News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

R

Raszagal

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Der Film kann nur schlecht werden...
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,83252
 

Flado

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Glaub ich auch...
Wenn die sich GENAU an die Story von DOOM 3 halten dann kannste den Film vergessen...

mfg

Flado
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Glaub ich auch...
Wenn die sich GENAU an die Story von DOOM 3 halten dann kannste den Film vergessen...

mfg

Flado
Wieso? Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte? Ich denke, eine Meinung kann man sich erst bilden, nachdem man mindestens "Doom 3" gespielt hat.
 

Oelf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
604
Reaktionspunkte
12
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

story ? shock efecte ?

was meiner meinung wirklich wichtig an einem film ist ist das er packend ist und einen in seinen bann zieht
wenn man einen film mit 1 bis 2 sätzen umschreibt hört sich jeder irgent wie scheiße an
forrest gump : ein zurückgebliebener erlebt aufrigenden abenteuer und mogelt sich mit seiner dummheit durchs leben
speed: eine frau und ihr bus kämpfen gegen das böse, in form eines bombenlegers neben bei hilft ihr noch ein polizist
bla bla bla bla
doom: böse aliens fallen über einen mars stützpunkt her

die story ist doch zweitrangig wie sie erzählt wird ist wichtig
wenn man einen film nach dem spiel beurteilen will fällt man genauso auf die nase wie umgedreht
 
TE
S

Shodan78

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Wieso? Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte? Ich denke, eine Meinung kann man sich erst bilden, nachdem man mindestens "Doom 3" gespielt hat.

Seit wann hat Doom ne Handlung? ;)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Wieso? Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte? Ich denke, eine Meinung kann man sich erst bilden, nachdem man mindestens "Doom 3" gespielt hat.

Seit wann hat Doom ne Handlung? ;)
Man beachte die Fragestelleung und die Anführunsgzeichen.
"Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte?" ;)
 
TE
S

Shodan78

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Wieso? Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte? Ich denke, eine Meinung kann man sich erst bilden, nachdem man mindestens "Doom 3" gespielt hat.

Seit wann hat Doom ne Handlung? ;)
Man beachte die Fragestelleung und die Anführunsgzeichen.
"Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte?" ;)

hab ich schon verstanden, ich wollte dir auch nicht widersprechen, nur deine behauptung untermauern =)
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Wieso? Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte? Ich denke, eine Meinung kann man sich erst bilden, nachdem man mindestens "Doom 3" gespielt hat.

Seit wann hat Doom ne Handlung? ;)
Man beachte die Fragestelleung und die Anführunsgzeichen.
"Geht es euch wirklich um die "Story" oder um die Schock-Effekte?" ;)

hab ich schon verstanden, ich wollte dir auch nicht widersprechen, nur deine behauptung untermauern =)
Ich sehe mich also bestätigt. *gg*
 
TE
S

Shodan78

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Ich könnte mir nen Doom Film so in der Art von Predator vorstellen, wenig Handlung, Arni in der Hauptrolle mit noch weniger Text, könnte lustig werden :-D
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Seit wann hat Doom ne Handlung? ;)

Seit wann BRAUCHT Doom ne Handlung?
Na, etwas mehr als im spiel sollte schon geboten werden. Wird aber wohl kaum über Tomb-Raider-Niveau hinauskommen, weil die Produzenten ihrem Publikum keine allzu komplizierten Handlungsstränge zumuten möchten.
Außerdem sind PC-Spiel verfilmungen immer ne riskante Sache, die meisten sind bis jetzt gefloppt.
 
TE
H

hydra

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Der Film kann nur schlecht werden...

Nun ja, man kann davon ausgehen das ohnehin nur wenige Dinge vom
Spiel übernommen werden.
Und mann sollte hoffen das W.B. einen guten Drehbuchautor verpflichtet.
 

gracjanski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Ich könnte mir nen Doom Film so in der Art von Predator vorstellen, wenig Handlung, Arni in der Hauptrolle mit noch weniger Text, könnte lustig werden :-D

Das war auch mein erster Gedanke und Predator eins fand ich genial. Teil 2 war schon etwas weniger spannend.
Und über dieses eingebildete "Ey, ich bin so cool und meine der Film kann nur schlecht sein" kann ich nur lachen. Wie blöd...
 
TE
M

Munky

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

OH GOTT, NEIN!!!!

