News - Driv3r - Mickey Rourke spricht

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
Welcher Marketingspezialist ist denn auf die glorreiche Idee mit dem Driv3r gekommen? Für mich ein ganz klares Indiz auf welche Clientel die Damen und Herren das Produkt auslegen - Gute Nacht, Marie.
Zur Meldung an sich: Ich weiss jetzt nicht, wie die Rollen verteilt sind. Wenn Mickey Rourke die Hauptrolle spricht, ist das folgende nicht weiter von Interesse. Ist dies jedoch nicht der Fall, frage ich mich doch mal, warum man mit einem abgetakelten Möchtegernboxer und 80er Jahre Star wirbt, anstatt mit Größen wie Michael Madsen oder Ving Rhames. Selbst mit der noch relativ unbeschriebenen Michelle Rodriguez kann man doch bei der "The Fast and the Furious"-Generation landen, welche angesichts des Titels wohl auch Zielobjekt ist.

Und ja, ist alles eigentlich vollkommen nebensächlich - aber hey, ich hab grad nichts zu tun.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,257280
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
[l]am 03.12.03 um 12:52 schrieb LowriderRoxx:[/l]
Welcher Marketingspezialist ist denn auf die glorreiche Idee mit dem Driv3r gekommen? Für mich ein ganz klares Indiz auf welche Clientel die Damen und Herren das Produkt auslegen - Gute Nacht, Marie.
Zur Meldung an sich: Ich weiss jetzt nicht, wie die Rollen verteilt sind. Wenn Mickey Rourke die Hauptrolle spricht, ist das folgende nicht weiter von Interesse. Ist dies jedoch nicht der Fall, frage ich mich doch mal, warum man mit einem abgetakelten Möchtegernboxer und 80er Jahre Star wirbt, anstatt mit Größen wie Michael Madsen oder Ving Rhames. Selbst mit der noch relativ unbeschriebenen Michelle Rodriguez kann man doch bei der "The Fast and the Furious"-Generation landen, welche angesichts des Titels wohl auch Zielobjekt ist.

Und ja, ist alles eigentlich vollkommen nebensächlich - aber hey, ich hab grad nichts zu tun.

Hast absolut recht, aber vor allem bin ich froh, daß die sein neuerdings noch verbeulteres Puddinggesicht nich mit ins Spiel packen.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 03.12.03 um 12:52 schrieb LowriderRoxx:[/l]
Welcher Marketingspezialist ist denn auf die glorreiche Idee mit dem Driv3r gekommen?
Sowas von dämlich. Vielleicht "3ver" für die deutsche Klientel, aber ansonsten ist die Beschreibung doch total dämlich. "Drivthreer" oder wie soll sich das aussprechen?
 
TE
L

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
Sowas von dämlich. Vielleicht "3ver" für die deutsche Klientel, aber ansonsten ist die Beschreibung doch total dämlich. "Drivthreer" oder wie soll sich das aussprechen?
In diesem Fall ganz normal Driver. Der Geistesblitz ging wohl dahin, dass man so zum einen ausdrücken kann, es handele sich hierbei um den dritten Teil der Serie, und zum anderen auch die jüngere Generation in der ihr eigenen Sprache anspricht.
Naja, solange sich der dritte Teil wie der erste ein wenig an Filmen wie Bullit orientiert, sollen sie ihn nennen, wie sie wollen.
 
Oben Unten