News - Der Herr der Ringe Online: Ruhiger Start?

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600205
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
Naja von WoW kann man ja halten was man will. Aber es erfüllt scheinbar seine Filterfunktion ganz gut und die ganzen Haxx0r-R0xx0r-Imba-Rofl Penismeter Kiddies bleiben dort hängen, und überfluten die anderen MMORPGs nicht. :top: :-D
Ehrlich gesagt bin ich noch viel gespannter auf Age of Conan welches ausschließlich nur Erwachsenen zugänglich sein soll und im Ganzen viel mehr zu bieten hat als fast alle anderen Genrevertreter
 

magelheis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
Ich bin auch auf Maiar. Beim Spielen gab es keinerlei Probleme, weder in den Anfangsgebieten, noch in den etwas fortgeschrittenen.

Allerdings ging die Accountverwaltung von Codemasters gestern in die Knie, so dass ich den Vollversionscode erst heute eingeben konnte. Ohne pre-order waere das wohl ein wenig aergerlich gewesen.
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
Hmhmhm.....
Naja anfangs ist es bei den meisten MMORPGs so, dass viele Spieler sehr von der Matierie begeistert sind, was zur Folge hat, dass sie auch ständig Rollenspiel betreiben, selbst wenn sie auf keinem RP-Server spielen.
Erfahrungsgemäß legt sich das nach einer Zeit.

Wenns in 3 oder 4 Monaten auf den RP-Servern eine Überzahl an Rollenspielern gibt und außerdem ein paar RP-Events, dann bringt nochmal ne News darüber, denn das ist dann wirklich was besonderes für ein kommerzielles MMORPG ;)
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
Sumpfling am 25.04.2007 15:39 schrieb:
Naja von WoW kann man ja halten was man will. Aber es erfüllt scheinbar seine Filterfunktion ganz gut und die ganzen Haxx0r-R0xx0r-Imba-Rofl Penismeter Kiddies bleiben dort hängen, und überfluten die anderen MMORPGs nicht. :top: :-D
Ehrlich gesagt bin ich noch viel gespannter auf Age of Conan welches ausschließlich nur Erwachsenen zugänglich sein soll und im Ganzen viel mehr zu bieten hat als fast alle anderen Genrevertreter

Hoffe das die bei AoC noch ein drauf setzen und Ü30 Server anbieten. ;)
 

The-Yardbird93

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
310
Reaktionspunkte
0
Wie stehts denn so mit dem hardwarehunger brauche ich unbedingt eine 8800gtx oder läuft das auch auf etwas älteren computern?
 

ArchangelTom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2004
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
The-Yardbird93 am 25.04.2007 16:12 schrieb:
Wie stehts denn so mit dem hardwarehunger brauche ich unbedingt eine 8800gtx oder läuft das auch auf etwas älteren computern?


Nee, is nicht nötig. hab nen Athlon64 3200 mit 2GB Ram und einer Gainward
GS 7800 Bliss.... Kann bei einer Auflösung von 1280x1024 mit allen Details ruckelfrei spielen...
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
The-Yardbird93 am 25.04.2007 16:12 schrieb:
Wie stehts denn so mit dem hardwarehunger brauche ich unbedingt eine 8800gtx oder läuft das auch auf etwas älteren computern?

Ist ja die Oblivion Engine, soll aber nicht so extreme Hardware Vorrausetzungen haben. Bleibt abzuwarten! Aber mit den DX 10 Features und all den anderen Möglichkeiten, sollte man bestimmt einen ich sag mal guten Rechner haben. 64Bit 2 o. 3 GHZ, 1 GB Ram, 7600 GT + ...? Ist eine Vermutung.

Grüße
Hiro
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
hiro-protagonist am 25.04.2007 15:58 schrieb:
Sumpfling am 25.04.2007 15:39 schrieb:
Naja von WoW kann man ja halten was man will. Aber es erfüllt scheinbar seine Filterfunktion ganz gut und die ganzen Haxx0r-R0xx0r-Imba-Rofl Penismeter Kiddies bleiben dort hängen, und überfluten die anderen MMORPGs nicht. :top: :-D
Ehrlich gesagt bin ich noch viel gespannter auf Age of Conan welches ausschließlich nur Erwachsenen zugänglich sein soll und im Ganzen viel mehr zu bieten hat als fast alle anderen Genrevertreter

Hoffe das die bei AoC noch ein drauf setzen und Ü30 Server anbieten. ;)

Ja stell ich mir bombig vor...

