News - Der neue Aldi-PC: Das ist drin

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,13589
 
B

BM_W

Guest
Das mal wieder was - nen P4 mit SD-RAM betreiben. Und außerdem wäre nen Athlon gleicher Konfiguration noch billiger gewesen. Setzt dann natürlich DDR-RAM voraus. Aber selbst dann würde ich nie nen PC bei ALDI kaufen. Brauch ich Service, gehe ich in nen ordentlichen Computerladen, soll es nur billig sein, baue ich mir einen aus Einzelteilen selber zusammen.
 
Z

zeeman

Guest
dem kann ich nur zustimmen.
bei dem letzten pc bei aldi war nicht mal ne treiber-cd dabei.
und was das für ein board von asus war, weiß asus wahrscheinlich selber nicht.
das board war ja pfui, was man sonst von den boards von asus nicht behaupten kann; die sind jawohl eher hui ?!
 
P

Pythox

Guest
LOL!

ganz meine meinung bmw!
DIe armen Leute die keinen Plan haben und sich einen so dreckigen Rechner kaufen tun mir echt Leid. EIn P4 mit SD-RAM ist so gut, da kann man ja sofort einen 386 kaufen! *übertreib*
DIe Käufer denken nur: BOAH EH! 1,8 GHZ eh! BBOOOAAHHH!
IN EINEN P4 GEHÖRET RAMBUS RAM NICHT SO EIN DRECK!
ok das wars

Pythox
 
D

Dilbert

Guest
- LOL!
-
- ganz meine meinung bmw!
- DIe armen Leute die keinen Plan haben und sich einen so dreckigen Rechner kaufen tun mir echt Leid. EIn P4 mit SD-RAM ist so gut, da kann man ja sofort einen 386 kaufen! *übertreib*
- DIe Käufer denken nur: BOAH EH! 1,8 GHZ eh! BBOOOAAHHH!
- IN EINEN P4 GEHÖRET RAMBUS RAM NICHT SO EIN DRECK!
- ok das wars
-
- Pythox


Aber wirklich die ramenb leute der ohnehin lahme p4 und dann noch mit demp4 killer sdram !!!!!!!!
Bestimmt noch onboard sound und grafik oder so und nen billigboard .
 

GODzil2a

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Zufriedener Gurkenglas-PC-Kunde!

Hi,
ich finde, dass dieses recht arrogante Denken der bisherigen Einträge auf (sorry) Blödheit basiert! Zunächst müsst ihr sehen, dass der ALDI-PC kein reines Spielegerät ist, dazu wurde er nicht konzipiert! Trotzdem habe ich bisher noch keinen Komplett-PC gesehen, der eine GF3 intus hatte!
Ich habe meinen Rechner selbst bie ALDI gekauft und habe null PRobleme damit! Jedes Game läuft flüssig! Alles ist aufeinander abgestimmt! Aufrüsten war auch beim Sound kein Problem!
Und über Preis-Leistung brauchen wir hier nicht zu reden! Da toppt niemand den Discount-Markt! Es scheint dieses Denken zu sein, dass man Markensachen braucht, was totaler Quatsch ist!
Der ALDI-PC ist top, auch wenn vorne Medion und nicht Compaq oder der Name eines überteuerten Einzelhändlers draufsteht!
MFG
Hannibal
 

GODzil2a

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Zufriedener Gurkenglas-PC-Kunde!

Hi,
ich finde, dass dieses recht arrogante Denken der bisherigen Einträge auf (sorry) Blödheit basiert! Zunächst müsst ihr sehen, dass der ALDI-PC kein reines Spielegerät ist, dazu wurde er nicht konzipiert! Trotzdem habe ich bisher noch keinen Komplett-PC gesehen, der eine GF3 intus hatte!
Ich habe meinen Rechner selbst bie ALDI gekauft und habe null PRobleme damit! Jedes Game läuft flüssig! Alles ist aufeinander abgestimmt! Aufrüsten war auch beim Sound kein Problem!
Und über Preis-Leistung brauchen wir hier nicht zu reden! Da toppt niemand den Discount-Markt! Es scheint dieses Denken zu sein, dass man Markensachen braucht, was totaler Quatsch ist!
Der ALDI-PC ist top, auch wenn vorne Medion und nicht Compaq oder der Name eines überteuerten Einzelhändlers draufsteht!
MFG
Hannibal
 

GODzil2a

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Zufriedener Gurkenglas-PC-Kunde!

