News - Crysis: Cevat Yerli beantwortet Ihre Fragen zu Crytek und Cryis - Teil 1

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,572065
 
D

Doc-Shock

Gast
Bisher recht ernüchternd.
Dass sie diesmal professionelle Stoyschreiber an Bord haben war ja eh schon bekannt. Wenn also auch das grobe Setting auf eine typische Alieninvasion hinausläuft, so kann man aber zumindest hoffen, dass die vergleichsweise simple Rahmenhandlung in eine komplexere Sub-Handlung verpackt und gut erzählt wird.
Kein zerstörbares Terrain ist angesichts der bereits im Vorfeld demonstrierten Echtzeit-Editierbarkeit sehr verwunderlich, zumal schon in Far Cry Raketeneinschläge Krater verursachten. Man fragt sich schon, warum es dann hier nicht gehen soll, wo doch immer wieder auf die tolle Totalzerstörbarkeit hingewiesen wird...
Und der fehlende Coop-Modus ist auch ziemlich enttäuschend. Ich vermute, dass die Erzählweise der Story dies wohl einfach nicht zulässt, aber schade ist es trotzdem.

Mal sehen wie der zweite Teil des Interviews ausfällt. 10 ausgewählte Fragen insgesamt sind aber schon recht mager, hatte Cevat für 20 keine Zeit?
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Doc-Shock am 21.03.2007 11:33 schrieb:
Bisher recht ernüchternd.
Dass sie diesmal professionelle Stoyschreiber an Bord haben war ja eh schon bekannt. Wenn also auch das grobe Setting auf eine typische Alieninvasion hinausläuft, so kann man aber zumindest hoffen, dass die vergleichsweise simple Rahmenhandlung in eine komplexere Sub-Handlung verpackt und gut erzählt wird.
Kein zerstörbares Terrain ist angesichts der bereits im Vorfeld demonstrierten Echtzeit-Editierbarkeit sehr verwunderlich, zumal schon in Far Cry Raketeneinschläge Krater verursachten. Man fragt sich schon, warum es dann hier nicht gehen soll, wo doch immer wieder auf die tolle Totalzerstörbarkeit hingewiesen wird...
Und der fehlende Coop-Modus ist auch ziemlich enttäuschend. Ich vermute, dass die Erzählweise der Story dies wohl einfach nicht zulässt, aber schade ist es trotzdem.

Mal sehen wie der zweite Teil des Interviews ausfällt. 10 ausgewählte Fragen insgesamt sind aber schon recht mager, hatte Cevat für 20 keine Zeit?

Cevat war recht eingespannt, leider, aber dafür haben wir noch ein "großes" Interview mit ihm machen können. Als Video ;) Ist grad in Arbeit.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
SebTh am 21.03.2007 11:39 schrieb:
Cevat war recht eingespannt, leider, aber dafür haben wir noch ein "großes" Interview mit ihm machen können. Als Video ;) Ist grad in Arbeit.
Gibts das Video dann auch online oder nur auf der Heft DVD?

SSA
 

patsche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
1.548
Reaktionspunkte
0
ich hätte echt nicht gedacht das ihr meine frage mitreinnehmt, naja auf jedenfall gut und erlich beantwortet, ich hoffe nur das es sich auch bewahrheiten wird, ihr habt mein vertrauen in euch wiedermal gestärkt
:finger:
 

Joe_2000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
569
Reaktionspunkte
0
PC Games: Joe_2000 fragt sich, ob es einen Coop-Modus geben wird. Was sagst du dazu?

Yerli: Nein, wird es nicht geben

Wuhuhuhuuu. :( ;( :| Gerade in Farcry hätte das sicherlich sehr viel Spaß gemacht. Aber vielleicht tut sich ja was per Moddingcommunity. ;)

Trotzallem, auf Crysis freu ich mich sehr! :top: :X
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
Was für Fragen.. :S :rolleyes: ..ich hoffe die nächsten 5 werden besser ausgewählt sein :|

"Yerli: Ich erinner mich gerade nur eine Sache, als ich das erste Mal die zerstörbaren Objekte ausprobierte."

