News - Grim Dawn: Ehemalige Titan Quest-Entwickler kündigen neues Action-Rollenspiel an

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Grim Dawn: Ehemalige Titan Quest-Entwickler kündigen neues Action-Rollenspiel an

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703604
 

warcraft

Benutzer
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
30
Reaktionspunkte
1
naja ich bin mal sehr skeptisch dass es gut wird das Artwork sieht zwar net schlecht aus aber wenn ich an Titan Quest denke wird mir übel und zwar wegen dem einen ding

Warum Bekomme ich ausrüstung beim Looten der gegener die ich erst 3-4 Level später verwenden kann ??

Die Grafik engine ist zwar net schlecht baer naja, erst mal abwarten
 

Goldbaersche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
347
Reaktionspunkte
0
Titan Quest war der letzte Scheiss, das Spiel funktioniert genauso wie Diablo 1 und man bekommt , wenn man genug heiltränke hat, jeden Gegner down ,man brauch nicht mal eine besondere Taktik. Hoffentlich wird das was, aber bestimmt verhauen sie es wieder
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

Titan Quest war der letzte Scheiss, das Spiel funktioniert genauso wie Diablo 1 und man bekommt , wenn man genug heiltränke hat, jeden Gegner down ,man brauch nicht mal eine besondere Taktik. Hoffentlich wird das was, aber bestimmt verhauen sie es wieder
tja wie bei diablos und jedem hacknSlay spiel :rolleyes:
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.163
AW:

Vidaro am 22.01.2010 09:52 schrieb:
[quote uid="8467434" unm="Goldbaersche"]Titan Quest war der letzte Scheiss, das Spiel funktioniert genauso wie Diablo 1 und man bekommt , wenn man genug heiltränke hat, jeden Gegner down ,man brauch nicht mal eine besondere Taktik. Hoffentlich wird das was, aber bestimmt verhauen sie es wieder
tja wie bei diablos und jedem hacknSlay spiel :rolleyes: [/quote]
... ich wollt es nicht schreiben. Als ob es wirklich anspruchsvolle Hack'n'Slay Spiele gäbe, im Grunde impliziert ja schon der Name, dass es sich hierbei um leichte Kost handelt.

Wenn ich Taktik bzw. anspruchsvolle Kämpfe haben will, dann spiel ich ein normales RPG.
 

Sheetso

Benutzer
Mitglied seit
18.01.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
2
AW:

Ich fand TitanQuest genial! Also das zumindest mit der Charakterentwicklung.
Und das Spiel selber fand ich sehr einfach und dennoch gut!!!
Ich hoffe echt das sie diesmal endlich auch einen Char.editor o.ä einbauen damit nicht jeder gleich aussieht wie beim vorgänger....aber ansonsten konnt ich mich nie beklagen und freue mich irrsinnig auch auf dieses Spiel!
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
AW:

Titan Quest war ein gutes Spiel und es ist schade, dass es sich damals meines Wissens nicht sonderlich gut verkauft hat.
Allerdings klingt der obige Artikle mehr nach einem "ausgebauten" Torchlight als nach einem "perfektioniertem" Diablo. Sei es drum, ich bin gespannt, was am Ende dabei rum kommt.
 

berserk3r

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
 

myblade

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.03.2009
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
So der schlauste bist du nicht, ja? Jedes neue Studio braucht Geldgeber... dass sich Crate hier an die User wenden, ist die bessere Variante, als dass sie sich externe ins Boot holen! So bleibt der Einfluss der Community auf das Produkt bestehen und nicht ein Spiel nach den Vorstellungen unwissender Idioteninvestoren!

Desweiteren bekommen die nicht nur einen Cent, sogar den kompletten Betrag, denn SIE bieten die Vorbestellung an...

