News - Gas Powered Games: Entwickler gibt Gas! Viele neue Jobs bei Gas Powered Games

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,577443
 

KoenigvonLorion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Zu recht wie ich finde- Supreme Commander ist vom spielerischen her eines DER Strategiespiele der letzen Jahre.
 

thee-hatter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Oh, auf einmal ist es ein Strategie Kracher? In eurer Wertung fiel das aber ganz anders aus. Naja, wenn man das Kürzel C&C im Spieletitel hat bekommt man halt immer einen Nostalgiebonus, egal wie sch*** die Fehler sind, da wird dann nicht mehr objektiv bewertet, sondern alles durch die rosarote Brille, oooooch, das war ja schon immer so, die kleinen Fehlerchen können wir ja verzeihen, die dumme Sammler KI, natürlich hätten die das besser machen können, aber die WOLLTEN nicht, hahaha!!!

Stellt euch mal vor C&C hätte KEINERLEI Vorgeschichte mit den ersten Titeln gehabt und so ein Titel wäre einfach so auf den Markt gekommen, ohne den Hype und den ganzen Trara, das Spiel wäre einfach nur in der Luft zerrissen worden, seid mal ehrlich.

Und wenn SupCom die Fehlerchen hätte und die Probleme (klar ist SupCom auch nicht fehlerfrei), hätte es weniger als 60% bekommen.

Und wenn ihr mal ganz erhlich zu euch seid, ohne von mir überzeugt zu sein: Ich habe recht!!!
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
thee-hatter am 21.04.2007 15:51 schrieb:
Oh, auf einmal ist es ein Strategie Kracher? In eurer Wertung fiel das aber ganz anders aus. Naja, wenn man das Kürzel C&C im Spieletitel hat bekommt man halt immer einen Nostalgiebonus, egal wie sch*** die Fehler sind, da wird dann nicht mehr objektiv bewertet, sondern alles durch die rosarote Brille, oooooch, das war ja schon immer so, die kleinen Fehlerchen können wir ja verzeihen, die dumme Sammler KI, natürlich hätten die das besser machen können, aber die WOLLTEN nicht, hahaha!!!

Stellt euch mal vor C&C hätte KEINERLEI Vorgeschichte mit den ersten Titeln gehabt und so ein Titel wäre einfach so auf den Markt gekommen, ohne den Hype und den ganzen Trara, das Spiel wäre einfach nur in der Luft zerrissen worden, seid mal ehrlich.

Und wenn SupCom die Fehlerchen hätte und die Probleme (klar ist SupCom auch nicht fehlerfrei), hätte es weniger als 60% bekommen.

Und wenn ihr mal ganz erhlich zu euch seid, ohne von mir überzeugt zu sein: Ich habe recht!!!

naja, wenigstens hast du Selbstbewustsein....
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
Boesor am 21.04.2007 15:59 schrieb:
thee-hatter am 21.04.2007 15:51 schrieb:
Oh, auf einmal ist es ein Strategie Kracher? In eurer Wertung fiel das aber ganz anders aus. Naja, wenn man das Kürzel C&C im Spieletitel hat bekommt man halt immer einen Nostalgiebonus, egal wie sch*** die Fehler sind, da wird dann nicht mehr objektiv bewertet, sondern alles durch die rosarote Brille, oooooch, das war ja schon immer so, die kleinen Fehlerchen können wir ja verzeihen, die dumme Sammler KI, natürlich hätten die das besser machen können, aber die WOLLTEN nicht, hahaha!!!

Stellt euch mal vor C&C hätte KEINERLEI Vorgeschichte mit den ersten Titeln gehabt und so ein Titel wäre einfach so auf den Markt gekommen, ohne den Hype und den ganzen Trara, das Spiel wäre einfach nur in der Luft zerrissen worden, seid mal ehrlich.

Und wenn SupCom die Fehlerchen hätte und die Probleme (klar ist SupCom auch nicht fehlerfrei), hätte es weniger als 60% bekommen.

Und wenn ihr mal ganz erhlich zu euch seid, ohne von mir überzeugt zu sein: Ich habe recht!!!

naja, wenigstens hast du Selbstbewustsein....