Wurde es Wort zu Wort zitiert, also spricht dieser Yerli wirklich so gebrochen Deutsch oder war es der Verfasser dieses Berichtes :P :finger:

also sorry, aber ich hab mich echt auf bessere Fragen (und entsprechende Antworten) eingestellt :P :P außer die Frage wegen zerstörbarem Terrain war der Rest ähm.. naja :P
 

JapanPowerUSA83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
Also, die Coop, zerstörbares terrain und Story-Fragen waren ja ok, mehr aber auch nicht.

Was bitte soll Er auf die Ki-Frage schon antworten? Kann man sich denken! Natürlich wird Er auch nicht sagen dass die Story genau so dünn ist wie bei Farcry. Ne also irgednwie scheint mir das alles...naja.

Ich liebe PCG, habe mein Abo wieder verlängert, aber ich lese parralel noch andere Magazine, PCA, Gamestar aber vorallem PcPowerPlay, hats insich.

Ok das hat nun nichts mit den Fragen zu tun aber, wieso beantwortet man solch' Langweilige? Es gab wirklich so viele gute Fragen und ausgerechent son Murks wird beantwortet. Fragen, die sowieso positiv beantwortet werden.

Meine Fragen, bezüglichd er PhysikEngine fidne ich verdammt interessant weil es das ist, was die SPiele einfach lebendiger macht! Es wirkt alles plastisch und nicht so "festgeklebt" Aber die taucht natürlich nicht auf.

Ich wette PcPowerPlay hätte diese wirklich coole Sache mit den Crytek-Fragen besser gelöst, ganz ehrlich.


___
Jan
 

RobertHorn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
253
Reaktionspunkte
4
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 14:11 schrieb:
Was für Fragen.. :S :rolleyes: ..ich hoffe die nächsten 5 werden besser ausgewählt sein :|

"Yerli: Ich erinner mich gerade nur eine Sache, als ich das erste Mal die zerstörbaren Objekte ausprobierte."

Wurde es Wort zu Wort zitiert, also spricht dieser Yerli wirklich so gebrochen Deutsch oder war es der Verfasser dieses Berichtes :P :finger:

also sorry, aber ich hab mich echt auf bessere Fragen (und entsprechende Antworten) eingestellt :P :P außer die Frage wegen zerstörbarem Terrain war der Rest ähm.. naja :P

Zum ersten waren die meisten Fragen, die unsere User gestellt haben, auf Hardware bezogen. Und ich hätte Cevat sicher nicht fragen können ob Crysis jetzt mit xxx MByte RAM und einer Geforce XXXFX flüssig läuft.

Zum anderen hatten wir Cevat vorher in einem ausführlichen Video-Interview. Viele Fragen, die wir dort gestellt haben, sind deckungsgleich mit dem unserer User.

Viele Grüße

Robert Horn
 

JapanPowerUSA83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
Naja, und Fragen zur Hardware sind sowieso Unsinn!

Wer das Spiel in voller Pracht geniesen möchte, braucht einfach einen super Daddelknecht. Alles Andere, wird voraussetzen dass man die regler ganz weit nach links schiebt, was zur Folge hat, dass die Optik nur noch Mittelmas wird. Würde mir zwar reichen, doch das kann man sich schon selbst denken.
Ich hoffe nur, dass meine 8800GTX und der E6600, wenn ich den bischen tune, dass das Spiel einigermassen gut wieder geben wird.

Oder Crytek entwickelt eine Technologie, wie sie es auf KOnsolen gibt. Jeder weis, dass KOnsolen von den Technischen-Daten, stark hinter den der PC hinterherhinken, und dennoch Grafik darstrellen, die auf Rechnern mit ähnlichen Zahlensalat nie möglich wären. WEnn die das schaffen, müsste mein Pc ja extrem überdimensioniert sein. Wird es aber nie geben, ätsch :|


Und Terrain muss nicht zerstörbar sein, wie bei Red Faction damals, wenigstebns, es lässt sich alles Übrige einfach gnadenlos umnieten.