Darüber hinaus war TQ ein wirklich sehr gutes Spiel, besser als Sacred oder ein anderer Diablo-Clon! Wer sich mal ausgiebig darüber informiert hat, weiß, dass Iron Lore damals über ein Jahr in der Welt unterwegs war, um Nachforschungen zu den Mythen etc zu betreiben und sich die realen Umgebungen anzuschauen! Nennt mir einen Spielerhersteller, der nur annähernd so einen Aufwand betreibt?!

Also die schlechten Kritiken sind meiner Meinung nach absolut nicht gerechtfertigt!

Also vorher informieren, bevor du so einen geistigen Dünnschiss hier hinschreibst!
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW:

Ich hab's bestellt. War von "Titan Quest" begeistert. Hab ein gutes Gefühl bei Grim Dawn und wenn es nix wird auch egal. Die zwanzig Euro hät ich sonst nur für leichte Mädels ausgegeben. Ne, war nen Scherz....
für Rauschmittel...:)
 

Goldbaersche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
347
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
So der schlauste bist du nicht, ja? Jedes neue Studio braucht Geldgeber... dass sich Crate hier an die User wenden, ist die bessere Variante, als dass sie sich externe ins Boot holen! So bleibt der Einfluss der Community auf das Produkt bestehen und nicht ein Spiel nach den Vorstellungen unwissender Idioteninvestoren!

Desweiteren bekommen die nicht nur einen Cent, sogar den kompletten Betrag, denn SIE bieten die Vorbestellung an...

Darüber hinaus war TQ ein wirklich sehr gutes Spiel, besser als Sacred oder ein anderer Diablo-Clon! Wer sich mal ausgiebig darüber informiert hat, weiß, dass Iron Lore damals über ein Jahr in der Welt unterwegs war, um Nachforschungen zu den Mythen etc zu betreiben und sich die realen Umgebungen anzuschauen! Nennt mir einen Spielerhersteller, der nur annähernd so einen Aufwand betreibt?!

Also die schlechten Kritiken sind meiner Meinung nach absolut nicht gerechtfertigt!

Also vorher informieren, bevor du so einen geistigen Dünnschiss hier hinschreibst!
FANBOY! Und: Irgend son hohes Tier bei den Entwicklern meinte doch, dass unter Anderem die Community dran Schuld war dass sie Insolvenz anmelden mussten. Super Entwickler...und besser als Sacred 1 war es ganz bestimmt nich...immer die gleichen Gegner in einer Welt, nur halt dass die später anders gefärbt wurden, echt ey so ein Scheiss, die 10€ hätte ich lieber in was Anderes investiert....
 

zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
AW:

Titan Quest war nach Diablo und Sacred das erste Action RPG, das inhaltlich und optisch voll überzeugen konnte. Das es kein überragender kommerzieller Erfolg wurde lag damals vor allem daran, das es zu einem der am schnellsten geklauten Spielen auf dem PC wurde. Noch vor dem offiziellen Release kursierte eine (fehlerhafte) Version im Netz. Das hat den Publisher THQ, vor allem aber den Entwickler Iron Lore damals sehr viel Geld gekostet. Selbst sogenannte "Experten" einiger Gamer-Mags waren zu dämlich, zwischen der fehlerhaften Raubkopie und der einwandfreien legalen Version zu unterscheiden und brachten Previews unters Volk, die wegen der angeblich schlechten technischen Qualität (der Raubkopie-Bug) miserabel waren. Ein Jahr später haben sie das dann "korrigiert", in dem sie ein tatsächlich völlig verbuggtes Gothic3 in den Himmel gelobt haben - weil man musste ja ein "heimisches" Entwicklerteam moralisch unterstützen und die Werbeverträge waren auch nicht übel...

Back to topic: Ich bin gespannt, ob Crate mit ihrem Konzept der Unabhängigkeit von einem Publisher tatsächlich ein ähnlich gutes Spiel wie TQ realisieren können. Dazu gehört ein langer, finanzieller Atem. Es steht jedem frei, ob er den Versprechungen des Teams glaubt und schon im Vorfeld ohne handfeste Infos "seine" Version von Grim Dawn vorbestellt und so quasi als Kreditgeber fungiert. Niemand wird dazu gezwungen... ;)
 

berserk3r

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
So der schlauste bist du nicht, ja? Jedes neue Studio braucht Geldgeber... dass sich Crate hier an die User wenden, ist die bessere Variante, als dass sie sich externe ins Boot holen! So bleibt der Einfluss der Community auf das Produkt bestehen und nicht ein Spiel nach den Vorstellungen unwissender Idioteninvestoren!

