News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746718
 

FloFri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.11.2007
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

das is ne menge :o
aber es ist eig auch das beste von den allen :)
 

Asholibus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.10.2009
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Ups. Falsche Seite, dachte das wäre hier PCG...
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

is auch klar bei dem Hype der durch medien egal welcher sendung erzeugt wird...

Ich brauchs auch weiterhin nicht..
 

johnny05

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
62
Reaktionspunkte
4
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Tja selber schuld wenn man sich unbedingt der Welt präsentieren muss,nur um einen Datenstriptease zu geben.Diese sozialen Netzwerke sind für mich der letzte Sch..ss und die Spamindustrie feiert regelmässig Betriebsfeste für jede Anmeldung in so einem Netzwerk der Eitelkeiten.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Tja selber schuld wenn man sich unbedingt der Welt präsentieren muss,nur um einen Datenstriptease zu geben.Diese sozialen Netzwerke sind für mich der letzte Sch..ss und die Spamindustrie feiert regelmässig Betriebsfeste für jede Anmeldung in so einem Netzwerk der Eitelkeiten.
Wer heutzutage noch seinen vollen Namen oder Sauffotos vom letzten Malleurlaub da reinstellt, ist selber Schuld. Aber sich zu registrieren, um mit allen Leuten irgendwie in Kontakt zu bleiben bzw. die Möglichkeit haben, schnell Kontakt aufzunehmen, find ich eigentlich nicht schlecht.
 

Jojoselavi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
58
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Mir kann Facebook weiterhin gestohlen bleiben. StudiVZ reicht in der Hinsicht als notwendiges Übel ganz und gar aus...
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.010
Reaktionspunkte
6.298
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Ich bin nicht bei facebook registriert und stolz darauf :-D
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.963
Reaktionspunkte
1.498
Website
www.grownbeginners.com
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Wer heutzutage noch seinen vollen Namen oder Sauffotos vom letzten Malleurlaub da reinstellt, ist selber Schuld. Aber sich zu registrieren, um mit allen Leuten irgendwie in Kontakt zu bleiben bzw. die Möglichkeit haben, schnell Kontakt aufzunehmen, find ich eigentlich nicht schlecht.
Danke, genau das ist es was Facebook interessant macht. Meine Ex-Schulfreunde sind verstreut über ganz Europa, ganz Amerika, und manch einer in Afrika oder Indien. Mit den meissten kann ich dank Facebook aber noch erreichen^^

Mir kann Facebook weiterhin gestohlen bleiben. StudiVZ reicht in der Hinsicht als notwendiges Übel ganz und gar aus...

Wenn Du nur Deutsche kennst die in Deutschland sind, dann ja.

Ich bin nicht bei facebook registriert und stolz darauf :-D

Erinnert mich an meine Sig :-D
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Wer heutzutage noch seinen vollen Namen oder Sauffotos vom letzten Malleurlaub da reinstellt, ist selber Schuld. Aber sich zu registrieren, um mit allen Leuten irgendwie in Kontakt zu bleiben bzw. die Möglichkeit haben, schnell Kontakt aufzunehmen, find ich eigentlich nicht schlecht.
Danke, genau das ist es was Facebook interessant macht. Meine Ex-Schulfreunde sind verstreut über ganz Europa, ganz Amerika, und manch einer in Afrika oder Indien. Mit den meissten kann ich dank Facebook aber noch erreichen^^
Und als es Facebook noch nicht gab oder andere soziale Netzwerke noch nicht so populär waren, was hast du da gemacht? Wie bist du mit deinen ehemaligen Klassenkameraden in Kontakt geblieben? Oder wurdest du erst durch das Aufkeimen sozialer Netzwerke auf deine ehemaligen Klassenkarmeraden / Bekanntschaften aufmerksam? So nach dem Motto: Da war doch mal was ^^.

Ich bin kein Angestellter von Facebook und Co., nur neugierig.  :B
 

Jojoselavi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
58
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Mir kann Facebook weiterhin gestohlen bleiben. StudiVZ reicht in der Hinsicht als notwendiges Übel ganz und gar aus...