DAS war mein erster Gedanke - sowas KANN nur in die Hose gehen! Schaut euch andere Spiele-Verfilmungen an: Wing Commander (würg), Resident Evil (brech), Tomb Raider (huärks)
Aber im Ernst, da muß schon mehr her als die dünnen Storyelemente und das Design der Doom-Welt.
Klar, DOOM3 will weniger BummBumm und mehr Grusel, aber sowas haut im Kino heute keinen mehr vom Hocker - da können die Sci-Fi Effekte eigentlich nie was retten, sondern eher lächerlich wirken (siehe: Wing Commander).
Und der Predator-Vergleich...häh? Passt doch gar nich. Da gab´s das Alien kaum zu sehen, nur der Jungel war der "Feind" und der schlug heftigst zu. Zudem war der Pred geil designt und hatte sogar einen für uns sehr fiesen Grund, die Männer zu jagen. Die Menschen als Beute? Als Trophäen? Um einiges besser als das übliche: Böse Zombies wollen die Menschheit ausrotten.
Das KANN nur in die Hose gehen, egal was für Stars die dafür verpflichten.
 

geldinhalierer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2001
Beiträge
231
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Ich könnte mir nen Doom Film so in der Art von Predator vorstellen, wenig Handlung, Arni in der Hauptrolle mit noch weniger Text, könnte lustig werden :-D

Ich fände es cool wenn der film so ein Schockfilm wäre und nicht einer wo nur rumgeschossen wird, obwohl man über Arni-Filme und andere "super" Filme mit "ordentlich und packender Action" wirklich gut lachen kann. :)
 

Andiblau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
216
Reaktionspunkte
11
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Ich weis eigentlich garnet was ihr wollt der film wir zwar net ab 18 sein aber mindesten ab 16 denk ich mir mal :) und resi fand ich garnet soooo schlecht, hat immerhin gereicht das ich mal alles vergessen hatte und nur den film verfolgt habe *obwohl es sehr interesant war was die 2 mädels vor mir getrieben haben ich denke ihr wisst was ich meine =) * und ich kann mir doom doch ganz gut vorstellen

Also auf einer Marsbasis in einer Forschungseinrichtung läuft etwas schief 3 monate später wird ein trupp Spacemarines losgeschikt licht ins dunkle zu bringen der rest is ganz simpel . Das shuttel stürtzt ab *warum auch immer* und es gibt nur wenige überlebende ( die dann halt verstreut sind) also schlägt sich unser "held" ein etwas zurückhaltender Frischling alleine durch um die überlebenden zu finden und von dem planeten wieder zu verschwinden. Dann entdeckt er den Forschungskomplex und nach einer weile findet er blutspuren und hört merkwürdige geräusche die er nie zuvor gehört hatte.

man muss dem ganzen nur ein bisle spannung mystery und schöne saftige "ballerhetzjagten" in düsteren laborkomplexen liefern

also ich freu mich drauf :)
 

ElBorbah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
169
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

OH GOTT, NEIN!!!!

DAS war mein erster Gedanke - sowas KANN nur in die Hose gehen! Schaut euch andere Spiele-Verfilmungen an: Wing Commander (würg), Resident Evil (brech), Tomb Raider (huärks)
Aber im Ernst, da muß schon mehr her als die dünnen Storyelemente und das Design der Doom-Welt.
Klar, DOOM3 will weniger BummBumm und mehr Grusel, aber sowas haut im Kino heute keinen mehr vom Hocker - da können die Sci-Fi Effekte eigentlich nie was retten, sondern eher lächerlich wirken (siehe: Wing Commander).
Und der Predator-Vergleich...häh? Passt doch gar nich. Da gab´s das Alien kaum zu sehen, nur der Jungel war der "Feind" und der schlug heftigst zu. Zudem war der Pred geil designt und hatte sogar einen für uns sehr fiesen Grund, die Männer zu jagen. Die Menschen als Beute? Als Trophäen? Um einiges besser als das übliche: Böse Zombies wollen die Menschheit ausrotten.
Das KANN nur in die Hose gehen, egal was für Stars die dafür verpflichten.

naja. tomb raider ist ein primitives spielchen. und auch wenn du den film nicht magst war er doch recht erfolgreich. wenn ich mich nicht irre ebenso resident evil.
ich glaube nicht, dass man veralgemeinern kann, dass ein film zum spiel generell schlecht sein muss. auch wenn es bisher kaum oder garkeine gegenbeispiele gibt. mal abwarten was da kommt. wenns müll ist, wen störts?
 
TE
D

DaWinni

Gast
nicht zum thema

ich weiß das gehört jetzt nicht zum thema aber ich finde es mitlerweile ziemlich armseelig von pcgams das wenn wann eure seite besucht schon popups von ebay kommen!
schade das ihr die ansonsten so geile seite so verunstaltet!

lang leben die seiten ohne popups und progs like nopopup!
 
TE
T

TheReplacementKiller

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

OH GOTT, NEIN!!!!