Desweiteren bekommen die nicht nur einen Cent, sogar den kompletten Betrag, denn SIE bieten die Vorbestellung an...

Darüber hinaus war TQ ein wirklich sehr gutes Spiel, besser als Sacred oder ein anderer Diablo-Clon! Wer sich mal ausgiebig darüber informiert hat, weiß, dass Iron Lore damals über ein Jahr in der Welt unterwegs war, um Nachforschungen zu den Mythen etc zu betreiben und sich die realen Umgebungen anzuschauen! Nennt mir einen Spielerhersteller, der nur annähernd so einen Aufwand betreibt?!

Also die schlechten Kritiken sind meiner Meinung nach absolut nicht gerechtfertigt!

Also vorher informieren, bevor du so einen geistigen Dünnschiss hier hinschreibst!
Tret mal kräftig auf die Bremsemit deiner Wortwahl. Lern mal die Meinung anderer zu respektivieren bevor du dich hier selbst als 12 jähriger Bubi outest mit der Ausdrucksweise.

Und zu deiner ergänzenden Information. Ich besitze das Spiel und darüber hinaus entscheidet trotzdem jeder für sich ob er ein Spiel gut findet und nicht weil Zeitschrft XY hier 90 oder 9% vergibt, oder weil es DIR gefällt. Wenn du dich von den Meinungen anderer blenden lässt bist du selbst Schuld, genauso wie jeder andere der gute Spiele nicht kauft nur weil ein Magazin sagt: Es ist schlecht. Dafür wurden Demos, Betas und Probetage erfunden.

Zu deinem letzten geistig dünnen Beitrag noch was. Es ist völlig Wurst, ob ein Studio vorher um Geld bettelt oder hinter her. Die Grundlage für eine gute Entwicklung und ein gutes Spiel ist ein bisschen Geld in der Hinterhand, um nicht verbuggten Mist auf den Markt zu verwerfen der nach 2 Monaten zerrissen wird und auf immer verschwindet. Das sind Grundlagen jeder betrieblichen Gründung und Leitung. Und wenn du vorbestellst "wovon die Firma ja dank dir dann auch alles erhält", was bringt dir das? Angenommen die gehen doch Pleite. Wo bekommst du dein Geld dann wieder her? Vom Weihnachtsmann?

Besorg dir n paar Bücher und mach dich schlau, bevor du hier als Proll ohne Wissen auftrittst.
Gruß
 

myblade

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.03.2009
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
So der schlauste bist du nicht, ja? Jedes neue Studio braucht Geldgeber... dass sich Crate hier an die User wenden, ist die bessere Variante, als dass sie sich externe ins Boot holen! So bleibt der Einfluss der Community auf das Produkt bestehen und nicht ein Spiel nach den Vorstellungen unwissender Idioteninvestoren!

Desweiteren bekommen die nicht nur einen Cent, sogar den kompletten Betrag, denn SIE bieten die Vorbestellung an...

Darüber hinaus war TQ ein wirklich sehr gutes Spiel, besser als Sacred oder ein anderer Diablo-Clon! Wer sich mal ausgiebig darüber informiert hat, weiß, dass Iron Lore damals über ein Jahr in der Welt unterwegs war, um Nachforschungen zu den Mythen etc zu betreiben und sich die realen Umgebungen anzuschauen! Nennt mir einen Spielerhersteller, der nur annähernd so einen Aufwand betreibt?!

Also die schlechten Kritiken sind meiner Meinung nach absolut nicht gerechtfertigt!

