News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,747634
 

SKJmin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
209
Reaktionspunkte
0
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Egal welche Unreal Engine, 1, 2 oder 3, diese waren IMMER auf dem aktuellstem Stand und waren immer wieder fazsinierend!

Habe letztlich noch "The Last Remnant" gespielt und finde die Grafik so SPITZE!!
Für mich ist die Unreal Engine die, mit der ich am liebsten Spiele!

oder es liegt einfach daran das solche Spiele zufällig gut programmiert werden...
(GTA IV z.B..... gibts heute eigentlich schon ne Karte die alles auf 1920x1080 auf MAX. settings "ruckelfrei" spielen kann?)
 

reckonstar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
214
Reaktionspunkte
1
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Na! Das geht aber über ein gesundes Selbstbewusstsein weit hinaus. Mister Mike Capps ist meiner Meinung nach, etwas arrogant (gelinde geasgt!). Liest sich im Originalartikel auch nicht anders!

Mag sein, dass die Unreal Engine 3 große Erfolge feiern konnte, aber seither hat sich einiges getan auf dem Markt. Nicht nur die CryENGINE 3, auch die Alan Wake Engine oder auch die Deferred Rendering engine von Killzone 2 zeigen, das Epic nicht mehr alleine auf dem Spielplatz spielt.

Und nur weil ein Entwickler bisher kein Xbox360 Spiel mit seiner Engine auf den Markt gebracht hat, heisst das meines Erachtens nach nicht das man die Engine oder sogar die Firma nicht ernst nehmen sollte.

Über solche Einstellungen sind schon ganze andere Firmen gestolpert und manche auch gefallen.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.968
Reaktionspunkte
1.500
Website
www.grownbeginners.com
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

1. Na! Das geht aber über ein gesundes Selbstbewusstsein weit hinaus. Mister Mike Capps ist meiner Meinung nach, etwas arrogant (gelinde geasgt!). Liest sich im Originalartikel auch nicht anders!

2. Mag sein, dass die Unreal Engine 3 große Erfolge feiern konnte, aber seither hat sich einiges getan auf dem Markt. Nicht nur die CryENGINE 3, auch die Alan Wake Engine oder auch die Deferred Rendering engine von Killzone 2 zeigen, das Epic nicht mehr alleine auf dem Spielplatz spielt.

3. Und nur weil ein Entwickler bisher kein Xbox360 Spiel mit seiner Engine auf den Markt gebracht hat, heisst das meines Erachtens nach nicht das man die Engine oder sogar die Firma nicht ernst nehmen sollte.

Über solche Einstellungen sind schon ganze andere Firmen gestolpert und manche auch gefallen.
1. Er darf auch arrogant sein bei so einer Engine ;) Außerdem klingt er es mMn nicht (nur wegn Deinem Mißversändis bez. Cytek)

2. Wie alt ist die UE3 Engine? wie alt sind die anderen?

3. Hat er nicht gesagt. Er hat gesagt daß er sich wundert daß Crytek sich ernstaft als X-Plattform Entwickler sieh obwohl sie nocht nichts veröffentlicht haben.

Zu dem Statement was er con Crytek hält hat er nur gesagt daß er dazu noch nichts sagen kann (da sie eben noch nichts veröffentlich haben, X-Platformtechnisch).
 
J

jkooper

Gast
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Egal welche Unreal Engine, 1, 2 oder 3, diese waren IMMER auf dem aktuellstem Stand und waren immer wieder fazsinierend!

Habe letztlich noch "The Last Remnant" gespielt und finde die Grafik so SPITZE!!
Für mich ist die Unreal Engine die, mit der ich am liebsten Spiele!

oder es liegt einfach daran das solche Spiele zufällig gut programmiert werden...
(GTA IV z.B..... gibts heute eigentlich schon ne Karte die alles auf 1920x1080 auf MAX. settings "ruckelfrei" spielen kann?)
Man Kann nicht ein GTA mit irgendeinem X-beliebige Unreal Titel vergleichen. Es gibt massive technische Unterschiede zwischen diesen Produkten. GTA mit einer völlig freien streambaren riesigen Spielwelt mit hunderten Fahrzeugen und Personen (KI und Physik !!!), Häusern .... Alleine das die KI und das Animationssystem völlig dynamisch auf die sich ändernde Welt (fahrende Fahrzeuge, andere Personen) reagiert ist ein unglaublicher technischer Aufwand.
Unrealspiele mit ebenfalls z.tl. gestreamten Leveln die aber meist sehr begrenzt und in sich abgeschlossen sind ohne eine mit GTA vergleichbare Physik / KI. Siehe Mass Effect/ Batman: AA ... natürlich performanter

Und abgesehen davon kann man GTA durchaus mit nem core i7 860 und Radeon 4870 immerhin bei 1680 flüssig spielen.

Und der Wunsch immer alles auf max spielen zu können ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Entwickler könnten durchaus die Schiebregler dort enden lassen wo aktuelle Hardware ausgereizt ist. Die meisten machen es so. Aber ist das wirklich relevant? Crytek und Rockstar haben bei den letzten Produkten dies offengelassen. Is deswegen eine Unreal Engine besser nur weil sie offiziell die Einstellungsmöglichkeiten sehr einschränkt?
 
C

Cornholio04

Gast
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Egal welche Unreal Engine, 1, 2 oder 3, diese waren IMMER auf dem aktuellstem Stand und waren immer wieder fazsinierend!

