News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

FloAusBerlin

Benutzer
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744172
 
T

tommy1977

Guest
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Mal ne ernsthafte Frage: Lohnt sich für den ambitionierten Zocker wirklich die Aufrüstung auf eine WaKü? Ich denke, dass aktuelle Karten auch ohne diese genug Leistung haben, um aktuelle Spiele flüssig darstellen zu können. Ich habe z.B. 2xGF8800GT (je 1GB) im SLI-Verbund laufen und kann BFBC2 in 1920x1080 flüssig spielen.
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Das kommt auf das Budget und die Arbeit, die man da reinstecken will an.
Noch sind (gute) Wasserkühlungen nicht im Kompaktdesign, sondern in vielen kleinen Einzelteilen zu haben. Und die kosten nicht nur viel Geld, sondern setzen auch ein gewisses Maß an Risikobereitschaft und Handwerkskunst voraus, es seidenn man lässt sie zusammenbauen, was dann meist noch teurer ist.

Für mich hat sie die WaKü vollkommen gelohnt. Das Argument, daß sie leiser sind trifft dabei für mich nicht zu, da ich auf den (externen) Radiator noch 9 Lüfter gepackt habe weil mir Leistung wichtiger ist als der Geräuschpegel - habe eh immer Musik.

Die Kühlleistung ist schon spürbar besser als bei Luft, was bei mir enorm wichtig war, da es im Sommer einfach zu heiß wurde.

Von den GTX 480 Hydrocopper FTW werde ich mir zwei besorgen, sobald das möglich ist.
 

Just-Me

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
109
Reaktionspunkte
0
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Mal ne ernsthafte Frage: Lohnt sich für den ambitionierten Zocker wirklich die Aufrüstung auf eine WaKü? Ich denke, dass aktuelle Karten auch ohne diese genug Leistung haben, um aktuelle Spiele flüssig darstellen zu können. Ich habe z.B. 2xGF8800GT (je 1GB) im SLI-Verbund laufen und kann BFBC2 in 1920x1080 flüssig spielen.
nein lohnt sich nicht, wenn man bereits für 350 Euro ne HD 5870 kriegt.
Da kauf ich mir lieber ne HD 5870 und warte bis im herbst ein Refresh von AMD erscheint und verkaufe die HD 5870 wieder. Damit habe ich eine immer noch bessere Bilanz als mit der evga-karte oder überhaupt mit der GTX 480 :B
 

The_Chosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.04.2001
Beiträge
148
Reaktionspunkte
2
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Nun kommt drauf an, wie Du mit der Lautstärke klar kommst.
Ich hab mir damals ne GTX 260 zu gelegt, und fand das diese extrem nervig war mit Luftkühlung.
Also hab ich mir ne WaKü installiert und habe nun einen fast unhörbaren PC. Momentan werden die GPU und die CPU gekühlt. Ich war damals auch noch ein Laie was Wasserkühlung angeht, aber schwer war die Installation nicht.
Man muss sich halt vorher etwas rein lesen in die Materie, dann klappt das schon.

Greetz
Chosen
 
S

solkutter

Guest
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Problem ist nur das man die wohl in deutschland nicht bestellen kann, hab sowas im forum bei evga gelesen.
Und die frage ist wieviel werden produziert..? (MUSS auch eine haben.)
650$ find ich ist nicht viel wenn man mal in € umrechnet. Gut werden warscheinlich noch die VATs dazu kommen find ich auch schwachsinnig in deutschland sind das 24% mehr kosten als wenn man in amerika ist.

MUSS ich einfach haben
und zu WaKü ist das non plus ultra in sachen leistung.
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW: News - GeForce GTX 470/480: EVGA zeigt Grafikkarte mit Wasserkühler

Mal ne ernsthafte Frage: Lohnt sich für den ambitionierten Zocker wirklich die Aufrüstung auf eine WaKü? Ich denke, dass aktuelle Karten auch ohne diese genug Leistung haben, um aktuelle Spiele flüssig darstellen zu können. Ich habe z.B. 2xGF8800GT (je 1GB) im SLI-Verbund laufen und kann BFBC2 in 1920x1080 flüssig spielen.
nein lohnt sich nicht, wenn man bereits für 350 Euro ne HD 5870 kriegt.
Da kauf ich mir lieber ne HD 5870 und warte bis im herbst ein Refresh von AMD erscheint und verkaufe die HD 5870 wieder. Damit habe ich eine immer noch bessere Bilanz als mit der evga-karte oder überhaupt mit der GTX 480 :B
Fail.
Grund: Die Frage bezog sich auf eine Wasserkühlung und nicht auf die Wahl der Grafikkarte.

Abgesehen davon stand die Bilanz gar nicht zur Diskussion.
Abgesehen davon schert sich jemand der schon SLI-GraKas nutzt sicher nicht darum die "billigsten" Grafikkarten zu kaufen.
 
Oben Unten