Also vorher informieren, bevor du so einen geistigen Dünnschiss hier hinschreibst!
FANBOY! Und: Irgend son hohes Tier bei den Entwicklern meinte doch, dass unter Anderem die Community dran Schuld war dass sie Insolvenz anmelden mussten. Super Entwickler...und besser als Sacred 1 war es ganz bestimmt nich...immer die gleichen Gegner in einer Welt, nur halt dass die später anders gefärbt wurden, echt ey so ein Scheiss, die 10€ hätte ich lieber in was Anderes investiert....

Nix "FANBOY!"... irgend so ein hohes Tier? Quellen? Danke! Der Cousin meines Onkels meines Neffen hat einen Freund, der hat einen Bekannten, der sagte....

Davon abgesehen bin ich seit relativ beginn der Arbeiten in den Forumsdiskussionen etc dabei und es ist für mich der richtige Weg, statt alles stumpf so zu machen, wie man es vllt meint, dass man es machen sollte... Stichwort: Betriebsblindheit!

Davon abgesehen war Sacred unglaublich lauffähig mit dem Release! Ständig Abstürze, verbuggte Quests, die sich nicht einlösen ließen, etc... Von TQ kann ich das nicht behaupten...

Außerdem hört sich dein Post für mich danach an, dass du nur das Standard-Spiel OHNE Add-On gespielt hast und auch bestimmt nicht die weiteren Schwierigkeitsgrade!
 

myblade

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.03.2009
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW:

"Bereits jetzt können Sie Grim Dawn vorbestellen. Damit unterstützen Sie die Entwickler und helfen, das Spiel fertigzustellen."

Soll ich jetzt lachen oder was? Das suggeriert gleich vorneweg das die Entwickler dünn bei der Kasse sind. Außerdem ist es sehr fraglich, ob die auch nur einen Cent von Vorbestellungen bekommen, wenn das Spiel noch gar nicht vertrieben wird.


"befindet sich momentan in der frühen Entwicklungsphase."

Auch genial. Am besten releasen sie es gemeinsam mit Diablo 3, dann können sie das Studio grad wieder zu machen.

Bin sehr skeptisch auch wenn Titan Quest meiner Meinung nach als Lückenfüller nicht schlecht war und ein paar gute Ansätze hatte.
So der schlauste bist du nicht, ja? Jedes neue Studio braucht Geldgeber... dass sich Crate hier an die User wenden, ist die bessere Variante, als dass sie sich externe ins Boot holen! So bleibt der Einfluss der Community auf das Produkt bestehen und nicht ein Spiel nach den Vorstellungen unwissender Idioteninvestoren!

Desweiteren bekommen die nicht nur einen Cent, sogar den kompletten Betrag, denn SIE bieten die Vorbestellung an...

Darüber hinaus war TQ ein wirklich sehr gutes Spiel, besser als Sacred oder ein anderer Diablo-Clon! Wer sich mal ausgiebig darüber informiert hat, weiß, dass Iron Lore damals über ein Jahr in der Welt unterwegs war, um Nachforschungen zu den Mythen etc zu betreiben und sich die realen Umgebungen anzuschauen! Nennt mir einen Spielerhersteller, der nur annähernd so einen Aufwand betreibt?!

Also die schlechten Kritiken sind meiner Meinung nach absolut nicht gerechtfertigt!

Also vorher informieren, bevor du so einen geistigen Dünnschiss hier hinschreibst!
Tret mal kräftig auf die Bremsemit deiner Wortwahl. Lern mal die Meinung anderer zu respektivieren bevor du dich hier selbst als 12 jähriger Bubi outest mit der Ausdrucksweise.

Und zu deiner ergänzenden Information. Ich besitze das Spiel und darüber hinaus entscheidet trotzdem jeder für sich ob er ein Spiel gut findet und nicht weil Zeitschrft XY hier 90 oder 9% vergibt, oder weil es DIR gefällt. Wenn du dich von den Meinungen anderer blenden lässt bist du selbst Schuld, genauso wie jeder andere der gute Spiele nicht kauft nur weil ein Magazin sagt: Es ist schlecht. Dafür wurden Demos, Betas und Probetage erfunden.