Gut heissen würde ich, ich schlimmer Killerspiel-Spieler, auf abtrennbare Körperteile. Wie es damals bei Soldier of Fortune der Fall war. Ein Heidenspass %) :X
___
jan
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
RHorn am 21.03.2007 14:31 schrieb:
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 14:11 schrieb:
Was für Fragen.. :S :rolleyes: ..ich hoffe die nächsten 5 werden besser ausgewählt sein :|

"Yerli: Ich erinner mich gerade nur eine Sache, als ich das erste Mal die zerstörbaren Objekte ausprobierte."

Wurde es Wort zu Wort zitiert, also spricht dieser Yerli wirklich so gebrochen Deutsch oder war es der Verfasser dieses Berichtes :P :finger:

also sorry, aber ich hab mich echt auf bessere Fragen (und entsprechende Antworten) eingestellt :P :P außer die Frage wegen zerstörbarem Terrain war der Rest ähm.. naja :P

Zum ersten waren die meisten Fragen, die unsere User gestellt haben, auf Hardware bezogen. Und ich hätte Cevat sicher nicht fragen können ob Crysis jetzt mit xxx MByte RAM und einer Geforce XXXFX flüssig läuft.

Zum anderen hatten wir Cevat vorher in einem ausführlichen Video-Interview. Viele Fragen, die wir dort gestellt haben, sind deckungsgleich mit dem unserer User.

Viele Grüße

Robert Horn

Die vielfach gestellten Hardwareanforderungsfragen meine ich garnicht. Ist ja klar dass solche Fragen zu einem noch nicht fertiggestelltem Spiel absolut unangebracht sind und höchstens nur ansatzweise beantwortet werden könnten. Ich denke da viel mehr an z.B. meine Fragen ( ist ja klar :finger: ;) ) zum MP etc. und andere wirklich interessante Fragen, die weitaus interessanter gewesen wären als das.. :rolleyes: :pissed:

nagut, hoffen wir mal darauf, dass das Videointerview mehr (interessantere) Infos bietet =)
 

trinity_reloaded

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2002
Beiträge
609
Reaktionspunkte
14
JapanPowerUSA83 am 21.03.2007 15:20 schrieb:
PC Action vergibt Stalker 89%. *mal anmerk


__
Jan

irgendwie bist du falsch :confused:


thema crysis: das explosionen krater erzeugen können, darauf warte ich schon ewig. dieses feature hätte den bisherigen eindruck zu crysis noch abgerundet.
schade eigendlich ^^
 

greenday5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
JapanPowerUSA83 am 21.03.2007 15:02 schrieb:
Naja, und Fragen zur Hardware sind sowieso Unsinn!

Wer das Spiel in voller Pracht geniesen möchte, braucht einfach einen super Daddelknecht. Alles Andere, wird voraussetzen dass man die regler ganz weit nach links schiebt, was zur Folge hat, dass die Optik nur noch Mittelmas wird.
jan

da muss ich dir Wiedersprechen! die Ersten Crysis-screens kamen so gegen Mai/juni. Und da gab es den G80 bekanntermaßen noch nicht. die sahen schon genau so aus wie jetzt. Ich bin mit meiner 1800xt also recht zuversichtlich! Laut crytek wird D3D10 vor allem für die performance genutzt!
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
trinity_reloaded am 21.03.2007 15:30 schrieb:
thema crysis: das explosionen krater erzeugen können, darauf warte ich schon ewig. dieses feature hätte den bisherigen eindruck zu crysis noch abgerundet.
schade eigendlich ^^

jupp, sehr schade sogar ... zumal das was sie von der CryEngine gezeigt haben sowas eigentlich ermöglichen sollte, vllt. waren sie nur zu "faul" es einzubauen :finger:

ist doch alles andere als schwer einfach einwenig von der Oberfläche (durch Algorithmen die im Editor anscheind vorhanden sind) verschwinden zu lassen und zur Unterfläche passende Texturen darüber zu legen (z.B. verbrannte Erde) - vllt. sogar richtig dargestellte Wurzeln von Bäumen etc., wär doch cool :-D -

wirklich sehr sehr schade... !!