Über die leergefegten Strassen der Geisterstadt wehen vereinzelt Präriebüschel, doch da plötzlich eine menschliche Gestalt in der Ferne. Conan reibt sich verwundert die Augen, sollte es wirklich einer dieser in MMORPGs so berüchtigten Mitspieler sein ? Die letzte Begegnung mit einem solchen Individum lag schon Wochen, wenn nicht gar Monate zurück, zu verschwommen war die Erinnerung daran als das...
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
Sumpfling am 25.04.2007 16:30 schrieb:
hiro-protagonist am 25.04.2007 15:58 schrieb:
Sumpfling am 25.04.2007 15:39 schrieb:
Naja von WoW kann man ja halten was man will. Aber es erfüllt scheinbar seine Filterfunktion ganz gut und die ganzen Haxx0r-R0xx0r-Imba-Rofl Penismeter Kiddies bleiben dort hängen, und überfluten die anderen MMORPGs nicht. :top: :-D
Ehrlich gesagt bin ich noch viel gespannter auf Age of Conan welches ausschließlich nur Erwachsenen zugänglich sein soll und im Ganzen viel mehr zu bieten hat als fast alle anderen Genrevertreter

Hoffe das die bei AoC noch ein drauf setzen und Ü30 Server anbieten. ;)

Ja stell ich mir bombig vor...

Über die leergefegten Strassen der Geisterstadt wehen vereinzelt Präriebüschel, doch da plötzlich eine menschliche Gestalt in der Ferne. Conan reibt sich verwundert die Augen, solle es wirklich einer dieser in MMORPGs so berüchtigten Mitspieler sein ? Die letzte Begegnung mit einem solchen Individum lag schon Wochen, wenn nicht gar Monate zurück, zu verschwommen war die Erinnerung daran als das...

gut gesagt ;)

es reicht ein server wo es strikte verhaltensregeln gibt, welche auch kontrolliert werden

ich habe in verschiedenen onlinegames durchaus schon 14 jährige getroffen die sich geistreich verständigt und ebenso geistreich gespielt haben, genauso wie ich schon ü30 getroffen habe welche einem kiddie nichts nachsteht =)
 

cyriana

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
hiro-protagonist am 25.04.2007 16:24 schrieb:
The-Yardbird93 am 25.04.2007 16:12 schrieb:
Wie stehts denn so mit dem hardwarehunger brauche ich unbedingt eine 8800gtx oder läuft das auch auf etwas älteren computern?

Ist ja die Oblivion Engine, soll aber nicht so extreme Hardware Vorrausetzungen haben. Bleibt abzuwarten! Aber mit den DX 10 Features und all den anderen Möglichkeiten, sollte man bestimmt einen ich sag mal guten Rechner haben. 64Bit 2 o. 3 GHZ, 1 GB Ram, 7600 GT + ...? Ist eine Vermutung.

Grüße
Hiro

Tut mir leid aber da muss ich dir leider wiedersprechen. LOTRO benutzt die modifizierte Turbine Engine, welche auch in DDO zum Einsatz kommt. Genau aus diesem Grunde sieht dieses Spiel auch bei geringer Hardwareanforderung super aus. Eben genau so schick wie DDO. Naja wobei mir DDO grafisch noch einen Tick besser gefällt, da es nicht ganz so bunt gehalten ist.

hier mal paar Bilder zum vergleich:

http://ddo.onlinewelten.com/gallery,pic434,wahrhaft_romantischer_ausblick_restless_isles_tiffani.html

Ich hab z.b nen uralten Athlon XP 2600+ 2GB RAM und eine Nvidia geforce 6600 GT . Kann LOTRO in der Auflösung 1280x1024 mit max details spielen.

gruss Cyriana
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
Zum Ü30 Server, das war ironisch gemeint... Wobei zum Comment das dieser dann leergefegt ist, so 30 Ü30 Spieler werden es bestimmt *hihihi*

Zur Engine: Upps, da habe ich mich vertan. War noch bei AoC, die ja soweit ich weis die Oblivion Engine verwendet haben.