Habe letztlich noch "The Last Remnant" gespielt und finde die Grafik so SPITZE!!
Für mich ist die Unreal Engine die, mit der ich am liebsten Spiele!

oder es liegt einfach daran das solche Spiele zufällig gut programmiert werden...
(GTA IV z.B..... gibts heute eigentlich schon ne Karte die alles auf 1920x1080 auf MAX. settings "ruckelfrei" spielen kann?)
Man Kann nicht ein GTA mit irgendeinem X-beliebige Unreal Titel vergleichen. Es gibt massive technische Unterschiede zwischen diesen Produkten. GTA mit einer völlig freien streambaren riesigen Spielwelt mit hunderten Fahrzeugen und Personen (KI und Physik !!!), Häusern .... Alleine das die KI und das Animationssystem völlig dynamisch auf die sich ändernde Welt (fahrende Fahrzeuge, andere Personen) reagiert ist ein unglaublicher technischer Aufwand.
Unrealspiele mit ebenfalls z.tl. gestreamten Leveln die aber meist sehr begrenzt und in sich abgeschlossen sind ohne eine mit GTA vergleichbare Physik / KI. Siehe Mass Effect/ Batman: AA ... sind natürlich performanter

Und abgesehen davon kann man GTA durchaus mit nem core i7 860 und Radeon 4870 immerhin bei 1680 flüssig spielen...
Dito! Kann man keinesfalls vergleichen, wenn man alle Rechenvorgänge mit einbezieht. Und einen rein Render-Basierten Vergleich, sprich ohne KI-Berechnungen der Passanten und Autos und wenn man es auf eine bestimmte Größe beschränken würde, würde die RAGE-Engine sehr wahrscheinlich gut bestreiten. Man darf hier wirklich nicht die Größe der Spielwelt und das KI-Tamtam außenrum vergessen, das fällt bei UT und Konsorten nämlich bei weitem nicht so umfangreich aus.

Zum Thema: Ich bin sehr gespannt auf die Unreal-Engine 4, die Jungs haben ein gutes Händchen für Technik.
 

docdent

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
11
Website
extreme.pcgameshardware.de
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Warum zum Kuckuck setzt praktisch kein Studio die Cryengine ein? Dauernd lese ich im Vorspann vieler Spiele etwas von der Unreal-Enginge. Ich weiß zwar nicht, wie groß sie Unterschiede für die Entwickler sind, aber sorry: Die Grafik ist bestenfalls Mittelklasse.

Beispiel: Bioshock 2. Grafik auf dem Niveau der Cryengine 1 (Far Cry). Die Atmosphäre mit der Cryengine 2 wäre um Klassen besser. Wo ist der Haken am Crytek-Produkt?

Für die abfällige Haltung des Epic-Bosses besteht jedenfalls technisch keine Berechtigung. Ich bin sicher, dass die Cryenginge auch auf den Konsolen hervorragende Ergebnisse liefern wird.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.465
Reaktionspunkte
7.121
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Warum zum Kuckuck setzt praktisch kein Studio die Cryengine ein? Dauernd lese ich im Vorspann vieler Spiele etwas von der Unreal-Enginge.
na ja, ganz einfach - die cryeengine lief bislang nicht wirklich auf konsolen oder war wohl zumindest nicht nativ dafür gebaut (frag mich jetzt bitte nicht, welche engine ubi für die "alten" far cry umsetzungen genutzt hat, ich weiss es nicht).
vielleicht ändert sich ja was mit der cryeengine 3.

ähnlich wars ja vermutlich auch bei der -eigentlich hochgelobten- sourceengine: wieviele vollpreisspiele machten davon gebrauch? vampire 2 und sonst?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

ähnlich wars ja vermutlich auch bei der -eigentlich hochgelobten- sourceengine: wieviele vollpreisspiele machten davon gebrauch? vampire 2 und sonst?
Dark Messiah of Might and Magic fällt mir spontan noch ein.

Ansonsten hat Valve so viele Eigenproduktionen, allen voran Left 4 Dead, da sind die nicht auf Lizenzeinnahmen angewiesen. Die Source Engine an sich fand ich sowieso noch nie besonders toll. HL2 sah zwar damals ganz gut aus, aber die kleinen Levels und die vielen Ladepausen (auch wenn die nur sehr kurz waren) haben mich schon etwas genervt. Da war die Konkurrenz in Form von Far Cry deutlich überlegen.
 

Sintro

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: News - Epic Games: Boss Capps spricht über die Unreal Engine 4 und den Konkurrenten Crytek

Wieso weshalb warum EPIC mit seiner Engine soviel Erfolg hat ist wohl der Umfang und auch die Möglichkeiten die einem die UNREAL ENGINE bietet. Auch die (relativ) leichte Programmierung ist wohl mit ein Grund. A B E R, man kann fast jedes UNREAL ENGINE Spiel am Feuer erkennen, da es so ziemlich in allen Spielen gleich aussieht. Mass Effect macht da einer der wenigen Ausnahmen. Die Engine von CRYTEK ist ja nicht nur für CRYSIS genutzt worden, es gibt da glaube ich ein MMO welches auf die ENGINE setzt. Auch in naher Zukunft wird es glaub ich noch 1-2 Games geben die mit CRYTEK`s ENGINE erscheinen sollen (siehe google). Was natürlich auch kein Vergleich ist zur UNREAL ENGINE.
 
Oben Unten