News - Devastation: Uncut USK 16

S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,145520
 
TE
M

MarcusB

Guest
Die Einstufung der USK "geeignet ab 16 Jahre" ist aber auch noch keine Garantie dafür, dass das Spiel nicht indiziert wird. Denkt mal an C&C Generals und UT2003, da hat die USK auch eine Einstufung ab 16 abgegeben und die Spiele wurden trotzdem indiziert.
Ab April wird das Ganze ja noch schlimmer, dann steht wahrscheinlich schon die Hälfte aller Spiele die veröffentlicht werden auf dem Index, da die BPjM dann ja auch ohne Antrag indizieren darf. Da können die großen Elektronikmärkte ihre Abteilung für Computerspiele um die Hälfte verkleinern.
 
TE
B

Bififan

Guest
[l]am 11.03.03 um 13:56 schrieb MarcusB:[/l]
Die Einstufung der USK "geeignet ab 16 Jahre" ist aber auch noch keine Garantie dafür, dass das Spiel nicht indiziert wird. Denkt mal an C&C Generals und UT2003, da hat die USK auch eine Einstufung ab 16 abgegeben und die Spiele wurden trotzdem indiziert.
Ab April wird das Ganze ja noch schlimmer, dann steht wahrscheinlich schon die Hälfte aller Spiele die veröffentlicht werden auf dem Index, da die BPjM dann ja auch ohne Antrag indizieren darf. Da können die großen Elektronikmärkte ihre Abteilung für Computerspiele um die Hälfte verkleinern.

ist das aber nicht so, dass sobald ein spiel eingestuft wurde die bpjm es nicht mehr indizieren darf? ich meine ich hätte das in der pcg oder gamestar gelesen

mfg

bififan
 

JohnnyKnoxville21

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2002
Beiträge
593
Reaktionspunkte
0
[l]am 11.03.03 um 14:20 schrieb Bififan:[/l]
[l]am 11.03.03 um 13:56 schrieb MarcusB:[/l]
Die Einstufung der USK "geeignet ab 16 Jahre" ist aber auch noch keine Garantie dafür, dass das Spiel nicht indiziert wird. Denkt mal an C&C Generals und UT2003, da hat die USK auch eine Einstufung ab 16 abgegeben und die Spiele wurden trotzdem indiziert.
Ab April wird das Ganze ja noch schlimmer, dann steht wahrscheinlich schon die Hälfte aller Spiele die veröffentlicht werden auf dem Index, da die BPjM dann ja auch ohne Antrag indizieren darf. Da können die großen Elektronikmärkte ihre Abteilung für Computerspiele um die Hälfte verkleinern.

ist das aber nicht so, dass sobald ein spiel eingestuft wurde die bpjm es nicht mehr indizieren darf? ich meine ich hätte das in der pcg oder gamestar gelesen

mfg

bififan

Ab 1 April gilt das neue Jugendschutzgesetz, dann gibt es Spiele nur unter einsicht des Persos ob der Jugendliche auch für das Spiel "alt genug " ist
 
TE
K

KnuziWuzi

Guest
[l]am 11.03.03 um 14:20 schrieb Bififan:[/l]
[l]am 11.03.03 um 13:56 schrieb MarcusB:[/l]
Die Einstufung der USK "geeignet ab 16 Jahre" ist aber auch noch keine Garantie dafür, dass das Spiel nicht indiziert wird. Denkt mal an C&C Generals und UT2003, da hat die USK auch eine Einstufung ab 16 abgegeben und die Spiele wurden trotzdem indiziert.
Ab April wird das Ganze ja noch schlimmer, dann steht wahrscheinlich schon die Hälfte aller Spiele die veröffentlicht werden auf dem Index, da die BPjM dann ja auch ohne Antrag indizieren darf. Da können die großen Elektronikmärkte ihre Abteilung für Computerspiele um die Hälfte verkleinern.

ist das aber nicht so, dass sobald ein spiel eingestuft wurde die bpjm es nicht mehr indizieren darf? ich meine ich hätte das in der pcg oder gamestar gelesen

mfg

bififan

Ja dem ist so. Deshalb verstehe ich auch diese aufregung nicht. Das neue Jugendschutzgesetzt schafft endlich klarere Richtlinien im PC Spiele bereich. Die USK ist jetzt verbindlich - wie bei FSK bei KInofilmen - d.h. ein spiel ab 16 kann auch nur von einem mindestens 16jährigen gekauft werden. Gleichzeitig ist es aber auch so das ein USK 16 spiel nicht mehr indiziert werden kann - da es ja verbindlich eingestuft wurde und nicht wie früher nur eine empfehlung darstellte. Das heisst aber gleichzeitig auch, dass die maßstäbe der USK nach oben geschraubt werden, also ein Unreal Tournament ab usk 16 wird es ziemlich sicher nicht mehr geben.

Also mal schön ruhig mit den gäulen und nicht gleich wieder los schreien alá "die hälfte aller spiele wird vorm erscheinen indiziert werden" - das war/ist/wird eh nicht eintreten, da die bpjm (bpjs bis 1. april) nicht vor erscheinen indizieren darf.
 

BigRedFox

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Trotzdem habe ich keinen Bock, jedes mal in der Schweiz oder Österreich zu bestellen !! =(

Deutschland soll sich mal an den Kopf fassen !!
Es reicht ja wohl hin, das wir für jedes neue Spiel fast 10€ Steuern bezahlen !! *aufreg*
 
TE
K

KnuziWuzi

Guest
[l]am 11.03.03 um 22:08 schrieb BigRedFox:[/l]
Trotzdem habe ich keinen Bock, jedes mal in der Schweiz oder Österreich zu bestellen !! =(

Deutschland soll sich mal an den Kopf fassen !!
Es reicht ja wohl hin, das wir für jedes neue Spiel fast 10€ Steuern bezahlen !! *aufreg*

Also was ist denn das für ein Unsinn.
Zunächst bezahlst du für ein normalpreisiges Spiel (45€) in Deutschland 7,50 € Steuern - das ist nämlich der MEhrwertsteuersatz von 16%. In Der Schweiz zahlst du natürlich weniger da deren Mehrwertsteuer 7,5% beträgt, dafür ist der Satz in Österreich 20%.

Und was hat Steuern zahlen mit Gesetzeslage zu tun?

Ich zahle KFZ Steuern, darf ich deshalb gegen die StVo verstoßen?!
 
Oben Unten