News - Gods & Heroes: Rome Rising: MMO wiederbelebt - Release "so bald wie möglich"

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Gods & Heroes: Rome Rising: MMO wiederbelebt - Release "so bald wie möglich"

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,705406
 
D

DestinysHand

Gast
Also wenn es free to play wird schaue ich
definitiv mal rein aber Geld werde ich sicher
nicht investieren!
Dan müsste es schon aussergewöhnlich gut
sein.
Habe ne Zeit lang Atlantica in der Betaphase
gespielt ,das war schon sehr spassig.
Auch wenn das Kampfsystem sicher ein
anderes wird denke kann der Titel was werden
Schaumamal ^^
HF GL CYA--------> PEACE!!!
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.774
Reaktionspunkte
1.290
Die Grafik wirkt schon ein wenig altbacken dürfte schwer werden dieses Spiel erst jetzt zu Releasen wenn man dafür auch noch monatliche Gebühren nehmen will.
Für Free2Play wäre es vielleicht ganz interessant es ist zumindest deutlich hübscher als die ganzen MMORPGs aus dem Asia-Grinder-Baukasten.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.879
Reaktionspunkte
587
AW:

War damals in der Beta - war eigentlich nett gemacht, als F2P denke ich kann das was werden - zumal es ja schon 1-2 Monaten vor Release stand damals, daher ist es ziemlich fertig.

Freue mich drauf :)
 

Shadow744

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
451
Reaktionspunkte
3
AW:

Auf jedenfall ein interessantes Setting.
Mal abwarten was daraus wird.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
AW:

Tach Post !
Habe keinerlei Ahnung von MMO´s aber ein Spiel welches kurz vor Veröffentlichung stand und 2 Jahre keinen Interessenten und Geldgeber fand kann nicht wirklich überzeugt haben. Das heißt die Rechte gabs jetzt für einen Apfel und ein Ei weil das Ding auf Halde rumlag. Zudem will das Entwicklungsstudio nicht mehr lang rumentwickeln, für meine Kristallkugel ein Zeichen für nicht sonderliche finanzielle Potenz. Einen anderen Grund kann es nicht geben ein Spiel mit veralteter Technik auf den Markt zu werfen, usw usf.
Hand zum Gruß
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.879
Reaktionspunkte
587
AW:

Wie gesagt, das Spiel war nahezu fertig - für ein MMO - und sollte 1-2 Monate später Released werden. Das ganze wurde eingestampft weil der Entwickler pleite war (denke mal die Star Trek Lizenz könnte damit was zu tun gehabt haben) und nicht mehr weiter machen konnte.

Das Spiel selber war technisch ordentlich und kann es denke ich mit vielen Spiele heute noch aufnehmen im MMO Bereich. Zudem gibt es nun auch schon Bilder von der aktuellen Version und die schaut nochmal ne Ecke besser aus und reicht für ein MMO vollkommen.

http://images.idgentertainment.de/images/idgwpgsgp/bdb/2099286/800x600_prop.jpg
Vor allem das nette "Minion" System war gut und dürfte das Spiel abheben, auch wenn Guild Wars etwas ähnliches hat.

Sicherlich wird das ganze Paket auch günstig gewesen sein, das wird in einem Interview ja auch gesagt (zumindest das es wirtschaftlich sinnvoll ist da die zu erwartenden Gewinne deutlich höher liegen sollten), dennoch finde ich es schön das sowas versucht wird.

Wenn das klappt sehen wir evtl. sogar noch WISH oder Dragon Empires wieder auferstehen - DAS wäre schön :)
 
Oben Unten