News - Der Herr der Ringe Online: Der Herr der Ringe-Woche - Die Rassen aus Der Herr der Ringe Online

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573450
 

gletscherfloh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle
 

Vaan1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz
 
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

DAnke für den Tip werde es mir merken vllt. lässt sich des Buch irgendwo finden. Muss mal die Bücherregale meiner Eltern durchforsten!!
Auf das mir das Glück hold ist .
P.s. Für Frodo
 
S

Shd0wR4v3n

Gast
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

Ich stimme dir voll und ganz zu! Die Schöpfer sind die Valar und die Maiar sind Diener von ihnen. Es gab ziemlich viele. Sauron war jedoch der Diener von Melkor, bzw. Morgoth. Dieser wurde dadurch böse, dass es glaube ich eifersüchtig auf die Schöpfungen Erus war. Daraufhin versuchte er die selber eine Rasse zu "fertigen" und erschuf so die Orks und Drachen (bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube auch die Balrogs). Das geschah alles im, bzw. vor dem ersten Zeitalter!
 

antoniuspius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Shd0wR4v3n am 20.04.2007 18:04 schrieb:
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

Ich stimme dir voll und ganz zu! Die Schöpfer sind die Valar und die Maiar sind Diener von ihnen. Es gab ziemlich viele. Sauron war jedoch der Diener von Melkor, bzw. Morgoth. Dieser wurde dadurch böse, dass es glaube ich eifersüchtig auf die Schöpfungen Erus war. Daraufhin versuchte er die selber eine Rasse zu "fertigen" und erschuf so die Orks und Drachen (bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube auch die Balrogs). Das geschah alles im, bzw. vor dem ersten Zeitalter!

updates: -die Balrogs sind auch maiar von Morgoth\
-Die Orks sind zerstuemmelte Elben die von Morgoth ,kurz nach deren Erwachen, gezuechtet wurden.
- Die bekanntesten Maiar des dritten Zeitalters , neben Sauron, sind Gandalf, Saruman und Radagast .
 
L

LightningR5

Gast
antoniuspius am 20.04.2007 20:49 schrieb:
Shd0wR4v3n am 20.04.2007 18:04 schrieb:
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

Ich stimme dir voll und ganz zu! Die Schöpfer sind die Valar und die Maiar sind Diener von ihnen. Es gab ziemlich viele. Sauron war jedoch der Diener von Melkor, bzw. Morgoth. Dieser wurde dadurch böse, dass es glaube ich eifersüchtig auf die Schöpfungen Erus war. Daraufhin versuchte er die selber eine Rasse zu "fertigen" und erschuf so die Orks und Drachen (bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube auch die Balrogs). Das geschah alles im, bzw. vor dem ersten Zeitalter!

updates: -die Balrogs sind auch maiar von Morgoth\
-Die Orks sind zerstuemmelte Elben die von Morgoth ,kurz nach deren Erwachen, gezuechtet wurden.
- Die bekanntesten Maiar des dritten Zeitalters , neben Sauron, sind Gandalf, Saruman und Radagast .

Ich kann da auch noch etwas beitragen. Die Zauberer wurden meines Erachtens nach Istari genannt und wurden in der Tat von den Maiar (v.a. Manwe) geschickt.
Der Valar, der die Zwerge erschaffen hat, war, so glaube ich, Yavanna oder Aule. Einer von beiden, ich glaube letzterer, bin mir da aber nicht ganz sicher. Jedenfalls der Valar, der für die Erdgestaltung verantwortlich war. Er wollte robuste Wesen erschaffen, die Morgoth trotzen konnten. Hat aber wie schon erwähnt worden ist, Eru bzw. Iluvatár davon nix erzählt und deshalb verfügte Eru, dass sie unter der Erde leben mussten und erst spät erwachen (ich glaube, die urväter waren 7 zwerge, die immer mal wieder wiedergeboren werden). Er sagte außerdem, dass die Zwerge niemals mit den Erstgeborenen im Einklang leben würden und deshalb ist es von unglaublicher Tragweite, dass Legolas und Gimli Freunde werden und Gimli von Legolas (so steht es in den Anhängen zum HdR) sogar mit in den Westen genommen wird.
 
S

Shd0wR4v3n

Gast
LightningR5 am 21.04.2007 15:30 schrieb:
antoniuspius am 20.04.2007 20:49 schrieb:
Shd0wR4v3n am 20.04.2007 18:04 schrieb:
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

Ich stimme dir voll und ganz zu! Die Schöpfer sind die Valar und die Maiar sind Diener von ihnen. Es gab ziemlich viele. Sauron war jedoch der Diener von Melkor, bzw. Morgoth. Dieser wurde dadurch böse, dass es glaube ich eifersüchtig auf die Schöpfungen Erus war. Daraufhin versuchte er die selber eine Rasse zu "fertigen" und erschuf so die Orks und Drachen (bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube auch die Balrogs). Das geschah alles im, bzw. vor dem ersten Zeitalter!

updates: -die Balrogs sind auch maiar von Morgoth\
-Die Orks sind zerstuemmelte Elben die von Morgoth ,kurz nach deren Erwachen, gezuechtet wurden.
- Die bekanntesten Maiar des dritten Zeitalters , neben Sauron, sind Gandalf, Saruman und Radagast .