Hi,
ich finde, dass dieses recht arrogante Denken der bisherigen Einträge auf (sorry) Blödheit basiert! Zunächst müsst ihr sehen, dass der ALDI-PC kein reines Spielegerät ist, dazu wurde er nicht konzipiert! Trotzdem habe ich bisher noch keinen Komplett-PC gesehen, der eine GF3 intus hatte!
Ich habe meinen Rechner selbst bie ALDI gekauft und habe null PRobleme damit! Jedes Game läuft flüssig! Alles ist aufeinander abgestimmt! Aufrüsten war auch beim Sound kein Problem!
Und über Preis-Leistung brauchen wir hier nicht zu reden! Da toppt niemand den Discount-Markt! Es scheint dieses Denken zu sein, dass man Markensachen braucht, was totaler Quatsch ist!
Der ALDI-PC ist top, auch wenn vorne Medion und nicht Compaq oder der Name eines überteuerten Einzelhändlers draufsteht!
MFG
Hannibal
 

GODzil2a

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Sorry

Ich habe wohl zu oft auf "Eintragen" gedrückt! Wollte mich nicht dreimal eintragen!
Tut mir leid!
MFG
GODzil2a (Hannibal)
 

teelicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Aldi-PC

*g* War wohl ein paar mal zuviel des Guten!
Also ich finde auch, dass sich dieser Rechner sehn lassen kann.
Bis auf die SD-Ram natürlich. Die bremsen den P4 unnötig aus. Aber bis auf dieses Manko ist es ein Top-PC. und ich glaube kaum, dass es möglich ist ne GeForce 3 Ti200 Onboard anzubieten... Wäre da ein AMD XP und DDR-Ram drin, dann wäre es DER PC. Aber nur deswegen zu sagen, der PC wäre das letzte ist falsch. An für sich hört sich die Liste ganz gut an.
bye
 
K

KarlHeinzDieter

Guest
Aldi-PC

Normalerweise ist es ja nicht meine Art, mich in irgendetwas einzumischen,
aber ich muss den Beiden vor mir zustimmen.
Die Arroganz, mit der Ihr die Sache angeht und mit der Ihr die Käufer des Aldi-PC´s
behandelt, ist meiner Meinung nach völlig ungerechtfertigt.
Ihr gehört wahrscheinlich zu den Leuten, die so gut wie keine Freunde
haben weil sie nichts unternehmen, da sie ihr ganzes Geld dafür sparen, um ihren
Rechner alle zwei Monate aufzurüsten.
Oder Ihr seid solche Bonzen, dass Ihr immer nur die beste neueste Hardware
haben wollt und dass Euch nur bei dem Gedanken daran, einen PC von einem
Lebensmittelgeschäft zu besitzen, schlecht wird.
Falls sich irgendeiner durch meine Worte beleidigt fühlt, möchte ich mich
dafür entschuldigen, aber das musste ich einfach loswerden.
 

dynamike

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.06.2001
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Aldi-PC

Sicher gibt es immer etwas an der Konfig. auzusetzen, jedoch sind daß meistens nur die wichtigtuer. Siehe oben. Und was der Kollege von oben schreibt => soll es nur billig sein, baue ich mir einen aus Einzelteilen selber zusammen. Da kann ich nur lachen. Jeder der sich schon mal einen PC zusammen gestellt hat weiß, daß es um einiges teurer ist.
Und ob dein Computerladen nebenan auch so kulant ist wie Medion bezweifle ich. Bei mir war z.B ein kostenloser Umtausch des Modems gegen eine ISDN Karte drin. Sogar das Porto für die Rücksendung wurde erstattet.
Und nach einiger Zeit war ein PCI Slot hinüber, und das Motherboard wurde bei mir vor Ort 2 Tage später ausgetauscht. Da hab ich bei Händlern andere Erfahrungen gemacht.
 