Zu deinem letzten geistig dünnen Beitrag noch was. Es ist völlig Wurst, ob ein Studio vorher um Geld bettelt oder hinter her. Die Grundlage für eine gute Entwicklung und ein gutes Spiel ist ein bisschen Geld in der Hinterhand, um nicht verbuggten Mist auf den Markt zu verwerfen der nach 2 Monaten zerrissen wird und auf immer verschwindet. Das sind Grundlagen jeder betrieblichen Gründung und Leitung. Und wenn du vorbestellst "wovon die Firma ja dank dir dann auch alles erhält", was bringt dir das? Angenommen die gehen doch Pleite. Wo bekommst du dein Geld dann wieder her? Vom Weihnachtsmann?

Besorg dir n paar Bücher und mach dich schlau, bevor du hier als Proll ohne Wissen auftrittst.
Gruß
Achso, ich oute mich als "12-jähriger Bubi"? Das sagt Mr. Ich-brauch-Zahlen-im-Nick!

Desweiteren oute du dich doch weiterhin mit deiner Rechtschreibschwäche!

Weiter im Programm:
Das zum Thema "Akzeptanz anderer Meinungen"... von vornherein andere Dinge schlecht reden, Diablo (3) ist ja das Maß aller Dinge und wer sich dagegen stellt, kann gleich dicht machen... Rede du ruhig weiter von "auftreten ohne Wissen" :-D Deine Meinung ist das Gesetz! ^^

Es ist absolut NICHT egal, ob ein Studio vorher Finanzgeber sucht ("um Geld bettelt") und wer dieser Investor ist. Je unabhängiger ein Studio von fremdem Interessengruppen ist, desto besser! Und es wird nicht besser, wenn sie einen anderen Investor finden, der sich sowieso nur für die Kohle und den Profit interessiert! Daher kommt der ganze verbuggte Mist auf den Markt, und nicht, weil die Community, man könnte sie auch "Kunden" oder "Zielgruppe" nennen, Feedback zu Ideen gibt.

Auch solltest du dir die Pre-Order-Konditionen mal anschauen, bevor du weiter den Macker gibst! Aber wem sage ich das, du weißt doch eh, was an der Tagesordnung ist.

Oder hast du auch gewusst, dass man je nach Package auch Zugriff auf Beta- oder sogar Alpha-Versionen bekommt.

Davon abgesehen lass jeden für sich selber entscheiden, ob er dieses "vermeintliche" Risiko, nichts für sein Geld zu bekommen, eingeht, wobei dies nicht der Fall sein wird! Ohne Kohle hätten sie auch nicht 2 ihrer 3 als Iron-Lore verkauften Projekte zurückerstehen können!

Und nu mokier dich ruhig mal weiter.
 

Abbadon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.07.2003
Beiträge
305
Reaktionspunkte
0
AW:

Mein Gott, was für ein Kindergarten hier, aber echt! xD

Ich fand Titan Quest sehr gut, außer das die Level nicht zufallsgeneriert waren. Aber sonst war es ne sehr schön designte Welt, mit schönen Ausrüstungsgegenständen und schöner Charakterentwicklung. Bin gespannt, was dabei rauskommt.
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW:

Mein Gott, was für ein Kindergarten hier, aber echt! xD

Ich fand Titan Quest sehr gut, außer das die Level nicht zufallsgeneriert waren. Aber sonst war es ne sehr schön designte Welt, mit schönen Ausrüstungsgegenständen und schöner Charakterentwicklung. Bin gespannt, was dabei rauskommt.
Ich fands gut, dass sie nicht zufallsgeneriert waren :P ; das ist so ziemlich das, was mich in Spielen am meisten nervt (neben verkorkster Steuerung).
Ich fand Titan Quest auch super, vor allem Immortal Thron hats mir angetan.
 
Oben Unten