News - Eidos: Die DVD kommt 2003

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Mit dem neuen Format will EIDOS PC-Spielern vor allem einen enormen Mehrwert bieten. Exklusive Trailer, Demos, Artwork- und Screenshot-Galerien von Spielen sollen nur den Anfang bilden.

Naja das klingt eher nach Verbung auf der DVD.
Ich kaufe mir eine DVD ja nicht um über irgendwelche Eidos-Games mit Trailern und Screenshots zugemüllt zu werden.
Da lieber sozusagen ein Blick hinter die Kulissen zur Enstehung des Games auf der DVD, dazu eventuell Bilder (doch was soll man damit, wenn man das Game spielt) und Artsworks.
Demos klingen zwar ganz gut, doch ist eigentlich auch nur billige Werbung und für mich kein Grund ne DVD-Version zu kaufen.
Neben einem "Entstehungsvideo" des Games, könnte da dann eher noch ein Video-Tutorial, Tipps&Tricks zum Game etc. drauf sein.
Was ich jedoch von einer DVD Version eigentlich auf jeden Fall erwarte ist, daß man die Games multilingual bekommt.
Danaben sollte ein orentliches Handbuch mal wieder gemacht werden und ich sehe ich nicht ein für ne DVD-Version MEHR zu zahlen als für die CD Version.
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=70530 )
 
A

AidanPryde

Gast
Meinem Vorredner kann ich nur absolut zustimmen. Das mit den zusätzlichen Inhalten wird sich bestimmt bald einspielen. Nämlich dann wenn andere Hersteller den Schritt endlich auch machen und der Wettbewerb dafür sorgt das keiner mehr nur Demos und Werbevideos auf die DVD packt. Das mit der verd....... Raubkopiererei wird damit Gott sei Dank für eine weile auch noch eingeschränkt *freu*.

Fazit: Bitte nachmachen Blizzard, Westwood, Electronic Arts, ......
 
D

Dr_Dueser

Gast
Meinem Vorredner kann ich nur absolut zustimmen. Das mit den zusätzlichen Inhalten wird sich bestimmt bald einspielen. Nämlich dann wenn andere Hersteller den Schritt endlich auch machen und der Wettbewerb dafür sorgt das keiner mehr nur Demos und Werbevideos auf die DVD packt. Das mit der verd....... Raubkopiererei wird damit Gott sei Dank für eine weile auch noch eingeschränkt *freu*.

Fazit: Bitte nachmachen Blizzard, Westwood, Electronic Arts, ......

Ich denk nich das die professionellen Raubkopierer das stört. die Kaufen sich dann nen DVD- Brenner und das funzt. In dem Jahr 2003 wird dann wohl die Raubkopiererei zurückgehen. Aber das löst das Problem ja auf weitsicht nicht. Ich finds net grad toll wenn mein vater auf Geschäftsreise geht und unsere Lieblingsspiele mitnimmt umse aufm Laptop zu spielen. Deshalb brenn ich sie mir, dann kann jeder zocken(Also mein vater und ich). Wenns die DVD dann gibt soll ich mir ein Spiel zweimal Kaufen oder waaas. Ich tues troztdem befürworten es is ja für die Spielewirtschaft gut.

Aber in nem jahr hab ich dann auch nen DVD-Brenner und das Thema is gegessen.
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Meinem Vorredner kann ich nur absolut zustimmen. Das mit den zusätzlichen Inhalten wird sich bestimmt bald einspielen.

Diese zusätzlichen Features ("Making-Of..", Artwork-Gallerie, Soundtrack etc.) sind bei hochwertigen PS2-Spielen mittlerweile fast schon Standard. Ich möchte die Extras auch nicht mehr missen und freue mich darauf, sie bald auf dem PC vorzufinden. - Gute Entscheidung, werte Eidosianer! :top:

Fazit: Bitte nachmachen Blizzard, Westwood, Electronic Arts, ......

Dem kann ich mich nur anschließen.
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Aber in nem jahr hab ich dann auch nen DVD-Brenner und das Thema is gegessen.

In einem Jahr ist dein Vater arbeitslos, muss daher nicht mehr so oft auf Geschäftsreise (eigentlich nur noch zum Bierholen in den Getränkeshop) und siehe da: Das Problem hat sich von selbst erledigt. }:] =)

Pardon the pun. ;)
 
Oben Unten