P

Pixie

Guest
Kommentar zum Aldi PC

Insgesamt ist die Konfig. nicht state – of – the – art, jedoch kann ein Endverbraucher keine günstigere Variante mit der selben Konfig. zusammenbauen. Allerdings ist für 2.300,00 DM weitaus mehr Leistung drin (à Athlon XP – DDR, Aopen – Brenner, etc.) und wer weiß von welcher Qualität Tower, Board oder Netzteil sind ?
Ach ja wer brauch´ schon einen Videoschnittrechner, der seiner Bestimmung nicht entspricht u. der es trotz der GF3 nur darauf anlegt sich mittels 1,8 Ghz ins Rampenlicht zu stellen ?
 
W

Warwumme

Guest
AW: Aldi-PC

[i. Und was der Kollege von oben schreibt => soll es nur billig sein, baue ich mir einen aus Einzelteilen selber zusammen. Da kann ich nur lachen. Jeder der sich schon mal einen PC zusammen gestellt hat weiß, daß es um einiges teurer ist.
*** möp. ist vielleicht ein bisschen pauschalisiert, oder? wenn ich mir einen selbst zusammenbau, dann kommt da nur rein, was ich will und dann nehm ich garantiert kein mainboard mit nem modem drauf {[beispiel}
sicherlich kommen die komponenten dann vielleicht etwas teurer, besonders auch das betriebssystem, sollte ich nicht schon eins besitzen.

- Und ob dein Computerladen nebenan auch so kulant ist wie Medion bezweifle ich. Bei mir war z.B ein kostenloser Umtausch des Modems gegen eine ISDN Karte drin. Sogar das Porto für die Rücksendung wurde erstattet.
- Und nach einiger Zeit war ein PCI Slot hinüber, und das Motherboard wurde bei mir vor Ort 2 Tage später ausgetauscht. Da hab ich bei Händlern andere Erfahrungen gemacht.
-
*** cool von medion, hab ich nicht gewusst und hätt ich auch nicht gedacht. aber der kleinhändler um die ecke macht das bestimmt auch, weil wenn nicht, dann kann ersein geschäft bald aufgeben, oder?
-
****letztendlich wollte ich mir eigentlich auch diesen aldipc kaufen, konnte im sommer aber nicht mehr warten und hab mir selbst eins zusammengebastelt. es ist wohl nicht ganz so up to date wie das alditeil und wohl auch nicht so leistungsfähig, war dafür etwa 500 dm günstiger. naja jeder macht da wohl seine eigenen erfahrungen. bei aldi liegt der hund aber meistens im detail begraben. wer nur 256 mb ram liest und nicht weiß, dass der anhang sdram alarm schlagen sollte, - schade. ist das selbe wie mit den teilen vor 2 jahren, wo auf einmal die grafikchips auf dem mainboard waren und kein agpsteckplatz vorhanden war...

Warwumme

werd mir mal die aldispiele anschauen, sollten sie vor weihnachten noch in den alsi sued märkten eintrudeln
 
E

ellisabeth

Guest
AW: Aldi-PC

Also, wenn ihr mich fragt:

Ich habe mir den letzten Aldi Pc gekauf.
Und der läuf eigentlich sehr gut.
1000Mhz Geforce 2 GTS mit 32Mb DDR ramm reichen völlig.
Wenn man das system optimal konfiguriert, laufen auf dem Pc alle derzeit erhältlichen Spiele. Und wenn es Spiele gibt, die mehr Power brauchen, dann kann man den Pc noch durch Eine grafikkarte (Geforce 3 z.B.) aufrüsten.
Ausserdem habe ich noch 256MB Ram dazugekauf (jetzt 384 MB) und ich kann nichts an dem PC aussetzen. Ausser vielleicht an Windows Me.
Aber zu weinachten bekomme ich warscheinlich XP. Das läut auch bei Spielen gut und stürtzt eigentlich nie ab. (ausser wen man die Festplatte oder den Prozessor währen dem Betrieb heraus nimmt: :) Kleiner Scherz am Rande.)

Die 1800 Mhz braucht man vielleicht wenn man den ganzen Tag digitale Videos schneiden will.
zum Spielen aber nicht

So dass ist meine Meinung schriebt zurück wenn ihr anders Denkt!
 
Oben Unten