Wenn Du nur Deutsche kennst die in Deutschland sind, dann ja.
Nein, ich hab auch einige außerhalb von Deutschland. Und trotzdem brauch ich Facebook nicht. Ich mag solche Online-Netzwerke einfach nicht so recht, geht auch ohne.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.963
Reaktionspunkte
1.498
Website
www.grownbeginners.com
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Wer heutzutage noch seinen vollen Namen oder Sauffotos vom letzten Malleurlaub da reinstellt, ist selber Schuld. Aber sich zu registrieren, um mit allen Leuten irgendwie in Kontakt zu bleiben bzw. die Möglichkeit haben, schnell Kontakt aufzunehmen, find ich eigentlich nicht schlecht.
Danke, genau das ist es was Facebook interessant macht. Meine Ex-Schulfreunde sind verstreut über ganz Europa, ganz Amerika, und manch einer in Afrika oder Indien. Mit den meissten kann ich dank Facebook aber noch erreichen^^
Und als es Facebook noch nicht gab oder andere soziale Netzwerke noch nicht so populär waren, was hast du da gemacht? Wie bist du mit deinen ehemaligen Klassenkameraden in Kontakt geblieben? Oder wurdest du erst durch das Aufkeimen sozialer Netzwerke auf deine ehemaligen Klassenkarmeraden / Bekanntschaften aufmerksam? So nach dem Motto: Da war doch mal was ^^.

Ich bin kein Angestellter von Facebook und Co., nur neugierig. :B
Bevor ich mich bei Facebook angemeldet habe, da binich noch mit ca. 2-3 Leuten von damals sporadisch in Kontakt (hatte deren Telefonnummern) getreten, doch auch das wurde immer weniger.

Dank Facebook habe ich ca. 50 Leute von damals wieder "gesehen", selbst mein ehemalige Computer-Lehrer hat mir geschrieben :-D Der war cool^^ An manche habe ich schon seit 10+ ahren gar nicht mehr gedacht.

Da schöne ist auch daß es jährlich eine Tanzania-Revival Party gibt wo alle, die damals doert gelebt haben und in die Schule gegangen sind, willkommen sind mitzumachen. DAS wird lustig.


Nein, ich hab auch einige außerhalb von Deutschland. Und trotzdem brauch ich Facebook nicht. Ich mag solche
Online-Netzwerke einfach nicht so recht, geht auch ohne.
Geht auch ohne, klar, nur ist es viel komplizierter. Das schöne an FB ist daß die Kontaktdaten dort gleich bleiben. Das FB Account bleibt das FB Account von dem Benutzer, egal ob er umzieht, eine neue Tel.-Nummer bekommt oder seinen Nachnamen ändert.

Ich hätte uach über die 3 damaligen die ich noch kannte eine große Aktion starten können daß sie mir ihre Kontakre geben usw., hätte nur viel länger gedauert und wäre viel aufwendiger gewesen. In der heutigen, schnelllebigen Zeit wo man Arbeitet und sowieso zu wenig freizeit hat bin ich für jede Zeitersparnis dankbar, und genau das hat FB mir gegeben.

Online Netzwerke finde generel ich auch öde, ich habe sie immer gemieden und finde Chaträume und so einfach grottenschlecht; viele posten im FB auch jeden Scheiss rein und es nervt einfach. Allerdings ist es eine geniale Möglichkeit in Kontakt zu bleiben; da war ich bereit dazuzulernen und nicht so voreingenommen zu sein.

Und mal ehrlich, Deutsche sind von Natur aus Nörgler die alles schlechtmachen, siehe fast jeden Thread hier im Forum. FB steht in den Schlagzeilen wegen dem ganzen Privatsphäre-Müll und ist groß und eigentlich sehr beliebt. Das sind doch ideale Gründe es schlechtzumachen.

Mein Kommentar zu dem Privatsspäre-Müll - Jeder ist sein eigenes Glückes Schmied - Wer so blöd ist etwwas dort zu veröffentlichen soll es tun.

Mein Kommentar zu der Größe und Beliebtheit - Das ist doch der ideale Grund zu joinen, weil man viele erreicht. Auch ein beliebter Grund um es niederzumachen, siehe EA und jetzt Activision.
 

Jojoselavi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.469
Reaktionspunkte
58
AW: News - Facebook: Über 10 Prozent aller Deutschen sind registriert

Ich halte es aber einfach nach wie vor für unnötig. Is jetzt jedoch nur auf mich persönlich bezogen ;)
Jedoch wird wohl irgendwann noch der Tag kommen, an dem ich Facebook beitrete. Bis mich genug Leute dazu gezwungen haben...:B
 
Oben Unten