Nochmal eine Bemerkung:

In einem der Videos zum Editor hat der "Vorführer" (nenn ich ihn mal) mit einem Raketenwerfer auf eine Palme geschossen (das 1. mal daneben, das 2. mal dann getroffen) die Palme ist daraufhin einfach umgefallen :| (er wollte damit eigentlich demonstrieren, dass die von der Palme verursachten Schatten in Echtzeit berechnet werden) in der Erde war jedoch keine Spur von einem Palmstumpf oder so, also irgendwie hat mich das Schockiert. Soweit ich weiss stehen Palmen, Bäume, Blumen, Sträucher, etc. nicht einfach so auf der (Erd)Oberfläche, sondern haben wurzeln :P also so schwer ist es doch nicht die Palme nicht am Boden sondern etwas weiter darüber abbrechen zu lassen und einen echtaussehenden Stupf in der Erde stecken zu lassen. Oder am besten die Palme/den Baum in mehrere Bereiche einteilen in denen sie/er wegbrechen kann. Ist leicht umzusetzen, hat aber eine weitaus beeindruckendere Wirkung auf den Spieler :P

Ich hoffe im Endspiel werden umgestürzte Palmen/Bäume Stümpfe hinterlassen, sonst: :hop: :hop: :hop:
 

JapanPowerUSA83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
greenday5 am 21.03.2007 16:18 schrieb:
JapanPowerUSA83 am 21.03.2007 15:02 schrieb:
Naja, und Fragen zur Hardware sind sowieso Unsinn!

Wer das Spiel in voller Pracht geniesen möchte, braucht einfach einen super Daddelknecht. Alles Andere, wird voraussetzen dass man die regler ganz weit nach links schiebt, was zur Folge hat, dass die Optik nur noch Mittelmas wird.
jan

da muss ich dir Wiedersprechen! die Ersten Crysis-screens kamen so gegen Mai/juni. Und da gab es den G80 bekanntermaßen noch nicht. die sahen schon genau so aus wie jetzt. Ich bin mit meiner 1800xt also recht zuversichtlich! Laut crytek wird D3D10 vor allem für die performance genutzt!


Gut, aber die G80 wird ende des Jahres imer mehr zum Standard. Und, dann machen sich die Jungs weniger Stress das Spiel auf "schlechteren" KArten zu optimieren, sondern nehmen, hoffentlich nicht, gleich die derzeit BEsten.

Zu DirextX 10...ich bin gerade..total durch 'n Wind voller Infos.

"Läuft" DX10 auch unter XP? :B


___
Jan

ps: Ich hoffe dass das Spiel bei dir natülrich gut läuft!
 
E

eX2tremiousU

Gast
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 16:22 schrieb:
Soweit ich weiss stehen Palmen, Bäume, Blumen, Sträucher, etc. nicht einfach so auf der (Erd)Oberfläche, sondern haben wurzeln :P also so schwer ist es doch nicht die Palme nicht am Boden sondern etwas weiter darüber abbrechen zu lassen und einen echtaussehenden Stupf in der Erde stecken zu lassen. Oder am besten die Palme/den Baum in mehrere Bereiche einteilen in denen sie/er wegbrechen kann. Ist leicht umzusetzen, hat aber eine weitaus beeindruckendere Wirkung auf den Spieler :P