DAS war mein erster Gedanke - sowas KANN nur in die Hose gehen! Schaut euch andere Spiele-Verfilmungen an: Wing Commander (würg), Resident Evil (brech), Tomb Raider (huärks)
Aber im Ernst, da muß schon mehr her als die dünnen Storyelemente und das Design der Doom-Welt.
Klar, DOOM3 will weniger BummBumm und mehr Grusel, aber sowas haut im Kino heute keinen mehr vom Hocker - da können die Sci-Fi Effekte eigentlich nie was retten, sondern eher lächerlich wirken (siehe: Wing Commander).
Und der Predator-Vergleich...häh? Passt doch gar nich. Da gab´s das Alien kaum zu sehen, nur der Jungel war der "Feind" und der schlug heftigst zu. Zudem war der Pred geil designt und hatte sogar einen für uns sehr fiesen Grund, die Männer zu jagen. Die Menschen als Beute? Als Trophäen? Um einiges besser als das übliche: Böse Zombies wollen die Menschheit ausrotten.
Das KANN nur in die Hose gehen, egal was für Stars die dafür verpflichten.

naja. tomb raider ist ein primitives spielchen. und auch wenn du den film nicht magst war er doch recht erfolgreich. wenn ich mich nicht irre ebenso resident evil.
ich glaube nicht, dass man veralgemeinern kann, dass ein film zum spiel generell schlecht sein muss. auch wenn es bisher kaum oder garkeine gegenbeispiele gibt. mal abwarten was da kommt. wenns müll ist, wen störts?

Also Resident Evil und Tomb Raider fand ich jedenfalls gut. Besonders Tomb Raider gut die Story war ziemlich dünn aber wenn man den Film einfach auf sich wirken läst ist er gut. Und bei Resident Evil hätte besser George A. Romero oder Peter Jackson Regie führen denn die kennen sich mit zombies und splatter effekten besser aus. Und was Doom 3 angeht, ich denke aus dem Material läßt sich bestimmt ein spannender scifi Film im stiel von Alien machen.
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.074
Reaktionspunkte
0
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Also Resident Evil und Tomb Raider fand ich jedenfalls gut. Besonders Tomb Raider gut die Story war ziemlich dünn aber wenn man den Film einfach auf sich wirken läst ist er gut.
Dem kann ich nur zustimmen - zumindest bei "Tomb Raider". Im Vordergrund liegen, meiner Meinung nach, sowieso die actiongeladenen Sequenzen und Abschnitte und weniger die Story. Ähnlich könnte ich mir es beim "Doom"-Film vorstellen.

Und was Doom 3 angeht, ich denke aus dem Material läßt sich bestimmt ein spannender scifi Film im stiel von Alien machen.
Auf jeden Fall, dem Regisseur liegt ein Konsortium an Materialien zur Verfügung, aus denen man einen erstklassigen Horror-Film zaubern könnte. Und wer achtet schon auf die Story, wenn man ahnt, dass jeden Moment ein riesiges Monster um die Ecke kommt? *g*
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

OH GOTT, NEIN!!!!

Wing Commander (würg), Resident Evil (brech),

Wing Commander ist so schlecht nicht. Die Story ist nicht so anspruchsvoll und die Spezialeffekte halten sich in Grenzen. Man muss aber auch bedenken, dass die Terraner in dem Film in ihrer Entwicklung noch ganz am Anfang sind (Wing Commander I). Zu Zeiten der TCS Midway hätte es sicherlich schon ganz anders ausgesehen. Es gab ja zum Beispiel auch nur zwei Arten Schiffe (1Jäger/1 Bomber) zu sehen. Ansonsten sind Spieleverfilmungen natürlich immer Geschmackssache. Resident Evil war wirklich schlecht. Habe ihn nur wegen Milla Jovovich gesehen (Die Jungfrau von Orleans !!!! klasse Film).
 
TE
M

Munky

Gast
AW: News - Doom 3 - Filmpläne werden konkret

Also gut, Tomb Raider war wenigstens recht cool durchgestylt und dank Jolie kam die Hauptdarstellerin doch wirklich gut rüber...aber alles andere war einfach zu flach - aufrecht erhalten durch die, von vielen anderen Filmen damals kopierten, Effekte und Kamerafahrten, Zeitlupenaufnahmen und, ja, eben Coolness, seit Matrix.

Und Resident Evil...also, hey, der war wirklich mies - man sah ihm einfach teilweise an, daß der Regisseur nich viel Erfahrung damit hatte, und die Zombie- und Lickereffekte wirkten eher lustig als "buhuu". Sah einfach billig aus.

Wing Commander: es gab seit Teil 1 (noch aufm Amiga) bestimmt keinen größeren WingCmdr-Fan als mich, und de Film war doch wirklich übel. Leider hauptsächlich deswegen, weil man den Regisseur (der auch hinter der ursprünglichen Idee steht) nach einigen Monaten genötigt hatte, fertig zu werden und ihm Gelder gestrichen hatte. Trotzdem: Story zu kurz, Kilrathi-Effekte schlimmer als Phantasialand und selbst die Kulissen sahen billig aus.
Aber es soll ja sogar ne Fortsetzung, bzw. nen Neuanfang geben!

Aber ihr habt ja Recht, erstmal das neue Doom abwarten!
Wer kauft sich das denn alles? Und warum?
 
Oben Unten