News - Fujitsu Celsius X3 und X5: Zwei neue Gamer-PCs mit Workstation-Technik

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703520
 
O

Odin333

Guest
AW:

Toll, da ist meine Konfiguration mit 850€ doch noch wesentlich besser:

z.Z
ebenfalls Core i7 920
8 Gb Ram
64 gb SSD
2x 1000 GB HD
Windows 7 Ultimate
Irgendein Coolermaser-Gehäuse
Der Onboard Soundchip dürfte nicht wesentlich schlechter sein. (auf Asus P6T Deluxe V2)
Geforce 9600 GT (wird dur Fermi Ersetzt)

Am Ende also ca. 1250
 

tommy301077

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
885
Reaktionspunkte
63
AW:

Hässlich und überteuert in einem. Was will man als Gamer mehr? :)
Ein eingefleischter Gamer baut sich seinen PC sowieso selbst zusammen. Da kann man gegenüber dem hier genannten Teil eine Menge Geld sparen und obendrein noch die als fehlend bemängelte SSD verbauen, ohne auch nur auf 1/3 des Preises zu kommen.
 
B

BlackP88

Guest
AW:

Hässlich und überteuert in einem. Was will man als Gamer mehr? :)
Ein eingefleischter Gamer baut sich seinen PC sowieso selbst zusammen. Da kann man gegenüber dem hier genannten Teil eine Menge Geld sparen und obendrein noch die als fehlend bemängelte SSD verbauen, ohne auch nur auf 1/3 des Preises zu kommen.
naja also über 1/3 des Preises kommt man da dann doch schon. Aber allein ne Geforce 295 zu verbauen ist FAIL :)
 

mishL

Benutzer
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
AW:

Was ist FAIL daran ne 295er zu verbauen ?!
mit der Karte ist man lange genug versorgt....
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.076
Reaktionspunkte
5.454
AW:

Hässlich und überteuert in einem. Was will man als Gamer mehr? :)
Ein eingefleischter Gamer baut sich seinen PC sowieso selbst zusammen. ...
Bevor ich den Artikel gelesen habe, dachte ich mir schon, dass solche Kommentare kommen.

Ich würd mal sagen, dass man als PC-Gamer froh sein kann, wenn es solche vorgefertigeten Teile gibt.
So kaufen sich auch nicht Hardware-Wisser mal wieder nen Gamerpc.
Dann würden nur Hardware-Cracks Gamerpcs zu Hause haben und die PC-Gamer-Gemeinde wäre noch kleiner :/

//Ok, scheinen wirklich nicht so doll zu sein :P
 

tommy301077

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
885
Reaktionspunkte
63
AW:

Hässlich und überteuert in einem. Was will man als Gamer mehr? :)
Ein eingefleischter Gamer baut sich seinen PC sowieso selbst zusammen. ...
Bevor ich den Artikel gelesen habe, dachte ich mir schon, dass solche Kommentare kommen.

Ich würd mal sagen, dass man als PC-Gamer froh sein kann, wenn es solche vorgefertigeten Teile gibt.
So kaufen sich auch nicht Hardware-Wisser mal wieder nen Gamerpc.
Dann würden nur Hardware-Cracks Gamerpcs zu Hause haben und die PC-Gamer-Gemeinde wäre noch kleiner :/

//Ok, scheinen wirklich nicht so doll zu sein :P
Diese Konfiguration richtet sich an Hardcore-Gamer, welche sehr viel Geld für ihr Hobby ausgeben, um möglichst immer in höchsten Details oder wahnwitzigen Frameraten spielen zu können.
Ich vergleiche das mal mit Autotuning. Wer dort sein Gefährt hochrüstet, macht das im Regelfall selbst oder hat zumindest Ahnung von dem, was da gemacht wird. Und einen PC zusammenbauen ist ja wohl wirklich nicht das Problem, zumindest, wenn man sich ein wenig für die Technik hinter seinem Hobby interessiert.
 
Oben Unten