Ich hoffe im Endspiel werden umgestürzte Palmen/Bäume Stümpfe hinterlassen, sonst: :hop: :hop: :hop:
Palmen konnte man schon Anno 1998 bei "Delta Force 1" schänden, abhängig vom gewählten Kaliber der Waffe ist dann eben das obere Stück der Palme langsamer oder schneller zersplittert. Klar, es gab keine Physikeffekte (das Spiel lief schließlich auf 300 MHz Rechner mit MMX Technologie ^^), aber ein Stumpf blieb immer im Boden stecken. Mal so als kleine Insiderinfo. *g*

Regards, eX!
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
eX2tremiousU am 21.03.2007 16:37 schrieb:
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 16:22 schrieb:
Soweit ich weiss stehen Palmen, Bäume, Blumen, Sträucher, etc. nicht einfach so auf der (Erd)Oberfläche, sondern haben wurzeln :P also so schwer ist es doch nicht die Palme nicht am Boden sondern etwas weiter darüber abbrechen zu lassen und einen echtaussehenden Stupf in der Erde stecken zu lassen. Oder am besten die Palme/den Baum in mehrere Bereiche einteilen in denen sie/er wegbrechen kann. Ist leicht umzusetzen, hat aber eine weitaus beeindruckendere Wirkung auf den Spieler :P

Ich hoffe im Endspiel werden umgestürzte Palmen/Bäume Stümpfe hinterlassen, sonst: :hop: :hop: :hop:
Palmen konnte man schon Anno 1998 bei "Delta Force 1" schänden, abhängig vom gewählten Kaliber der Waffe ist dann eben das obere Stück der Palme langsamer oder schneller zersplittert. Klar, es gab keine Physikeffekte (das Spiel lief schließlich auf 300 MHz Rechner mit MMX Technologie ^^), aber ein Stumpf blieb immer im Boden stecken. Mal so als kleine Insiderinfo. *g*

Regards, eX!

Ja eben.. in dem Video sah man aber keinerlei Stumpf, der Boden war absolut unverändert (d.h. genauso glatt wie drum herum), weder Anzeichen von einer Explosion (wie sie schon in CS:S bei Granateneinschlägen zu sehen sind) noch ein Stumpf

Edit: Hoffentlich ist das nur im Editor so und im Spiel wird es anders sein, dann bin ich beruhigt %) weil ich wollte mir das Spiel eigtl. schon kaufen und da sollte es doch (zumindest optisch/graphisch/physikalisch) auf dem neusten Stand sein ;)
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Kleine Nebenbemerkung von mir. Ich hab mir Cevat kurz zur Seite genommen und gefragt, ob mein Heimsystem für Crysis reicht.

Ich hab nen Intel Core2Duo mit 2,4 Ghz, dazu 2 GB Ram und GeForce 7900GTX. Damit könnte ich, natürlich unter DX9, mit fast allen Details auf "very high" zocken. Betonung lag auf "fast".
Wenn ich Vista drauf hätte, 4 GB und ne 8800GTX, dann wären alle Schieberegler ohne Probleme auf "very high". Die 4GB wären halt vor allem für Vista gut. So der bisherige Stand.
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Ui, meine Frage hats gleich durch geschafft, an stelle 1 =)

Hm, kein coop-modus, das find ich enttäuschend. Sonst klingts gut =)
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
MICHI123 am 21.03.2007 16:52 schrieb:
Ui, meine Frage hats gleich durch geschafft, an stelle 1 =)

Hm, kein coop-modus, das find ich enttäuschend. Sonst klingts gut =)

ja solche <zensiert aus Anstand> Fragen werden gestellt :finger: :P

^^

was ist überhaupt Coop-modus und wayne? *traurig davon tabs*








p.s. dann siehts ja mit meinem PC auch gut aus :B *freu*

Edit: @SebTh: wie sind die Werte deiner 7900GTX? (MB, Mhz, Pipes, etc.)
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 17:15 schrieb:
p.s. dann siehts ja mit meinem PC auch gut aus :B *freu*

Edit: @SebTh: wie sind die Werte deiner 7900GTX? (MB, Mhz, Pipes, etc.)