Man ihr geht auch immer gleich ab wie Schmits Katze :)

Schönen Abend
Hiro
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
hiro-protagonist am 25.04.2007 17:50 schrieb:
Zur Engine: Upps, da habe ich mich vertan. War noch bei AoC, die ja soweit ich weis die Oblivion Engine verwendet haben.

Auch das ist falsch ;) Age of Conan basiert auf einer Eigenentwicklung von Funcom.

Dazu ist der Begriff "Oblivion Engine" etwas sehr speziell. Oblivion nutzt Gamebryo und das ist ein Enginepaket welches in verdammt vielen Spielen eingesetzt wird: http://en.wikipedia.org/wiki/Gamebryo
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
Iceman am 25.04.2007 18:23 schrieb:
hiro-protagonist am 25.04.2007 17:50 schrieb:
Zur Engine: Upps, da habe ich mich vertan. War noch bei AoC, die ja soweit ich weis die Oblivion Engine verwendet haben.

Auch das ist falsch ;) Age of Conan basiert auf einer Eigenentwicklung von Funcom.

Dazu ist der Begriff "Oblivion Engine" etwas sehr speziell. Oblivion nutzt Gamebryo und das ist ein Enginepaket welches in verdammt vielen Spielen eingesetzt wird: http://en.wikipedia.org/wiki/Gamebryo

Hihi :)

zumindest weis ich es jetzt! Danke.

Gruß
Hiro
 

Stepp-Hahn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen gestern beim offiziellen Start zu Der Herr der Ringe Online ergangen ist, aber für mich verlief der jüngste Mittelerde-Besuch recht entspannt. Als ich mich so gegen 20 Uhr auf dem Server Maiar einloggte, gab es keinerlei Probleme, Staus oder Wartezeiten. Eine Nachfrage im regionalen Chat bestätigte, dass es nur stellenweise zu Warteschlangen kam und sonst ein reibungsloser Betrieb gewährleistet war.

als ich mich am Nachmittag einloggen wollte wär ich fast vom Stuhl gefallen: Maiar war voll: Platz in der Warteschleife: 44 ; geschätzte Zeit: <5 Min.
Ich fands ziemlich mies. Da sind schon extra 2 neue Server für den Release da und dann sowas. Aber naja...abwarten
 

ComboX

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Bei mir hinterlässts einfach wieder einen üblen Nachgeschmack wenn man sieht wie sehr diese Zeitschrift hier Werbung für ein Spiel macht während Konkurenzprodukte wie VG in Tests einfach abgekanzelt werden. Naja wenns den der Wahrheitsfindung dient ;)
 
U

Unterwegs

Guest
ComboX am 25.04.2007 22:07 schrieb:
Bei mir hinterlässts einfach wieder einen üblen Nachgeschmack wenn man sieht wie sehr diese Zeitschrift hier Werbung für ein Spiel macht während Konkurenzprodukte wie VG in Tests einfach abgekanzelt werden. Naja wenns den der Wahrheitsfindung dient ;)
Ja... ich bitte an dieser Stelle eine Schweigeminute für das arme Vanguard und dessen Kunden einzulegen. Da macht man als Entwickler und Publisher bezüglich marktwirtschaftlicher Produktqualität so ziemlich alles falsch, was man nur falsch machen kann, und dann gibts nochnichtmal Lobeshymnen in der Presse.
 

StefanWeiss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
136
ComboX am 25.04.2007 22:07 schrieb:
Bei mir hinterlässts einfach wieder einen üblen Nachgeschmack wenn man sieht wie sehr diese Zeitschrift hier Werbung für ein Spiel macht während Konkurenzprodukte wie VG in Tests einfach abgekanzelt werden. Naja wenns den der Wahrheitsfindung dient ;)

Ah, Olnigg hat einen neuen Nick? :-D

Dein Argument kann ich nicht gelten lassen. Selbst in der aktuellen Version von VG (ja ich spiele es privat immer noch ab und an) sind knapp die Hälfte meiner Quests im Log nicht lösbar, weil sie verbuggt sind. Von der Instanz Khelgar's End will ich erst gar nicht reden. - Bei LOTRO habe ich noch nicht eine verbuggte Quest gehabt.

