News - GTA als Vorbild: US-Jugendliche bauen Molotow-Cocktails

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,763179
 

Ja3germe1ster

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
Und schuld daran sind die Spieleentwickler, die zulassen das GTA von 12 Jährigen gespielt werden XD

Aber ein abgebranntes Haus ist im gegensatz zu einem nakten Hintern im TV noch nicht so schlimm :)
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
fail^^

aber sowas bekommt man überall her <.< gibt youtube channel die tödlcihste waffen im augenbau vorstellt und bla <.<
 

oPtir3s

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
echt schlecht ! als ob nicht jeder 12 Jährige weiß wie mon sowas baut !
 

Afeckt84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
113
Reaktionspunkte
0
Also wenn ich noch mal scheiße bau erzähl ich dem richter auch irgentwas abstruses über games, der wird mich dann schon freilassen.

Sarkasmus off
 

excitusz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
0
Also wenn ich noch mal scheiße bau erzähl ich dem richter auch irgentwas abstruses über games, der wird mich dann schon freilassen.

Sarkasmus off
Dein Satz ist auch fail, keiner sagt das die beiden frei kommen.....


Geschweige den weil sie das aus nem Spiel haben................



Ausserdem hat das meiner MEinung nach nichts damit zu tun, das die Aufgrund des Spiels zu einer Straftat motiviert wurden, ich denke mal das die an einem Punkt waren, an dem sie unbewusst nach ideen gesucht haben, etwas blödes zu tun, naja und das gta nunmal gerade da war war es so ^^

Ich will net wissen was die gemacht hätten wenn sie Happy Tree friends gesehen hätten^^
 

velja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Also ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich denke das reale Gewalt und Straftaten in die virtuelle Welt gehören, aber es gibt Ausnahmen wie gesehen und gehört , es gibt halt einige die virtuell nicht von real unterscheiden können.
Vielleicht gehts den beiden einfach zu gut und sie haben noch nicht die rohe wirklichkeit gekostet, dann hätten sie warscheinlich auch nicht so einen blödsinn gemacht, ist ja zum Glück nichts schlimmeres passiert, aber einem zu denken gibts es schon!!
 

Rookster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
357
Reaktionspunkte
13
"Blame Canada" sag ich nur...
Abgesehen davon: Root beer? Das hat nicht mehr Alkohol als Malzbier. Wenn sie das Root Beer als Brandmittel benutzt haben, verdienen sie schon wegen Dummheit Strafe (wie viele andere, ich weiß).
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden einfach nur typische amerikanische Kleinstadvollidioten sind. Solche Leute gibt's überall, wo Langeweile auf niedrige IQs und Bildung trifft...
 

Pinna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
117
Reaktionspunkte
1
Achtung! Angekündigte Tat: Das nächste tote Huhn auf dem Bauernhof wird von einem Moorhuhn-Spieler erschossen!
 
D

DestinysHand

Guest
"Blame Canada" sag ich nur...
Abgesehen davon: Root beer? Das hat nicht mehr Alkohol als Malzbier. Wenn sie das Root Beer als Brandmittel benutzt haben, verdienen sie schon wegen Dummheit Strafe (wie viele andere, ich weiß).
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die beiden einfach nur typische amerikanische Kleinstadvollidioten sind. Solche Leute gibt's überall, wo Langeweile auf niedrige IQs und Bildung trifft...
Hmm ich frage mich bei der Aussage wie du deine Kindheit verbracht hast!?
Vermutlich in einer sterilen Dekontaminationskammer zwischen Wattebauschen und Lautsprechern an den Wänden aus denen Sätze wie : Du bist Deutschland! und Spiel nicht mit den Schmuddelkindern! kamen.
OK das sie alkoholfreies Bier genommen haben ist schon iwie dumm ,aber vllt waren sie sich auch der Gefahr bewusst und haben deshalb diese Variante gewählt?!
12 und 16 Jährig....
Also ich zocke viel. Wenn ich hier jetzt schreiben würde was ich mit meinen Kumpels in dem alter alles gebaut habe ,einfach aus Spass an der Sache und aus Neugierde ,dann bin wohlmöglich ich morgen Gegenstand einer Diskussion ,die auf ein Spieleverbot abzielen soll oder der Verfassungsschutz fängt an mich zu überwachen auf Grund des Verdachts auf terroristische Aktivitäten! xD
Die Anzahl an Brandverletzungen ,Knochenbrüchen ,Schnittwunden etc ,die ich in der Zeit hatte kann ich an 2 Händen ganz sicher nicht abzählen .
Kinder bauen nun einmal solche Scheixxx ,das gehört dazu !
Man schnappt was auf ,findet es "cool" oder einfach interessant und will es ausprobieren.
Ob das jetzt ein Videospiel ist ,ein Film ,die Nachrichten, der Nachbarsjunge oder was auch immer.
Im Grunde zeugt es sogar iwo von Intelligenz ,da nur so ein Lernprozess eintreten kann. Wie zB "spiel mit dem Feuer und du verbrennst dich"
Jedenfalls abschliessend :Das das Ganze wieder einmal so aufgebauscht wird ist nicht viel mehr als der Beweis für die Engstirnigkeit vieler Menschen .
OMG!!!

Mal ganz im Ernst LOL!!!
Lächerlicher geht es garnicht.
 

Ribs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.05.2005
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
[...]
Root beer? Das hat nicht mehr Alkohol als Malzbier. Wenn sie das Root Beer als Brandmittel benutzt haben, verdienen sie schon wegen Dummheit Strafe (wie viele andere, ich weiß).
[...]
[...]
OK das sie alkoholfreies Bier genommen haben ist schon iwie dumm ,aber vllt waren sie sich auch der Gefahr bewusst und haben deshalb diese Variante gewählt?!
[...]
Im Text oben steht "Diebstahl des notwendigen Benzins", also haben die beiden es nicht mit alkoholfreiem Bier versucht.
 

Rookster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
357
Reaktionspunkte
13
Richtig, Molotow-Cocktails basteln in dem Vorsatz, Häuser anzuzünden zeugt von Intelligenz. Wie *du* *deine* Kindheit verbracht hast wissen wir ja jetzt. Und du wirfst meinem Text vor, "lächerlich" zu sein...

Es kam mir auch komisch vor, dass die Idiotenkinder Root Beer benutzt haben sollen...
Die Formulierung
"Dazu verwendeten Sie selbstgebaute Molotow-Cocktails, die sie aus einer Flasche Root Bier selbst herstellten." ist irreführend, da sie ganz offensichtlich die (entleerte) Flasche nur als Gefäß für das Benzin benutzten, aber man aus "einer" Flasche nicht mehrere "Cocktails" basteln kann, wenn man die Flasche selbst als Behälter benutzt.
 
Oben Unten