Ich mach einfach ma Copy&Paste :)

ASUS Extreme N7900GTX/2DHT/512M
GeForce 7900 GTX, 512MB DDR3, PCI-Express, HDTV-Out, Dual-DVI, 650MHz GPU, 800MHz Speicher (1600MHz GDDR3), 24 Pixel Pipelines
 

Joe_2000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
569
Reaktionspunkte
0
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 17:15 schrieb:
was ist überhaupt Coop-modus und wayne? *traurig davon tabs*

Edit: @SebTh: wie sind die Werte deiner 7900GTX? (MB, Mhz, Pipes, etc.)

Dicken PC haben aber kein Plan von Coop-Modus? Du scheinst viele Spieleklassiker verpasst zu haben oder erst neu im Geschäft zu sein (
Sponsored by ...
:P ). :B ;) Besorgt dir mal nen SeriousSam-Teil und erlebe wahre Coop-Eindrücke! :-D

Zu dem ganzen Hardwareanforderungszeug: Wieso nicht einfach die Demo abwarten, dann ausprobieren und gut ist? ;)
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Joe_2000 am 21.03.2007 17:40 schrieb:
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 17:15 schrieb:
was ist überhaupt Coop-modus und wayne? *traurig davon tabs*

Edit: @SebTh: wie sind die Werte deiner 7900GTX? (MB, Mhz, Pipes, etc.)

Dicken PC haben aber kein Plan von Coop-Modus? Du scheinst viele Spieleklassiker verpasst zu haben oder erst neu im Geschäft zu sein (
Sponsored by ...
:P ). :B ;) Besorgt dir mal nen SeriousSam-Teil und erlebe wahre Coop-Eindrücke! :-D
Ich lgaube er meinte das Ironisch, weil Coop-Modus für den PC KOMPLETT vernachlässigt wurde in den letzten Jahren, was sehr traurig ist.
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
Joe_2000 am 21.03.2007 17:40 schrieb:
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 17:15 schrieb:
was ist überhaupt Coop-modus und wayne? *traurig davon tabs*

Edit: @SebTh: wie sind die Werte deiner 7900GTX? (MB, Mhz, Pipes, etc.)

Dicken PC haben aber kein Plan von Coop-Modus? Du scheinst viele Spieleklassiker verpasst zu haben oder erst neu im Geschäft zu sein (
Sponsored by ...
:P ). :B ;) Besorgt dir mal nen SeriousSam-Teil und erlebe wahre Coop-Eindrücke! :-D

Zu dem ganzen Hardwareanforderungszeug: Wieso nicht einfach die Demo abwarten, dann ausprobieren und gut ist? ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Koop-Modus <- oder ich frag einfach Wiki :top: :B ...aber, hä? :confused: hab ich immernoch nich verstanden Ô_o

1. wie ich aus dem pcgameshardware forum erfuhr ist mein PC ganich ma mehr so dick :P *schnief*

2. ja, ich habe nicht ALLE Spiele, die so in den letzten Jahren rauskamen gespielt ;) nur die, die es wert waren..

3. igitt! :$ Serious-Sam ... hab mal die Demo davon gespielt und :$ das hat mir gereicht ...

also wohl gut so, dass es sowas in Crysis nicht geben wird ^^
 
I

ich98

Gast
Joe_2000 am 21.03.2007 17:40 schrieb:
Zu dem ganzen Hardwareanforderungszeug: Wieso nicht einfach die Demo abwarten, dann ausprobieren und gut ist? ;)

weil dann die aus Panik gekaufte 8800GTX und die zusätzlichen 2GB RAM nicht mehr rechtzeitig zum Release kommen. ;)
 

