollte NCSoft das Spiel vlt. umbenennen, denn mit Guild Wars hat das Konzept so gar nichts mehr zu tun.



GW2 wird definitiv anders als GW, was ja auch logisch ist. Ich finde aber nicht dass es in eine ganz falsche Richtung geht. So wie es sich jetzt anhört könnte ich an GW2 länger Spaß haben.



GW war und ist zwar auf PVP ausgelegt, doch fand ich die Stories und das ganze drum rum auch interessant, doch leider viel zu kurz. Leider wurde, aber beides schnell langweilig, es sei den man war aktiv (24/7) in einer
"bedeutenden" Gilde. Ich wünsche mir einen umfangreicheren PVE, mit mehr Handlungsmöglichkeiten wie z.B. Handwerk und sowas zum Beispiel. Um mal ein Vergleich zu bringen Dark Age of Camelot hatte mich damals beeindruckt und es lassen sich einige wenige Parallelen zwischen GW2 und DAoC ziehen, die GW2 für mich noch interessanter machen. Was ich damit sagen will ist das GW2, so hört es sich für mich an, im PVE mehr nach WOW und DAoC tendiert.


Ob GW2 mit dem Konzept von GW nichts mehr zu tun hat kann man so auch nicht sagen. Es wurde, glaube ich, noch nicht allzu viel über PVP bekannt gegeben. Das Spiel heißt ja GuildWars, also "Gilden Kriege" daher nehm ich mal
an das der Focus auf den Kampf zwischen zweier oder mehrerer Gruppen/Spieler/Gilden, sprich PVP liegt. Also ist das Konzept bis jetzt noch nicht ganz verfehlt.



Ich warte sehnsüchtig auf dieses Spiel, ein Grund dafür ist auch das die jetzigen Teile kein Reiz mehr für mich haben, da man irgendwie schon "alles" (im Übertragenen Sinne) hat. Ein weitere Punkt die meine Sehnsucht verstärkt
ist die Asura Rasse und die Interaktion bzw. Handlungsmöglichkeiten mit dem Golem, ich bin gespant wie die Golems ins Spiel integriert werden.
 
Oben Unten