• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - E3: NHL 2004 mit Manager-Teil

Troublemaker

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2003
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Finde ich stark dass EA Sports auch die PC-Spieler wieder mit frischem Futter versorgt. Und wenn die Neuheiten wirklich so werden, wie in den vollmundigen Versprechungen, dann freue ich mich auf ein tolles Spiel.

Ein Managerpart könnte endlich die Fusion bringen zwischen aktivem Sportspiel und einer Managersimulation. Außerdem finde ich es toll dass die deutschen Originalteams dabei sind, da davon auch hoffentlich die Nationalmannschaft profitiert. Bisher musste man sich nämlich noch mit Fantasiespielern herumschlagen, wie "Schnuller" und "Reinprecht". Vielleicht kriegt man ja jetzt endlich mal die richtigen Gesichter zu sehen, und die Mannschaft wird aufgewertet. Das hoffe ich natürlich auch für alle anderen Nationalmannschaften. Und die KI soll aufgebohrt werden? Na hoffentlich.... Denn leider sind die Verteidiger der eigenen Mannschaft oftmals immer noch zu dämlich die angreifenden Stürmer vernünftig abzublocken, und bei Tempgegenstößen vernünftig einen freien Raum zu suchen.. Und die Torwart-KI könnte auch noch ein wenig härter ausfallen.............
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,170603
 

PForsberg

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
[l]am 14.05.03 um 16:44 schrieb Troublemaker:[/l]
Finde ich stark dass EA Sports auch die PC-Spieler wieder mit frischem Futter versorgt. Und wenn die Neuheiten wirklich so werden, wie in den vollmundigen Versprechungen, dann freue ich mich auf ein tolles Spiel.

Ein Managerpart könnte endlich die Fusion bringen zwischen aktivem Sportspiel und einer Managersimulation. Außerdem finde ich es toll dass die deutschen Originalteams dabei sind, da davon auch hoffentlich die Nationalmannschaft profitiert. Bisher musste man sich nämlich noch mit Fantasiespielern herumschlagen, wie "Schnuller" und "Reinprecht". Vielleicht kriegt man ja jetzt endlich mal die richtigen Gesichter zu sehen, und die Mannschaft wird aufgewertet. Das hoffe ich natürlich auch für alle anderen Nationalmannschaften. Und die KI soll aufgebohrt werden? Na hoffentlich.... Denn leider sind die Verteidiger der eigenen Mannschaft oftmals immer noch zu dämlich die angreifenden Stürmer vernünftig abzublocken, und bei Tempgegenstößen vernünftig einen freien Raum zu suchen.. Und die Torwart-KI könnte auch noch ein wenig härter ausfallen.............

Ich will ja nix sagen, aber meine Pflicht als Avalanche-Fan zwingt mich dazu: Stevven Reinprecht ist ein ECHTER Spieler der Colorado Avalanche ;) Mit dne anderne Sachen hast du allerdings recht. Ich freue mich vor allem auf die DEL-Teams und dadrauf in der Nationalmannschaft mit Lüdemann, Soccio und Co. antreten zu dürfen!!!
 
Oben Unten