Aber er hat auch keine Ahnung.
 

thee-hatter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
XIII13 am 21.04.2007 16:52 schrieb:
Boesor am 21.04.2007 15:59 schrieb:
thee-hatter am 21.04.2007 15:51 schrieb:
Oh, auf einmal ist es ein Strategie Kracher? In eurer Wertung fiel das aber ganz anders aus. Naja, wenn man das Kürzel C&C im Spieletitel hat bekommt man halt immer einen Nostalgiebonus, egal wie sch*** die Fehler sind, da wird dann nicht mehr objektiv bewertet, sondern alles durch die rosarote Brille, oooooch, das war ja schon immer so, die kleinen Fehlerchen können wir ja verzeihen, die dumme Sammler KI, natürlich hätten die das besser machen können, aber die WOLLTEN nicht, hahaha!!!

Stellt euch mal vor C&C hätte KEINERLEI Vorgeschichte mit den ersten Titeln gehabt und so ein Titel wäre einfach so auf den Markt gekommen, ohne den Hype und den ganzen Trara, das Spiel wäre einfach nur in der Luft zerrissen worden, seid mal ehrlich.

Und wenn SupCom die Fehlerchen hätte und die Probleme (klar ist SupCom auch nicht fehlerfrei), hätte es weniger als 60% bekommen.

Und wenn ihr mal ganz erhlich zu euch seid, ohne von mir überzeugt zu sein: Ich habe recht!!!

naja, wenigstens hast du Selbstbewustsein....

Aber er hat auch keine Ahnung.

Dann sag mir einfach wo mein Fehler in der Argumentation liegt, dann bin ich gerne bereit alles zurückzunehmen. Leider ist meine Logik unbestreitbar und das weisst du auch, deshalb schreibst du einfach nur einen kleinen Satz weil du keine Argumente hast die irgendetwas von dem was ich geschrieben habe in Frage stellen könnten.
 

Blue_Ace

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
1.408
Reaktionspunkte
0
Dann sag mir einfach wo mein Fehler in der Argumentation liegt, dann bin ich gerne bereit alles zurückzunehmen. Leider ist meine Logik unbestreitbar und das weisst du auch, deshalb schreibst du einfach nur einen kleinen Satz weil du keine Argumente hast die irgendetwas von dem was ich geschrieben habe in Frage stellen könnten.

Der Unterschied zwischen SupCom und C&C 3 liegt an der unterschiedlichen Zielgruppe. Ersteres fokusiert Profis oder Fortgeschrittene Spieler die Strategiespiele aus dem ef ef kennen, dagegen das leichter zugängliche massenmarkttauglich gemachte C&C3 das für Einsteiger als auch Fortgeschrittene Spieler anspricht. PCGames ist ein Mag das für den Massenmarkt testet wodurch sehr einfach gesagt C&C3 besser abschneiden muss.

Mal ehrlich, wer will heutzutage ein Spiel spielen das erst nach einer Zeit seine Vielfalt offenbart? Kaum noch einer! Die meisten wollen einfach zugängliche schnelle Action. Somit sind auch die 77% nachvollziebar, was eine gute Wertung ist und PCG hat objektiv gesehen auch nicht SupCom zerrissen. Es kritisierte überwiegend die schlecht präsentierte spannungslose Kampagne und das zurecht, C&C3 hatte zwar auch keine hervorragende, hat aber mit ihren Videos einen kleinen Bonus verdient, denn wer bietet heute schon teuer produzierte mit Schauspielern gedrehte Videos ab?

Im großen und ganzen kann man beide Wertungen nicht groß kritisieren. C&C 3 wurde nicht bevorzugt, es wurde genau so kritisiert wie SupCom (schlechte Kampagne, KI-Aussetzer), nur ist es halt für die Masse einfacher zuverdauen.

Also nix Verschwörung, das sind tatsachen

Edit: Zurück zum Topic:

Mitterweile ist bekannt das GPG an einem Konsolentitel arbeitet.

http://www.4players.de/4players.php/dispnews/PC-CDROM/Aktuelle_News/64450.html

Original-Quelle:

http://www.gamesindustry.biz/content_page.php?aid=24342
 
Oben Unten