Ich kann da auch noch etwas beitragen. Die Zauberer wurden meines Erachtens nach Istari genannt und wurden in der Tat von den Maiar (v.a. Manwe) geschickt.
Der Valar, der die Zwerge erschaffen hat, war, so glaube ich, Yavanna oder Aule. Einer von beiden, ich glaube letzterer, bin mir da aber nicht ganz sicher. Jedenfalls der Valar, der für die Erdgestaltung verantwortlich war. Er wollte robuste Wesen erschaffen, die Morgoth trotzen konnten. Hat aber wie schon erwähnt worden ist, Eru bzw. Iluvatár davon nix erzählt und deshalb verfügte Eru, dass sie unter der Erde leben mussten und erst spät erwachen (ich glaube, die urväter waren 7 zwerge, die immer mal wieder wiedergeboren werden). Er sagte außerdem, dass die Zwerge niemals mit den Erstgeborenen im Einklang leben würden und deshalb ist es von unglaublicher Tragweite, dass Legolas und Gimli Freunde werden und Gimli von Legolas (so steht es in den Anhängen zum HdR) sogar mit in den Westen genommen wird.

Aule war das.
 

navysushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Shd0wR4v3n am 22.04.2007 10:08 schrieb:
LightningR5 am 21.04.2007 15:30 schrieb:
antoniuspius am 20.04.2007 20:49 schrieb:
Shd0wR4v3n am 20.04.2007 18:04 schrieb:
Vaan1985 am 20.04.2007 13:07 schrieb:
gletscherfloh am 20.04.2007 11:45 schrieb:
die armen Zwerge !!!

braucht man sich da noch zu wundern, warum die immer mies gelaunt sind?? als erste geschaffen aber als letzter auf Mittelerde, als wohnnplatz nur mehr das was übrig bleibt (berge,...) ??

greets Kle

Naja was der Bericht über die Zwerge sagt stimmt net ganz.

1. Die "Götter" heißen in Mittelerde "Valar" (unter ihnen ist z.B. Morgoth (ist der böse Gott ;) )

kleine Info: Sauron ist (wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere) ein Maiar (oder so) und dieses sind so ne art halb - götter (und er war der Diener von Morgoth).

Die Zwerge wurden von EINEM Gott erschaffen, aber dieser Gott hat seinen "Vater" (oder Schöpfer) nicht um erlaubnis dafür gebeten.

Der "Vater" (hat mehrere namen. einer von denen ist Eru) hatte aber alles schon im vorraus geplant und zwar das die Elben die erstgeborenen sind und dann die Menschen kommen. (die zwerge waren eigentlich gar nicht eingeplant)

Wer mehr über die Erschaffung von Mittelerde, der Völker und den 1. und 2. Zeitalter wissen möchte sollte sich das Buch "Silmarillion" Von Tolkien durchlesen. (ist zwar net sehr leicht dank der ganzen elben namen aber ist auf jeden fall nen blick wert.)

greeetz

Ich stimme dir voll und ganz zu! Die Schöpfer sind die Valar und die Maiar sind Diener von ihnen. Es gab ziemlich viele. Sauron war jedoch der Diener von Melkor, bzw. Morgoth. Dieser wurde dadurch böse, dass es glaube ich eifersüchtig auf die Schöpfungen Erus war. Daraufhin versuchte er die selber eine Rasse zu "fertigen" und erschuf so die Orks und Drachen (bin mir da nicht ganz sicher, aber ich glaube auch die Balrogs). Das geschah alles im, bzw. vor dem ersten Zeitalter!

updates: -die Balrogs sind auch maiar von Morgoth\
-Die Orks sind zerstuemmelte Elben die von Morgoth ,kurz nach deren Erwachen, gezuechtet wurden.
- Die bekanntesten Maiar des dritten Zeitalters , neben Sauron, sind Gandalf, Saruman und Radagast .

Ich kann da auch noch etwas beitragen. Die Zauberer wurden meines Erachtens nach Istari genannt und wurden in der Tat von den Maiar (v.a. Manwe) geschickt.
Der Valar, der die Zwerge erschaffen hat, war, so glaube ich, Yavanna oder Aule. Einer von beiden, ich glaube letzterer, bin mir da aber nicht ganz sicher. Jedenfalls der Valar, der für die Erdgestaltung verantwortlich war. Er wollte robuste Wesen erschaffen, die Morgoth trotzen konnten. Hat aber wie schon erwähnt worden ist, Eru bzw. Iluvatár davon nix erzählt und deshalb verfügte Eru, dass sie unter der Erde leben mussten und erst spät erwachen (ich glaube, die urväter waren 7 zwerge, die immer mal wieder wiedergeboren werden). Er sagte außerdem, dass die Zwerge niemals mit den Erstgeborenen im Einklang leben würden und deshalb ist es von unglaublicher Tragweite, dass Legolas und Gimli Freunde werden und Gimli von Legolas (so steht es in den Anhängen zum HdR) sogar mit in den Westen genommen wird.

Aule war das.

Wie wäre es mit http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Hauptseite !
Dort steht alles wissenswerte drin, welches aus dem "Silmarillion", "Der kleine Hobbit" und "HdR" stammt... ;)
 
Oben Unten