TBP-Tanker27

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 16:44 schrieb:
eX2tremiousU am 21.03.2007 16:37 schrieb:
Cr4zYd0nG am 21.03.2007 16:22 schrieb:
Soweit ich weiss stehen Palmen, Bäume, Blumen, Sträucher, etc. nicht einfach so auf der (Erd)Oberfläche, sondern haben wurzeln :P also so schwer ist es doch nicht die Palme nicht am Boden sondern etwas weiter darüber abbrechen zu lassen und einen echtaussehenden Stupf in der Erde stecken zu lassen. Oder am besten die Palme/den Baum in mehrere Bereiche einteilen in denen sie/er wegbrechen kann. Ist leicht umzusetzen, hat aber eine weitaus beeindruckendere Wirkung auf den Spieler :P

Ich hoffe im Endspiel werden umgestürzte Palmen/Bäume Stümpfe hinterlassen, sonst: :hop: :hop: :hop:
Palmen konnte man schon Anno 1998 bei "Delta Force 1" schänden, abhängig vom gewählten Kaliber der Waffe ist dann eben das obere Stück der Palme langsamer oder schneller zersplittert. Klar, es gab keine Physikeffekte (das Spiel lief schließlich auf 300 MHz Rechner mit MMX Technologie ^^), aber ein Stumpf blieb immer im Boden stecken. Mal so als kleine Insiderinfo. *g*

Regards, eX!

Ja eben.. in dem Video sah man aber keinerlei Stumpf, der Boden war absolut unverändert (d.h. genauso glatt wie drum herum), weder Anzeichen von einer Explosion (wie sie schon in CS:S bei Granateneinschlägen zu sehen sind) noch ein Stumpf

Edit: Hoffentlich ist das nur im Editor so und im Spiel wird es anders sein, dann bin ich beruhigt %) weil ich wollte mir das Spiel eigtl. schon kaufen und da sollte es doch (zumindest optisch/graphisch/physikalisch) auf dem neusten Stand sein ;)

Schaut man sich mal zum Vergleich die beiden "White Gold: War in Paradise" Trailer an, dann wird man dort im ersten Trailer auch umstürzende Straßenlaternen sehen (ok ok, es sind keine Palmen). Vergleichen kann man beide Entwicklerstudios natürlich nicht, dafür spielen die Crysis-Macher vermutlich ganze 3 Ligen höher. Kann man beide Games etwa miteinander vergleichen? In diesem Thread gibt es ja einige Experten die Adleraugen und eine schnelle Antwort parat haben ;)

M F G

P R - M A N A G E R by shooterplanet.de
(+ Sneak Peek Besucher)

PS. Mal nach "White-Gold-01.wmv" goggeln.
 
C

Cr4zYd0nG

Gast
TBP-Tanker27 am 21.03.2007 20:05 schrieb:
Schaut man sich mal zum Vergleich die beiden "White Gold: War in Paradise" Trailer an, dann wird man dort im ersten Trailer auch umstürzende Straßenlaternen sehen (ok ok, es sind keine Palmen). Vergleichen kann man beide Entwicklerstudios natürlich nicht, dafür spielen die Crysis-Macher vermutlich ganze 3 Ligen höher. Kann man beide Games etwa miteinander vergleichen? In diesem Thread gibt es ja einige Experten die Adleraugen und eine schnelle Antwort parat haben ;)

muaha "White Gold: War in Paradise" <- das ist doch kein Baller-/Kriegsspiel mehr ^^ -> http://img74.imageshack.us/img74/9536/39sg2.jpg -> http://img465.imageshack.us/img465/4030/28av.jpg -> http://img256.imageshack.us/img256/5591/57ls.jpg <- das ist eine Karibik-Simulation ^^ noch viel heller, bunter und stiriler als Crysis ... grauenhaft *Augen mit glühendem Nagel ausbrenn* :-D :B http://img256.imageshack.us/img256/1448/60bu.jpg <- da krieg ich lust das Hemd auszuziehen und ne runde schwimmen zu gehen bzw. am Strand zu brutzeln :X

übrigens: umstürzende Straßenlaternen gab es auch schon in GTA 3 ;) dass man Gegenstände umfallen lassen kann ist nichts Neues..
 
Oben Unten