Ich rechne Sigils Engagement in Sachen Produktverbesserung wirklich hoch an und halte VG nach wie vor für ein ordentliches Spiel. Trotzdem kann man an den vielen Fehlern und Mängeln nicht vorbei diskutieren. Das wäre schlicht und einfach unfair gegenüber anderen, vergleichbaren Produkten.
Wie auch immer, wir könnten jetzt eine endlose Diskussion vom Zaun brechen, die zu nix führt. VG hat seine Fans und Kritiker, genau wie ein WoW oder ein LOTRO. - Meine im Artikel beschriebene Erfahrung vom Serverstart bleibt davon unberührt. Es schildert meinen subjektiven Eindruck, den ich an dem Abend hatte, mehr nicht. Ach übrigens, für VG hatte ich diesbezüglich mindestens genau so viel "Werbung" :] gemacht:
http://www.pcgames.de/?article_id=545202
http://www.pcgames.de/?article_id=546424
http://www.pcgames.de/?article_id=550581
http://www.pcgames.de/?article_id=551040
http://www.pcgames.de/?article_id=551583
http://www.pcgames.de/?article_id=552041
http://www.pcgames.de/?article_id=552200
http://www.pcgames.de/?article_id=553100
http://www.pcgames.de/?article_id=554140
Soll ich weitermachen? Die Liste kann ich noch länger machen :P
Schöne Grüße
Stefan W.
 

ComboX

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Wo macht VG "so ziemlich alles falsch"? Gut, die Performance und Stabilität war zum (Englischen) Releaso noch nicht die beste aber was die Welt angeht ist VG sehr stimmig und vor allem bietet es dem Spieler extrem viel Freiheiten. Zumal LOTRO, welches hier über den Klee gelobt wird, weder Housing noch richtiges PVP noch Anreiz für Crafter und auch nur im Vergleich mit der Konkurrenz nur eine sehr kleine Welt zu bieten hat...

@Stefan

Olnigg ist zwar toll aber dafür extra schon einen Acc Jahre im Vorraus anzulegen ist ihm wahrscheinlich auch zu viel. Hoffe aber das ihr zum deutschen Release nächsten Monat zumindest noch einen kleinen Nachtest bringt. Immerhin hat sich ja vor allem im Low und Mid Levelbereich einiges getan (Ist natürlich auch in meinem Interesse zumindest der EU PVP Server könnte ja noch gut Spieler vertragen)
 
U

Unterwegs

Guest
ComboX am 26.04.2007 01:29 schrieb:
Wo macht VG "so ziemlich alles falsch"? Gut, die Performance und Stabilität war zum (Englischen) Releaso noch nicht die beste aber was die Welt angeht ist VG sehr stimmig und vor allem bietet es dem Spieler extrem viel Freiheiten. Zumal LOTRO, welches hier über den Klee gelobt wird, weder Housing noch richtiges PVP noch Anreiz für Crafter und auch nur im Vergleich mit der Konkurrenz nur eine sehr kleine Welt zu bieten hat...
Ich sagte bezüglich marktwirtschaftlicher Produktqualität. Das Spiel ist unfertig auf den Markt gekommen, weil man sich einfach verschätzt hat.

Und ich weiß nicht, was du unter stimmig verstehst, aber ich fand große Teile der Welt grauenhaft. Ich kanns ja verstehen, dass man nicht alles wie in anderen mmorpgs mit bunten Blümchen und allerlerei unnützen Gegenständen zukleistern möchte, aber so eine trostlose Welt, wie in Vanguard, hab ich bisher nur in Flugsimulatoren erlebt. Da gabs tatsächlich Innenhöfe, da war außer den Wandtexturen und den NPCs im Hof, nicht viel zu sehen. Das hatte null dynamik. Keine spielenden Kinder, keine Eyecatcher an jeder Ecke, noch sonstwas.

Lotr hat zwar weder PvP, noch Housing , aber wenigstens ist das was einem geboten wird fertig. Vanguard hat alles, was das Herz begehrt, aber das nur in Ansätzen. Ich habs damals schon bei Everquest II nicht eingesehen, wieso ich für ein Produkt soviel Geld bezahlen sollte, dass trotz deutscher Version, noch zu 30% englischen Text enthält. Und da seh ich erst recht nicht ein, wieso ich für etwas, was weder Hand noch Fuß hat, Geld bezahlen sollte.
 
S

Shd0wR4v3n

Guest
Naja, vielleicht nicht PvP im herkömmlichen Sinne, aber immerhin gibt es die Möglichkeit des MonsterPlays.

Ich bin zumindest sehr zufrieden, was den Start angeht!
 

StefanWeiss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2003
Beiträge
592
Reaktionspunkte
136
ComboX am 26.04.2007 01:29 schrieb:
Wo macht VG "so ziemlich alles falsch"? Gut, die Performance und Stabilität war zum (Englischen) Releaso noch nicht die beste aber was die Welt angeht ist VG sehr stimmig und vor allem bietet es dem Spieler extrem viel Freiheiten. Zumal LOTRO, welches hier über den Klee gelobt wird, weder Housing noch richtiges PVP noch Anreiz für Crafter und auch nur im Vergleich mit der Konkurrenz nur eine sehr kleine Welt zu bieten hat...

@Stefan

Olnigg ist zwar toll aber dafür extra schon einen Acc Jahre im Vorraus anzulegen ist ihm wahrscheinlich auch zu viel. Hoffe aber das ihr zum deutschen Release nächsten Monat zumindest noch einen kleinen Nachtest bringt. Immerhin hat sich ja vor allem im Low und Mid Levelbereich einiges getan (Ist natürlich auch in meinem Interesse zumindest der EU PVP Server könnte ja noch gut Spieler vertragen)

Wir sollten bei der Diskussion sachlich feststellen, dass man im Grunde genommen auch nicht so recht LOTRO mit VG vergleichen kann, weil die Zielgruppen ja nicht 100%ig identisch sind (das ist jedenfalls meine Meinung).

Ich gehe jetzt mal einfach von mir selber aus: Wie gesagt, VG finde ich in vielen Dingen erwachsener, komplexer und auf seine Art reizvoll. So simple Dinge wie das Herumreiten mit saugut animierten Pferden hat was. Auch, dass die Gegner nicht gleich mit dem ersten Glockenschlag umfallen, ist ansprechend. Es fordert viel mehr Disziplin und Durchhaltevermögen.

LOTRO dagegen ist ein "Entertainer", besitzt eine gewisse Leichtigkeit (damit meine ich nicht den Schwierigkeitsgrad, sondern das Spielgefühl). Man findet schnell rein, kommt schnell voran usw.

Streng genommen ist das wie bei einem C&C 3 im Vergleich mit einem, hmm, sagen wir mal Hearts of Iron 2. Ich will damit sagen, beide Spiele wollen Strategiespieler ansprechen, tun dies aber auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Ähnlich ist es natürlich mit besagten MMORPGS.
Jetzt könnte man natürlich die berechtigte Frage stellen, wieso man dann unterschiedlich gewichtete Spiele miteinander vergleicht.
Dazu lässt sich sagen, dass wir als Redaktion natürlich auch den Markt im Blick haben (müssen). Sprich, da es nun mal das Genre MMORPG gibt, legen wir dafür unsere Kriterien fest, wie Spiele in diesem Sektor bewertet werden sollen, welche Anforderungen sie erfüllen müssen. Man darf nicht vergessen, dass unser Magazin natürlich bemüht ist, möglichst vielen Spielern/Lesern gerecht zu werden, eine Übersicht im Markt zu bieten, usw.

Aber jetzt geht’s schon wieder langsam ans Eingemachte, in Richtung Sinn und Unsinn von Wertungssystemen....zurück zu VG - die vielen, vielen Patches, die inzwischen ins Land gegangen sind, haben auch vieles verbessert - vollkommen richtig. Ich bin von daher schon selber sehr gespannt darauf, wie sich die deutsche Version präsentieren wird. Ich denke schon, dass ich da selber wieder das eine oder andere Wort dazu online verlieren werde ;)

Einen schönen Abend wünscht
Stefan W.
 
Oben Unten